PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Moderne Stahlrahmen!!



hosnet
28.12.2008, 20:28
Habe vor mir einen neuen Stahlrahmen zu kaufen. In der engeren Auswahl stehen: Scapin Spirit S8, Tommasini Fire, Casati Laser evt. als Alternative noch Norwid mit neuen Edelstahlrohrsatz Reynolds 953. Welcher Rahmen ist eurer Meinung nach vom Preis/Leistungsverhälnis u. der Ausstrahlung her der Top Favorit? Was haltet ihr von Stahl/Carbon Rohrsätzen(Tommasini Carbofire, Scapin Style etc.)? Würde mich über viele Anregungen freuen!

medias
28.12.2008, 20:35
Pegoretti Marcelo, Zullo Incubio oder weil du 953 ansprichst Pegoretti Resposorium XCR.

rumplex
28.12.2008, 21:39
Pegoretti Marcelo, Zullo Incubio oder weil du 953 ansprichst Pegoretti Resposorium XCR.

Wenn ich das richtig im kopf habe, bewegst Du dich bei Rahmen/Gabel zwischen 1500 und 1800 Euro.

Hm, bisschen was drauflegen, dann kannst Du Dich mit Pego beschäftigen.

Und dann würde ich das Resposorium ins Auge fassen.

Oder Pallesen sein Reynolds 953.


Eher Old School, jedoch auch sehr gut: Chas Roberts.

Aber Scapin oder Tomma sind auch sehr fein.

Seppo
29.12.2008, 09:37
Ganz klar: Norwid.

Wenn ich so lese, welchen Aerger sich Leute einhandelten, als sie versuchten Reklamationsansprueche bei ital. Herstellern einzuklagen.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.:Angel:

medias
29.12.2008, 09:39
Ganz klar: Norwid.

Wenn ich so lese, welchen Aerger sich Leute einhandelten, als sie versuchten Reklamationsansprueche bei ital. Herstellern einzuklagen.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.:Angel:

Wieso Reklamationen bei Pegoretti, Zullo, Casati, Toma?
Alles renommierte Firmen.
Nach eta bald 50 aufgebauten Rahmen musste ich bis jetzt einen reklamieren und woher kam der wohl?
Aus der Nähe.

jengo78
29.12.2008, 09:57
Servus hosnet,

ich schmeiss mal die Firma FIXIE INC hier rein,da Du nach einem modernen Rahmen suchst.
Ich habe die Räder auf der Eurobike gesehen und find Sie klasse:Applaus:
Habe mich zwar noch nie mit Stahl befasst aber diese Räder find ich GEIL!!
Gerade das Chiprace in diesem wunderschönen weiss-blau,ohhhhh!!Sensationell.



Gruss jengo78

medias
29.12.2008, 10:05
Nicht schlecht, Nachteil ist halt, dass man das Produkt nur so bekommt.
Bei einem Rahmenbauer bestimmt man die Details und die machen unter anderem den Reiz von Stahl aus.

schlappeseppel
29.12.2008, 10:13
Also der Fixie 953 ist wirklich nice. Ich habe gute Erfahrung mit Tommasini und Agresti. Wenn Geld keine Rolle spielt, ist Pegoretti sicherlich eine Option.

Wenn allerdings wirklich mal was an dem Rahmen ist (muss ja nicht mal ne Rekla sein, evtl. Neulackierung),dann kann es natürlich von Vorteil sein, wenn der Rahmenbauer um die Ecke ist. viel spass beim Entscheiden....

i-flow
29.12.2008, 10:16
Ganz klar: Norwid. (...)
Da wuerde ich auch bestellen :)

Wer in Nord-DE wohnt, kann einfach hinfahren und alles vor Ort abchecken.
Ich habe mir Norwid auch sehr ueberlegt, hab aber -fast moechte ich sagen 'leider'- einen Rahmen von der Stange entdeckt, der meine Vorstellungen 100% erfuellt :)
Mir ging es aber nicht um High-End oder geringes Gewicht, sondern um ein RR fuer festmontierte Schutzbleche. Hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=146425) ist die diesbezuegliche Diskussion :)

LG ... Wolfi ;)

medias
29.12.2008, 10:37
Also der Fixie 953 ist wirklich nice. Ich habe gute Erfahrung mit Tommasini und Agresti. Wenn Geld keine Rolle spielt, ist Pegoretti sicherlich eine Option.

Wenn allerdings wirklich mal was an dem Rahmen ist (muss ja nicht mal ne Rekla sein, evtl. Neulackierung),dann kann es natürlich von Vorteil sein, wenn der Rahmenbauer um die Ecke ist. viel spass beim Entscheiden....

Agresti kann ich sehr empfehlen.
An Lackierer die es draufhaben mangelt es in D.
Da ziehe ich Italien vor.
Technisch sind die Deutschen Rahmenbauer schon ok. nur fehlt ihnen der gewisse Kick.
Vogel, der könnte interessant werden.

rumplex
29.12.2008, 11:00
Also der Fixie 953 ist wirklich nice. Ich habe gute Erfahrung mit Tommasini und Agresti. Wenn Geld keine Rolle spielt, ist Pegoretti sicherlich eine Option.

Wenn allerdings wirklich mal was an dem Rahmen ist (muss ja nicht mal ne Rekla sein, evtl. Neulackierung),dann kann es natürlich von Vorteil sein, wenn der Rahmenbauer um die Ecke ist. viel spass beim Entscheiden....

Der Fixie 953 ist aber teurer als ein Pego.....

Dann doch lieber Pego. Da kann ich alles bis ins Detail auf mich zuschneidern lassen (inkl. Lackierung).

longi61
29.12.2008, 11:08
Hallo,

besorge Dir als erstes die neue Tour. Ich finden den Bericht und auch die Test`s dort sehr aussagekräftig. Dort findest du auch den Norwid Rahmen. Der hat sehr gut abgeschnitten.

Mein Kollege hat so einen Renner. Das ist genau das getestet "Skagen". Der ist noch schwerer als ich (95) und ist dennoch super zufrieden. Auch optisch machen die Renner was her. Die kommen auf einem Foto gar nicht rüber. Im Original find ich den Renner klasse.

Er hat sich damas für Norwid entschieden, weil die auf Maß fertigen und super saubere Arbeit machen und für uns halt in der Nähe sind (200 km).

Von einer Mischung (Stahl,Carbon) halte ich nichts (siehe Test).

Als Alternative kämen für mich nur Deutsche Firmen in Frage: Wiesmann (toll) oder Krabo (siehe Tour - Test).


Grüsse


p.S.: Ich wünsche allen Rennradfreunden einen guten Rutsch und vor allem ein erfolgreiches unfallfreies Jahr 2009. :Angel:

medias
29.12.2008, 11:11
Wiesmann ist Schweizer.;)

robelz
29.12.2008, 11:24
Pegoretti Marcelo, Zullo Incubio oder weil du 953 ansprichst Pegoretti Resposorium XCR.

Gibts da Infos zu, auf der Pego-HP gibts den nicht...!?

medias
29.12.2008, 11:33
Gibts da Infos zu, auf der Pego-HP gibts den nicht...!?

Die HP ist Uralt.
Am besten suchst du dir was per Google oder über den US Vetrieb.
Gittabike oder sowas.

schlappeseppel
29.12.2008, 12:19
Der Fixie 953 ist aber teurer als ein Pego.....

Dann doch lieber Pego. Da kann ich alles bis ins Detail auf mich zuschneidern lassen (inkl. Lackierung).

ja, teurer als ein Pego aus Spirit, aber nicht teurer als ein Pego aus vergleichbarem XCR-Rohrsatz. Ich würde aber auch lieber ein Pego nehmen,
da individueller...

medias
29.12.2008, 12:26
ja, teurer als ein Pego aus Spirit, aber nicht teurer als ein Pego aus vergleichbarem XCR-Rohrsatz. Ich würde aber auch lieber ein Pego nehmen,
da individueller...

XCR ist in der Verarbeitung heikel.
Pegoretti war für Columbus an der Entwicklung das Rohrsatz beteiligt.
XCR für mich nur von Pegoretti.

