PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ladegerät für Mirage



tg0042
25.12.2008, 21:22
Habe beim Umzug mein Ladeger#t für meine Sigma Mirage verloren. Ist noch ein altes Modell mit dem großen Akku für den Flaschenhalter.

Was für ein Ladegerät brauche ich da? Gibt glaube ich mich zu erinnern noch bessere wie die mitgelieferten wegen dem speziellen Akku?! hab mir meines damals auch irgendwo extra dazu gekauft.

Kann mir jemand helfen?

kiko
25.12.2008, 21:24
bleiakkulader
al300 oder 600

elmar
26.12.2008, 10:11
kann sein ,dass ich im elektroschrott welche habe
schaue morgen

tg0042
26.12.2008, 11:20
das wäre cool. meines ist mämlich kapuut und ich brauche dringend ein neues. Ist mrogens einfach zu dunkel um ohne Licht zu fahren...

Braucht die neue Mirage auch ein Al 600? Oder andere Akkutechnologie?

tg0042
06.01.2009, 15:28
Habe jetzt ein orignial Sigma LAdeerät angeboten bekommen (danke Elmar), aber schon mehrfach gelesen. dass dies eben nicht gut sei. Soll wohl nur ein Netzteil ohne Pflegefunktion und dergleichen sein... Kann das jemand bestätigen/wiederlegen?

Kennt jemand den Unterscheid ziwschen diesen beiden Teilen?
hier (http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flNlc3Npb249UDkwV0dBVEU6Q19BR0FURTE3OjAwMDEuMDBjN i45YWYzNGQyMSZ+aHR0cF9jb250ZW50X2NoYXJzZXQ9aXNvLTg 4NTktMSZ+U3RhdGU9MzQyMjc3Njg2====?~template=PCAT_A REA_S_BROWSE&mfhelp=&p_selected_area=%24ROOT&p_selected_area_fh=&perform_special_action=&glb_user_js=Y&shop=B2C&vgl_artikel_in_index=&product_show_id=&p_page_to_display=DirektSearch&~cookies=1&zhmmh_lfo=&zhmmh_area_kz=&s_haupt_kategorie=&p_searchstring=al+600&p_searchstring_artnr=&p_searchstring_manufac_artnr=&p_search_category=alle&fh_directcall=&r3_matn=&insert_kz=&gvlon=&area_s_url=&brand=&amount=&new_item_quantity=&area_url=&direkt_aufriss_area=&p_countdown=&p_80=&p_80_category=&p_80_article=&p_next_template_after_login=&mindestbestellwert=&login=&password=&bpemail=&bpid=&url=&show_wk=&use_search=3&p_back_template=&template=&kat_save=&updatestr=&vgl_artikel_in_vgl=&titel=&darsteller=&regisseur=&anbieter=&genre=&fsk=&jahr=&jahr2=&dvd_error=X&dvd_empty_error=X&dvd_year_error=&call_dvd=&kna_news=&p_status_scenario=&documentselector=&aktiv=&gewinnspiel=&p_load_area=$ROOT&p_artikelbilder_mode=&p_sortopt=&page=&p_catalog_max_results=20) und hier (http://www1.conrad.de/fas6/fh.php?fh_host=http://www1.conrad.de&fh_session=/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTM0MjI3NzY4Ng==?&fh_pic_url=//media.conrad.de&layout=b2c&finder=&fh_params=fh_search%3Dal%2B600%26fh_secondid%3Db2c 250001%26fh_lister_pos%3D0%26fh_location%3D%252f%2 52fb2cconrad_de_b2c%252fde_DE%252f%2524s%253dal%25 5cu0020600%26fh_eds%3D%25c3%259f%26fh_refview%3Dse arch)

Freakazoid
06.01.2009, 18:09
Würd mir nicht zuviel Mühe mit dem alten Klopper machen. Ein gutes Ladegerät kostet mehr als der Akku wert ist. Hol dir lieber meine Sigma Evo mit NiMH Akku :D

tg0042
06.01.2009, 20:33
schon, nur will ich die lampen eben nicht alle wegwerfen. und 12,- sind eben auch weniger wie 75 für die neue mirage...

Andi Arbeit
07.01.2009, 09:30
Ich lade den alten Sigma-Bleigel-Akku mittels des Original-"Ladegeräts" und einer einfachen Zeitschaltuhr auf: nach Anleitung 7 Std. laden und eine ruhen lassen -- der Akku ist so mittlerweile >4 Jahre bei mir im Einsatz (hauptsächlich im Winter) und ich habe noch keine nennenswerten Kapazitätseinbußen bemerkt.

Gruß Andi

Beast
07.01.2009, 09:40
Ich lade den alten Sigma-Bleigel-Akku mittels des Original-"Ladegeräts" und einer einfachen Zeitschaltuhr auf: nach Anleitung 7 Std. laden und eine ruhen lassen -- der Akku ist so mittlerweile >4 Jahre bei mir im Einsatz (hauptsächlich im Winter) und ich habe noch keine nennenswerten Kapazitätseinbußen bemerkt.

Gruß Andi

Die Idee ist gut, danke! :)

Sahnie
07.01.2009, 10:18
Ich lade den alten Sigma-Bleigel-Akku mittels des Original-"Ladegeräts" und einer einfachen Zeitschaltuhr auf: nach Anleitung 7 Std. laden und eine ruhen lassen -- der Akku ist so mittlerweile >4 Jahre bei mir im Einsatz (hauptsächlich im Winter) und ich habe noch keine nennenswerten Kapazitätseinbußen bemerkt.

Gruß Andi

Bei mir steht es groß auf dem Akku drauf. Ich habe mich auch immer daran gehalten und der Akku funktioniert prächtig. Und bei dem alten Bleiakku hat man noch richtig was fürs Geld. Allein für die Schwefelsäure im Akku kriegt man in der Apotheke noch 5 Euro.

Beast
07.01.2009, 11:04
@tg0042
Ich könnte Dir auch eine komplette Evo Ausrüstung anbieten.

2 Mirage Lampen
1 Mirage Evo
1 Mirage Evo X (nagelneu, unbenutzt)
2 NiMH Akkus, einer davon brandneu
1 Bleigel-Akku
2 NiMH Ladegeräte
1 Bleiladegerät
jede Menge Kabelkram und Halterungen

Das sollte dich langfristig mit Evo-Funktionalität versorgen. ;)

Bei Interesse PN.

Ostlaufrad
07.01.2009, 11:18
Ich lade den alten Sigma-Bleigel-Akku mittels des Original-"Ladegeräts" und einer einfachen Zeitschaltuhr auf: nach Anleitung 7 Std. laden und eine ruhen lassen -- der Akku ist so mittlerweile >4 Jahre bei mir im Einsatz (hauptsächlich im Winter) und ich habe noch keine nennenswerten Kapazitätseinbußen bemerkt.

Gruß Andi


Jippii jetzt hat auch meine Zeitschaltuhr die hier rumliegt ein sinnvollen Einsatzzweck gefunden :-)