PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steifigkeit A-class ALX 320



Hagebutte
20.11.2003, 22:47
Wie ist die Steifigkeit von den Aclass 320? Mich würde auch die Sprinttauglichkeit interessieren.

bis wieviel Kilo würdet ihr ihn empfehlen? Was hat das Tourheft zu Steifigkeit gesagt?

Danke für die Posts!

Gruss

Inspector
21.11.2003, 15:24
Mit meinen 73 Kg im Sommer wahr die Steifigkeit absolut ausreichend. Wie ich finde für das Geld der beste Laufradsatz.

campilein
22.11.2003, 17:56
Die sind in jeder Hinsicht o.k. , wer mit " made in China " klarkommt ist billig und gut bedient. Die A-Class LR fährt ein "Wochenend-Kollege" von mir.

campi

Windfänger
22.11.2003, 21:22
Original geschrieben von campilein
Die sind in jeder Hinsicht o.k. , wer mit " made in China " klarkommt ist billig und gut bedient.
Warum soll man damit nicht klarkommen? :confused:

campilein
23.11.2003, 18:15
Original geschrieben von Windfänger

Warum soll man damit nicht klarkommen? :confused:

Das muss ich doch nicht wirklich ausbreiten ? Es gibt immer Superprofis, denen alles mögliche viel zu unedel und zu untoll ist usw. ....

unconfused, campi

Esco
23.11.2003, 18:32
Original geschrieben von campilein


Das muss ich doch nicht wirklich ausbreiten ? Es gibt immer Superprofis, denen alles mögliche viel zu unedel und zu untoll ist usw. ....

unconfused, campi

das erkennt man dann immer an den abschlussätzen der entsprechenden user, bzw an deren nicknames... :rolleyes:

Esco ;)

floh
23.11.2003, 21:33
bis anhin war hier immer zu hören, dass die teile die steifigkeit von kartoffelchips hätten und die naben auch nicht viel taugen, worauf ich den - sehr interessanten - lrs aus meiner liste gestrichen hab. ihr scheint damit aber zufrieden zu sein. wem soll ich denn nu bloss glauben?

greyscale
23.11.2003, 21:44
Original geschrieben von floh
bis anhin war hier immer zu hören, dass die teile die steifigkeit von kartoffelchips hätten und die naben auch nicht viel taugen, worauf ich den - sehr interessanten - lrs aus meiner liste gestrichen hab. ihr scheint damit aber zufrieden zu sein. wem soll ich denn nu bloss glauben?

Hi Floh,

wie kommst du denn auf dieses Analyseergebnis? Ich habe diesen LRS und habe, glaube ich, auch jeden Thread zu dem LRS gelesen.

Im Prinzip waren die Nutzer der ALX-320 immmer wunschlos glücklich.

Ich glaube, der einzige, der mal was zum Thema "Steifigkeit" bei den Dingern gesagt hat, war ich. Und da stand nichts von "Kartoffelchips", sondern "Im Wiegetritt am Berg bei scharf eingestellten Bremsen hatte ich leichten Bremskontakt"

Ich würde die -auch für mehr Kohle- wieder kaufen.

P.

geldgeier
23.11.2003, 22:52
wo gibt es die den zu kaufen, komme aus hh???????

thank you

campilein
23.11.2003, 23:42
@esco : erkennt man nicht :D !
Bestimmte Vorlieben schliessen ein faires Urteil ja nicht aus.

@all
Allein das Stichwort "Kartoffelchips" lässt mich hellhörig werden. Der user soll mal seine Eigenmasse posten . .. . :D

Abschliessend : die Alex-Teile sind laut Kameraden-Aussage in Ordnung und wurden nach den ersten Runden 1x prophylaktisch in Sachen Spannung-Zentrierung kontolliert/nachgesetzt, war aber wohl nicht wirklich erforderlich. Andere (ohne) leben wahrscheinlich auch weiter und merken nix.

Die Dinger müssen also ohne rennomierten Namen, ohne modisches Design auskommen sind aber haltbar und angesichts des Gebotenen wohl sehr günstig in der Anschaffung.

tschüss und gute fahrt, campi

campilein
23.11.2003, 23:46
Original geschrieben von floh
bis anhin war hier immer zu hören, dass die teile die steifigkeit von kartoffelchips hätten und die naben auch nicht viel taugen, worauf ich den - sehr interessanten - lrs aus meiner liste gestrichen hab. ihr scheint damit aber zufrieden zu sein. wem soll ich denn nu bloss glauben?

blabla offenbar, superprofigelaber, fahr die doch erst mal krumm..
bist Du so ein Tier in der 100kg Klasse mit Mörderantritt ?
campi

floh
24.11.2003, 08:46
ich hab nicht gesagt, dass die lr für meinen mörderantritt nix taugen, nur dass des öfteren über die steifigkeit und die naben von am-classic-lr gelästert wurde, zb hier:

http://www.dk-community.de/tour/showthread.php?threadid=14342&highlight=cr350

http://dk-community.de/tour/showthread.php?s=&threadid=11145&highlight=american+classic

http://dk-community.de/tour/showthread.php?s=&threadid=11612&highlight=american+classic

woher die leute ihre meinungen haben, weiss ich natürlich nicht, dass tigerchen hier nicht so hoch im kurs steht schon.

wie ich grad bemerke, bringe ich hier das 350 und das 420 set durcheinander, das 350 wird mit 28/32 speichen wohl stabil genug sein, gilt das auch für das 420er set mit 18/24 speichen?
die naben, über die hier des öfteren aufgrung mangelnder qualität hergezogen wurde, dürften wohl bei beiden +- identisch sein?
also, beruhigt euch erstmal, mir geht's nur um eure erfahrungen und meinungen...

Piqniqa
24.11.2003, 09:33
@ floh
Falsche Baustelle, es geht um die A-Class, nicht um die American Classic

@all
Ich hab die Alex 320 auch und bin bisher zufrieden, ausreichend steif für meine 83kg, Optik ok wenn man die Aufkleber abmacht und ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältniss

floh
24.11.2003, 09:53
ich dachte AC=American Classic... ist aber auch fies die ähnlichkeit...

dann will ich nix gesagt haben.