PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "dickerer" lenker



alphie
12.11.2003, 10:44
habe an mein neues bike "blind" einen itm millenium dranbauen lassen - hätte ich wohl vorher mal anschauen sollen;
(hatte vorher einen 3t und war sehr zufrieden...)

grundsätzlich ist mit dieser lenke zu "dünn";
welche lenker von welchen marken sind "dicker" und empfehlenswert


zudem habe ich noch ein ganz anderes problem: die bremshebel sind etwas zu weit vom lenker weg , vor allem wenn man beim fahren unten greift... gibt es da auch unterschiede

danke für eure tipps

Regengott
12.11.2003, 11:21
Was Du mit "dick" und "dünn" meinst verstehe ich nicht.

Was den Abstand zu dem Hebeln angeht: Lenker haben verschiedene Formen, insbesondere an den Bögen. Je nach dem welchen Lenker man montiert und vor allem wo und wie die Hebel montiert werden, kann sich daraus ein anderer Abstand ergeben.

Du kannst Dir also überlegen ob Du Deine Hebel anders montieren kannst oder ob Du zu einem anderen Lenker mit einem anderen Bogen greifst. Nimm' doch einfach Deinen alten Lenker wieder. Mit warst Du doch zufrieden. Ich würde ohnehin nie blind zu neuen Sachen greifen. Schon gar nicht dann, wenn ich mit den vrohandenen Sachen zufrieden bin. Die paar Gramm Gewichtsersparnis sind den Ärger nämlich häufig nicht wert.

alphie
12.11.2003, 12:49
hallo regengott,
mit "dicker" u "dünner" meine ich tatsächlich den umfang des lenkers beim ungreifen; hier ist mir der itm millenium zu "dünn"
hier bräuchte ich infos, welche fabrikate vom unfang her größer sind

das mit dem abstand der bremshebel zum lenke ist eine andere sache...

meinen alten lenker gabs leider nicht mehr in neu und als ich meine altes ratt verkauft habe, habe ich den lenker drangelassen..

HeikoP
12.11.2003, 13:37
Hi.
Dann nimm doch einen Oversize-lenker. Der ist auch was für grosse Patschehändchen. Hab ich auch und bin ganz zufrieden.
z.B: http://www.cyberspeiche.de/zublenk.htm
den Kalloy für 42 Euro.

Schnellster
12.11.2003, 13:40
Hi

Mach mehrere (1-3) Lagen Lenkerband rum. Unten reicht was billiges.;)

S.

9Speed
12.11.2003, 18:41
hat von euch jemand Erfahrung damit? http://www.cinelli.it/snap/prodotti/curve/dettaglio/AVS_04_dett.jpg

Grüße Gerry

Skadieh
12.11.2003, 19:45
Original geschrieben von Schnellster
Hi

Mach mehrere (1-3) Lagen Lenkerband rum. Unten reicht was billiges.;)

S.

Genau Tyler-Style!! Oder Roubaix halt. Sicherlich um einiges bequemer als ein Oversized...

Skadieh
12.11.2003, 19:58
Ungefähr so:

http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/03tdfSt16/$file/7.jpg

Toni
12.11.2003, 23:35
Original geschrieben von Skadieh


Genau Tyler-Style!! Oder Roubaix halt. Sicherlich um einiges bequemer als ein Oversized...

Oversised und unbequem ????
Erklär ma !!!

Skadieh
13.11.2003, 00:07
Original geschrieben von Toni


Oversised und unbequem ????
Erklär ma !!!

Ich habe ja nie gesagt, das ein Oversized unbequem sei. Aber ich bezweifel stark, das ein Lenker mit einer Rolle Band an den Komfort eines Lenkers mit drei Rollen auskommt. Da kann ist es unerheblich ob er Oversized ist oder nicht. Deiner Logik nach hätte sich Hamilton nach dem Schlüsselbeinanbruch auch ein Ofenrohr in Rennlenkerform ans Rad montieren lassen können - wäre genauso bequem gewesen, wie die realisierte Lösung..

Toni
13.11.2003, 00:47
Dann kuck dir mal nen Overs. Lenker genau an.
:rolleyes:
Oversised ist nämlich die Klemmung, dh. du kannst genau
so gut 3 Lagen auf den Lenker pappen.
Der Rest des LenKers ist nicht wesentlich dicker, als
ein normaler.

Schnellster
13.11.2003, 01:07
Hi

Klar kann er um einen OsL. auch 3 Lagen
wickeln. Aber den OsL. muß er erst einmal haben.
Kurz: Mehr Geld u. Arbeit.;)

S.