PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schuh zu klein gekauft?



Hendrik II
26.09.2008, 18:50
Hallo,

ich habe mir online (ich konnte ihn niergens probieren) den Shimano SPD SH-M085 in Gr. 46 gekauft, da ich normal Gr. 44 habe. Trotz der 2 Größen Differen habe ich den Händler zuvor gefragt, ob die Schuhe für meine 29,0 cm langen (nachmittags gemessen) und schlanken Füße ok. sind. Er befand das (ohne Garantie, ist klar) und empfahl einen Test und im Falle des Falles Rücknahme an.

Erst nach dem Kauf habe ich irgendwo gelesen, dass Shimano-Gr. 46 nur 29,2cm entspricht!?! Nun sind die Prachtstücke da und: Meine rechte große Zehe hat im dünnen Strumpf ganz leichten Kontakt zur Kuppe, beim Laufen und Fahren! Alle anderen haben (reichlich) Platz. Der Schuh muss wegen meine flachen Spanns stramm geschlossen werden.

Das Modell ist größer nicht vorrätig, in der nächsten Größe würden die Schuhe aber vermutlich auch zu weit sein (vielleicht Einlegesohle?). Es war ausserdem ein Schnäppchen (59,-).

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, daß dies mein 1. Paar für meine 1. Klickpedalen ist und daß ich nur auf befestigter Strecke fahre. Deshalb weiß ich nicht so recht. Meine Frage an die Kenner: Ist der Schuh eindeutig zu klein? Kann man den Schuh an der einen Stelle etwas ausbeulen? Oder gibt es grundsätzlich eine Marke, die schlanke Schuhe für Menschen mit niedrigem Spann baut?

Danke vorab für jede Antwort.

Hendrik II
27.09.2008, 21:49
Hätte nicht gedacht, dass ich binnen 24 Std. nicht eine Antwort erhalte :confused: . Ist die Frage so überflüssig oder das Thema an mir unbekannter Stelle so ausdiskutiert?

In 2 Tagen müsste ich die Schuhe zurückschicken. Wäre schön, wenn mir doch noch jemand (besser mehr) verbindlich dazu raten kann oder erklärt, warum ich die Schuhe behalten darf.

Grüße

Bursar
27.09.2008, 22:06
verbindlich dazu raten kann
verbindlich: Schickst du uns dann die Rechnung vom Orthopäden, wenn wir mit unserer Antwort falsch gelegen haben:rolleyes:

Du darfst (um mal mit deinen Worten zu sprechen) diese Schuhe behalten, wenn es dich nicht stört, dass deine großen Zehen leicht vorne anstoßen und du die Verschlüsse fest anknallen mußt.
Falls es dich doch stört, darfst du die Schuhe nicht behalten.
Ob es dich stört, mußt du allein herausfinden.
kleine Hilfe: Mich würde es stören und ich würde die Schuhe nicht behalten.

Vielleicht solltest du mal einen Schuh von Sidi probieren, die sind zumindest schmal in den normalen Versionen.

Skua
27.09.2008, 22:09
Meine Meinung: schick sie zurück. Internetkauf von Radschuhen ist praktisch unmöglich. So wies aussieht, werden dir die Füße einschlafen und die großen Zehen auf längerer Fahrt schwarz werden.

Es ist sowieso schon schwer genug passende Schuhe zu finden. Selbst bei einem real existierenden guten Händler hast du vielleicht nur 10 verschiedene Modelle zum ausprobieren. Und wenn du Pech hast, passt keiner. Aber es ist immerhin eine Chance.

TTBeiDerArbeit
27.09.2008, 23:33
Radschuhe und Helme sind etwas, was man immer zuerst bei einem möglichst großen Radhändler kaufen sollte.

Dazu lohnt es sich ohne weiteres auch mal 100 oder 200 km Anfahrt in Kauf zu nehmen (am besten gleich mit dem Einkauf andere alltäglicher Sachen verbinden), um Vergleich zwischen den verschiedensten Marken und Modellen zu haben.
Hat man dann seine Marke gefunden, dann ist es relativ problemlos später im Netz nachzukaufen, da die Grundformen sich über die nächsten Jahre nicht grundlegend ändern.

Das sage ich übrigens als Student, der im Monat relativ wenig Geld zu Verfügung hat.

chill33hh
28.09.2008, 00:16
Meine rechte große Zehe hat im dünnen Strumpf ganz leichten Kontakt zur Kuppe, beim Laufen und Fahren!

