PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Disc-Felge schwarz bis 28mm Reifenbreite?



Frühaufsteher
29.12.2008, 21:05
Ich habe erfreulicherweise ein C´dale Bad Boy mit Dic-Bremse geschenkt bekommen.

Da ich das Radel eher auch alltäglich einsetzen wollte, brauch ich vernünftiges Dauerlicht, also Nabendynamo.

Mir schwebt ein Vorderrad mir SON 20R Disc und schmalen SCHWARZEN RR-Felge vor.

Aber so richtig bin ich nicht fündig geworden. Von Mavic gibt es die A317 in Disc-Version, aber die ist schon recht breit. