PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie mach ich mein Rad agiler?



DIVAlessandro
26.12.2008, 15:25
Was geht, alles klar?
Ich hab da mal ne Frage: Mein Rad is top, nur finde ich, dass es einen Tick agiler / wendiger sein könnte. Natürlich ist mir klar, dass das auch hauptsächlich mit der Rahmengröße zu tun hat, jedoch bleibt der. Ich hab RH 56, bin 1,75m. Wie das Rad aussieht, wisst ihr ja. Also, was kann ich verändern, damit es spritziger wird? Anderer Vorbau (fahre einen 100er)? Oder sonst was?
DIVA

medias
26.12.2008, 15:39
Andere Gabel, doch so einfach ist das auch nicht, da ändern sich wieder andere Parameter.

robelz
26.12.2008, 15:51
Anderer Fahrer :D

Mike Stryder
26.12.2008, 15:51
Andere Gabel, doch so einfach ist das auch nicht, da ändern sich wieder andere Parameter.

jupp,

gabel mach viel aus.

zeig doch noch mal ein foto von deinem bock.

evtl. brauchst du eine gabel mit geraden enden (z.b. easton).

was fährst du an deinem fat ? columbus ?

die sind eher auf geradeaus-lauf getrimmt. ich glaube mit 4,5cm vorbiegung oder so.

robelz
26.12.2008, 15:53
evtl. brauchst du eine gabel mit geraden enden (z.b. easton).

Ist bei gleicher Vorbiegung (im Falle von Easton hat die gerade genau wie die gebogene 43mm) völlig identisch und lediglich eine Geschmacksfrage...

DIVAlessandro
26.12.2008, 15:57
Ja, ist eine Columbus (carve). Soll ich echt ein Bild reinstellen? Hier im Forum gibts doch schon genug...

Mike Stryder
26.12.2008, 15:57
ja bitte ;)

Chelm
26.12.2008, 16:03
Eigentlich kannst du nur den Nachlauf der Gabel verringern (also eine Neue) oder einen kürzeren Vorbau montieren, was aber mit 90mm Länge optisch nicht so schön aussehen kann.

DIVAlessandro
26.12.2008, 16:06
http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2262251&postcount=1

Mike Stryder
26.12.2008, 16:08
...einen noch kürzeren vorbau würde ich nicht nehmen.

ich bleibe bei der gabel.

http://shop.cnc-bike.de/product_info.php?cPath=50_44_285&products_id=1713&osCsid=rg0g2pjl69calo77nmuss2ksh6

medias
26.12.2008, 16:09
Das Rad ist doch ok.
Die Frage ist auch ob du das überhaupt merkst.

Mike Stryder
26.12.2008, 16:10
ha, ha, ha

lol

gerade gelesen:

"So, mein FAT is so ziemlich fertig aufgepimpt. Spacer weg, Flaschenhalter weg, Lenkerband weg,..."


einen flaschenhalter wegnehmen würde ich nicht als "pimpen" bezeichnen.

*g*

DIVAlessandro
26.12.2008, 16:13
250 Euro sind mir schon zu viel, für das das ich meine Gabel echt top finde.
Gibts sonst nichts keine Möglichkeit außer kürzeren Vorbau, andere Gabel oder kleinerem Rahmen?

medias
26.12.2008, 16:18
Es wurde alles aufgezählt.
Kürzerer Vorbau ändert wieder deine Sitzlänge. kriegst evt. Rückenschmerzen, abgesehen davon sieht es vermutlich nicht mehr gut aus.
Das willst du sicher verhindern als alter Poser.
Was denkt dein Vorbild Bonnen wenn du so vorfährst?:D

DIVAlessandro
26.12.2008, 16:24
Es wurde alles aufgezählt.
Kürzerer Vorbau ändert wieder deine Sitzlänge. kriegst evt. Rückenschmerzen, abgesehen davon sieht es vermutlich nicht mehr gut aus.
Das willst du sicher verhindern als alter Poser.
Was denkt dein Vorbild Bonnen wenn du so vorfährst?:D

Ok, hast mich überzeugt. Ich lass es.:D

fausto-coppi
26.12.2008, 16:25
(...)die sind eher auf geradeaus-lauf getrimmt. ich glaube mit 4,5cm vorbiegung oder so.

Klassischer Denkfehler. Mehr Vorbiegung = kürzerer Nachlauf = agileres Fahrverhalten.

garbel
26.12.2008, 16:28
Gabel mit mehr Vorbiegung -> Nachlauf wird kürzer -> wendigeres Fahrverhalten. Vorbau kürzer geht als "Notlösung" auch, verändert aber natürlich die Sitzposition. Weiteres Problem: So eine Gabel muß man erstmal finden. Ok, jeder Rahmenbauer baut dir was du willst, aber 'ne Stahlgabel willst du bestimmt nicht an's Rad haben.

DIVAlessandro
26.12.2008, 16:33
:ybel:

dr.eiweiß
26.12.2008, 16:33
Ok, hast mich überzeugt. Ich lass es.:D

schau mal in der Börse, da hab ich ne neuwertige EC 90 SLX für weniger als 249€ drin ;)

DIVAlessandro
26.12.2008, 16:34
Schau du mal in die Börse. Da hab ich Hüdz für weniger als das 10 fache drin.:D

dr.eiweiß
26.12.2008, 16:40
Schau du mal in die Börse. Da hab ich Hüdz für weniger als das 10 fache drin.:D

Ich fahr nur leider DA :D

pinguin
26.12.2008, 16:47
Also, was kann ich verändern, damit es spritziger wird?

Fahr' damit gegen eine Mauer...

Mann, Mann, Mann... Ihr tut immer so, als hättet ihr die Bestandteile eines Fahrrades mit der Muttermilch aufgesogen und dann solch Anforderungen erfüllt haben wollen... :rolleyes:

Bin ja immerhin froh, dass du's einsiehst, dass es nicht geht.

robelz
26.12.2008, 16:52
Bin ja immerhin froh, dass du's einsiehst, dass es nicht geht.

Was geht nicht?

pinguin
26.12.2008, 16:55
Was geht nicht?

Aus seiner traurigen Fahrmaschine ein agiles Wesen zu erzeugen, ohne wesentlich in die Geometrie einzugreifen... Ich meine, obwohl... Es geht doch. Vorne 26 Zoll und hinten 28 Zoll sollte die Sache ein wenig in die richtige Richtung bringen :D

garbel
26.12.2008, 17:11
Aber hallo - ein Zentimeter weniger Nachlauf und sein Rad wird schön agil. Er muß nur die richtige Gabel finden...

marvin
26.12.2008, 18:15
Anderer Fahrer :D
Das war die mit Abstand zielführendste Antwort. :Applaus:

Mike Stryder
26.12.2008, 19:37
???

hmm,

ich hatte auch mal eine columbus und fand die "arsch-träge".

da mußt du in den kurven schon richtig einlenken um eine "geile" linie zu fahren.

censunay
26.12.2008, 20:26
der winkel des steuerrohres und der abstand der räder bestimmen die agilität

senkrechtes steuerrohr und kurzer radstand machen das ding schon zu wendig :)

siehe bahnräder


was ich aber persöhnlich sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr

sch**ße finde :)

da man ab 50 km/h nur am zittern ist und noch konzentrierter sein muss als sonst :)

robelz
26.12.2008, 20:27
Das war die mit Abstand zielführendste Antwort. :Applaus:

Das vielleicht nicht, aber wohl die zutreffendste :D

q314
26.12.2008, 20:45
Ich hab RH 56, bin 1,75m. Also, was kann ich verändern, damit es spritziger wird?


wenn ein kleinerer Rahmen nicht in Frage kommt, dann mußt Du eben wachsen :ä

nein, im Ernst: tut mir schon leid für Dich, aber ein kleinerer Rahmen wäre wohl die Lösung, nach meiner Erfahrung.

censunay
26.12.2008, 20:49
wenn ein kleinerer Rahmen nicht in Frage kommt, dann mußt Du eben wachsen :ä

nein, im Ernst: tut mir schon leid für Dich, aber ein kleinerer Rahmen wäre wahrscheinlich die Lösung. Ich weiß aus eigener Erfahrung, daß zu große Rahmen enorme Spaßbremsen sein können.

hihi

hör nicht auf den onkel :)

er hat keine ahnung


ich kann aus eigener erfahrung sprechen wie ich auf diesem riesigen 60er bahnrahmen wie auf einem zuchtbullen geritten bin , der mich nur so abwerfen wollte ....

kommt alles nur auf die geo an

marvin
26.12.2008, 21:06
hihi

hör nicht auf den onkel :)

er hat keine ahnung


ich kann aus eigener erfahrung sprechen wie ich auf diesem riesigen 60er bahnrahmen wie auf einem zuchtbullen geritten bin , der mich nur so abwerfen wollte ....

kommt alles nur auf die geo an
Zustimm!
Die Winkel (auch die resultierenden) machen die Agilität, nicht die Länge oder die Höhe.
Aber letzten Endes isses dann doch der Fahrer, der am Lenker dreht...

dr.eiweiß
26.12.2008, 21:35
Ich hab auch noch nen agilen Rahmen in der Börse :D

marvin
26.12.2008, 22:01
Superagil und vergleichsweise günstig:

http://www.ride-downhill.de/workshop/Rahmen/einrad.jpg

Man beachte die steilen Lenk- und Sitzwinkel. SCNR :D

PAYE
27.12.2008, 09:39
Superagil und vergleichsweise günstig:

...

Man beachte die steilen Lenk- und Sitzwinkel. SCNR :D

OT:
Noch agiler wäre dann schon eine sogenannte "Renn-Hexe" (das Einrad heisst so, nicht die Fahrerin! ;)) mit schmaler Hochdruckbereifung für Speed-Wettbewerbe.

http://www.tv-hackenberg.de/images_wseinr/Rennen_01.JPG
http://www.tv-hackenberg.de/images_wseinr/Rennen_01.JPG

q314
27.12.2008, 12:26
Die Winkel (auch die resultierenden) machen die Agilität, nicht die Länge oder die Höhe.


Demnach fährt sich also ein Tandem mit steilen Winkeln agiler als ein kleiner Rahmen mit normalen Winkeln :Applaus:

Ich bleibe dabei, daß sich ein kleiner Rahmen agiler und wendiger fährt, was u.a. am kurzen Radstand und an der etwas anderen Gewichtsverteilung liegt. Daß Sitzrohr- und Steuerrohr-Winkel sowie die Art der Gabelkrümmung auch eine Rolle spielen, bezweifle ich überhaupt nicht.

Abgesehen davon wird sich DIVA kaum ein Kunstrad mit 90 Grad Steuerrohr kaufen wollen, sondern einen ganz normalen Rahmen.

q314
27.12.2008, 12:42
letztendlich muß das selbstverst.lich jeder für sich selbst herausfinden. Wer überzeugt ist, ein zu großer Rahmen mit steilen Rohren würde sich besser fahren lassen als ein passender oder kleiner Rahmen mit mäßigen Winkeln - einfach ausprobieren, vielleicht stimmt's ja :Angel:

Cubeteam
27.12.2008, 12:54
Klar fährt sich, bei ein und dem selben fahrer, das gleiche Rad, mit einer Rahmenhöhe kleiner, wendiger.