PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sram force/red 2008/2009



3rad
23.12.2008, 13:13
Tag,

ich möchte ggf. schaltungstechnisch umsteigen von Shimano auf Sram
(force bzw. Red), in diesem Zusammenhang hätte ich ein paar Fragen.
Ich würde Schaltwerk und Schalt-bremsgriffe neu benötigen oder muss
auch zwingend der Umwerfer getauscht werden?
Hat sich bei den neuen 2009er Modellen irgendwas technisch so
verändert, dass sich es lohnt zum 2009er Modell zu greifen (bei der Rival ist
das wohl so) oder kann ich auch beruhigt 2008er kaufen?
Wenn ja was hat sich geändert und warum ist das besser?
Oder wird sogar was inkompatibel?

Danke für die Aufklärung.

3rad
25.12.2008, 10:34
keiner eine Idee?

robelz
25.12.2008, 10:36
Die einzige Änderung bei den beiden Gruppen ist die Kurbel der Red. Und die steht ja gar nicht zur Debatte...

3rad
25.12.2008, 11:12
das heißt also, dass die red/force mit der Änderung, die bei der Rival 2009 vorgenommen wurde, schon versorgt waren?
Umwerfer ist shimano kompatibel?

XTR_Chris_XTR
25.12.2008, 11:24
Wie oben schon geschrieben hat sich 2009 nur die Kurbel geändert. Die ist anscheinend steifer geworden und gibt es jetzt mit BB30 Lager.

Und es gibt noch weiter Kassetten Abstufungen.

hier gibts einige Infos: http://www.light-bikes.de/website/new/2008/04/18/sram-modelljahr-2009

robelz
25.12.2008, 11:29
das heißt also, dass die red/force mit der Änderung, die bei der Rival 2009 vorgenommen wurde, schon versorgt waren?
Umwerfer ist shimano kompatibel?

Die Red hatte es eh von Anfang an (und noch ein paar Dinge mehr), die Force bekam 2008 ein Update.

Kompatibel - wenn wir vom Seileinzugsweg reden - sind sie. Der SRAM Umwerfer hat aber mehr Spiel, um den fehlenden Trimmschritt auszugleichen...

Alpenmonster
25.12.2008, 16:13
Wenn Du auf SRAM umsteigen willst, so gilt es zu beachten, dass die Übersetzungsverhältnisse anders sind als bei Shimano (ich fahre beides, habe aber noch nie einen Mix versucht. Mein Wissen entstammt also der Theorie und nicht dem praktischen Versuch, ob man es vielleicht nicht irgendwie doch hinbiegen kann). Die Bremsen dürften sich wohl ohne grössere Schwierigkeiten auch mit den SRAM-Hebeln bedienen lassen, bei der Schaltung sieht es aber anders aus. Du hast, wenn ich recht sehe, zwei Möglichkeiten:
1. Brems-/Schalthebel, Umwerfer und Schaltwerk neu kaufen
2. Brems-/Schalthebel und Umwerfer neu kaufen; beim Schaltwerk eine spezielle Rolle montieren, welche das Übersetzungsverhältnis ändert. Den Link zum Hersteller dieser Rollen gab es mal hier im Forum. Die Optik ist höchst bescheiden, der Preis aber auch. In meiner Erinnerung waren es so 12 oder 15 Euro, wogegen ein Force-Schaltwerk 90 Euro kostet (Red dann fast 200).

Alpenmonster

zergl1
25.12.2008, 17:56
Ich dachte mal gelesen zu haben, dass der Umwerfer von Shimano passt, aber das Schaltwerk nicht.

Gruß

3rad
25.12.2008, 20:17
gut.
Ich werde also Sram Habel und Schaltwerk besorgen und schauen wie es läuft.
Wenn der Umwerfer nicht richtig will, werde ich diesen auch noch tauschen, kostet
ja nicht die Welt, ansonsten sind die Teile ja eher unverhältnismäßig teuer.

