PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Marvi Nightpro Lampe



thomas modes
20.11.2003, 20:31
Ich habe mir vor etwas mehr als Jahre eine Marvi Nightpro - Lampe gekauft. Die ersten 2 Jahre hat der Akku etwa 2 Stunden gehalten. Jetzt ist nach einer halben Stunde feierabend. Auf meine Nachfrage beim Händler erhielt ich als Antwort daß Marwi pleite sei und auch keine Teile erhältlich seien.
Hat jemand einen Tip, wo man einen passenden Akku bekommt ?

:) ?Tom

Veloce
21.11.2003, 12:53
Geh mal zur Suche Funktion und gib als Stichwort
"Beleuchtung " ein . Unter dem Thread " Beleuchtung im Winter findest du einige Infos.
lemontree 6210 hat sich z. B. für seine Cateye Stadium 3 ein preisgünstigeres Akku anfertigen
lassen. Guck doch ganz einfach mal in deine örtlichen Gelben Seiten . Vielleicht findest du
eine Firma die sowas anbietet .

bimboo
21.11.2003, 13:01
conrad elektronik hat für fast alles und jeden den passenden Akku.

Rosti
21.11.2003, 13:10
Schau mal unter http://www.batt-mann.de/...

knuster
21.11.2003, 13:18
Wenn du einigermassen Geschickt mit dem Lötkolben bist kannst du dir einen neuen Akku zusammenlöten.
Du musst nur beim Elektrohandel Akkus (möglichst hohe mAh Zahl) mit Lötfahnen kaufen.
Dann machst du das alte Gehäuse auf und guckst wie die alten Akkus verbunden sind, lötest die aus und lötest die neuen ein.

Esco
21.11.2003, 17:02
Original geschrieben von knuster
Wenn du einigermassen Geschickt mit dem Lötkolben bist kannst du dir einen neuen Akku zusammenlöten.
Du musst nur beim Elektrohandel Akkus (möglichst hohe mAh Zahl) mit Lötfahnen kaufen.
Dann machst du das alte Gehäuse auf und guckst wie die alten Akkus verbunden sind, lötest die aus und lötest die neuen ein.

so ungefähr....

nur akkus weichlöten is nich so einfach...

Esco

knuster
21.11.2003, 17:19
du verbindest doch nur die Lötfahnen.
Akkus verlöten ansich ist recht schwer.

knuster
21.11.2003, 17:19
Falls Bedarf besteht kann ich mal eine ausführliche Anleitung schreiben.