Wie rustikal bist Du drauf? ich frage wiel ich an einem Paar Schuhe die vorne ein wenig drückten an der Zehe einfach mit einer biegsamen Welle und einem kleinen Fräser Material weggenommen habe und sie seit fast 3 Jahren problemlos fahre (Diadora Kaymanos waren das). Wen Du kein Elektrogerät hast geht grobes Schleifpapier wahrscheinlich genauso, ist halt langsamer und nicht so punkgenau.

halbgott
28.09.2008, 11:00
Mal anders gefragt: Würdest Du Straßenschuhe, bei denen deine Zehe vorne anstößt, kaufen? Würdest Du Straßenschuhe, ohne sie zu probieren übers Internet kaufen?

Anton
28.09.2008, 12:40
Mal anders gefragt: Würdest Du Straßenschuhe, bei denen deine Zehe vorne anstößt, kaufen?



Wie rustikal bist Du drauf? ich frage wiel ich an einem Paar Schuhe die vorne ein wenig drückten an der Zehe einfach mit einer biegsamen Welle und einem kleinen Fräser Material weggenommen habe ...... Wen Du kein Elektrogerät hast geht grobes Schleifpapier wahrscheinlich genauso, ist halt langsamer und nicht so punkgenau.

Genau, der Punk ohne Wen und Komma:Applaus::Applaus::Applaus:

XTR_Chris_XTR
28.09.2008, 12:45
auf alle fälle zurückschicken.

Geh zum Händler und gibt lieber ein paar Euros mehr aus, dafür hast ne gute Beratung und nen passenden Schuh.

Mein Händler hat mir auch zu Schuhen geraten, die ich mir nie gekauft hätte (waren ziemlich groß). ICh muss aber sagen, dass die Schuhe bei Fahren perfekt passen!

Nur an der Ferse solltest du nicht rutschen, vorne an den zehen kannst ruhig viel Platz haben.

Hendrik II
28.09.2008, 18:57
Hallo Leute,

Ihr habt mich überzeugt!

Ich bin selbstverständlich zuvor in verschiedenen Läden gewesen. Nur ist das Angebot äußerst beschränkt. Nach Euren Antworten bleibt mir wohl nichts sichereres übrig, als gleich 300km zu fahren und bei Rose zu kaufen. Das Haus soll ja ohnehin ein Highlight sein.

Danke, dass es doch noch klappte.

TTBeiDerArbeit
28.09.2008, 19:01
Hallo Leute,

Ihr habt mich überzeugt!

Ich bin selbstverständlich zuvor in verschiedenen Läden gewesen. Nur ist das Angebot äußerst beschränkt. Nach Euren Antworten bleibt mir wohl nichts sichereres übrig, als gleich 300km zu fahren und bei Rose zu kaufen. Das Haus soll ja ohnehin ein Highlight sein.

Danke, dass es doch noch klappte.

Du kannst ja mal ausplaudern, wo du wohnst, eventuell kann dir der ein oder andere einen Tipp welcher Laden in deiner Nähe ein gutes breites Angebot hat.

PAYE
28.09.2008, 19:02
Hallo Leute,

Ihr habt mich überzeugt!

Ich bin selbstverständlich zuvor in verschiedenen Läden gewesen. Nur ist das Angebot äußerst beschränkt. Nach Euren Antworten bleibt mir wohl nichts sichereres übrig, als gleich 300km zu fahren und bei Rose zu kaufen. Das Haus soll ja ohnehin ein Highlight sein.

Danke, dass es doch noch klappte.

Bei Rose kannst du auch online mehrere Größen eines Schuhmodells bestellen, daheim in Ruhe probieren, die optimale Größe erkennen, diese behalten und den Rest retour gehen lassen.
Bei Bankabbuchung wartet Rose eh immer erst ca. 4 Wochen ab, bevor sie abbuchen, so dass die Retoure schon längst wieder bei denen und verbucht worden ist.

Hendrik II
28.09.2008, 19:17
Du kannst ja mal ausplaudern, wo du wohnst, eventuell kann dir der ein oder andere einen Tipp welcher Laden in deiner Nähe ein gutes breites Angebot hat.

Kein Geheimnis. Ich wohne in Wilhelmshaven, da, wo man, wenn man zu schnell ist, leicht ins Wasser fällt :)


Bei Rose kannst du auch online mehrere Größen eines Schuhmodells bestellen, daheim in Ruhe probieren, die optimale Größe erkennen, diese behalten und den Rest retour gehen lassen.


Ich bin konservativ und halte das für unseriös. Wäre das wirklich denkbar, verbannt Rose mich nicht in die Kategorie "unliebsame Kunden"?

PAYE
28.09.2008, 19:24
...
Ich bin konservativ und halte das für unseriös. Wäre das wirklich denkbar, verbannt Rose mich nicht in die Kategorie "unliebsame Kunden"?

