PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rahmengröße 52 oder 54



saarteufel
05.10.2008, 14:15
Ich will mir im Frühjahr ein neues Canyon CF zulegen. Ja ich weis Canyon aber ich kann mir einen Markenrahmen der technisch besser ist net leisten. So jetzt zu meinem Problem ich weis net richtig ob ich nen 52 Rahmen mit nem 532 Oberrohr oder nen 54er mit nem 542 Oberrohr nehmen soll. Ich habe folgende Daten:

Schrittlänge 81
Körper 175
Arme 58
Oberkörper 62

Ich fahre viel in den Bergen und bin eher rennmäßig unterwegs. Ich habe dieses Jahr bis jetzt 13000km auf einem 52er Rahmen mit 110er Vorbau gefahren(Canyon Roadlite Modell 2004). Bin dieses Jahr aber noch etwas gewachsen und jeder Händler den ich gefragt habe sagt das ich genau zwischen den Rahmengrößen bei den meisten Herstellern hänge und sie selbst bet wüssten was sie emfpehlen sollen.(blödes lückenhaftes Händlernetz) Daher will ich wissen ob der 54er Rahem mir Möglichkeiten die Sitzposition rennmäßiger zu gestalten verbaut. Stichwort kleinere Überhöhung. Fahre Sitzhöhe 71,6 was mir ganz gut taugt.

Jule
05.10.2008, 15:12
Ausprobieren geht nicht, oder? Das wäre natürlich das Beste.

Was könnte man da groß für Tipps geben... Ist halt schwierig, weil das so individuelle Dinge sind, für die es keine Regeln gibt.

Ich fahre mit 172/83 RH55/OL54 mit 100mm Vorbau und komme bestens zurecht.

Kleinere Rahmen bieten aufgrund des kürzeren Steuuerrohrs mehr Überhöhung.

Italiano
05.10.2008, 15:17
würde auf jedenfall den 54er nehmen bei deinen massen. fahr etwa tiefer wie du bin aber auch stück kleiner. wächst du noch ?

saarteufel
05.10.2008, 18:20
Jetzt hoffentlich net mehr. Bin mit 23 noch gewachsen was laut Doc relativ ungewöhnlich ist. Bin bis jetzt immer nen 52er gefahren mit relativ großer Überhöhung. Ein Trainer eines Schweizer Teams hat mir den auch auf Malle empfohlen da Aerodynamischer, wogegen Canyon(PPS) und ein Händler (hatte nur noch 54) mir ein 54er andrehen wollten. Bin ich etwas verunsichert das ich beim 54er net richtig das Potential hab mich richtig rennmäßig darauf zu kauern.

cfckler
05.10.2008, 20:04
Selbst wenn Du den F10 in Größe 52 nimmst, sitzt Du mindestens 3,5 cm höher als auf Deinem Roadlite (das Steuerrohr ist 2,5 cm länger plus 1 cm i-lock), bei Größe 54 sind es 4,5 cm.

Für eine rennmäßig gestreckte Haltung braucht man auf den kleinen F10 Rahmen einen Bahnvorbau. Ich habe den 2007er F8 Rahmen in Größe 52, da war das Steuerrohr noch 125 mm und ohne i-lock; damit und mit einem 120 mm Vorbau (8 grd) komme ich so gerade hin.


Gruß, Jochen

saarteufel
06.10.2008, 08:33
Du willst mir also sagen ich soll das 54er nehmen da ich da mit einem kürzeren Vorbau auskomme, beim 52er breuchte ich nen Riesenvorbau(120), ein CF10 52 ist also eh schon höher wie mein altes Roadlite. Das spricht doch eher für den kleineren mit nem 120er Vorbau.

Italiano
06.10.2008, 08:54
120 ist kein riesenvorbau das ist völlig normal ;) mein rad hat dieselbe oberrohrlänge wie das caynon aber flacheren winkel also sitze ich weiter hinten. bin stück kleiner wie du und eher kürzerer oberkörper. und ich hab nen 120 vorbau und hätte lieber cm mehr als weniger ;) 52 rahmen und alles unter 120 cm sieht eher aus wie komfortgeometrie :D

Dr. Zoidberg
06.10.2008, 09:01
Hallo!
Bin zwar schon ein paar Tage älter als du aber ähnlich groß (174/81).
Ich habe einen Rahmen (Alan, 54 M-M) mit 54er Oberrohr und fahre den mit nem 110er Vorbau ohne Spacer. Der Alan hat ein relativ langes Steuerrohr. Rückblickend hätte ich lieber einen etwas kleineren Rahmen, da ich gern noch etwas mehr Überhöhung fahren würde.
Ich empfehle dir daher auch den 52er.
Gruß Matthias

Italiano
06.10.2008, 09:26
willst du jetzt mehr oder weniger überhöhung entscheid dich mal ;)



beim 52er hast du 1 cm weniger steuerrohrhöhe... als ob das den kohl fett macht..... was an dem kurzen oberrohr des 52er sportlich sein soll musst du noch erklären :D

saarteufel
06.10.2008, 10:39
Wenn mehr Überhöhung 52er, wenn weniger 54er und kleinerer Vorbau sonst kein Unterschied. Mehr Überhöhung aerodynamischer aber unbequemer. Ich tendire eher zur größeren Überhöhung also 52er mit 120er Vorbau. Ansonsten keine großen Vor oder nachteile.

Italiano
06.10.2008, 11:16
ich nix spreche diese sprache..:confused:

cfckler
06.10.2008, 12:06
Du willst mir also sagen ich soll das 54er nehmen da ich da mit einem kürzeren Vorbau auskomme, beim 52er breuchte ich nen Riesenvorbau(120), ein CF10 52 ist also eh schon höher wie mein altes Roadlite. Das spricht doch eher für den kleineren mit nem 120er Vorbau.

Ich wollte sagen, wenn Du auf eine gestreckte Sitzhaltung Wert legst, musst Du ausrechnen, ob das fuer Dich mit einem F10 Rahmen in Groesse 52 oder 54 moeglich ist. Du weisst ja, welche Steuerrohrlaenge Dein jetziger Rahmen hat, wieviele cm Spacer Du zZt faehrst, und Du kennst Laenge und Winkel Deines Vorbaus. Bei mir waere das nicht moeglich, daher wuerde ich mir keinen F10 kaufen.

Falls bei Dir beide Rahmen bezueglich Ueberhoehung und Laenge passen (Vorbau < 120 mm), wuerde ich immer den kleineren Rahmen waehlen.

Gruss, Jochen