PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VDO Z3 vs Hac4Pro



stevensbikes
10.12.2008, 13:28
Hallo,

ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung, da ich mir zu Weihnachten ein Trainingscomputer anschaffen will..

So nun bin ich so zwischen diesen beiden gelandet: VDO Z3 und Hac4 Pro:

Kann mir jemand Erfahrungsberichte geben? Wo liegt genau der Unterschied?
Wer hat Erfahrung mit der Software?
Oder beide sche***?

Hac:
+ deutlich billiger (weil vielleicht schon länger im Geschäft?!)
+ inkl Trittfrequenz (mit Kabel)
- nicht codierte Pulsübertragung

VDO Z3:
- relativ teuer
- keine Trittfrequenz (+ 30 €)
o weiß nicht ob die Übertragung codiert ist (?!)

Das war so das, was mir aufgefallen ist - von den Funktionen her ist da ja keine wirklicher Unterschied?!

Vielen Dank schon einmal für eure Berichte=)

bis dann fynn;)

PNB
10.12.2008, 13:56
Vom Z3 kann ich nicht viel sagen aber den HAC4 hatten ein paar Bekannten als Thermometer im Einsatz.

Anders als die Temp. wollte er nicht messen.

Kranich
10.12.2008, 14:03
Kann mir jemand Erfahrungsberichte geben?

Such mal nach HAC4 und HAC4 Pro. Ich hab beide noch als Elektronikschrott rum liegen!

Meine Alternative: Suunto T6C - endlich ein professionelles Gerät für Radfahren, Laufen und Schwimmen.

naitsabes
10.12.2008, 14:13
Bin mit dem Hac 4 Pro Plus bisher top zufrieden. Gute Bedienung, und bei mir auch zuverlässig. Bis auf ein paar Pulzkapriolen neben Bahnstrecken.
Der Hac 4000 hat kabellose Trittfrequenzübertragung und ist ansonsten ganau wie der Pro Plus. Mit den Auswertungsprogrammen bin ich auch sehr zufrieden, allerdings muss man da erstmal ein paar Dinge wissen, die sich nicht von selbst erklären. z.B. welche wofür gut sind und was man mit ihnen anstellen kann.
Perfekt wäre er mit digitaler Übertragung. Verstehe wirklich nicht warum die das nicht mal umsetzen.

Camelfred
10.12.2008, 14:14
Mein Alternativ-Tip: Sigma ROX... ;)
Grüße Camelfred

scottradler
12.12.2008, 18:58
ich habe seit einigen tagen den z2 pc-link! macht bisher einen sehr soliden eindruck, mehr kann ich dir im sommer sagen.

Schelliiii
12.12.2008, 19:12
Polar CS 600 Team Edition
200€
LG

TwimThai
13.12.2008, 01:26
Wenn HAC dann den 5er - damit bin ich sehr zufrieden. Mit VDO hab ich sehr schlechte Erfahrungen geamcht, allerdings nicht mit einem Z3 sondern "kleineren" Modellen...

abcdefg
13.12.2008, 10:38
Hi. Kann vom Hac4 Pro Plus nur sagen, dass er echt Klasse ist...Relativ genaue Werte, super viele Funktionen, man kan eigentlich garnicht alle nutzen, die Ski-Funktion ist sehr amüsant, falls du Schneesportler sein solltest...

Des Weiteren sagte mir die Dame von der Cioclosport-Hotline, dass die Kabelübertragung für den Trittfrequenzmesser im Vergleich zum Hac5
( Kabellos)sogar genauer und fehler- sw. störungsfreier sein soll , deshalb habe ich auch de 4er genommen...

Kann nur positives berichten!!!

Wonko
14.12.2008, 17:20
Hi. Kann vom Hac4 Pro Plus nur sagen, dass er echt Klasse ist...Ich kann über den HAC4 Pro (Plus) eigentlich auch nur Gutes sagen: bei mir hat er über zwei Jahre [1] bei jedem Wetter zuverlässig funktioniert; der Batterieverbrauch ist bei mir entgegen aller Unkenrufe niedrig. Bei der PC-Auswertung sind manchmal völlig abwegige Höchstgeschwindigkeiten zu sehen, aber das ist schnell und einfach zu korrigieren. Der nicht kodierte Brustgurt kann in Gruppen zu Fehlanzeigen führen, ebenso wie Hochspannungsleitungen. Beides ist für mich in der Praxis aber kein wirkliche Beeinträchtigung (das mag auch damit zu tun haben, dass ich mittlerweile fast nur noch Mountainbike fahre). IMHO ist der HAC4 Pro *Pro* ein gutes und ausgereiftes Gerät, bei dem Ciclosport viele Schwächen des HAC4 abgestellt hat. Sowiet ich sehe, ist der HAC4 Pro (Plus) jetzt aber schon vom Nachfolger HAC 4000 (Plus) abgelöst worden?

[1] Jetzt musste er einem Edge 705 weichen, aber das ist allein dem Spieltrieb geschuldet.