Nö, ist relativ normal. Das machen auch andere Shops so, wird teilweise sogar aktiv dem Kunden so angeboten. Die Retoure-Sendungen sind quasi in der Gesamtkalkulation in einem gewissen Umfang schon mit einkalkuliert.
Du wirst nicht als "böser Kunde" auf eine black list gesetzt!

TTBeiDerArbeit
28.09.2008, 19:24
Kein Geheimnis. Ich wohne in Wilhelmshaven, da, wo man, wenn man zu schnell ist, leicht ins Wasser fällt :)



Ich bin konservativ und halte das für unseriös. Wäre das wirklich denkbar, verbannt Rose mich nicht in die Kategorie "unliebsame Kunden"?


Dann sollte es doch sicher auch irgendwo in Bremen oder Oldenburg Umgebung eine Möglichkeit geben einen halbwegs vernünftigen Laden zu finden.

Du kannst ja auf den Weg zur Rose mal einen BOC Laden ansteuern. In Hamburg jedenfalls hatten die eine zufriedenstellendes Angebot an Schuhen. Wenn du nichts findest, geht es halt weiter zu Rose.

Hendrik II
28.09.2008, 19:40
In Bremen war ich noch nicht. Bei BOC in OL war enttäuschend wenig, lediglich 3 oder 4 Modelle! Die führen nicht das Onlineangebot, was ich geglaubt hatte. Sonstiges Angebot riesengroß!

Roadrenner
28.09.2008, 20:19
BREMEN noch nicht gewesen!?!?!?!?! Da ist doch Zweirad Stadler und die haben für mein Empfinden ein sehr gutes Angebot!!!! Da kann man auch 8000€ Räder Testen :Applaus:

Roadrenner
28.09.2008, 20:39
einen BOC Laden ansteuern. In Hamburg jedenfalls hatten die eine zufriedenstellendes Angebot an Schuhen.

Naja wer 2Danger zufriedenstellend findet:confused:

Bursar
28.09.2008, 20:51
Ich bin konservativ und halte das für unseriös. Wäre das wirklich denkbar, verbannt Rose mich nicht in die Kategorie "unliebsame Kunden"?
Das ist nicht unseriös, sondern dasselbe, was du im Laden machst, wenn du mehrere Sachen durchprobierst.
Lass dir ruhig einige Paar Schuhe kommen, da findet keiner was dabei.
Ratsam wäre dazu allerdings ein OnlineShop, wo man auf Rechnung bestellen kann, also ohne Vorabzahlung.
Andernfalls blätterst du erstmal mehrere hundert Euro hin für mehrere Paar Schuhe, und bis du das Geld wieder bekommst, kann es eine Weile dauern.

Auf Rechnung kaufen kann man u.a. bei Rose und bei www.bike24.net.
Dort muss man allerdings seine erste Bestellung vorab bezahlen, damit die Vertrauen haben.

TTBeiDerArbeit
28.09.2008, 20:55
Naja wer 2Danger zufriedenstellend findet:confused:


hatten ja nicht nur 2danger

und die Schuhe sind gewiss auch nicht schlechter als viele
andere Marken die so kursieren

Hendrik II
05.10.2008, 15:08
Meine abschließenden Erfahrungen:

Alle Angaben zu Sohlenlängen oder Schuhmodellempfehlungen kann man tatsächlich vergessen! Sohlenlängen variieren selbst bei verschiedenen Modellen eines und desselben Herstellers, von den verschiedenen Weiten wollen wir erst gar nicht reden. Allerdings muss ich betonen, dass mein Spann niedrig und meine Füße schlank, im Übrigen aber normal konturiert sind.

Ich bin also gestern zu Fahrrad Stadler gefahren. In der Tat hatten die die großte Auswahl. Nur leider meine Größe nicht! Schlechter Zeitpunkt, wurde mir glaubhaft versichert (wegen Modellumstellung und Saison). Aber was noch wichtiger ist. Im Webshop werden überwiegend Artikel angeboten, die es im Laden nicht gibt. Das hatte ich doch schon ’mal!

Nichts desto weniger: Rumfahren und ausprobieren, bis man es wirklich weiß!

Das Ergebnis für meine Füße: SIDI Eagle 5. Nach dem Web sollte ich Schuhgröße 49 (!) haben, nämlich 29,5cm SL (habe 29,0cm lange Füße). Tatsächlich war jedoch 47 zu groß und 45 zu klein. Also ist 46 grad recht (angeblich 28cm SL).

Vielen Dank für Eure Hilfe.