PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Wh-RS 10/20



laes
16.09.2008, 07:40
Bin dabei, mir ein neues Winterrad zu kaufen, da sind Shimano Wh-Rs10 Laufräder dran. Die Netz/Forensuche ist da nicht so ergiebig, hat da jemand Erfahrung mit, oder einen Testbericht? Sind die Auf Fulcrum R7/Aksium-Niveau?

Wenn die Müll sind, gehen sie ungefahren an die Bucht, und es kommt ein Ultegra/Open pro rad dran.:)

Danke!

chill33hh
16.09.2008, 07:45
Ich habe welche da, Lagerlauf ist nicht perfekt aber gut- vorne etwas zu streng, hinten etwas zu leicht eingestellter Konus, ne Sache von ner Minute. rauh laufen die Naben nicht, im Einsatz würde man auch nichts merken von der Konuseinstellung, nur beim Drehen in der Hand.

Rest ist vollkommen unauffällig, evtl. Speichenspannung erhöhen wenn Du ein schwerer Fahrer bist, auf jeden Fall nachzentrieren nach 50- 150 Kilometern, aber das betrifft alle maschinell gespeichten Laufräder.

Unterschied zu den Aksium oder Fulcrum- die Shimanos sind leichter und günstiger. Gewicht etwa wie Ultegra/Open Pro, ich würd sie an dem Rad dranlassen.

Vergleichbare WHR 550 fahre ich seit mehr als einem Jahr am Alltagsrad, keinerlei Probleme, ich bin sowas von zufrieden damit...

feinbein
16.09.2008, 08:06
ich schliesse mich der frage mal an:

mein 'guten' laufräder warten auf ersatzteile - beim händler stehen die rs10 für bekanntermassen kleines geld und für die zeit bis die teile kommen und eingebaut sind.

spricht was gegen die rs10? oder lieber erst gar nicht kaufen, weil nur billigkramärger ansteht? oder für einen 80-kg-fahrer als ersatz-lr-satz völlig ok? sind alle so zufrieden wie chill33hh?

besten dank in die unendlichen weiten des forums ...!

laes
16.09.2008, 09:17
Vergleichbare WHR 550 fahre ich seit mehr als einem Jahr am Alltagsrad, keinerlei Probleme, ich bin sowas von zufrieden damit...

Ah, schön, wenn das die Nachfolger der 550 sind mache ich mir keine Sorgen, da habe ich auch überwiegend Gutes gehört. Oder sind die eine parallele Serie? Blicke da im Niedrigpreissegment bei Shimano nicht so durch...:confused:

Blitzdings
16.09.2008, 09:31
Sind die Nachfolger. 10/20 haben am HR auf beiden Seiten gekreuzte Speichen und die Nippel sind wieder an die Felge gewandert.

20er und 10er unterscheiden sich wiederum durch eine asymmetrische HR-Felge und endverstärkte Speichen, soweit ich weiss.

Die 550er sind bei mir auch ein Jahr super gelaufen haben dann aber Risse in der Felge an den Löchern der Antriebsspeichen bekommen. Mal sehen wie sich jetzt die 20er machen...

Es empfiehlt sich, die Naben bei neuen LRern etwas zu lockern, dann laufen auch die günstigen Shimano-LRer zumindest lagerseitig lange und gut.

Haddingur
16.09.2008, 09:42
Also, ich fahre die WH-RS20 seit ein paar Monaten als Trainings-Laufräder. Mein Gewicht 80+ und schenke den LR nix..auch mal ein Gehsteig rauf-und runter:D
Bis jetzt null Problem...kann ich nur weiter empfehlen!

M*A*S*H
16.09.2008, 10:02
kann mich nur anschliessen...fahre die RS20 auch an meinen Arbeitsrad/Winterrad ...

Habe 99,- gelöhnt und bin mehr als zurfrieden...(hatte vorher Fulcrum 5 dran)....

Sehr stabil, Rundlauf sehr gut, Optik gut, Naben gut...

Absoluter Kauftip...

PRO : Service bei Shimano falls mal was damit ist....


