PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brügelmann......Nie wieder



TI RALEIGH
16.11.2008, 20:37
Hier wird ja immer wieder über diverse unseriöse Online Shops berichtet.
Für mich gehört auch Brügelmann seit kurzem dazu.
Ich habe vor kurzem im Online Shop von Brügelmann ein Campa Werkzeug bestellt. Preis im Shop EUR 119,95. Dieser Preis ist dann auch in der Bestellbestätigung per Mial noch einmal schriftlich bestätigt worden. Zwei Tage später kommt die Lieferung, allerdings ist auf der Rechnung für das Werkzeug ein Preis von EUR 135,95 aufgeführt. Da Bankeinzug vereinbart war, ist die Summe dann natürlich auch abgebucht worden.
Am Tag drauf hab ich mich dann telefonisch bezüglich des falschen Preises beim Brügelmann Mitarbeiter reklamiert. Man hat mir mitgteilt, dass es schon seine Richtigkeit mit dem erhöhten Preis hätte, da Campa kurzfristig (!!) die Preise angehoben hat. Ich habe daraufhin auf die AGB´s von Brügelmann verwiesen, in denen vermerkt ist, dass der Preis aus der Bestellung gilt und ich auch darauf bestehe. Die Dame konnte die Angelegenheit nicht entscheiden und hat an den Kundendienst verwiesen. Dieser schreibt dann eine Mail mit der Bemerkung, man würde nicht vom hohen Preis abweichen. Wenn ich das nicht akzeptiere, könnte ich das Werkzeug zurücksenden, es gäbe genug Nachfrage und man hätte sowieso nur wenige Werkzeuge bekommen. Habe dann diese Mail mit einem entsprechenden Kommentar beantwortet und nochmals um die Einhaltung der AGB´s gebeten. Da ich bis heute (1Woche später) weder eine Reaktion noch eine Gutschrift bekommen habe, gehe ich davon aus, dass hier nichts mehr kommt.
Soweit die Kundenfreundlichkeit von Brügelmann. Für mich ist der Laden jedenfalls gestorben.

TooTall
16.11.2008, 20:46
nja schon öfters bei Brügelmann zu meiner vollsten Zufriedenheit eingekauft.

Bei Bankeinzug kannst du ja der Belastung widersprechen ;)

Manitou
16.11.2008, 20:48
11 Fach Kettennieter?

Grüße Manitou

LinkerWinkel
16.11.2008, 20:51
Ist mir auch schon öfters aufgefallen, dass irgendwelche Preise kurzfristig erhöht wurden. Im September hab ich mit jemand anderem zusammen Campa-Armlinge bestellt, die im Shop für 21 Euro ausgewiesen waren. Auf der Rechnung stand letztendlich jedoch 29 Euro.

Captain S
16.11.2008, 20:58
Lastschrift widerrufen und den vereinbarten Preis überweisen. Fertig! :rolleyes:

TI RALEIGH
16.11.2008, 21:00
ja, 11fach Kettennieter.
Hatte die Preise bei Bike-Components und Brügelmann verglichen. Brügelmann war entscheidend günstiger. Die Tatsache, dass die möglicherweise die falschen Preise im Onlineshop einstellen, kann dann aber doch nicht auf Kosten des Kunden gehen. Hier hätte ich mir schon ein kundenfreundlicheres Verhaltne vorgestellt.
Habe früher schon öfter ohne Probleme bei denen online eingekauft. Jetzt ist aber Schluß.

MäCes
16.11.2008, 21:15
nja schon öfters bei Brügelmann zu meiner vollsten Zufriedenheit eingekauft.

Bei Bankeinzug kannst du ja der Belastung widersprechen ;)

Dem schließe ich mich an. Lass es einfach zurückgehen ?! Ich wollte schonmal da bestellen. Aber ich finde diesen SHop so unübersichtlich und überteuert. Da bleibe ich lieber beim Ladenkauf beim H&S, oder IL Diavolo. Oder halt meine Händler um die Ecke. Sollten die es alle nicht haben, kaufe ich nur bei Bike24, oder Rose. Da kann man auf Rechnung bezahlen! Und das ist immer noch am sichersten. Erst kontrollieren, dann überweisen!

Und ich würde die AGB's nochmal ausdrucken. Nicht dass die nacher geändert wird :rolleyes:

Heidenei
16.11.2008, 22:06
Kann ich voll bestätigen... im Frühjahr diesen Jahres hab ich mir 2 Westen dort bestellt und Kleinteile. Die Westen waren runtergesetzt und das war auch der Grund, wieso ich sie 2x bestellt habe.

Als dann der Paketdienst (DHL) kam per Nachnahme knapp 200 Euro mehr verlangte, als ich andachte, kam ich schon ins Stocken. Bezahlt habe ich, da ich dachte - ok, klärt sich ohnehin.

Da haben mir die einfach die Preise berechnet, die wenige Tage später wieder gelten sollten, bei Neukatalogerscheinung. Na toll. Natürlich gleich beschwert, Geld wurde zurücküberweisen, aber trotzdem fand ich es eine Frechheit, da ich in der Rechnungsmail den alten Preis stehen hatte und der auch online gezeigt wurde.

