PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mit Skihelm radeln???



Rad_nie_putzer
23.12.2008, 18:15
Hallo Kollegen,
ich war letzte Woche das erste mal mit Helm Skifahren und bin total begeistert, wie angenehm warm das ist.
Kann man einen Skihelm auch zum Radeln anziehen (abgesehen von der Optik)?
Oder fall ich da automatisch tot vom Radel, da Ski und Rad irgendwie nicht verträglich ist??:ü:ü

Teamchef
23.12.2008, 18:34
Oder fall ich da automatisch tot vom Radel, da Ski und Rad irgendwie nicht verträglich ist??
__________________
ich glaube schon

medias
23.12.2008, 18:36
Helm ist schon fragwürdig, jetzt auch noch mit Skihelm.:ä

hate_your_enemy
23.12.2008, 18:50
bei Turmbergrennen letztes Jahr ist einer mit nem Skihelm gefahren — sah echt spitze aus.

Augen auf, Ohren auf — Helmi ist da.

pinguin
23.12.2008, 19:14
Unglaublich, was hier alles an Verrücktheiten hochkommt.

Nimm' ne Wollmütze. Die ist warm und geht nicht kaputt.

halbgott
23.12.2008, 19:18
Nimm' ne Wollmütze. Die ist warm und geht nicht kaputt.

Geht nicht kaputt, wenn man mal mit dem Kopf aufschlägt?? :rolleyes:

Kathrin
23.12.2008, 19:20
Geht nicht kaputt, wenn man mal mit dem Kopf aufschlägt?? :rolleyes:

die Mütze geht nicht kaputt.

Fahr mal mit einem Bagger über eine Mütze und über einen Helm. Der Helm ist kaputt, die Mütze ich danach noch heile. Also alles top :D

brulp
23.12.2008, 19:25
deshalb seh ich die leute im sommer mit helm und im winter mit mütze ohne helm. wenn sie im winter unter einen bagger kommen geht dann nichts kaputt - das ist also die logik dieser unlogischen radfahrer...

pinguin
23.12.2008, 19:28
Geht nicht kaputt, wenn man mal mit dem Kopf aufschlägt?? :rolleyes:

Nein, die Mütze geht nicht kaputt.

Exil-Schwabe
23.12.2008, 19:43
Der einzige, der tot vom Rad fällt ist wahrscheinlich derjenige, der Dir entgegen kommt..............probier es mal mit Langlaufstöcken, geht bergauf sicher leichter:D:D

++ungut
23.12.2008, 20:12
Hallo Kollegen,
ich war letzte Woche das erste mal mit Helm Skifahren und bin total begeistert, wie angenehm warm das ist.
Kann man einen Skihelm auch zum Radeln anziehen (abgesehen von der Optik)?
Oder fall ich da automatisch tot vom Radel, da Ski und Rad irgendwie nicht verträglich ist??:ü:ü

wem solche fragen sind gegeben
dem hilft kein helm im leben

crossblade
23.12.2008, 20:39
wem solche fragen sind gegeben
dem hilft kein helm im leben

denn drum sei dem jenigen der fragt, ne richtige antwort nicht gesagt. :D

yagonna
23.12.2008, 23:16
Mit Skihelm auf dem Radl scheint hier in München nicht abwegiges zu sein. Ich habe in den letzten Wochen, auf dem Weg zur Arbeit, einige mit Skihelm auf dem Radl gesehen. Das hat eindeutig den Vorteil, dass der Skihelm auch für die Verwendung einer Skibrille vorgesehen ist. Die ist mit einem Radlhelm einfach nicht zu gebrauchen. Ich verspreche euch, das wird diesen Winter noch kommen, dass mir einer mit Skihelm und -brille auf dem Radl begegnet.

YaGonna

martl
23.12.2008, 23:19
deshalb seh ich die leute im sommer mit helm und im winter mit mütze ohne helm. wenn sie im winter unter einen bagger kommen geht dann nichts kaputt - das ist also die logik dieser unlogischen radfahrer...

