PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meinungen zum Heft 10/08



K,-
20.09.2008, 16:45
.

PersonaNonGrata
20.09.2008, 17:48
Interview mit Faris Al Sultan is supi. Der Rest typisch tour...:ü
Werd wohl bald das Abo abbestellen...

K,-
21.09.2008, 13:17
Auf S.50 findet sich ein Hinweis, den ich so nicht stehen lassen kann. Es geht um Dynamolicht gegen die dunkele Jahreszeit, Hier wird ein Scheinwerfer mit an der VR-Achse direkt neben dem Nabendynamo befestigt. Dort oder an der Gabel montiert man auch das Licht bei Stadträdern, die vorn auch Gepäck aufnehmen können.
Aber: Der Scheinwerfer gehört aus Sicherheitsgründen auf die linke und nicht, wie in der akt. Tour behauptet, auf die rechte Seite des Rades. Denn auf der rechten Seite verdecken Felge und Reifen mein Licht für den Gegenverkehr.
Das angeführte Argument für rechte Montage, die bessere Fahrbahnrandausleuchtung, ist vor, aber nicht neben meinem Rad wichtig. Und dort strahlt der Werfer auch bei linker Befestigung hin.


Die Rückrufaktionen von Look und cervelo sind dann auch schon in der Tour angekommen. Zu einem Zeitpunkt, wo wir im Forum mit diesen Themen längst durch sind.

Gruetti
21.09.2008, 14:44
Das Faris-Interview finde ich gut, ich mag den Typ. Der Campa-Test ist etwas kurz, kommt aber wohl noch mehr. Richtig klasse fand ich die kurze Reportage übers Ahrtal, meine Heimat! Auch wenn man da sicher 20 Seiten hätte schreiben können bin ich der Meinung, der Artikel macht auch anderen Radlern Lust auf ne schöne Runde hier bei uns. Die Bonner-Forumskollegen sind ja schon angefixt:D, vielleicht werden es ja noch viel mehr.

el5ond
21.09.2008, 19:46
Auf S.50 findet sich ein Hinweis, den ich so nicht stehen lassen kann. Es geht um Dynamolicht gegen die dunkele Jahreszeit, Hier wird ein Scheinwerfer mit an der VR-Achse direkt neben dem Nabendynamo befestigt. Dort oder an der Gabel montiert man auch das Licht bei Stadträdern, die vorn auch Gepäck aufnehmen können.
Aber: Der Scheinwerfer gehört aus Sicherheitsgründen auf die linke und nicht, wie in der akt. Tour behauptet, auf die rechte Seite des Rades. Denn auf der rechten Seite verdecken Felge und Reifen mein Licht für den Gegenverkehr.
Das angeführte Argument für rechte Montage, die bessere Fahrbahnrandausleuchtung, ist vor, aber nicht neben meinem Rad wichtig. Und dort strahlt der Werfer auch bei linker Befestigung hin.
...

Ich fahre, wie fast alle Randonneure auch, mit rechts montiertem Licht. Zumindest beim Rennrad kann ich keine signifikante Verdeckung des Lichtes feststellen. Der "verlorene" Teil des Lichtes ist einfach zu klein. Wie das bei Breitreifen aussieht, weiß ich nicht.

BillyGoat
21.09.2008, 20:10
Habe mich eigentlich auf den Bericht über das Ahrtal gefreut, da ich neu in der Region bin und sicherlich nicht die schönsten Strecken kenne. Dachte ich zumindest! Der Bericht ist ok, aber die Routen waren nichts neues für mich.

Immerhin war die Brägel-Geschichte mal wieder besser als in den letzten Ausgaben!

Laredo
22.09.2008, 08:40
Der Rest typisch tour...:ü
Werd wohl bald das Abo abbestellen...

...das habe ich schon vor langem getan...

PKF
22.09.2008, 12:38
Auf Befremden ist bei mir das Titelbild gestoßen:

Ankündigung von Tests aller möglichen Neuheiten, u.a. die neue elektrische DuraAce. Auf dem Bild dann aber die alte Version mit den frei laufenden Schaltzügen. :confused:

K,-
22.09.2008, 12:46
Auf Befremden ist bei mir das Titelbild gestoßen:

Ankündigung von Tests aller möglichen Neuheiten, u.a. die neue elektrische DuraAce. Auf dem Bild dann aber die alte Version mit den frei laufenden Schaltzügen. :confused:

Das Bild bezieht sich auf das Hauptthema mit den größten Lettern "Gut gerüstet" und illustriert kein Technik, sondern in Bekleidungsthema.

PKF
22.09.2008, 17:21
Ist man denn nicht auch mit der neuen DuraAce "gut gerüstet" :rolleyes:

Im Ernst: Das hätte man anders gestalten sollen...

