PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie oft wascht ihr eure Trainingssachen?



bartko
28.12.2008, 20:37
abend,
mir stellt sich die frage öfters, wie oft ich meine waschen sachen muss (ich muss ans geld denken).
im moment mach ichs so, dass ich alles was direkt an stellen mit hoher transpiration ist, nach jedem training wasche, also v.a. unterhemden etc.
lange hose,handschuhe etc. wasch ich nach ein paar einheiten.
winterjacke wasch ich nur alle paar wochen.
und ihr?

grüße

Exgummibur
28.12.2008, 21:03
Da ich ein fauler Sack bin und keine Lust habe meine Sachen extra zu waschen fliegen die einfach mit in die wöchentliche Wäsche, sobald sie benutzt wurden. Das kann nach einer Einheit sein, nach zwei, nach drei...

kiko
28.12.2008, 21:06
mit in die dusche nehmen. is das gröbste schonmal raus.

Profiamateur
28.12.2008, 21:14
Hose und Unterhemd nach zwei, spätestens nach drei Einheiten. Hose lieber öfter, kann sonst schon mal schnell Entzündungen am A... geben. Bin da zum Glück nicht so empfindlich. Der Rest so wie's gerade passt (oder riecht:D)

Oliver73
28.12.2008, 21:40
Wie oft?

Immer dann wenns nötig ist.

Wenn man das nicht selber weiß stimmt aber was nicht.:confused:

Hygiene sollte auch keine Frage des Geldes sein denn seine tägliche Wäsche muss man ja auch irgendwann waschen.


Irgendwann kommt hier noch einer auf die Idee und fragt wie man sich richtig den Hintern abputzt.:rolleyes:


Sorry, aber kurz vor Sylvester muss man wohl noch alle Fragen loswerden die im nächsten Jahr verfallen?:)

Corny
28.12.2008, 22:01
Vielleicht ist die Frage grade VOR Silvester notwendig, wenn man aus Aberglauben zwischen Weihnachten & Neujahr keine Wäsche wäscht.

bartko
28.12.2008, 22:12
Vielleicht ist die Frage grade VOR Silvester notwendig, wenn man aus Aberglauben zwischen Weihnachten & Neujahr keine Wäsche wäscht.


woher kommt dieser quatsch eigentlich?

Osepp
28.12.2008, 22:31
Irgendwann kommt hier noch einer auf die Idee und fragt wie man sich richtig den Hintern abputzt

Dann kannst Du aber sicher sein, wer das fragt...
Wahrscheinlich einer, der sich fragt, wie oft er seine Haare waschen soll, wie oft er seine Klamotten waschen soll, wie oft er seine Bremsbeläge wechseln soll, ABER schon Teilnehmer beim Ironman Hawaii war...

imprincipia
28.12.2008, 22:52
sind das etwa Fragen von der Insel? :D

Oliver73
28.12.2008, 23:01
Vielleicht ist die Frage grade VOR Silvester notwendig, wenn man aus Aberglauben zwischen Weihnachten & Neujahr keine Wäsche wäscht.

Das sind doch alles Ammenmärchen;)

Wenn dann war das wohl so das man damit zeigen konnte das man nicht arm war weil man genug Wäsche zum wechseln hatte. Zumindest hat mir das so mal meine Oma erzählt. Omas wissen ja bekanntlich (fast) alles.

Bei Großfamilien stell ich mir das allerdings schwierig vor. Und bei Männern die nur 2 paar Unterhosen haben noch mehr. Wenn man die erste schon gewendet hat wirds knapp.:ä

bartko
28.12.2008, 23:05
Das sind doch alles Ammenmärchen;)

Wenn dann war das wohl so das man damit zeigen konnte das man nicht arm war weil man genug Wäsche zum wechseln hatte. Zumindest hat mir das so mal meine Oma erzählt. Omas wissen ja bekanntlich (fast) alles.

Bei Großfamilien stell ich mir das allerdings schwierig vor. Und bei Männern die nur 2 paar Unterhosen haben noch mehr. Wenn man die erste schon gewendet hat wirds knapp.:ä


dass , wir sind hier in deutschland, nicht in lampukistan oder so!:D

Crossandreas
28.12.2008, 23:11
Abend wird bei dir im ersten Beitrag großgeschrieben.;):rolleyes:

LinkerWinkel
28.12.2008, 23:14
So oft, wie ich meine Haare wasche. :D

rumplex
28.12.2008, 23:15
Abend wird bei dir im ersten Beitrag großgeschrieben.;):rolleyes:

Man kann ihn ja für alles erklären....

Aber konsequente Kleinschreibung verträgt keinen Großbuchstaben;)

Wobei er neben seiner debilen Fragenauswahl nicht unbedingt auch noch den Lehrer raushängen lassen muss.

Tom4711
28.12.2008, 23:15
Schon eine merkwürdige Frage und etwas allgemein gehalten.

Wie man Wäsche die man direkt auf der Haut trägt mehrmals ohne zu waschen tragen kann, ist für mich nicht ganz nachvollziehbar. Also Radhose und Radshirt wasche ich logischerweise genauso oft wie meine Unterwäsche, nämlich nach jeder Benutzung.

