PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremskraftverlust bei hydraulischer Scheibenbremse



Frodo
27.11.2008, 17:27
Moin,

meine Avid Jucy Ultimate Carbon macht ein wenig Zicken. Die maximale Bremskraft am Hinterrad hat schlagartig nachgelassen. Ich merke folgende Punkte im Fahrbetrieb:

- max. Bremspower ist nicht möglich, d.h. ich kann das HR nicht mehr zum Blockieren bringen
- Der Druckpunkt ist aber noch da und im Stand bremst die noch so hart, dass ich den Reifen nicht bewegen kann
- Wenn ich hart bremse höre ich ein leichtes Klicken. Als würde "ABS" einsetzen
- Das System scheint dicht zu sein..... trotzdem Verlust von Hydraulikflüssigkeit???

Wer kennt sich damit aus? Was kann das sein und wie behebe ich das?


F

Merlin.Ti
27.11.2008, 18:03
Klingt für mich klar nach Luftblase im System. Entlüften sollte Abhilfe schaffen.

frankie-w
27.11.2008, 18:23
Hi,

bei ner Luftblase pumpt der Bremshebel und der Druckpunkt wandert, schließe ich aus.
Mein Tipp,irgendetwas ist auf die Beläge oder Scheibe gelangt (Öl, Putzmittel etc). Die Beläge sind gesintet und saugen sich. Also mal neue Beläge einsetzen und die Scheibe gründlich reinigen.

meint der frankie

sickgirl
27.11.2008, 18:23
Hast du beim Kette schmieren was auf die Beläge gebracht?

PAYE
27.11.2008, 18:35
Dass die Bremsflüssigkeit periodisch gewechselt werden soll, da sie Wasser zieht ist ja wohl bereits berücksichtigt worden, oder?

Frodo
27.11.2008, 18:54
und ich dachte immer, dass mtb wartungsarm sei :D:D:D


Also putzen ist da nicht so meine Stärke... obwohl ich hab neulich die Kette neu geschmiert. Aber eigentlich sau ich dabei nicht so rum, dass die Bremsanlage auf der anderen Seite was abbekäme.

Ich werde also mal alle Tipps nach und nach umsetzen.

@Paye: wieso zieht son System Wasser???? Ich denke das ist dicht????



F

Frühaufsteher
27.11.2008, 19:05
Hab keine Scheibe, aber: Geht eine der beiden Bremszangen nicht mehr raus? verklemmt? dann wärs logisch.

PAYE
27.11.2008, 19:21
und ich dachte immer, dass mtb wartungsarm sei :D:D:D


Also putzen ist da nicht so meine Stärke... obwohl ich hab neulich die Kette neu geschmiert. Aber eigentlich sau ich dabei nicht so rum, dass die Bremsanlage auf der anderen Seite was abbekäme.

Ich werde also mal alle Tipps nach und nach umsetzen.

@Paye: wieso zieht son System Wasser???? Ich denke das ist dicht????



F

Ich habe auch eine Avid Juicy Carbon in Betrieb.
Habe ihr DOT 5.1 Flüssigkeit nach 2 Jahren erneuern lassen.

Infos zur hygoskopischen Wirkung bei Bremsflüssigkeiten (im Auto, beim Motorrad wie auch beim MTB):
http://de.wikipedia.org/wiki/Bremsflüssigkeit

Meine Vision vom wartungarmen MTB sieht eher so aus:
Hardtail, ggf. sogar mit Starrgabel
Rohloff Nabe, gekapselte Kette
Magura HS33 auf Ceramicfelgen

Leider habe ich so ein Rädchen nicht im Fuhrpark stehen. :heulend:

So muss ich also weiterhin alle Räder munter putzen, pflegen & warten. ;)

marathonisti
27.11.2008, 21:47
Dass die Bremsflüssigkeit periodisch gewechselt werden soll, da sie Wasser zieht ist ja wohl bereits berücksichtigt worden, oder?

Ich habe meine XTR seit 5 Jahren die bremst noch wie am ersten Tag ohne Ölwechsel :rolleyes::ä

Frodo
27.11.2008, 22:09
Hab keine Scheibe, aber: Geht eine der beiden Bremszangen nicht mehr raus? verklemmt? dann wärs logisch.

Das wäre auch ne Möglichkeit. Ich werds am WE mal checken. Aber ich glaub kaum dran, denn im Stand ist die Kraft enorm. Ich bekomm das Rad nicht bewegt. Das wär bei nur 1 Bremsbelag wohl anders.


Was mich halt wundert ist, dass der Druckpunkt stabil und deutlich fühlbar ist. Genau wie am VR halt, wo die Kraft richtig gut ist.

K,-
28.11.2008, 12:38
@Paye: wieso zieht son System Wasser???? Ich denke das ist dicht????



Infos zur hygoskopischen Wirkung bei Bremsflüssigkeiten (im Auto, beim Motorrad wie auch beim MTB):
http://de.wikipedia.org/wiki/Bremsflüssigkeit

Der Link beantwortet die Frage nicht, weil auch dort nicht erklärt wird wie Wasser in ein geschlossenes System kommt.
Abgesehen davon ist m.E. die Dampfblasenbildung, bei der eher gemäßigten Fahrweise der meisten hier, zu vernachlässigen.

frankie-w
28.11.2008, 15:31
Ich habe meine XTR seit 5 Jahren die bremst noch wie am ersten Tag ohne Ölwechsel :rolleyes::ä

Hi,

kein Wunder, in der XTR ist ja Öl und keine Bremsflüssigkeit.

on topic. Ich tippe immernoch auf verschmutzte Beläge.

meint der frankie