Aber deren Shop ist ohnehin katastrophal gepflegt. Wollte mir aus der Gerolsteiner Reihe noch eine Hose bestellen, die angeblich noch 2x verfügbar war, ich rief vorher an [gerade wegen der Erfahrung im Frühjahr] und erfuhr: Doch nicht mehr verfügbar. Die Hosen standen 2 Wochen noch mit 2 und später mit 1 im Bestand, da dachte ich - ok, ich bestell jetzt einfach mal auf Nachnahme, wenns da steht (war ein reiner Versuch). Wenige Tage später eine Mail: Die Hose sei jetzt nicht mehr da, leider gerade (!!!) vergriffen.

Da weiß scheinbar keiner, was der andere macht, der Shop ist ohnehin das reinste Chaos.


Ich muss dazu sagen, dass ich im Dezember 2007 schon 2x zufrieden bestellt habe, aber das war damals auch schon etwas wirrwarr, einmal 10 Artikel bestellt, 2 waren grad mal lieferbar, informiert wurde ich nicht, dann hab ich am Ende für 2 Handschuhe Versand bezahlt, der teurer war als die Artikel. Super. Allerdings wurde sehr höflich auf meine Beschwerdemail reagiert, wie ohnehin immer, das muss ich ihnen lassen!

hage
16.11.2008, 23:05
Ich habe zweimal, vor allem Campa-Werkzeuge (die andere Versender nicht im Programm haben) bestellt. Beim ersten Mal stornierte ich jedoch einen Sprinter Schlauchreifen, da dieser nicht Lager war und ich nicht so lange auf die Lieferung warten wollte. Ansonsten kamen jedoch beide Lieferungen zum ausgeschriebenen Preis und unverzüglich.

a x e l
17.11.2008, 06:20
ja, 11fach Kettennieter.
Hatte die Preise bei Bike-Components und Brügelmann verglichen. Brügelmann war entscheidend günstiger. Die Tatsache, dass die möglicherweise die falschen Preise im Onlineshop einstellen, kann dann aber doch nicht auf Kosten des Kunden gehen. Hier hätte ich mir schon ein kundenfreundlicheres Verhaltne vorgestellt.
Habe früher schon öfter ohne Probleme bei denen online eingekauft. Jetzt ist aber Schluß.

Moin,

das ist ja wirklich ärgerlich.:(

Selbst wenn sich Preise aus Gründen, die der Händler nicht zu vertreten hat, gravierend ändern, dann gehört das in den Online Shop rein oder eine Nachricht per Mail nach Erteilung des Auftrags.

Im Moment ziehen die wohl um, evtl. gibt es von daher etwas Chaos.:confused:

Ich habe auch schon in der Vergangenheit mehrfach problemlos bei Brügelmann bestellt u.a. letzen Freitag ein Campa Werkzeug.

Da die normalerweise schnell liefern, wird die Ware in den nächsten Tagen eintreffen und ich gebe eine Rückmeldung.

Gruß, Axel

The Scrub
17.11.2008, 07:10
Ähnliches Problem hatte ich aktuell auch gerade.
Habe mir ne Jacke bei denen bestellt.Sehr günstiger Preis.Habe 2x nachgefragt,ob die Jacke in meiner Größe auch am Lager wäre,beide male hieß es "yup,kann sofort rausgeschickt werden".
Einen Tag später kam Post,das die Jacke nicht am Lager sei,aber in zehn Tagen eine Lieferung aus Italien erwartet werde.Der Preis auf der HP war zwischenzeitlich auch um 80€ angehoben worden.Bestellung habe ich dann auch sofort per Mail storniert.

marvin
17.11.2008, 10:02
:smileknik
Brügelmann ist einfach nur zum Lachen.
:smileknik

Meiner bescheidenen Meinung nach gehört es zu den drei grössten Mysterien des Radsports, warum es diesen Laden überhaupt noch gibt. Ich kapiers jedenfalls nicht.

Maxe_Muc3
17.11.2008, 10:08
Meiner bescheidenen Meinung nach gehört es zu den drei grössten Mysterien des Radsports, warum es diesen Laden überhaupt noch gibt. Ich kapiers jedenfalls nicht.

Auch ich, der mit Brügelmann sozialisiert wurde, und drei für teuer Geld ersteigerte Kataloge aus den 80ern daheim hat, verstehe das ehrlich nicht.

Jedesmal, wenn ich was dort bestellen wollte scheiterte es an irgendwas- Rose ist da um Längen besser und kundenfreundlicher, dass es viele billigere gibt ist eh klar.

Klassik-Renner
17.11.2008, 10:53
Ich hatte mal einen falschen Artikel zugesendet bekommen. Nach Absprache mit Brügelmann habe ich ihn frankiert zum Umtausch zurückgesendet. Man versprach, mir das Paket-Porto in Höhe von 5,90 € zu erstatten. Zu meiner Verwunderung erhielt ich - ohne weitere Absprache - nur eine Gutschrift auf mein Kundenkonto und nicht - wie von mir erwartet - eine Überweisung.