Sahnie
29.12.2008, 12:26
Pegoretti "Suspensorium". Ich weiß ja nicht.

chriz
29.12.2008, 15:14
wenn ichs nicht überlesen habe fehlt auch noch http://www.riccorsa.de/

rumplex
29.12.2008, 16:08
XCR ist in der Verarbeitung heikel.
Pegoretti war für Columbus an der Entwicklung das Rohrsatz beteiligt.
XCR für mich nur von Pegoretti.

Genau. Genau so heikel soll ja Reynolds 953 sein.

Also lieber (wenn der Preis am XCR hindert) nen Spirit von Pego oder den anderen üblichen Verdächtigen.

Oder Pallesen. Das stimmt, dass man dessen Rahmen in natura sehen muss. Sehr sehr schön.

pete
29.12.2008, 23:28
Noch ein Link den es zu beachten gilt:

http://www.bendixen-bikes.de/

Kai Bendixen, hat bei Florian Wiesmann "gelernt", siehe dort: News und Über mich

rumplex
29.12.2008, 23:32
Noch ein Link den es zu beachten gilt:

http://www.bendixen-bikes.de/

Kai Bendixen, hat bei Florian Wiesmann "gelernt", siehe dort: News und Über mich

1000 Euro für Zona:rolleyes:

Heretic Space A
29.12.2008, 23:41
An Lackierer die es draufhaben mangelt es in D.

Design jenseits von Dunkelblau metallic und uni schwarz bzw. Rohre in Edelstahl poliert ist wirklich rar oder erinnert an Raggazzi.

pete
29.12.2008, 23:59
1000 Euro für Zona:rolleyes:

Hallo Kaspar, es waren 2000 Euro

ritzelman
30.12.2008, 01:19
Wiesmann ist Schweizer.;)

Er hat ja auch nur von deutscher Firma gesprochen:

Wiesmann Bikes

Hohlenweg 2

79410 Badenweiler

;)

i-flow
30.12.2008, 07:23
Wiesmann ist Schweizer.;)
Ja ... auf dem Papier ... Und vor wieviel Jahrzehnten ist er nach DE ausgewandert? :9confused

Sag mal, medias, ich schaetze Deine Kompetenz, aber bei diesem schweizernationalistischen Murks den manche Deiner Landsleute so posten (die halt sonst keine Ahnung haben) brauchst Du wirklich nicht versuchen mitzuhalten, das ist unter Deiner Wuerde.

LG ... Wolfi :)

medias
30.12.2008, 08:38
Ja ... auf dem Papier ... Und vor wieviel Jahrzehnten ist er nach DE ausgewandert? :9confused

Sag mal, medias, ich schaetze Deine Kompetenz, aber bei diesem schweizernationalistischen Murks den manche Deiner Landsleute so posten (die halt sonst keine Ahnung haben) brauchst Du wirklich nicht versuchen mitzuhalten, das ist unter Deiner Wuerde.

LG ... Wolfi :)

Mein Lieber, mit dem habe ich nichts zu tun, war als Spass gedacht, da oben einer meint man solle ein Deutsches Produkte kaufen.

Bowie Net
30.12.2008, 10:05
Ich bin grad dabei mein Scapin S4 wieder aufzubauen. Supertolle Verarbeitung, tolle technische Detaillösungen, italienisch wendiges Fahrverhalten und, und, und...:) Will sagen , ich liebe den Rahmen noch wie am ersten Tag und habe noch keine Lust auf was Neues verspürt (und das will was heißen:D). Ich kann Scapin nur weiterempfehlen

longi61
30.12.2008, 10:49
Danke!

Es ist toll, dass doch die Meisten hier richtig lesen können.

Gruß





Er hat ja auch nur von deutscher Firma gesprochen:

Wiesmann Bikes

Hohlenweg 2

79410 Badenweiler

;)

tomma
30.12.2008, 11:17
Tommasini, Ultra Fire oder Fire. Fahre selber auch ein Premier Plus, super Verarbeitung, geiler Lack, sehr steif und leicht

Bin allerdings italophil...