Die Winterjacke, unter der noch ein langes Skiunterhemd und darüber ein langes winddichtes Radunterhemd getragen werden, wasche ich dann nicht nach jeder Benutzung.

Wer seine dreckige Unterwäsche mehrmals trägt, wird vermutlich auch die dreckige und verschwitzte Radwäsche relativ schmerzfrei nochmal anziehen:ybel:

speedy gonzalez
28.12.2008, 23:16
habt ihr keine frauen!?:eek::D

bartko
28.12.2008, 23:16
Abend wird bei dir im ersten Beitrag großgeschrieben.;):rolleyes:


NEIN, weil ich ja den rest auch klein schreibe. würde ich ,,abend" groß schreiben, müsste ich die anderen substantive bzw. satzanfänge auch groß schreiben; hab ich aber nicht, also ist dein einspruch nicht gerechtfertigt.:D

LinkerWinkel
28.12.2008, 23:20
so ich werd das forum verlassen...
aber vllt. komm ich ja (anders) wieder!
ich fands echt schade, dass ihr meine probleme so blöd behandelt habt, wenn ich mir manche andre themen so anschau:rolleyes:
übrigens, ich habe hier noch einen zweitaccount, der wird sich auch verabschieden. der hat auch viel geschrieben, aber auch ohne respekt zu kriegen

Lasse das jetzt mal unkommentiert im Raum stehen. :)

bartko
28.12.2008, 23:23
Lasse das jetzt mal unkommentiert im Raum stehen. :)


sorry, aber der bin ich echt nicht. über dessen dämliche beiträge hab ich mich selber kaputtgelacht.:Applaus:

rumplex
28.12.2008, 23:23
Lasse das jetzt mal unkommentiert im Raum stehen. :)

so siehts aus....

dr.eiweiß
28.12.2008, 23:26
jeden Tag was neues
Jacke einmal die Woche am Ruhetag

Pumare
29.12.2008, 18:28
Bis aufs Thermotrikot alles gleich nach jedem Training!
Meine geile Waschemaschine hat nen Sportgang, der dauert nur 20 Minuten. Kostet nicht die Welt!
Aber in deinem Windschatten möcht ich nich fahren müssen
Da muss ja ein laues Lüftchen wehen :ä:ä;)

islaender
29.12.2008, 18:44
Hosen und Trikots trage ich max. zweimal,nicht das sich nachher Pickel und Pusteln am A**** einnisten! Und stinken wie ein Iltis ist auch nicht so prickelnt!:eek:

Oliver73
29.12.2008, 18:49
NEIN, weil ich ja den rest auch klein schreibe. würde ich ,,abend" groß schreiben, müsste ich die anderen substantive bzw. satzanfänge auch groß schreiben; hab ich aber nicht, also ist dein einspruch nicht gerechtfertigt.:D

Wenn du so einen Sachverhalt erklären kannst finde ich es aber recht merkwürdig mit welchen Fragen des Alltags du dich sonst noch so rumschlägst?
;)

Dann schreib ich lieber weiter falsch.:)

bernhard67
29.12.2008, 19:36
Ich seh schon, alles keine Bergsteiger hier!

Ich hab mal mit ein paar Jungs eine Mehrtagesskihochtour im Ötztal gemacht. Übernachtet haben wir in Winterräumen, die Hütten hatten zu dieser Zeit natürlich alle zu. Wir hatten Proviant, eine volle Gletscherausrüstung mit Seil und Biwakausrüstung dabei. Was glaubt Ihr wohl, wieviel Wechselwäsche wir mit hatten und wie oft wir uns in der Woche gewaschen haben?

Sahnie
29.12.2008, 19:43
Ich seh schon, alles keine Bergsteiger hier!

Ich hab mal mit ein paar Jungs eine Mehrtagesskihochtour im Ötztal gemacht. Übernachtet haben wir in Winterräumen, die Hütten hatten zu dieser Zeit natürlich alle zu. Wir hatten Proviant, eine volle Gletscherausrüstung mit Seil und Biwakausrüstung dabei. Was glaubt Ihr wohl, wieviel Wechselwäsche wir mit hatten und wie oft wir uns in der Woche gewaschen haben?

Ich habe die letzte große Heeresübung ("Offenes Visier") mitgemacht und weiß wie es sich anfühlt 7 Tage ohne Wasser zu sein. Freiwillig muss ich das aber nicht haben.

Beppo
29.12.2008, 21:38
sorry, aber der bin ich echt nicht. über dessen dämliche beiträge hab ich mich selber kaputtgelacht.:Applaus:

Schön, wenn man über sich selbst lachen kann... ;)

rumplex
29.12.2008, 22:04
Ich lös jetzt mal auf:

Bei Touren +40 km nehme ich immer Rei in der Tube mit, suche mir eine Wasserquelle und wasche durch. Alles andere empfinde ich als unhygienisch.

medias
29.12.2008, 22:07
Ich lös jetzt mal auf:

Bei Touren +40 km nehme ich immer Rei in der Tube mit, suche mir eine Wasserquelle und wasche durch. Alles andere empfinde ich als unhygienisch.