Jetzt bin ich gezwungen, nochmals bei Brügelmann zu kaufen, nur um meine Auslagen, die durch einen Brügelmann-Fehler verursacht wurden, zurückzuerhalten. :(

Fazit: Der Kundenservice wurde in diesem Unternehmen nicht erfunden.

Klassik-Renner
17.11.2008, 11:00
... Preis im Shop EUR 119,95. ....auf der Rechnung ein Preis von EUR 135,95 ... ...Dieser schreibt dann eine Mail mit der Bemerkung, man würde nicht vom hohen Preis abweichen. ...Solch ein Verhalten eines Händlers ist dumm. Offensichtlich kennt diese Firma das Konzept vom "Customer Lifetime Value" nicht: Wie viel Umsatz macht der Kunde in seinem Leben mit meiner Firma?

In Deinem Fall nimmt Brügelmann jetzt einmalig 14 Euro mehr ein und später dann keinen einzigen Cent mehr, weil Du dem Laden komplett den Rücken kehren wirst. Solch ein Verhalten würde es bei Rose nicht geben... Dort - und in vielen anderen Firmen - weiß man, dass man für jeden Euro, den man zur kulanten Lösung von Problemfällen einsetzt, viel mehr Euros zurückerhält.

Es hat schon seinen Grund, warum Brügelmann vom Platz 1 der Radsport-Versender ins Mittelfeld zurückgefallen ist.

hubi
17.11.2008, 11:34
Brügelmann ist ja schon seit Jahren eine Katastrophe, nicht nur der Webshop.
Ich habe mal in der nähe gearbeitet, deshalb bin ich gelegentlich hin.
Ich war jedesmal wieder überrascht wie so ein Laden überleben kann.
Teuer, unfreundlich, kompetenzbefreit, viel Ware im Katalog aber nicht auf Lager.
Die Brügelmänner sehen mich schon seit einiger Zeit nicht mehr.


Grüße
Gerhard

M*A*S*H
17.11.2008, 13:27
....

4 x während der 20% Aktion bestellt...4 x angefragt ob lieferbar ... 4 x OK bekommen.... 4 x nach einigen Tagen ne Email bekommen das der ARtikel vergriffen ist...4 x verarscht gefühlt...

..ein 5th mal wird es nicht geben.

Es gibt bessere Shops wie Bike24 + Cyclebasar wo man sich eher drauf verlassen kann.

B-17
17.11.2008, 13:49
...
Meiner bescheidenen Meinung nach gehört es zu den drei grössten Mysterien des Radsports, warum es diesen Laden überhaupt noch gibt. Ich kapiers jedenfalls nicht.

Ist halt so ähnlich wie mit Campagnolo. Duck und weg...

pinguin
17.11.2008, 13:56
Ich hatte mal ne einzelne Kurbel bestellt. Was ich bekommen habe war zwar eine Kurbel, aber niemals nicht in Aussehen, Qualität und Länge mit meinem Bestellwunsch identisch.

Nachfrage, was das soll: Sie hätten halt nichts anderes auf Lager. Ich dann wieder: Soll ich jetzt mit zwei versch. Kurbeln am Rad fahren? Antwort: Ja, warum nicht, funktioniert doch prima.

Klar, ich humple links mit ner 170er und rechts mit ner 172,5er Kurbel durch die Gegend...

Na ja, hab' das Drecksteil als schlechte Erinnerung an den Laden im Keller liegen lassen und bestelle dort nichts mehr. Gleiches gilt für Rose. Gleicher unfähiger Haufen planloser Geldausdertaschezieher.

xrated
17.11.2008, 14:06
Eine Bestellbestätigung ist meines Wissens nach nicht verbindlich also schicks einfach wieder zurück.

1.) Hat der Kunde im Internet in einem Online-Shop einen Bestellwunsch eingegeben und anschließend durch Anklicken des Buttons "jetzt bestellen" abgesandt, kann eine Annahmeerklärung des Betreibers des Online-Shops nicht in einer im Anschluss an die Bestellung zurückgesandten E-Mail mit dem Wortlaut "Wir haben Ihre Bestellung wie folgt aufgenommen" gesehen werden. Denn dabei handelt es sich lediglich um eine Bestätigung des Zugangs der Bestellung, wie sie § 312 e I Nr. 3 BGB für den elektronischen Geschäftsverkehr vorsieht. Nichts anderes ergibt sich daraus, dass in der E-Mail die Angaben "lieferbar" und "kommt in 1 Woche" folgen, nachdem der Kunde den Button "Lieferauskunft einholen" gewählt hat.

2.) Wenn ein Unternehmer eine online abgegebene Bestellung mit einer E-Mail beantwortet, die den Satz beinhaltet: "Wir senden Ihre Bestellung an die bei dem jeweiligen Artikel angegebene Adresse", liegt darin lediglich eine Bestätigung des Zugangs der Bestellung im Sinne von § 312e Abs. 1 S. 1 Nr. 3 BGB. Der Unternehmer nimmt dadurch das Vertragsangebot des Kunden nicht an.

