PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freilauf Fulcrum Racing 3 - Shimano



Marko1103
24.10.2008, 10:12
Hallo Jungs,

ich habe mir gestern ein paar Fulcrum Racing 3 gekauft und der Verkäufer meinte der Freilauf ist kompatibel für 8-9 und 10-fach Shimano.

Im Internet habe ich gesehen, dass es auch einen Freilauf geben soll der nur für 10-fach geeignet ist.

Woran erkenne ich jetzt, welcher Freilauf verbaut wurde? :confused:

Die Kassette die ich montieren möchte ist eine Ultegra 10-fach 12-27.

Danke für Eure Hilfe.

Grüße
Marko

frankie-w
24.10.2008, 11:24
Hallo Jungs,

ich habe mir gestern ein paar Fulcrum Racing 3 gekauft und der Verkäufer meinte der Freilauf ist kompatibel für 8-9 und 10-fach Shimano.

Im Internet habe ich gesehen, dass es auch einen Freilauf geben soll der nur für 10-fach geeignet ist.

Woran erkenne ich jetzt, welcher Freilauf verbaut wurde? :confused:

Die Kassette die ich montieren möchte ist eine Ultegra 10-fach 12-27.

Danke für Eure Hilfe.

Grüße
Marko

Hi,

welche Frage stellt sich, wenn du eh eine 10f montieren willst?????:confused:

meint der frankie

Marko1103
24.10.2008, 11:43
Erstens interessiert mich welchen Freilauf ich habe und 2. ist die Info nicht ganz unwichtig weil sich die Frage stellt, ob ich den Distanzring benötige oder nicht.

Beim Laufradsatz lag kein Distanzring bei.

Danke, Grüße
Marko

frankie-w
24.10.2008, 13:06
Erstens interessiert mich welchen Freilauf ich habe und 2. ist die Info nicht ganz unwichtig weil sich die Frage stellt, ob ich den Distanzring benötige oder nicht.

Beim Laufradsatz lag kein Distanzring bei.

Danke, Grüße
Marko

Hi,

na dann mal ordentlich.:drinken2:
Beim 8/9/10er ist der Durchmesser gleich, der reine 10er wird zur Mitte hin etwas dicker, so daß 8/9 nicht passt.
Der Distanzring gehört zur Kassette.

meint der frankie

altmeister
24.10.2008, 13:15
Fulcrum Racing 3 hat den Stahlfreilaufkörper, der für 8/9/10 fach passt, für 10 - fach ist der Distanzring erforderlich. Erst die teureren Racing 1, Zero usw. haben den reinen 10-fach Freilauf, der m.W. aus Alu besteht.
Ich hab die 3er und fahre sie mit 10-fach DA Kranz, der Distanzring war beim Laufradsatz dabei.

Gruß,
Altmeister

Marko1103
24.10.2008, 13:20
Fulcrum Racing 3 hat den Stahlfreilaufkörper, der für 8/9/10 fach passt, für 10 - fach ist der Distanzring erforderlich. Erst die teureren Racing 1, Zero usw. haben den reinen 10-fach Freilauf, der m.W. aus Alu besteht.
Ich hab die 3er und fahre sie mit 10-fach DA Kranz, der Distanzring war beim Laufradsatz dabei.

Gruß,
Altmeister

danke für die Hilfe!!

beim LRS lag leider kein Distanzring bei - ich schau mal, ob bei der Kassette einer dabei liegt - der müsste ja auch gehen.

Grüße
Marko

Marko1103
24.10.2008, 16:06
noch ne Frage die sich ergeben hat....

zwischen dem kleinsten Ritzel und dem Verschlussring sitzt ein kleines Metallplättchen.

Dienst das nur zum Schutz beim Transport oder muss das Plättchen bei der Montage auch zwischen Ritzel und Verschlussring montiert werden:confused:

Danke, Grüße
Marko

TwimThai
24.10.2008, 19:10
Racing Zero, 1 und 3 haben verwenden alle den gleichen Freilauf-Typ. Ob reiner 10-fach oder 8/9/10-fach liegt imo am Versender, da hab ich schon von beiden Arten gehört. Allerdings stimmt es, dass der reine 10-fach silbern und aus Alu, der 8/9/10-fach schwarz und aus Stahl ist.

schima
24.10.2008, 19:12
der freilauf, der für 9 und 10 fach passt ist schwarz, der nur 10fach wahrscheinlich silber.

ach, das wurde gerade geschrieben.

floh
24.10.2008, 19:43
ich häng mich hier mal ran:

habe mir heute einen satz fulcrum 7 fürs mistwetter geholt und wollte eben eine 10fach-ultegra-kassette montieren.
fehlanzeige - der freilauf hat nach ca. 1cm einen absatz, an dem die kassette ansteht. eine 10fach sram, die ich hier habe, passt auch nicht.
was hab ich da für ne version bekommen? ein campakörper kanns eigentlich nicht sein, weil die aussparungen passen und die eine, die für campa ja charakeristisch ist, fehlt.

der körper ist champagnerfarben...

danke für eure hilfe, f.

floh
25.10.2008, 17:57
:hmm: niemand eine ahnung? fehlkonstruierter freilaufkörper, montagslaufrad?

danke, f.

floh
04.11.2008, 20:27
als kleine vorwarnung für andere hier die auflösung des problems: offenbar gibt es von shimano (neue) kassetten mit einem minimal grösseren innendurchmesser. da diese auf den alten bodys wackeln, hat fulcrum einen neuen konstruiert, auf den die älteren kassetten nun nicht mehr passen :Applaus:

das meinte zumindest der fulcrum-vertreter, der mir dann auch gleich einen neuen body geschickt hat, der nun passt.
unterscheidungsmerkmal ist die farbe: der shimano-body bei fulcrum ist schwarz, der neue, auf den zb keine sram-kasseten passen, silbern wie der campa-body.

gruss, f.