Alles nicht nötig wenn du rasiert bist.:D

velopope
29.12.2008, 22:11
das heisst in deinem fall, du wäschst die sachen in einem max. zeitfenster von 3h? da würds mich aber ekeln und genau deswegen fahr ich nur noch mit camelback, das ich zu einer continous-washing-machine umgebaut habe, will heissen: dauerhafter wasserfluss über das edle geschmeide. nur so bleibt alles wirklich porentief rein.

ich hab nur ein anderes problem bei diesem lösungsansatz: es staut sich etwas waschwasser am hintern und die rosette entzündet sich nach kurzer zeit empfindlich. kann jemand auf die schnelle helfen oder soll ich einen eigenen thread eröffnen? bitte helft schnell! ich will so hilflos nicht allein ins bett gehen müssen.

rumplex
29.12.2008, 22:21
das heisst in deinem fall, du wäschst die sachen in einem max. zeitfenster von 3h? da würds mich aber ekeln und genau deswegen fahr ich nur noch mit camelback, das ich zu einer continous-washing-machine umgebaut habe, will heissen: dauerhafter wasserfluss über das edle geschmeide. nur so bleibt alles wirklich porentief rein.

ich hab nur ein anderes problem bei diesem lösungsansatz: es staut sich etwas waschwasser am hintern und die rosette entzündet sich nach kurzer zeit empfindlich. kann jemand auf die schnelle helfen oder soll ich einen eigenen thread eröffnen? bitte helft schnell! ich will so hilflos nicht allein ins bett gehen müssen.

Entschuldige, aber DIESES Problem braucht Kontemplation. Also bitte einen neuen Fred.

Es sei denn, Du meinst die Rosette in Deinem Dom.

Osepp
29.12.2008, 22:35
ich hab nur ein anderes problem bei diesem lösungsansatz: es staut sich etwas waschwasser am hintern und die rosette entzündet sich nach kurzer zeit empfindlich. kann jemand auf die schnelle helfen oder soll ich einen eigenen thread eröffnen? bitte helft schnell! ich will so hilflos nicht allein ins bett gehen müssen.


Drainage heisst hier die Lösung - dafür kannst Du evtl. auch die vorher (wie von medias vorgeschlagen) abrasierten Haare verwenden.
Natürlich sollten die Haare regelmässig gewaschen sein...

velopope
29.12.2008, 22:41
Entschuldige, aber DIESES Problem braucht Kontemplation. Also bitte einen neuen Fred....

wenn ich den fokus hierbei zuerst auf die hesychastische methode lenken dürfte ...
erst ab der gewinnung eigener erkenntnisse möchte ich dann einen natürlich bebilderten fred ins leben rufen, gern auch begleitet mit einer umfrage.

Pumare
29.12.2008, 22:42
Ich seh schon, alles keine Bergsteiger hier!

Ich hab mal mit ein paar Jungs eine Mehrtagesskihochtour im Ötztal gemacht. Übernachtet haben wir in Winterräumen, die Hütten hatten zu dieser Zeit natürlich alle zu. Wir hatten Proviant, eine volle Gletscherausrüstung mit Seil und Biwakausrüstung dabei. Was glaubt Ihr wohl, wieviel Wechselwäsche wir mit hatten und wie oft wir uns in der Woche gewaschen haben?

Doch ich bin einer, aber das ist jawohl ein Unterschied. Wenn ich die Möglichkeit habe zu waschen, dann wasch ich halt. Vllt transpiriere ich ja auch nur ungewöhnlich stark, aber ich empfinde es nicht als unnormal, nach einem Training seine Sachen zu waschen. Mahlzeit.

velopope
29.12.2008, 22:45
Drainage heisst hier die Lösung - dafür kannst Du evtl. auch die vorher (wie von medias vorgeschlagen) abrasierten Haare verwenden.
Natürlich sollten die Haare regelmässig gewaschen sein...

von drainagen hab´ ich erst mal die schnauze voll, aber das ist ein anderes thema.

... und abgeschnittene haare gibbet hier nicht: die hohe stirn zieht sich bereits in den nacken, der rest ist unmodisch friedhofsblond.
zudem wird beinhaar aus überzeugung nur gekämmt und gefönt.

rumplex
29.12.2008, 22:47
hesychastische methode

Dient der Erhaltung der inneren Wachsamkeit.

Quasi ein internistisches Gore Tex.

Gute Methode!

Oliver73
29.12.2008, 22:51
von drainagen hab´ ich erst mal die schnauze voll, aber das ist ein anderes thema.



Das schönste an Drainagen ist eindeutig das Ziehen, zugesehen hab ich dabei allerdings nie. Immer fest die Augen zu und genießen:heulend:

velopope
29.12.2008, 22:54
...
Quasi ein internistisches Gore Tex...

mehr apophthegmen dieser art und die mitlesende jugend gewinnt an erkenntnis wie selten zuvor :D.

rumplex
29.12.2008, 22:54
Das schönste an Drainagen ist eindeutig das Ziehen, zugesehen hab ich dabei allerdings nie. Immer fest die Augen zu und genießen:heulend:

Könnte ein Geschäftsmodell werden.....

Bloß blöd, dass man dazu immer nen Arzt braucht:rolleyes:

rumplex
29.12.2008, 22:57
mehr apophthegmen dieser art und die mitlesende jugend gewinnt an erkenntnis wie selten zuvor :D.