B-17
17.11.2008, 14:17
...Na ja, hab' das Drecksteil als schlechte Erinnerung an den Laden im Keller liegen lassen und bestelle dort nichts mehr. Gleiches gilt für Rose. Gleicher unfähiger Haufen planloser Geldausdertaschezieher.

Das kann ich bezüglich Rose absolut nicht bestätigen. Nicht der billigste, aber einer der besten Versender überhaupt.

M*A*S*H
17.11.2008, 14:27
waren Artikel die ich woanders nicht bekommen habe....sonst wäre ich nie auf die Idee gekommen nach der 2. Verarschung erneut zu bestellen.....

Wenn man weiss was einen erwartet dann ist man auch nicht so richtig sauer...ist halt als wenn man mit Ryanair einen Flug bucht..."manchmal kommt der Flieger...manchmal halt auch nicht" ...


Sorry, aber das kann ich nicht ganz verstehen... Wenn man sich beim 1. Mal verar$cht vorkommt, kann man dem Laden noch eine Chance geben, aber spätestens beim 2. Mal bestell ich dann halt bei einem Versender, der einen guten Ruf hat, Roseversand oder H&S zum Beispiel. ;)

Glücki
17.11.2008, 14:59
Hier wird ja immer wieder über diverse unseriöse Online Shops berichtet.
Für mich gehört auch Brügelmann seit kurzem dazu.

Auch meine Erfahrungen mit Brügelmann sind leider negativ:

http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2394304&postcount=25

Sigi Sommer
17.11.2008, 15:05
Da bin ich mal gespannt wie's bei mir läuft. Habe im Zuge der 20%-Aktion dort vor ein paar Tagen einen Satz Mavic CC Ultimate für 1.684 Mücken bestellt, was ja kein schlechter Preis ist.

Nun stehen die Räder immer noch im Zuge der 20%-Aktion zur Dispo, nur wurde mittlerweile der UVP von 2.100 Euro auf 2.900 hochgesetzt und die Räder liegen reduziert bei 2.105 Euro :confused:

Meine Mailbestätigung lautet jedenfalls noch auf 1.684, der Artikel soll gemäß telefonischer Nachfrage verfügbar und in Kürze bei mir sein. Ich bin gespannt, was auf der Rechnung stehen wird :Angel:

Gruß!

MäCes
17.11.2008, 15:10
Einigen wir uns darauf dass der Brügelmann unseriös und großer Mist ist :Applaus:

M*A*S*H
17.11.2008, 15:14
2.900 ,- zzgl. 20% ...:D



Da bin ich mal gespannt wie's bei mir läuft. Habe im Zuge der 20%-Aktion dort vor ein paar Tagen einen Satz Mavic CC Ultimate für 1.684 Mücken bestellt, was ja kein schlechter Preis ist.

Nun stehen die Räder immer noch im Zuge der 20%-Aktion zur Dispo, nur wurde mittlerweile der UVP von 2.100 Euro auf 2.900 hochgesetzt und die Räder liegen reduziert bei 2.105 Euro :confused:

Meine Mailbestätigung lautet jedenfalls noch auf 1.684, der Artikel soll gemäß telefonischer Nachfrage verfügbar und in Kürze bei mir sein. Ich bin gespannt, was auf der Rechnung stehen wird :Angel:

Gruß!

MrBurns
17.11.2008, 15:17
[QUOTE=Maxe_Muc3;2498016]Auch ich, der mit Brügelmann sozialisiert wurde, und drei für teuer Geld ersteigerte Kataloge aus den 80ern daheim hat, verstehe das ehrlich nicht.
/QUOTE]

Ja.. die Kataloge sind wirklich klasse! Habe auch noch einige alte aus den 80ern/90er Zuhause und gucke da immer wieder gern 'rein... so zum amüsieren...

Bestellt habe ich da auch seit 100 Jahren nix mehr...

Sigi Sommer
17.11.2008, 15:21
2.900 ,- zzgl. 20% ...:D

Na, das wär ja was ;)

Ich hatte übrigens bisher nie Probs mit dem Brügelmann, ganz im Gegenteil, ich erhielt auf meine Nachfragen immer Rückanrufe bzw. Rückmails, wenn ich speziellere Teile brauchte (z.b. Umbau von fixie Vollachsen auf Hohlachsen) suchte mir die Werkstatt die richtigenTeile raus, selbst wenn sie nicht im Katalog waren usw. ... bisher also keinerlei Klagen :)

Gruß!

clamwinner
17.11.2008, 15:43
3x bei Brügelmann bestellt.
1x war ein Produkt nicht lieferbar und ich wurde nicht informiert, war nicht so tragisch
1x war überhaupt nichts lieferbar und entgegen der Angabe, es werden keine Versandkosten berechnet, wurden sie mir berechnet (war so eine Silvesteraktion oder sowas, konnte zwar geklärt werden, genervt hat es dennoch)
1x war überhaupt alles falsch, Preise überzogen und doppelt so teuer wie im Onlineshop
Das vierte Mal hab ich nur angerufen, mich erkundigt, entgegen dem Onlinebestand, der noch Artikel aufwies waren garkeine mehr da. Reinfall. Somt hab ich es mir abgewöhnt, dort zu bestellen.