MrMcFly
25.12.2008, 21:13
hallo,

ich fahre die force 2008 und bin echt begeistert von sram. ist sehr knackig zu schalten...nicht so butterweich wie shimano!!

aber beim mixen mit sram und shimano wirst du pech haben. jedenfalls beim umwerfer. habs selbst versucht. besorg dir den umwerfer gleich mit. du wirst dich sonst ärgern, wenn du die griffe hast, sie aber nicht anbauen kannst, weil du auf den umwerfer warten mußt.

Lone Wolf
26.12.2008, 11:37
Wenn Du auf SRAM umsteigen willst, so gilt es zu beachten, dass die Übersetzungsverhältnisse anders sind als bei Shimano (ich fahre beides, habe aber noch nie einen Mix versucht. Mein Wissen entstammt also der Theorie und nicht dem praktischen Versuch, ob man es vielleicht nicht irgendwie doch hinbiegen kann). Die Bremsen dürften sich wohl ohne grössere Schwierigkeiten auch mit den SRAM-Hebeln bedienen lassen, bei der Schaltung sieht es aber anders aus. Du hast, wenn ich recht sehe, zwei Möglichkeiten:
1. Brems-/Schalthebel, Umwerfer und Schaltwerk neu kaufen
2. Brems-/Schalthebel und Umwerfer neu kaufen; beim Schaltwerk eine spezielle Rolle montieren, welche das Übersetzungsverhältnis ändert. Den Link zum Hersteller dieser Rollen gab es mal hier im Forum. Die Optik ist höchst bescheiden, der Preis aber auch. In meiner Erinnerung waren es so 12 oder 15 Euro, wogegen ein Force-Schaltwerk 90 Euro kostet (Red dann fast 200).

Alpenmonster

Stimmt nur zum Teil.
Der Umwerfer von Shimano funktioniert einwandfrei! Ich habe an einem Rad SRAM Rival 2009 Bremsschalthebel und einen Shimano Ultegra Umwerfer. Das geht wunderbar.
Schaltwerk von Shimano geht definitiv nicht. Da ist der Unterschied beim Seileinzug viel zu groß.
Die hier angesprochene "Rolle" ist eine Shiftmate. Benötigt wird Nr.5 Hier der Link:

http://jtekengineering.com/shiftmate.htm

Kostet aber 35 US Dollar plus Versand also nix mit 12 oder 15 Euro. Die Optik finde ich überhaupt nicht bescheiden. Man sieht die kleine Rolle hinten am Schaltwerk kaum.

Alpenmonster
26.12.2008, 12:57
Hm, da hatte ich wohl nur den Dollarpreis des Zusatzkits im Kopf, der liegt nämlich bei 15. Was die Optik angeht, bleibe ich bei meiner Einschätzung: Wenn ich ein hochwertiges Rad habe - an ein Billiggerät würde ich bestimmt keine Force schrauben - dann würde mich diese Rolle stören. In welchem Zustand das alte Schaltwerk ist, wissen wir natürlich nicht; bei einem alten 105 lohnt sich die Investition in die Rolle sicher nicht, bei einem relativ neuen Dura Ace evtl. schon. Kommt noch dazu, dass die Force Brems-/Schalthebel 340 € kosten, da wäre es mir die 90 € für das Schaltwerk jetzt auch noch wert. Aber jeder wie er mag, ich werde das Ding ja nicht fahren dürfen/müssen.
Zum Umwerfer gibt es wohl verschiedene Meinungen. Wie schon gesagt, ich bin die Kombination nie gefahren. Wenn es nicht funktioniert, kostet ein neuer Umwerfer 37 € - im Vergleich zu den Hebeln, welche SRAM sich wahrlich fürstlich bezahlen lässt, ist das ja ein Klacks. Viel Spass beim basteln!

Alpenmonster

magicman
26.12.2008, 19:50
poison verbaut bei ihren triarad dura ace endhebel und der rest ist sram , warum funzt das ?????