Wird Zeit, dass Du aus Deinem katholischen Hinterland wieder in die Welt zurückkehrst.

Datt heisst Claim, Mensch!

velopope
29.12.2008, 23:03
Wird Zeit, dass Du aus Deinem katholischen Hinterland wieder in die Welt zurückkehrst.

Datt heisst Claim, Mensch!

will heissen: weg von der philokalie und zurück zu forumskonformen verbalfäkalien? :D

rumplex
29.12.2008, 23:08
will heissen: weg von der philokalie und zurück zu forumskonformen verbalfäkalien? :D

Wir wegen fangen wir mit Platon an....

Oliver73
29.12.2008, 23:12
Könnte ein Geschäftsmodell werden.....

Bloß blöd, dass man dazu immer nen Arzt braucht:rolleyes:


Du brauchst nicht nur einen Arzt sondern auch noch einen Anlaß.

Ist mir auf Dauer zu umständlich.

Von der Erfahrung zehrt man doch recht lange:D


Ist das hier eigentlich noch On Topic oder wandert das Thema leicht ab?

Verbalfäkalien kenn ich übrigens nicht, das nennt man geistigen Dünnschiss:D

rumplex
29.12.2008, 23:15
Du brauchst nicht nur einen Arzt sondern auch noch einen Anlaß.

Ist mir auf Dauer zu umständlich.

Von der Erfahrung zehrt man doch recht lange:D


Ist das hier eigentlich noch On Topic oder wandert das Thema leicht ab?

Verbalfäkalien kenn ich übrigens nicht, das nennt man geistigen Dünnschiss:D

wir sind vollkommen on Topic, nein onnest Topic, weil wir bereits bei der inneren Hygiene angelangt sind.

Oliver73
29.12.2008, 23:22
Bei innerer Hygiene könnte man dann auch gleich die Frage stellen welches Zubehörteil fürs Radfahren am ehesten für einen Einlauf geeignet wäre....

Mir fällt da spontan was ein und ich schäme mich gleichzeitig das ich diese Zeilen hier überhaupt geschrieben habe.

Und jetzt auch noch abschicken werde.....:heulend:

velopope
29.12.2008, 23:31
nein also wirklich; geh in die ecke .... schämen.

hier wird schliesslich ernsthaft diskutiert.

psychokinesiologie als innere hygiene.

darauf und folgende weisheiten, da hat der threadersteller sicher gewartet. oder doch auf einen einlauf. wer weiss das schon.

Oliver73
29.12.2008, 23:45
Das wird mir jetzt dann aber zu hoch:confused:

Dann kann man auch gleich behaupten das das Nichtwaschen der sportlich verschmutzten Wäsche und deren wiederholtes Tragen eine Art der Bestrafung seiner selbst sein könnten weil man mit sich im sprichwörtlichen Sinne nicht im reinen ist.:eek:

Man muss die innere Mitte finden, dann klappts auch mit dem Waschen:Angel:

velopope
29.12.2008, 23:50
´türlich.
alles was fragmutti.de nicht beantworten kann, gehört anständig ausgependelt.

andi96
29.12.2008, 23:53
Wie oft?

Immer dann wenns nötig ist.

Wenn man das nicht selber weiß stimmt aber was nicht.:confused:

Hygiene sollte auch keine Frage des Geldes sein denn seine tägliche Wäsche muss man ja auch irgendwann waschen.


Irgendwann kommt hier noch einer auf die Idee und fragt wie man sich richtig den Hintern abputzt.:rolleyes:


Sorry, aber kurz vor Sylvester muss man wohl noch alle Fragen loswerden die im nächsten Jahr verfallen?:)



Es gibt Leute die wissen es wirklich nicht, ist auch nicht böse gemeint.
Ein Radkollege Dipl. Ing. stinkt oft wie ein Puma und Salzränder an den Klamotten.....
Er bekommt dann die rote Laterne damit man ihn nicht riecht :Applaus:
Bei Singles ist das halt mal so.Wenn eine Frau im Haushalt wäre , gäb es das sicher nicht.:D

velopope
30.12.2008, 00:01
Es gibt Leute die wissen es wirklich nicht, ist auch nicht böse gemeint.
Ein Radkollege Dipl. Ing. stinkt oft wie ein Puma und Salzränder an den Klamotten.....

ich muss den mann in schutz nehmen. ihm ward durch langwierige ausbildung ein effizientes ziel- und zweckoptimiertes denken gelehrt. er hat die antwort auf mehrere fragen, die allesamt wiederum einen eigenen thread hier nach sich ziehen könnten:


will ich, dass jemand in meinem windschatten fährt?
wie lebe ich umweltkonform und reduziere die tensidbelastung der gewässer?
brauche ich wirklich eine frau zum glücklich sein?


der mann hat also alles richtig gemacht, du hast es nur nicht verstanden. stell´ dir also mal besser die richtigen fragen und mach am besten gleich die dazu passenden freds auf :D.

Minifutzi
30.12.2008, 00:08
Ich oute mich mal als Schwein.