Bursar
30.12.2008, 12:09
Ich kann Scapin nur weiterempfehlen
Zwei Stahlrahmen sehe ich da nur, sonst Carbonrahmen.
Werden die beiden Stahlrahmen noch bei Scapin gefertigt?

medias
30.12.2008, 12:13
Zwei Stahlrahmen sehe ich da nur, sonst Carbonrahmen.
Werden die beiden Stahlrahmen noch bei Scapin gefertigt?

Scapin ist ja bei Olympia untergekommen, jetzt verliert sich die Herkunft ein wenig.
Die alten waren Toprahmen.

Rex Felice
30.12.2008, 13:48
Ja ... auf dem Papier ... Und vor wieviel Jahrzehnten ist er nach DE ausgewandert? :9confused

Sag mal, medias, ich schaetze Deine Kompetenz, aber bei diesem schweizernationalistischen Murks den manche Deiner Landsleute so posten (die halt sonst keine Ahnung haben) brauchst Du wirklich nicht versuchen mitzuhalten, das ist unter Deiner Wuerde.

LG ... Wolfi :)

Nur als Hinweis: Dieser "nationale Murks" ist in Deutschland weit stärker verbreitet als in der Schweiz. Deine Äusserung, dass wir sonst keine Ahnung hätten, beweist dies eindrücklich. Als alte Demokratien sind wir einer jungen Demokratie wie Deutschland diesbezüglich weit voraus. ;)

martl
30.12.2008, 14:19
@Sahnie: Das namensgebende Responsorium sieht so aus:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/31y0kdh-TFL._SL500_AA240_.jpg
http://www.amazon.com/Responsorium-Dino-Saluzzi/dp/B00007KN09

ich glaube auch, dem Tour-Artikel entnommen zu haben, dass Rahmenbau Vogel ebenfalls mit xCr arbeitet.

Sahnie
30.12.2008, 15:01
@Sahnie: Das namensgebende Responsorium sieht so aus:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/31y0kdh-TFL._SL500_AA240_.jpg
http://www.amazon.com/Responsorium-Dino-Saluzzi/dp/B00007KN09

ich glaube auch, dem Tour-Artikel entnommen zu haben, dass Rahmenbau Vogel ebenfalls mit xCr arbeitet.

Danke, ich bin hier perfekt ausgerüstet mit google, yahoo, Tastatur und tralalala. Aber das Niveau muss nach unten, zwanghaft.

124tobi
30.12.2008, 15:37
den tourheft-artikel mit Krabo und Norwid habe ich auch Genuß gelesen - Stahl ist und bleibt immer atraktiv -
da werfe ich doch mal wieder Simoncini in die Runde , die bauen Dir sogar noch slx Geröhr zusammen:D

schlappeseppel
30.12.2008, 15:37
ich glaube auch, dem Tour-Artikel entnommen zu haben, dass Rahmenbau Vogel ebenfalls mit xCr arbeitet.[/QUOTE]

Ja das tut er. Es gibt zwei gemuffte Modelle aus 953/xcr auf der Hp zu bestaunen. Geht evtl auch muffenlos gelötet, weiss nicht.
Würde (teil-)lackiert auch lecker aussehen.
Und wie es ausschaut, hat der wohl einen guten Lackierer an der Hand.

medias
30.12.2008, 15:46
ich glaube auch, dem Tour-Artikel entnommen zu haben, dass Rahmenbau Vogel ebenfalls mit xCr arbeitet.

Ja das tut er. Es gibt zwei gemuffte Modelle aus 953/xcr auf der Hp zu bestaunen. Geht evtl auch muffenlos gelötet, weiss nicht.
Würde (teil-)lackiert auch lecker aussehen.
Und wie es ausschaut, hat der wohl einen guten Lackierer an der Hand.[/QUOTE]

Wobei gemufft und xcr kann ich nicht ganz nachvollziehen, Rohr Ultraleicht und daz Muffen die das Gewicht nacht oben treiben.
XCR macht Sinn geschweisst.

schlappeseppel
30.12.2008, 15:56
Wobei gemufft und xcr kann ich nicht ganz nachvollziehen, Rohr Ultraleicht und daz Muffen die das Gewicht nacht oben treiben.
XCR macht Sinn geschweisst.[/QUOTE]

Klingt logisch, ja. Wie gesagt, vielleicht wäre Fillet-Brazed eine Option, ist
nur minimal schwerer als geschweisst und hat halt irgendwie ein moderneres
Erscheinnungsbild als gemufft (der Threadersteller sucht ja einen modernen Stahlrahmen).

