PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Conti GP farbig - nur 2000km?



Andrea
06.11.2003, 20:09
Hallo,

ich habe Mitte des Jahres neue Reifen montiert: Conti GP 3000 in blau/rot. Nach nur 2000km ist das HR schon reichlich abgenutzt. Mein alten Schwalbe Stelvio (schwarz/blau) haben 10.000km gehalten. Habt ihr ähnlich schlechte Erfahrungen oder habe ich eine "Montagsproduktion" erwischt?

Gruß
Turbo

Veloce
06.11.2003, 23:19
Meine Conti`s auf`m Winterrad waren auch nach fast 2000 schon ziemlich verschlissen ganz zu schweigen von den Fäden die ich an
den Flanken ziehen konnte .

garaventa
07.11.2003, 08:50
Hallo,

auch ich kenne dieses Problem mit den Contis. Ich bin inzwischen auf Michelin Race Pro umgestiegen und habe es nicht bereut.

Die Conti-Mäntel habe ich beim Hersteller reklamiert und nach ca. 3 Wochen und 2 maligem Nachfassen ersetzt bekommen. Bei Conti kennt man insbesondere die Probleme mit den hässlichen Fäden, aber auch den hohen Verschleiss der farbigen Decken.
Also runter damit und nach Korbach schicken.

Gruss Frank

Paco73
07.11.2003, 09:31
Hallo

Gibts ja jede menge Threads dazu hier im Forum. :)

Bei mir habe ich die Conti GP3000 auf meinem Arbeitsrad. Nach nur 500 km sehen die schon aus wie meine Michelin Pro Race nach ca. 5000 km.

Beim Conti bilden sich schon kleine Risse an der Flanke. Wie gesagt ich habe damit erst 500 km gefahren......


Gruss Paco

Veto
07.11.2003, 12:49
hab mir mal in einem Anpflug von farbengeilheit orangefarbene geholt, der hintere ist nach 2500 km blank und die Fäden kann ich bis auf 80 cm herausziehen
nie wieder!

greyscale
07.11.2003, 12:53
Original geschrieben von turbo
Hallo,

ich habe Mitte des Jahres neue Reifen montiert: Conti GP 3000 in blau/rot. Nach nur 2000km ist das HR schon reichlich abgenutzt. Mein alten Schwalbe Stelvio (schwarz/blau) haben 10.000km gehalten. Habt ihr ähnlich schlechte Erfahrungen oder habe ich eine "Montagsproduktion" erwischt?


Ein GP 3000 hinten hat's nach 3.500 km hinter sich, da ist die Farbe ziemlich egal. Kehre zu den Stelvios zurück, die sind deutlich robuster.

P.

messenger
07.11.2003, 14:22
Original geschrieben von Veto
................................ und die Fäden kann ich bis auf 80 cm herausziehen
nie wieder!

Meint Ihr mit "Fädchen" tatsächlich die Flanke oder die von der Textilkante?

Letztere sind ja völlig harmlos und lassen sich prima mit einem Feuerzeug entfernen...

Gruß mess.