Wenn sich genug angesammelt hat um die Maschine halbwegs vollzubekommen wird gewaschen. Sonst bin ich mit chemischer Anti-Lutsch-Anlage unterwegs der auch mal so langsam ins biologische tendieren kann.

velopope
30.12.2008, 00:19
Ich oute mich mal als Schwein.

Wenn sich genug angesammelt hat um die Maschine halbwegs vollzubekommen wird gewaschen. Sonst bin ich mit chemischer Anti-Lutsch-Anlage unterwegs der auch mal so langsam ins biologische tendieren kann.

solange deine klamotten nicht bestandteil der künftigen genfer konventionen sind, musst du halt nur aufpassen, dass dir das zeug nicht in unbeaufsichtiger zeit davon läuft.

andi96
30.12.2008, 00:21
ich muss den mann in schutz nehmen. ihm ward durch langwierige ausbildung ein effizientes ziel- und zweckoptimiertes denken gelehrt. er hat die antwort auf mehrere fragen, die allesamt wiederum einen eigenen thread hier nach sich ziehen könnten:


will ich, dass jemand in meinem windschatten fährt?
wie lebe ich umweltkonform und reduziere die tensidbelastung der gewässer?
brauche ich wirklich eine frau zum glücklich sein?


der mann hat also alles richtig gemacht, du hast es nur nicht verstanden. stell´ dir also mal besser die richtigen fragen und mach am besten gleich die dazu passenden freds auf :D.


Bist du sein Bruder:wc005: ???
Oder Dipl. Ing.???;)
Single oder ein Grüner???

Wenn ich nicht möchte das jemand im Windschatten fährt fahre ich weg :D
Umweltkonform ist er nicht, da die Emissionen die von ihm auf seine Umwelt ausgehen , nicht unerheblich sind.
Zum Glücklich sein benötigt man natürlich keine Frauen oder doch?:drinken2:

velopope
30.12.2008, 00:36
Bist du sein Bruder:wc005: ???
Oder Dipl. Ing.???;)
Single oder ein Grüner???

1,5 der genannten möglichkeiten treffen zu und korrellieren meist in genau dieser kombination.


Wenn ich nicht möchte das jemand im Windschatten fährt fahre ich weg :D

diesen plan kann man nahezu als genial bezeichnen, fast so, wie über das wasser gehen zu wollen. doch ist dieser wie der letzt genannte oft nicht viel wert.



Umweltkonform ist er nicht, da die Emissionen die von ihm auf seine Umwelt ausgehen , nicht unerheblich sind.

auch dies ist wieder eine vollkommen ignorante sicht der dinge. der mann ist sogar als höchst sozialkonform zu bezeichnen, hält er euch doch durch eigenes bemühen ungeziefer, wilde tiere und mystische gestalten fern. das sollte sogar gesondert von euch honoriert werden.


Zum Glücklich sein benötigt man natürlich keine Frauen oder doch?:drinken2:

je nach alter und sicht der dinge gibt es hierzu eine indifferente betrachtung. empirisch gesehen ist weibsvolk nicht dazu geeignet, glück über die herren der schöpfung zu bringen. weitere feldversuche und arbeitsprojekte zum wahren sinn der existenz von weibsvolk dauern noch an .........

andi96
30.12.2008, 00:52
Ich hab keine Ahnung wie andere Gruppen das händeln.Bei uns trägt er schon den liebevollen Spitznamen "Stinker":Applaus:

Er sinkt, aber der Charakter ist Super. Er hat ein gutes Herz und ist für jeden Spass zu haben.

Ich denke es sollte selbstverständlich sein , sich und die stinkenden Sachen nach dem Sport zu Waschen.

Ich kenne aber auch die andere Seite.
68 Jahre Bäcker Meister im Ruhestand. Extrem Sauber geht vor dem Sport schon Duschen und legt Parfüm auf als wäre der Radweg der beste Weg was anzugraben :Applaus:
Der Kamm steck neben den Reifenhebern im Trikot :D
Gut er sieht auch wirklich 15 Jahre jünger aus und flirtet auch mit allen Frauen.

Oliver73
30.12.2008, 00:55
Ich möchte zu fortgeschrittener Stunde noch folgende Weisheit einwerfen....


Alles was noch nicht von alleine steht kann man noch mal anziehen. Wenns anfängt weg zu laufen, ab in die Waschmaschine.


Waschen ist doch auf ein wenig wie Rad fahren. Man muss immer wieder die Grundlagen praktizieren damit man nicht aus der Übung kommt, aus der Form gerät und mit dieser Unform die zu waschenden Wäschestücke unvorteilhaft auszufüllen beginnt.