Du darfst Dich gerne mal mit Radhelm untern Bagger legen :D

Martl,
immer wieder verblüfft, wozu Helme so alles nützlich sind...

wil
23.12.2008, 23:40
Oh, toll... ne Helmdiskussion... Und Reime gibts hier auch...

crimefight
24.12.2008, 00:28
Wann und wo willst du fahren-ich komm an die Strecke-Das muss ich sehen:Applaus:

Ich hätte noch ne gelbe Antibeschlagskibrille abzugeben-würde dazu passen

Loriot
24.12.2008, 10:33
Ich würde diese Helmmodelle empfehlen.
Rundumschutz, und die Ohren bleiben auch noch warm.
Absolut schlagfest gegen randalierende Autofahrer.
Und das passende Schwert nicht vergessen;)

http://www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/vorlagen/showcard.php?id=3129&edit=0

Tom4711
24.12.2008, 11:05
Bei Minusgraden finde ich den Skihelm gar nicht mal so verkehrt, hält die Öhrchen schön warm und man sollte den gleichen Schutz haben wie im Sommer mit Radhelm. Mag zwar bescheuert aussehen, aber vom doof aussehen bekommt man zumindest keine Erkältung und erkennen tut einen so ohnehin keiner.

Aber selbst wenn es nur wenige Grad über Null ist, wird das ganz schön warm unterm Helm, auch wenn einem dabei natürlich nicht die Birne so raucht, dass man gleich tot vom Radl fällt.

halbgott
24.12.2008, 11:08
@Loriot
Neinneinnein! Wo ist der Kinnriemen, wo die CE-Kennzeichnung? Damit kämst Du bei mir nicht weit. Und bei Rennen sicher auch nicht zugelassen. Was sagt die UCI dazu, was die UNO? Das Schwert muß auch mit zwei Klettverschlüssen fest am Rahmen fixiert werden. Wie ist das Gewichtslimit für das Schwert? Welches Material, Stahl oder Carbon? Carbonstahl?
Fragen über Fragen :confused:

pinguin
24.12.2008, 12:12
Warum nur hab' ich das gewusst?

Vor vier Wochen ist bei uns ein Bauarbeiter tödlich verunglückt. Trotz Bauhelm. Ihm fiel eine mehrere hundert Kilo schwere Betonscheibe auf den Kopf...

****** Mützenfreds. Gehören allesamt im Keim erstickt... :5bike:

martl
24.12.2008, 12:17
****** Mützenfreds. Gehören allesamt im Keim erstickt... :5bike:

Sind wir doch grad dabei..?!

Martl,
traut sich ohne dings nicht mehr vor die Tür

velopope
24.12.2008, 12:37
ganz klar pro skihelm. auch im sommer. macht immer einen schlanken fuss :D.

http://data.lustich.de/bilder/l/389-frau-mit-helm.jpg

Rad_nie_putzer
24.12.2008, 13:31
also, nächste woche wirds toll kalt. Da werd ich mal zum Selbstversuch starten.
Mal sehn ob die entgegenkommenden tot umfallen....
Wer mich im Münchner Umland sieht weiss bescheid und kann sich ja hier dann melden und B-Note verteilen:quaeldich.

Cyclomaster
24.12.2008, 13:43
also, nächste woche wirds toll kalt. Da werd ich mal zum Selbstversuch starten.
Mal sehn ob die entgegenkommenden tot umfallen....
Wer mich im Münchner Umland sieht weiss bescheid und kann sich ja hier dann melden und B-Note verteilen:quaeldich.

Nimm eine Mütze und gefährde nicht unnötig deine Mitmenschen

PAYE
24.12.2008, 13:59
also, nächste woche wirds toll kalt. Da werd ich mal zum Selbstversuch starten.
Mal sehn ob die entgegenkommenden tot umfallen....
Wer mich im Münchner Umland sieht weiss bescheid und kann sich ja hier dann melden und B-Note verteilen:quaeldich.

Schlimmer als das Visier-Thema ist das Skihelm-Thema nun auch wieder nicht.

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=154514&highlight=visier

wil
24.12.2008, 14:03
Grüß Gott, mal was Ernstes.

Hat nicht in der Zeitung gestanden. Ein Mainzer Kinderarzt mit eigener Praxis war mit seinem Mountainbike im Wald schwer gestürzt. Es heißt, sein Vorderreifen sei bei einem scharfen Abbremsmanöver blockiert und er sei auf den Kopf gefallen. Er trug einen Helm.

Er ist vor etwa 2 Wochen an den Folgen der Schädelhirnverletzung verstorben.

Wie? Der Kinderarzt hatte seine Praxis im Wald dabei? Der Vorderreifen ist auf den Kopf gefallen und trug einen Helm? Sachen gibts...