Sahnie
30.12.2008, 16:13
Ja das tut er. Es gibt zwei gemuffte Modelle aus 953/xcr auf der Hp zu bestaunen. Geht evtl auch muffenlos gelötet, weiss nicht.
Würde (teil-)lackiert auch lecker aussehen.
Und wie es ausschaut, hat der wohl einen guten Lackierer an der Hand.

Wobei gemufft und xcr kann ich nicht ganz nachvollziehen, Rohr Ultraleicht und daz Muffen die das Gewicht nacht oben treiben.
XCR macht Sinn geschweisst.[/QUOTE]

Kommt schonmal vor die Kombination. Hier Nemo mit Muffen:

http://cgi.ebay.de/Fausto-Coppi-Barocco-Columbus-Nemo-steel-frame-58-c-c_W0QQitemZ350020498112QQihZ022QQcategoryZ32509QQc mdZViewItemQQ_trksidZp1742.m153.l1262

Mir gefällt es gut.

medias
30.12.2008, 16:22
Wobei gemufft und xcr kann ich nicht ganz nachvollziehen, Rohr Ultraleicht und daz Muffen die das Gewicht nacht oben treiben.
XCR macht Sinn geschweisst.

Kommt schonmal vor die Kombination. Hier Nemo mit Muffen:

http://cgi.ebay.de/Fausto-Coppi-Barocco-Columbus-Nemo-steel-frame-58-c-c_W0QQitemZ350020498112QQihZ022QQcategoryZ32509QQc mdZViewItemQQ_trksidZp1742.m153.l1262

Mir gefällt es gut.[/QUOTE]
Nemo und XCR ist wie Golf gegen Lambo.

Sahnie
30.12.2008, 16:27
Kommt schonmal vor die Kombination. Hier Nemo mit Muffen:

http://cgi.ebay.de/Fausto-Coppi-Barocco-Columbus-Nemo-steel-frame-58-c-c_W0QQitemZ350020498112QQihZ022QQcategoryZ32509QQc mdZViewItemQQ_trksidZp1742.m153.l1262

Mir gefällt es gut.
Nemo und XCR ist wie Golf gegen Lambo.[/QUOTE]

Einer von uns beiden verwechselt da was. Nemo war doch das Toprohr bis vor einigen Jahren.

schlappeseppel
30.12.2008, 16:46
XCR-Nemo

alleine vom Gewicht dürfte der Unterschied wirklich unbedeutend sein, Nemo hat eine minimal dickere Endverstärkung, dafür fiel ausgleichend das oversizing wesentlich geringer aus. Von der Steifigkeit her wird xcr überlegen sein.

Besian
30.12.2008, 17:02
Wenns XCR sein soll, gefällt mir das auch ganz gut...

Riccorsa XCR (http://4.bp.blogspot.com/_GDmG4XjSCzA/SN1rMdOvt3I/AAAAAAAAAI0/dA9EdOANk0M/s1600-h/XCR-4.jpg)

Gruß,
Besian

Heretic Space A
30.12.2008, 22:33
Einer von uns beiden verwechselt da was. Nemo war doch das Toprohr bis vor einigen Jahren.

Nemo war ca. 1997 der leichteste Rohrsatz von Columbus. Ohne Oversizing war ein Rahmen damit wirklich sehr leicht, aber auch sehr instabil und für normal gewachsene Menschen unbrauchbar. Im Oversized Modus war der Gewichtsvorteil geringer und kurze Zeit später kam schon Foco mit seinen Temperatur affinen Qualitäten.

Carbon
31.12.2008, 09:54
ebenfalls aus XCr, der Somec Mito:

http://www.somec.com/show.htm?damostrare=Image/Image/Allegati/mito_2570_1219737243.jpg

Gruß,

Peter