Und ausgeleierte Unterhosen stinken noch viel mehr. Viel zu viel Platz für die Gerüche um sich auszubreiten:D

kiko
30.12.2008, 00:55
ich muss den mann in schutz nehmen. ihm ward durch langwierige ausbildung ein effizientes ziel- und zweckoptimiertes denken gelehrt. er hat die antwort auf mehrere fragen, die allesamt wiederum einen eigenen thread hier nach sich ziehen könnten:


will ich, dass jemand in meinem windschatten fährt?
wie lebe ich umweltkonform und reduziere die tensidbelastung der gewässer?
brauche ich wirklich eine frau zum glücklich sein?


der mann hat also alles richtig gemacht, du hast es nur nicht verstanden. stell´ dir also mal besser die richtigen fragen und mach am besten gleich die dazu passenden freds auf :D.

als hochintelligenter mensch hat er vielleicht auch nur "die" lösung gefunden.

wie fahre ich dauerhaft im windschatten, ohne mich unbeliebt zu machen?

genial

gleichzeitig frage ich mich, warum wir vorzugsweise über wenig belebte wirtschaftswege fahren, über die vor kurzem 100te kühe getrieben wurden.
...was nun wirklich ekelig (im vergleich zu radhosen) enden kann.

interessante umfrage: dreht ihr um oder fahrt ihr durch?

velopope
30.12.2008, 01:01
der kreis schliesst sich:

unser hochintelligenter mann hat also die antwort auf alle fragen gefunden, nennt sich wie der threaderöffner und weiss durch geschickte fragestellung ob seiner list hier an dieser stelle in erfahrung zu bringen, wie lange er das konzept noch durchziehen können wird, ohne aufzufallen.




qed.

andi96
30.12.2008, 01:09
als hochintelligenter mensch hat er vielleicht auch nur "die" lösung gefunden.

wie fahre ich dauerhaft im windschatten, ohne mich unbeliebt zu machen?

genial


Ja, er ist hochintelligent.Ein Genie. Er setzt die prioritäten anders als "normale Menschen" .Es ist wohl so, das solche Menschen in der Lage sind ein hochkomplexes Problem zu lösen, aber bei einfachen Dingen erst gar nicht nach einer Lösung suchen oder es als unwichtig betrachten.
Er ist auch ein Messi und unordentlich. Wie der verrückte Professor.

Er ist wirklich ein guter, aber selbst seine eigene Mutter sagte mal er wäre assozial , nur weil er anders ist.

Wir sind nicht intollerant ,sondern akzeptieren jeden wie er ist.Natürlich kann niemand jemanden zwingen etwas auf seine Körperhygiene zu achten, aber einen Hinweis kann man meiner Meinung ruhig mal geben.

Ist sowieso immer nur Spaß.

Oliver73
30.12.2008, 01:13
Die meisten Leute werden sich hüten andere auf eventuell mangelnde Körperhygiene hinzuweisen.

Das läuft dann wohl auf die simple Formel hinaus das man ja nicht derjenige ist der so riecht und es einem selbst dann ja egal sein kann.

Warum also kümmern.


Und es gibt wohl in Tat und Wahrheit in dieser Welt Menschen die "stinken" denen es aber selbst nie bewußt sein wird weil sie sich selber nicht riechen.

Die die stinken, es wissen und nichts dagegen unternehmen sind allerdings Ferkel:D

kiko
30.12.2008, 01:15
Wir sind nicht intollerant ,sondern akzeptieren jeden wie er ist.




nichts anderes habe ich vom tour forum erwartet.

das spiegelt auch genau meine beobachtungen beim bewerten von rädern in der galerie.:D

andi96
30.12.2008, 01:40
nichts anderes habe ich vom tour forum erwartet.

das spiegelt auch genau meine beobachtungen beim bewerten von rädern in der galerie.:D


Einer hat sogar mal ein gutes gebrauchtes Rad mit Campa Rekord für 200€ bekommen ,da er immer mit der ältesten Schlampe gekommen ist.
Na wenn das mal nicht fürsorglich ist.

ekuZa
30.12.2008, 02:10
Waschen?

kiko
30.12.2008, 02:24
Rad mit Campa Rekord für 200€ / ...immer mit der ältesten Schlampe gekommen ist.


kann er fürsorglich beschenkte denn nun besser mit der truppe mithalten und nicht ewig abreissen lassen oder passt die rekord einfach stylisch besser in euer team?

fürsorglich hat für mich in dem bezug eine andere bedeutung, da es mir reichlich wurscht is, mit welchem rad eine begleitung für eine tour auftaucht.

velopope
30.12.2008, 02:25
Waschen?

japp, "waschen".

präsens/indikativ: ich wasche
präterium/konjunktiv II: ich wüsche
forum/sukzessiv: ich wosch :D

andi96
30.12.2008, 02:58
kann er fürsorglich beschenkte denn nun besser mit der truppe mithalten und nicht ewig abreissen lassen oder passt die rekord einfach stylisch besser in euer team?

fürsorglich hat für mich in dem bezug eine andere bedeutung, da es mir reichlich wurscht is, mit welchem rad eine begleitung für eine tour auftaucht.


Ja, du hast recht. In der Gruppe sind viele nicht gerade Arm sind und sie konnten den Anblick wohl nicht länger ertragen.
Hab mich auch etwas gewundert. Aber es gibt da einige für die ist das beste gerade gut genug.
Aber das muss jeder selber wissen was er für ein Rad zahlen kann oder möchte.