Also, ich fahre die WH-RS20 seit ein paar Monaten als Trainings-Laufräder. Mein Gewicht 80+ und schenke den LR nix..auch mal ein Gehsteig rauf-und runter:D
Bis jetzt null Problem...kann ich nur weiter empfehlen!

+Berggott+
16.09.2008, 11:57
wieso konnte das shimano nicht wie bei den wh-r500 lösen?! da kann man alle speichen verwenden :)

chill33hh
16.09.2008, 14:25
wieso konnte das shimano nicht wie bei den wh-r500 lösen?! da kann man alle speichen verwenden :)

Sie haben einen sehr günstigen, haltbaren und relativ leichten Laufradsatz am Start. Wenn Du gerne Standardspeichen willst, nimm halt nen anderen oder kauf die R 500, die gibts ja immer noch in neu gelegentlich, zu unschlagbaren Preisen.

+Berggott+
16.09.2008, 14:26
Sie haben einen sehr günstigen, haltbaren und relativ leichten Laufradsatz am Start. Wenn Du gerne Standardspeichen willst, nimm halt nen anderen oder kauf die R 500, die gibts ja immer noch in neu gelegentlich, zu unschlagbaren Preisen.

hab ich schon :D

ja aber was war den an dem wh-r500 konzept so falsch? wenn die naben besser eingestellt und die speichen besser angezogen wären perfekt..

chill33hh
16.09.2008, 14:28
20er und 10er unterscheiden sich wiederum durch eine asymmetrische HR-Felge und endverstärkte Speichen, soweit ich weiss.

Asymetrische Felge hat mein RS10 auch hinten- die Speichen sind abgeflacht, mässiges Messerprofil.

chill33hh
16.09.2008, 14:32
hab ich schon :D

ja aber was war den an dem wh-r500 konzept so falsch? wenn die naben besser eingestellt und die speichen besser angezogen wären perfekt..

Die Haltbarkeit der R500 war nicht so der Bringer wenn man im Netz sucht, ist halt ein klassisch eingespeichtes Laufrad. Es kann aber durchaus sein, dass die einfach nicht gut genug behandelt wurden, der Laufradsatz war ganz klar für Einsteiger- das sind nicht die Leute die wissen wie man einen Bordstein korrekt überwindet und es sind vielleicht auch nicht die, die nachzentrieren oder die Speichenspannung erhöhen and Konuslager einstellen.

Wenn man ein bisschen Ahnung hat und achtsam damit umgeht, haben die ein super Preis/Leistungsverhältnis und brauchbares Gewicht.

Die R 500 wurden dann halt oft angemeckert, ich vermute aus den obigen Gründen.

Blitzdings
16.09.2008, 23:03
Asymetrische Felge hat mein RS10 auch hinten- die Speichen sind abgeflacht, mässiges Messerprofil.

Stimmt, die 10er haben auch eine asymmetrische HR-Felge.

Bleiben noch polierte Naben und doppelt konifizierte Edelstahlspeichen bei den 20ern.

chill33hh
17.09.2008, 08:15
Stimmt, die 10er haben auch eine asymmetrische HR-Felge.

Bleiben noch polierte Naben und doppelt konifizierte Edelstahlspeichen bei den 20ern.

Jepp. Bei den aufgerufenen Preisen eigentlich sensationell, nicht?

laes
17.09.2008, 08:46
Ich hab sie drangelassen und bin die gestern mal gefahren - da gibts nichts, schöne Laufräder. Vor allem die roten Speichennippel, das sieht klasse aus, wenn die in Bewegung sind und man aufs Vorderrad guckt. Eigentlich nur ein unwichtiges Detail, aber ich bin da nicht immer rational;).

feinbein
18.09.2008, 10:55
hab mir nu die rs10 geholt, probegefahren, für funktionierend befunden, aufkleber abgezogen + wechgerubbelt und die da-schnellspanner rein. :D

sieht jetzt fast so aus wie meine cxp33/da.
naja, beinahe fast - jedenfalls von der felge her auf ein paar meter distanz :ü

als ersatzzweitsatz bestimmt ein guter kauf. auch wenn das moderne zeugs eigentlich nicht mein ding ist ...