PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ritchey Sttelstützen



MacGyver
09.11.2002, 17:02
Was wiegt eine 250mm 27,2mm Sattelstütze Ritchey Comp? Wieviel eine Pro? Wo gibt es günstige Sattelstützen mit diesen Maßen in schwarz (Gewicht unter 220g)?

speedygonzales
09.11.2002, 18:18
Original geschrieben von MacGyver
Was wiegt eine 250mm 27,2mm Sattelstütze Ritchey Comp? Wieviel eine Pro? Wo gibt es günstige Sattelstützen mit diesen Maßen in schwarz (Gewicht unter 220g)?

hol dir eine tune sattelstütze und kürz diese auf dein maß.
kostet 95 € das teil, sieht gut aus und ist stabil.
meine habe ich auf 150gr gekürtz. reicht völlig aus....

Christoph
09.11.2002, 19:27
Hallo,
ich habe mir die Ritchey-Pro gerade bei Rosso
gekauft.34.95 Euro.
Sieht gut aus und ist sehr gut verarbeitet.
Christoph

csc
09.11.2002, 21:14
Original geschrieben von Christoph
Hallo,
ich habe mir die Ritchey-Pro gerade bei Rosso
gekauft.34.95 Euro.
Sieht gut aus und ist sehr gut verarbeitet.
Christoph


...und ist sauschwer!!!

AndreasIllesch
10.11.2002, 11:03
Original geschrieben von Christoph
Hallo,
ich habe mir die Ritchey-Pro gerade bei Rosso
gekauft.34.95 Euro.
Sieht gut aus und ist sehr gut verarbeitet.
Christoph

gibt's bei bikecomponents.de für 29,50.

Christoph
10.11.2002, 11:25
Hallo,
schwer ist relativ,die Stütze wiegt knapp 250gr.
Gruß
Christoph

LKG
10.11.2002, 17:07
Bei der neuen Pro kippte bei mir trotz maximalem Anzugsmoment der Schrauben immer wieder der Sattel hoch !? Auch Händler wußte keinen Rat, zuletzt Umtausch.
Passierte vermutlich, weil mein Sattelgestell nicht parallel zum Boden steht, sondern nach hinten abfällt, hier also aufpassen.
Letzten Endes nicht durchdacht konstruiert. Hoffentlich gilt das nicht auch für diesen filigranen Stützsteg...

firebolus
10.11.2002, 23:01
Original geschrieben von LKG
Bei der neuen Pro kippte bei mir trotz maximalem Anzugsmoment der Schrauben immer wieder der Sattel hoch !? Auch Händler wußte keinen Rat, zuletzt Umtausch.
Passierte vermutlich, weil mein Sattelgestell nicht parallel zum Boden steht, sondern nach hinten abfällt, hier also aufpassen.
Letzten Endes nicht durchdacht konstruiert. Hoffentlich gilt das nicht auch für diesen filigranen Stützsteg...

Ich habe auch eine Pro und fahre damit ohne Probleme. Die Konstruktion ist sehr durchdacht. Ein Vorteil ist, dass der Sattel nicht gleich wegkippt sollte sich mal eine Schraube lockern. Vom Material her (Alu 7xxx Legierung) ist sie sehr hochwertigen Stützen auf jeden Fall gewachsen. Der Preis ist mit etwa 30 Oiro's sehr günstig.
Durch die 2-Scherauben-Klemmung reichen etwas dünnere Schrauben. Dass diese nicht richtiog klemmen sollen, kann ich mir kaum vorstellen.