K,-
22.09.2008, 17:50
Im Ersnt, nach deinen Kriterien hätte es ein Foto sein müßen, das Faris Al-Sultan in Herbstklamotten zeigt, der auf einem Eurobike-aktuellen Rad, halb mit DA und halb mit 11-fach Campa ausgerüstet, die Deutschlandtour bei der Olympiade in Spanien bestreitet und dabei die neusten Radler Rezepte liest.
Dann hätten wir alle Top-Themen in einem Bild. :Applaus:

harald_legner
22.09.2008, 18:02
Auf S.50 findet sich ein Hinweis, den ich so nicht stehen lassen kann. Es geht um Dynamolicht gegen die dunkele Jahreszeit, Hier wird ein Scheinwerfer mit an der VR-Achse direkt neben dem Nabendynamo befestigt. Dort oder an der Gabel montiert man auch das Licht bei Stadträdern, die vorn auch Gepäck aufnehmen können.
Aber: Der Scheinwerfer gehört aus Sicherheitsgründen auf die linke und nicht, wie in der akt. Tour behauptet, auf die rechte Seite des Rades. Denn auf der rechten Seite verdecken Felge und Reifen mein Licht für den Gegenverkehr.
Das angeführte Argument für rechte Montage, die bessere Fahrbahnrandausleuchtung, ist vor, aber nicht neben meinem Rad wichtig. Und dort strahlt der Werfer auch bei linker Befestigung hin.

Für mich hat der Scheinwerfer auf der rechten Seite auch einen praktischen Sinn: Wenn man sich an die vorgegebene Drehrichtung des Dynamos hält (was wohl diskutierbar ist), liegen die Anschlüsse auf der rechten Seite. Für eine linksseitige Montage des Scheinwerfers müsste ich also einmal komplett um die Gabel das Kabel verlegen. Damit wäre ein großer Vorteil, der schnelle Radwechsel, für mich erledigt.
Zudem halte ich die Abschattung für viel geringer als man glauben mag.

K,-
22.09.2008, 18:14
Das Kabel ist ein Argument.
Die Abschattung ist kein Glauben, sondern Wissen. Ich habe eine lange Weile mein Geld mit schrauben verdient. Es geht allerdings nicht um den Schattenwurf auf der Strasse, sondern um das ungehinderte Gesehenwerden von anderen Verkehrsteilnehmern. Und die finden sich links von mir.

rumsas
22.09.2008, 23:01
Ganz gelungenes Heft. Und Danke für das Cycling Manager 2008 Spiel fürs neu abgeschlossene Abo also Gewinn :D

stephse
23.09.2008, 10:06
Das Faris-Interview finde ich gut, ich mag den Typ...

Ich nicht (mehr), seit er in einem Interview behauptet hat, Epo-Doping würde im Triathlonsport keinen Sinn machen...
:smileknik:rolling::ligtdubbe

roleur78
23.09.2008, 21:05
Ich nicht (mehr), seit er in einem Interview behauptet hat, Epo-Doping würde im Triathlonsport keinen Sinn machen...
:smileknik:rolling::ligtdubbe


was denkt der sich eigentlich. man kämpft gegen doping und dann so ein satz:confused:

K,-
24.09.2008, 16:44
Ich nicht (mehr), seit er in einem Interview behauptet hat, Epo-Doping würde im Triathlonsport keinen Sinn machen...



was denkt der sich eigentlich. man kämpft gegen doping und dann so ein satz
Bin ich der Einzige, der euch beiden nicht ganz versteht?

gänseblümchen
24.09.2008, 17:13
Bin ich der Einzige, der euch beiden nicht ganz versteht?

das 1. ist Ernst (weil es nachweislich Blödsinn ist, so etwas zu behaupten (siehe Nina Kraft),
das 2. ist Ironie.

Aber das wirst du wohl wissen....

altmeister
29.09.2008, 15:37
Ganz gutes Heft diesmal, wenn auch für meinen Geschmack bei den Tests zu unkritisch. Die elektrische DA ist sicher ein technisches Highlight, die Funktion scheint bis auf die erwähnte Verwechslungsgefahr der Schalter durchdacht u. tadellos zu sein. Aber für mich wäre so etwas erst richtig rund mit in den Rahmen integrierten Kabeln usw. damit die Kabel, die bei der auf den Fotos gezeigten Montageart leicht abreissen können; und dann geht gar nix mehr. Abgesehen davon sehen die frei baumelnden Kabel bescheiden aus. Darauf hätte im Test hingewiesen werden können. Aber das ist vielleicht auch zuviel verlangt, schließlich soll den Lesern der neue Kram auch schmackhaft gemacht werde.
Gruß,
Altmeister

rumplex
02.10.2008, 22:45
Mal noch ein Hinweis an die Marketing-Abteilung:

Vorne auf Titel Gore-Jacke Phantom.

Hinten drauf Werbung Gore Jacke Phantom.

Tipps zu Herbstkleidung zugekleistert mit Gore.

Unsensibler gehts nimmer.....

Thomas
14.10.2008, 20:18
Die Geschichte zeigt 21 verschiedene Produkte - drei davon sind von Gore. Ist das zugekleistert? Andere Marken sind öfter vertreten, und auch die unabhängig davon, ob es Anzeigenkunden sind oder nicht. Aber was rede ich, es glaubt ja sowieso keiner...

Gruß
Thomas