Lieber altes Rad und richtig Druck :rolleyes:

Vicky
30.12.2008, 20:19
...je nach alter und sicht der dinge gibt es hierzu eine indifferente betrachtung. empirisch gesehen ist weibsvolk nicht dazu geeignet, glück über die herren der schöpfung zu bringen. weitere feldversuche und arbeitsprojekte zum wahren sinn der existenz von weibsvolk dauern noch an .........
Wie gedenkst Du eigentlich bei Deinen Feldversuchen und "Arbeitsprojekten" eine repräsentative Stichprobenauswahl zu gewähren? :ä

Osepp
30.12.2008, 22:00
Wie gedenkst Du eigentlich bei Deinen Feldversuchen und "Arbeitsprojekten" eine repräsentative Stichprobenauswahl zu gewähren? :ä

"Stichproben" hört sich nett an :D
Je mehr "Arbeitsprojekte" diesbezüglich gestartet werden desto aussagekräftiger wird schliesslich das Ergebnis sein.
Das wird jetzt aber wirklich ein neuer Thread.

Vicky
30.12.2008, 22:14
"Stichproben" hört sich nett an :D
Je mehr "Arbeitsprojekte" diesbezüglich gestartet werden desto aussagekräftiger wird schliesslich das Ergebnis sein.
Das wird jetzt aber wirklich ein neuer Thread.
Das sehe ich aber anders. In meinen Augen hat keines dieser "Arbeitsprojekte" eine Chance auf ein aussagekräftiges Ergebnis, so lange der "Arbeitsprojekt"-Starter eine indifferente Haltung zu seinen Untersuchungsgegenständen hat.:D - Ganz zu schweigen von dieser schrecklich pessimistischen Grundeinstellung. :nonono: :D

velopope
30.12.2008, 22:24
"Stichproben" hört sich nett an :D
Je mehr "Arbeitsprojekte" diesbezüglich gestartet werden desto aussagekräftiger wird schliesslich das Ergebnis sein.
Das wird jetzt aber wirklich ein neuer Thread.

2 dumme 1 gedanke, aber gut, dass du das geschrieben hast, denn ich vermute ob befangenheit deiner vorrednerin seeeeeeeehhhhhr dünnes eis für mich.

aber zur materie: eine repräsentanz der auswahl obliegt wiederum einer empirischen varianz, somit verliert man schon im ansatz des gedanken einen weiteren freiheitsgrad. nüchtern betrachtet taugt also die stochastik nicht, um den sinn von weibsvolk hinreichend erklären zu wollen, da sie nicht einmal theoretisch in voller beobachtungsbandbreite einen wert stellen.


















ich meld mich jetzt wohl auch besser ab .... http://l.yimg.com/us.yimg.com/i/mesg/emoticons7/65.gif

Vicky
30.12.2008, 22:43
2 dumme 1 gedanke, aber gut, dass du das geschrieben hast, denn ich vermute ob befangenheit deiner vorrednerin seeeeeeeehhhhhr dünnes eis für mich.

aber zur materie: eine repräsentanz der auswahl obliegt wiederum einer empirischen varianz, somit verliert man schon im ansatz des gedanken einen weiteren freiheitsgrad. nüchtern betrachtet taugt also die stochastik nicht, um den sinn von weibsvolk hinreichend erklären zu wollen, da sie nicht einmal theoretisch in voller beobachtungsbandbreite einen wert stellen.
ich meld mich jetzt wohl auch besser ab .... http://l.yimg.com/us.yimg.com/i/mesg/emoticons7/65.gif
Nun erschließt sich mir der Zusammenhang zwischen zunehmendem Alter, indifferenter Haltung und Pessimismus :D

velopope
30.12.2008, 22:55
Nun erschließt sich mir der Zusammenhang zwischen zunehmendem Alter, indifferenter Haltung und Pessimismus :D

der schluss gibt immer einen kreis. so steht eine solche korrelation für die lineare beziehung mind. 2er oder mehrerer statistischer variablen, mithin also für das erlangen hoher weisheit. so sehr sich aber auch diese kreise erschliessen mögen, die erkenntnis allein taugt nicht viel. war es archimedes? "zerstört mir meine kreise nicht!" man liess ihn trotzdem erschlagen ...

clamwinner
30.12.2008, 22:56
Mal so mal so aber deutlich öfter als die Mehrheit hier :D Ernsthaft: Eigentlich nach jeder Fahrt, aber ich hab auch genug Wechselsachen, das ist der Grund wieso bei mir ein Teil keine 150 Euro kostet, weil ich lieber frische Sachen trage als das müffelnde Zeug von vor 3 Wochen, das noch im Keller hängt. :Angel:

Vicky
31.12.2008, 09:47
der schluss gibt immer einen kreis. so steht eine solche korrelation für die lineare beziehung mind. 2er oder mehrerer statistischer variablen, mithin also für das erlangen hoher weisheit. so sehr sich aber auch diese kreise erschliessen mögen, die erkenntnis allein taugt nicht viel. war es archimedes? "zerstört mir meine kreise nicht!" man liess ihn trotzdem erschlagen ...
Hey velopope,
entspann Dich mal. Ich hatte weder vor Dich auf dünnes Eis zu locken, noch Dich zu erschlagen. Meine erste Antwort hier auf Dein Post war wirklich spaßig gemeint, so wie es auch anscheinend "Osepp" verstanden hat. Deshalb werde ich den Teufel tun und hier mit Dir einen nicht annähernd semiprofessionellen Diskurs über Methoden der empirischen Sozialforschung beginnen.

