PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nokon Prob



tt²
06.11.2003, 14:44
Hi,

so nun hab ich endlich meine Nokons und nu is nich gut :(

Ich hab nen RSL mit innenverlegtem HR Bremse Bremszug, d.h., dass der Bowdenzug nirgends festgemacht ist und ich einen absolut beschissenen Druckpunkt habe!

Desweiteren muss ich für die ganze Länge wo der Zug im Rahmen ist auch Perlen aufziehen, da diese sonst nicht fest wären. Also gehen die Perlen von den Ergos bis zur Bremse und das ist natürlich Gewicht! Ne Idee?


Kann mir da einer mit pfiffige Ideen helfen?

Gruss Till

messenger
06.11.2003, 14:56
Versteh ich nicht ganz. Mit den Nokons ist der Druckpunkt weicher als vorher mit normalen Zügen? Das wäre merkwürdig. Oder hast Du die ominösen Carbon/Plastik - Perlen?

Bei mir ist der Unterschied im Druckpunkt mit normalen Zügen zwischen vorn und hinten nur minimal.

Ein bißchen nervend ist allerdings das Geklapper auf Kopfsteinpflaster im Oberrohr. Das stell ich mir gerade mit NOKONs vor..:D

Gruß mess.

tt²
06.11.2003, 19:14
ja auf das geklapper bin ich auch schon gespannt ;)

Ok, so schlimm ist der Druckpunkt nicht, bin mal gefahren, aber ist kein Vergleich zu vorne. Das Prob dürte sich "gelöst" haben.

Aber wie kann ich die Perlen im Rohr einsparen?

messenger
06.11.2003, 19:26
Fällt mir nix gescheites ein, außer:

Könnte man nicht beide Bremsen ans Vorderrad bauen? Hinten bringt es ja eh nicht viel.
Wär natürlich nur was für routinierte Fahrer und Hochprofil wegen der Wärmeableitung vielleicht besser..:rolleyes:

Das wäre doch mal ein Bastelvorschlag für bekr.:D

Gruß mess.

xyz
06.11.2003, 19:29
leichter ist das auch noch;)

tomso
06.11.2003, 19:33
Ganz blöder Vorschlag (wenn er nicht funktioniert):
Kann man nicht im Rohr ein Stück normale Hülle verlegen, auf die die Nokons dann auftreffen? Dann hättest du zumindest 1/2m Perlen gespart.

Naja, frage mich eigentlich eh ernsthaft, wozu die Nokons wirklich gut sein sollen, das mit dem Gewicht sparen ist in dem Fall doch eh ein hype, oder?

Gruß
tomso

xyz
06.11.2003, 19:34
hat jmd seine nokons mal gewogen?? würd mich mal interessieren!!

m(A)ui
06.11.2003, 20:28
wie sehen denn die öffungen aus, wo der zug in den rahemn rein& raus geht? könnte man sich da anschlähe drehen oder sonst wie fertigen, so dass im rahmeninneren nur der innenzug verläuft?
aber wahrscheinlich sind die öfungen ziemlich tangetial, so dass das kompliziert wird!?

gruß
m(A)ui

tt²
07.11.2003, 01:55
ist einfach ein ovales loch mit ner Gummidichtung

bekr
11.11.2003, 16:40
es gibt im baumarkt alu rohr das kannst du dir zu rechbiegen wird dann als etwas längere hülse eingesetz

achte beim kauf das die wandung gleich mäßig ist

das rohr kann mann auch im sattelstützen bereich auch so einsetzen( übrall wo es nicht stark flext) polier sieht es sehr gut aus

anleitung auf pm anfrage

oder es gibt im drachen bau carbon rohre die sind starr und müssen geändert werden (zuviel arbeit)

nokon bietet auch rohloff sätze aber die sind wie die nabe sehr teuer