Ich kaufe nur noch bei Bike24, Roseversand, Bike Discount, Bike Components und mit denen ging bisher fast alles glatt, Ausnahmen hatte ich sicherlich mal hier und da aber im Vergleich zu Brüggelmann ^^

Lone Wolf
17.11.2008, 17:43
Früher war Brügelmann der "Pionier" der Versender. Habe aber dort zum letzten Mal vor etwa 12 Jahren bestellt. Seit der Zeit war Rose nämlich erheblich günstiger, mit dem besseren Angebot.

Damals war Brügelmann aber in Ordnung. Ich erinnere mich an einen Fall da war ein Gore Tex Handschuh nicht lieferbar und man bot mir an einen teureren Handschuh eines anderen Herstellers zum Preis des bestellten Handschuhs zu liefern. Habe ich dann auch gemacht.
Der Katalog war aber schon damals recht chaotisch und lieblos gemacht.

Was hier geschildert wird, während eine Bestellung läuft die Preise zu erhöhen und dann dem Kunden zu berechnen, ohne Rücksprache mit ihm zu halten, ist eine Unverschämtheit.:eek:

Bin bei Rose übrigens seit ca. 15 Jahren immer sehr zufrieden.:)

clamwinner
17.11.2008, 17:54
Wird der Laden eigentlich noch inhabergeführt? Ich wohn 2 Stunden mit öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt und wollte schon öfters mal hinfahren, nur HiBike ist näher. Aber jedesmal hat mich dann doch das Chaos auf der Website abgeschreckt. Wäre ja nicht selten so, dass Traditionshäuser von der 2. Generation runtergerissen werden oder von der 1. Inhabergeneration die Führung im Haus schwächelt, weil sie einfach satt sind und ausgesorgt haben :(

Kenne hier genug kleine Läden, die satt genug sind, um frech zum Kunden werden zu können

B-17
17.11.2008, 18:44
Wird der Laden eigentlich noch inhabergeführt?...

Im Grunde schon. Früher Manfred Brügelmann mit seinem Bruder Rolf. Dieser ist aber schon lange nicht mehr dabei.

Heute Manfred Brügelmann zusammen mit Torsten Hildebrand.

Algera
17.11.2008, 18:57
Meiner bescheidenen Meinung nach gehört es zu den drei grössten Mysterien des Radsports, warum es diesen Laden überhaupt noch gibt. Ich kapiers jedenfalls nicht.

Das kann man vermutlich auch nicht erklären. :D

So wie es im Brügelmann-Katalog auch immer heißt, man könne nicht erklären, weshalb 27" Laufräder größer als 28" Räder seien (oder irgendwas in dieser Richtung). :ä

Algera
17.11.2008, 19:01
Nachfrage, was das soll: Sie hätten halt nichts anderes auf Lager. Ich dann wieder: Soll ich jetzt mit zwei versch. Kurbeln am Rad fahren? Antwort: Ja, warum nicht, funktioniert doch prima.


Mensch, das sind doch Fachleute mit jahrzehntelanger Erfahrung. :D Wie kannst Du es wagen, da so einfach menothing younothing zu widersprechen? :eek:

Nee, nee, nee. Kunden gibt's aber auch! ;)

PAYE
17.11.2008, 19:29
Mensch, das sind doch Fachleute mit jahrzehntelanger Erfahrung. :D Wie kannst Du es wagen, da so einfach menothing younothing zu widersprechen? :eek:

Nee, nee, nee. Kunden gibt's aber auch! ;)

Das war bestimmt eine von diesen "Brügelmann-Spezialkurbeln", die man sonst nirgendwo finden kann. Die ideale Ergänzung zur Jeans(imitations)-Radhose!

Was wäre die Radshopping-Welt ohne zuvorkommende Telefonberatung bei Borni, esoterische Ansätze bei Radplan-Delta und den übersichtlichen Brägelmann-Katalog mit den zeitgemäßen Fotos & Späßen? :D

Maxe_Muc3
17.11.2008, 22:41
und den übersichtlichen Brägelmann-Katalog mit den zeitgemäßen Fotos & Späßen? :D

nicht zu vergessen die lustigen Aufkleber und -näher mit dem Brügelmann Renner :D

Sahnie
17.11.2008, 22:59
Das einzig gute am Brügelmann ist das "heiße Schwedinnen Radsportposter". Wenn ich die Posts hier lese, schließe ich daraus, dass es dem Brügelmann wohl nicht besonders gut geht. Rabattaktionen hat der ja früher überhaupt nicht gemacht. Und solche wo man Rabatt drauf schlägt schon garnicht.:D

clamwinner
17.11.2008, 23:04
Naja, auch wenn er "relativ" nahe bei mir ist, ich war noch nie da, wozu auch.

Aber viele OnlineShops haben es noch nicht kapiert, dass eines elementar ist:

Die Pflege der Datenbank:
- Verfügbarkeit/Menge
- Preise

Beides ist bei BM nicht aktuell. Rabattaktion - wem nutzt das, wenn das zeug nicht mehr da ist. Bis vor einiger Zeit standen von Gerolsteiner jede Menge Sachen drinnen, die schon längst ausverkauft waren. Dann gilt die Rabattaktion nur für spezielle Dinge und wer im Oktober noch immer sein Wintersortiment nicht drinnen hat, was anfang Okt so war, dem ist auch nicht zu helfen. Während Bobshop und Co schon längst die Winterkollektion hatten, verkauft man bei MB noch kurze Trikots zu horrenden Preisen.

P.S. Ich kenne von vielen alten Ladeninhabern, dass die ihre Zahlen garnicht mehr im Griff haben, aber genug Speck von alten Zeiten, um sich sowas erlauben zu können. Tja ... und irgendwann ist der Speck weg und der Laden zu. Wäre nicht das erste Traditionshaus. Wie gesagt, die Auswahl ist auch nicht mehr so üppig, wie mal gewesen und somit wüsste ich derzeit keinen Grund mehr, dort zu suchen.

schnellZug
17.11.2008, 23:21
:smileknik
Brügelmann ist einfach nur zum Lachen.
:smileknik

Meiner bescheidenen Meinung nach gehört es zu den drei grössten Mysterien des Radsports, warum es diesen Laden überhaupt noch gibt. Ich kapiers jedenfalls nicht.

Mich dünkt, dass der Shop geführt wird wie jeder andere E-Commerce-Laden. Mit der kurzfristigen E-Mail-Verständigung klappt es mit den Mitarbeitern - spezielle aber mit der Chefin.

schnellZug

CAADweazle
18.11.2008, 11:59
Ich habe vor 3 oder 4 Jahren mal einen Brügelmann-Katalog GEKAUFT! Allein das ist ja schon fast einmalig.
Und ich muss sagen - den heb ich auf!! Der Hammer. Bestellt habe ich trotzdem nichts.

Was mir vor allem auffiel - der Grundton in der persönlichen Worten und Erklärungen von Herrn Brügelmann klingen wenig kundenfreundlich, eher oberlehrerhaft.
Ich glaube der ist dort mehr so der Patriarch ("jede Reklamation wird von mir persönlich bearbeitet. Kann aber mal 4 Wochen dauern, da ich oft nicht da bin" "bei Reklamationen immer erst mal an sich selbst zweifeln, da meistens doch der Kunde schuld ist", "Werkzeug bitte nur dann kaufen, wenn man auch damit Umgehen kann" oder so in der Art).

The Scrub
18.11.2008, 12:41
Also E-Mails werden da wohl auch nicht ganz so gerne beantwortet.....:rolleyes:

greglemond
18.11.2008, 15:33
Die Schlussfolgerung sollte doch ganz einfach sein: bei Brügelmann wird nichts mehr gekauft!

marvin
18.11.2008, 15:53
Drei Seiten Brügelmann-Bashing ohne dass sich die einschlägigen Brügelmann- Freunde schützend in die Bresche werfen?! Sonst kommt doch immer schon auf der ersten Seite jemand...
Sollten die Brügelmann-Kunden jetzt doch langsam ausgestorben sein (was ich ja schon seit fünfzehn Jahren prognostiziere) :confused:

30 Jahre den gleichen Kurs zu fahren, die gleichen Sprüche zu bringen, die gleiche Optik zu pflegen... das muss selbst im extrem konservativen Radsport irgendwann mal in die Hose gehen.
:5bike:

The Scrub
18.11.2008, 15:57
Die Schlussfolgerung sollte doch ganz einfach sein: bei Brügelmann wird nichts mehr gekauft!

ist auch so :D

homertom
18.11.2008, 16:56
Ok, dann fang ich mal an und setze höchste Zufriedenheit und besten Service beim Brügelmann entgegen. Kann da wirklich nichts ab an den Leuten und dem Fachwissen der Mechaniker. Immer top und alles wird gleich erledigt ohne große Terminmacherei usw. Die besorgen mir jede Ware von jedem Hersteller zu besten Kursen und bei Campa- Fragen gibts keine Besseren.
Kataloge werden jedes Jahr unentgeldlich verschickt. Wer den Katalog kauft ist doch selber schuld. Rose gibts auch zum Kauf am Kiosk. Nur ist der Katalog von denen völlig uninteressant und langweilig. Jeder Brügelmannkatalog hat doch schon Kultstatus erreicht, wobei die frühen Auflagen sicher nicht zu toppen sind. Auch keine Panik vor der Zukunft des Shops. Sind gerade erst in neue Geschäftsräume umgezogen und werden sicher noch lange das deutsche Radsportherz erfreuen. Also Danke Manni und Hilde :)

a x e l
18.11.2008, 16:58
Drei Seiten Brügelmann-Bashing ohne dass sich die einschlägigen Brügelmann- Freunde schützend in die Bresche werfen?! Sonst kommt doch immer schon auf der ersten Seite jemand...
Sollten die Brügelmann-Kunden jetzt doch langsam ausgestorben sein (was ich ja schon seit fünfzehn Jahren prognostiziere) :confused:

30 Jahre den gleichen Kurs zu fahren, die gleichen Sprüche zu bringen, die gleiche Optik zu pflegen... das muss selbst im extrem konservativen Radsport irgendwann mal in die Hose gehen.
:5bike:

*Hüstel*-Da trau ich mich mal.:eek:

Wie schon von mir auf Seite eins geschrieben, hatte ich auch ein Campa Werkzeug bestellt im Rahmen der 20% Umzugsgeschichte, Zahlungsart Lastschrift. Heute wurde der auf der Homepage angegebene und in der Email bestätigte Betrag abgebucht. Wenn jetzt noch die richtige Ware kommt, kann ich auch in dem Fall nicht meckern.

Jeder Shop hat seine Stärken und Schwächen, weil dort Menschen arbeiten. Der Online Shop ist sicher nicht die Stärke vom Brügelmann. Im Laden war ich einmal,als es auf dem Weg lag. Der Mitarbeiter hatte wohl einen schlechten Tag aber die Beratung war okay. Bei meinem klassisch aufgebautem Laufradsatz wurden als Sonderwunsch hochwertigere Speichen verbaut und zwar ohne Aufpreis. Der Katalog ist speziell aber umfassend. Ich bin froh über die Ersatzteilbevorratung, die Preise sind teils happig, dafür schnell verfügbar.

Update: Vorhin war der Paketdienst da und mit ihm das Werkzeug, welches ich bestellt hatte.

marvin
18.11.2008, 17:12
Na also, jetzt wird der Fred endlich ausgewogen. :D

...Jeder Brügelmannkatalog hat doch schon Kultstatus erreicht...
Mister Bean hat auch Kultstatus. Aber nicht weil er kompetent ist.


...Auch keine Panik vor der Zukunft des Shops. Sind gerade erst in neue Geschäftsräume umgezogen...
Das wär mir neu. Oder meinst Du den Umzug von der Philipp-Reis-Strasse in Frankfurt nach Sulzbach? Der war aber vor über 20 Jahren.

homertom
18.11.2008, 17:22
Mister Bean ist doch kein Vergleich mit einem alten Brügelmannkatalog. Obwohl es da sicher jede Menge Anregungen für ihn geben würde. Praktisch aus dem Vollen schöpfen.
Umzug verpasst? Dann fahr mal wieder hin. Ist erst letzte Woche geschehen und befindet sich im Umkreis von 100 m vom alten Standort. Viel Spaß bei der Suche.:D

marvin
18.11.2008, 17:29
Mister Bean ist doch kein Vergleich mit einem alten Brügelmannkatalog. Obwohl es da sicher jede Menge Anregungen für ihn geben würde. Praktisch aus dem Vollen schöpfen.
Umzug verpasst? Dann fahr mal wieder hin. Ist erst letzte Woche geschehen und befindet sich im Umkreis von 100 m vom alten Standort. Viel Spaß bei der Suche.:D
:hmm: die Website gibt im Impressum noch den Oberliederbacher Weg 42 an - das ist afaik die alte Adresse. Dann hab ich da wohl tatsächlich was verpasst. Was ja in diesem Fall nicht sooo schlimm ist. :D

Nein, Brügelmann ist schon Kult. man sollte eigentlich den ganzen Laden nehmen und zur Konservierung für die Nachwelt in eine grosse Acrylharzkugel eingiessen. Einmal im Leben muss man schon mindestens da gewesen sein.

andi96
18.11.2008, 18:09
Solch ein Verhalten eines Händlers ist dumm. Offensichtlich kennt diese Firma das Konzept vom "Customer Lifetime Value" nicht: Wie viel Umsatz macht der Kunde in seinem Leben mit meiner Firma?

In Deinem Fall nimmt Brügelmann jetzt einmalig 14 Euro mehr ein und später dann keinen einzigen Cent mehr, weil Du dem Laden komplett den Rücken kehren wirst. Solch ein Verhalten würde es bei Rose nicht geben... Dort - und in vielen anderen Firmen - weiß man, dass man für jeden Euro, den man zur kulanten Lösung von Problemfällen einsetzt, viel mehr Euros zurückerhält.

Es hat schon seinen Grund, warum Brügelmann vom Platz 1 der Radsport-Versender ins Mittelfeld zurückgefallen ist.

"Customer Lifetime Value" :Applaus:
Jeder Händler möchte doch nur dein Bestes. Was das ist ,ist auch klar.
Wer unzufrieden, ist sollte mal einem anderen Händler eine Chance geben.
Mit der Zeit verschwinden dann die schwarzen Schafe, da die Umsätze ausbleiben.

Sigi Sommer
21.11.2008, 08:27
Da bin ich mal gespannt wie's bei mir läuft. Habe im Zuge der 20%-Aktion dort vor ein paar Tagen einen Satz Mavic CC Ultimate für 1.684 Mücken bestellt, was ja kein schlechter Preis ist.