Also nix für ungut und guten Rutsch .... ;)

Lone Wolf
31.12.2008, 15:55
Ich mache das mit dem Waschen der Radklamotten so: nach dem Training gehe ich in Radmontur in den Supermarkt und stelle mich in die Schlange an der Kasse. Wenn mich alle schnell vorlassen wasche ich die Sachen. Wenn die Leute nur zwei Meter Abstand halten kann ich sie noch ein oder zwei Mal anziehen.:D

Nein nur Spaß. Besonders im Sommer wasche ich das Unterhemd nach jeder Fahrt. Trikot und Hose nach jeder zweiten Fahrt. Bei Hitze natürlich auch nach jedem Training.
Ach ja die Socken, die wasche ich erst wenn sie nach dem Ausziehen von alleine stehen bleiben.:)

Osepp
31.12.2008, 18:29
Hehe, das ist jetzt aber off topic.
Die Beiden tragen hier ihre Beziehungsprobleme aus und Du kommst mit Wäsche waschen daher...:D

sky
31.12.2008, 19:15
Hehe, das ist jetzt aber off topic.
Die Beiden tragen hier ihre Beziehungsprobleme aus und Du kommst mit Wäsche waschen daher...:D

wieso off topic?
dreckige Wäsche muß nun mal gewaschen werden :D

@Vicky
kann es sein das du mir was verschweigst?:krabben:;):D

clamwinner
31.12.2008, 20:50
Bezüglich des Stinkens .... wer von euch läuft und seine Laufklamotten hinhängt wird feststellen, dass Radklamotten selbst nach 5x Tragen noch wohlig riechen im Vergleich zu Laufsachen :D

bartko
02.01.2009, 22:52
bitte wieder on-topic

Oliver73
02.01.2009, 23:53
bitte wieder on-topic

Die Frage wurde im letzten Jahr doch wohl hinreichend ausführlich beantwortet?

Nur weil sich dir die Frage öfters stellt muss das nicht gleich heissen das man sie auch öfters beantworten sollte.

Einfach nach den nützlichen Satzfragmenten hier im Thread suchen und daraus die sinnvollsten Lösungen ableiten.

bartko
03.01.2009, 00:25
Die Frage wurde im letzten Jahr doch wohl hinreichend ausführlich beantwortet?

Nur weil sich dir die Frage öfters stellt muss das nicht gleich heissen das man sie auch öfters beantworten sollte.

Einfach nach den nützlichen Satzfragmenten hier im Thread suchen und daraus die sinnvollsten Lösungen ableiten.


im prinzip ja, aber...
es macht keinen sinn, wenn auf diese (berechtigte) frage nur nonsense gepostet wird:confused:

rumplex
03.01.2009, 00:29
Nonsens ist Deiner Niveaulosigkeit hinreichend geschuldet....

Oliver73
03.01.2009, 00:38
Nonsens ist Deiner Niveaulosigkeit hinreichend geschuldet....

Niveaulosigkeit würde ich nicht mal als primäre Verfehlung ansehen.

Mir drängt sich da immer nur der Verdacht auf das hier jemand entweder absichtlich, oder aber schlimmer, weil ers nicht besser weiss, Fragen stellt deren Beantwortung entweder nur etwas gesunden Menschenverstand erfordern, sprich mit etwas Nachdenken von alleine zu lösen sind oder aber durch Befragen einer Suchmaschine tausende von mehr oder weniger sinnvollen Lösungsansätzen herausgebracht hätten.


Ich bin ratlos:ü

bartko
03.01.2009, 00:49
Niveaulosigkeit würde ich nicht mal als primäre Verfehlung ansehen.

Mir drängt sich da immer nur der Verdacht auf das hier jemand entweder absichtlich, oder aber schlimmer, weil ers nicht besser weiss, Fragen stellt deren Beantwortung entweder nur etwas gesunden Menschenverstand erfordern, sprich mit etwas Nachdenken von alleine zu lösen sind oder aber durch Befragen einer Suchmaschine tausende von mehr oder weniger sinnvollen Lösungsansätzen herausgebracht hätten.


Ich bin ratlos:ü


was ist daran schlimm, wenn man fragen stellt, um sie mit anderen zu diskutieren?

ich mach das so, wie machst du das?, achso interessant vllt mach ichs auch so, dann kommt der nächste etc. pp. so gehts immer weiter, bis man dann ein sammelsurium an tipps und so hat. nun kann sich jeder was zusammensammeln und vllt hilfts ihm ja. nur leider scheinen manche hier diese grundidee zu verkennen:(

velopope
03.01.2009, 01:41
nun gut, du hast den eigentlichen sinn des forums ... eines jeden forums ... erkannt, doch wohl kaum den unsinn deiner frage, so sie je einst ernst gestellt sein worden mag.

wenn du diesen satz ob deines seins hier im forum nicht verstanden haben solltest, dann, öhm, kauf wieder unterschichten-boulevard-blätter und schreib leserbriefe.

wenn du diesen satz trotz besseren wissens verstanden haben solltest, dann freu ich mir auf den nächsten thread schon mal das höschen feucht. :Applaus: