PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tufo Schlauchreifen auf Drahtreifenfelge



andik110
26.11.2008, 11:58
Fährt überhaupt noch jemand die Tufo Schlauchreifen für Drahtreifenfelge oder war das ganze nur ne "Eintagsfliege" und der Großteil ist zurück zu den klassischen Drahtreifen (Reifen u. Schlauch getrennt)? Es müssten ja mittlerweile genügend Meinungen und Erfahrungen da sein.

Was mich besonders interessiert: Wie ist es mit Hochprofillaufrädern? Und wie ist die Montage dieser Schlauchreifen? Eher schwergängig (sprich schwerer vom Kraftaufwand als bei herkömmlichen Drahtreifen) oder lassen die sich "einfach auf die Felge draufwerfen"???

M*A*S*H
26.11.2008, 12:05
die Reifen lassen sich mit etwas Übung sehr leicht aufziehen..bzw. einfädeln.

Vorteil : lässt sich mit hohem Druck fahren--12Bar, rollt recht gut.

Nachteil: Wenn defekt, dann wie auch bei richtigen SR nur bei kleinen
Löchern zu retten.

matwot
26.11.2008, 13:17
Moin, moin,
kann ich so bestätigen, bin z.T. sogar mit 14 Bar gefahren, rollt fantastisch.
Negativ die Pannenanfälligkeit, insbesondere an der Flanke. Deshalb hatte ich auf Trainingstouren immer Mantel und Schlauch dabei.
Hat irgendjemand Erfahrungen mit dem Flicken von größeren Löchern, die mit Dichtgel nicht mehr zu stopfen sind? Ich habe jetzt 4 Rennrad und noch einmal 2 MTB Tufos zu hause rumliegen, die alle noch fahrbar wären.
Und tschöh
matwot

principia1
26.11.2008, 13:30
und wie schauts mit dem kleben der reifen aus, das wird ja nicht wirklich funktionieren.

TooTall
26.11.2008, 13:32
und wie schauts mit dem kleben der reifen aus, das wird ja nicht wirklich funktionieren.

musst auch nicht einfach ins Felgenhorn rein damit und fertig ;) sind so ähnlich aufgebaut wir Faltreifen halt mit eingeklebtem Schlauch

andik110
27.11.2008, 14:11
hmmm... anscheinend doch nicht so verbreitet wie ich angenommen hatte. Stellt sich nur für mich die Frage, ob ich es für mein Tria-Wettkampfrad versuchen soll..

M*A*S*H
27.11.2008, 14:31
ich würde es lassen...es bringt eigentlich keine nennenswerten Vorteile...




hmmm... anscheinend doch nicht so verbreitet wie ich angenommen hatte. Stellt sich nur für mich die Frage, ob ich es für mein Tria-Wettkampfrad versuchen soll..

Andi Arbeit
27.11.2008, 14:40
Ich fahre die 22-mm-HiCC-Clincher mit 11 bar auf Shamals - das rollt, bin super zufrieden.

http://www.rennrad-news.de/fotos/data/503/thumbs/IMG_0001_ret.jpg (http://www.rennrad-news.de/fotos/showphoto.php/photo/11318)

principia1
27.11.2008, 16:06
Ich fahre die 22-mm-HiCC-Clincher mit 11 bar auf Shamals - das rollt, bin super zufrieden.

http://www.rennrad-news.de/fotos/data/503/thumbs/IMG_0001_ret.jpg (http://www.rennrad-news.de/fotos/showphoto.php/photo/11318)

so einen 280g schlauchreifen hab ich noch hier rumliegen, versuch ich mal irgendwann aus.