Nun stehen die Räder immer noch im Zuge der 20%-Aktion zur Dispo, nur wurde mittlerweile der UVP von 2.100 Euro auf 2.900 hochgesetzt und die Räder liegen reduziert bei 2.105 Euro :confused:

Meine Mailbestätigung lautet jedenfalls noch auf 1.684, der Artikel soll gemäß telefonischer Nachfrage verfügbar und in Kürze bei mir sein. Ich bin gespannt, was auf der Rechnung stehen wird :Angel:

Gruß!

Gestern sind die schönen Sachen angekommen :) auf der Rechnung steht der richtige Preis (der ja nur wenige Tage lang galt :rolleyes:) von mir also - wie immer - keine Klagen!

Gruß!

marmotte
22.11.2008, 07:51
Ich schaue öfters mal auf deren Seiten nach, wenn ich was suche. Bestellt habe ich aber noch nie was, denn oftl sind keine Fotos der Produkte da, und einfach so ins Blaue hinein kaufen will ich nicht.

mgabri
22.11.2008, 11:38
Drei Seiten Brügelmann-Bashing ohne dass sich die einschlägigen Brügelmann- Freunde schützend in die Bresche werfen?! Sonst kommt doch immer schon auf der ersten Seite jemand...
Sollten die Brügelmann-Kunden jetzt doch langsam ausgestorben sein (was ich ja schon seit fünfzehn Jahren prognostiziere) :confused:

30 Jahre den gleichen Kurs zu fahren, die gleichen Sprüche zu bringen, die gleiche Optik zu pflegen... das muss selbst im extrem konservativen Radsport irgendwann mal in die Hose gehen.
:5bike:

Konkurrenzbashing ist doch was schönes...

marvin
22.11.2008, 19:49
Konkurrenzbashing ist doch was schönes...
Da muss ich mich in Schutz nehmen. :D
Dass ich bei der Konkurrenz gearbeitet habe ist jetzt ca. acht Jahre her. ;)
Woher weisst Du? :eek:

olemax
23.11.2008, 11:10
Lastschrift widerrufen und den vereinbarten Preis überweisen. Fertig! :rolleyes:

Genau so. Dass Brügelmann so auf dem absteigenden Ast ist, sollte man die spüren lassen. Inakzeptabel, unlauter. Bloss nicht hinnehmen.

UK_Uli
23.11.2008, 11:36
Beim Brügelmann bekommst du Sachen die du sonst wohl nirgends bekommst - und die holen viele Aussenseitersachen ins Programm....da gabs zb. 86 Stronglight Blätter die gibts sonst nirgens.
Der Rose Katalog hat für mich nichts schöne Bilder von Billigzeugs.. Hochwertige Sachen findet man da nicht so ....

Maxe_Muc3
23.11.2008, 14:23
Der Rose Katalog hat für mich nichts schöne Bilder von Billigzeugs.. Hochwertige Sachen findet man da nicht so ....

Das stimmt schon, aber vom Service ist Rose einfach klar die Nummer 1 für mich, das heißt:

Kleinkram, Standardzeugs und was man schnell braucht bei Rose
teurere Sachen, auf die man auch mal warten kann, Bike-Components
alles, was man sonst nicht kriegt (vor allem Ersatzteile und Werkzeug), Brügelmann

Nur ob die davon und vom Schwedinen-Poster lange leben können????

OCLV
23.11.2008, 14:28
Bei Rose gibts gerade 50% auf alle in der Top-Angebote eingestellten Produkte.
Hab mir erstmal 4 Vittoria Corsa Evo CX Schlauchreifen für je 19,50 EUR bestellt! :D
Ob die auch Tiernahrung haben? :Angel:

Teamchef
23.11.2008, 17:14
ich habe früher auch bei Brügelmann gekauft:heulend:
habe nur die letzten Jahre nur schlechte erfahrung gemacht :(
die Verkäufer haben alle ein Schild umhängen bitte nicht Belasten:D
nun Kaufe ich schon 4 Jahre bei Rose freundliches Fachpersonal immer
wieder:Applaus::Applaus:

mgabri
23.11.2008, 22:15
Da muss ich mich in Schutz nehmen. :D
Dass ich bei der Konkurrenz gearbeitet habe ist jetzt ca. acht Jahre her. ;)


Okok, ich nehm alles zurück :6bike2:

CAADweazle
24.11.2008, 14:51
Ich habe am Samstag bei der Rose 50% Rabatt-Aktion bestellt.
Die Seite war so überlastet, dass es 2,5 Stunden gedauert hat, die ganzen Angebote zu sichten und 4 Artikel zu bestellen. (und ja - ich habe einen leistungsfähigen DSL-Anschluss). Zwischenzeitlich erschien sogar ein Hinweis auf der HP, dass der Server überlastet ist.

Die Bestellung ging am Samstag um 13.30 Uhr bei denen ein, heute (Montag) um 10.00 Uhr kam die Versand-Benachrichtigung. Und das bei dem Auftragseingang. Respekt!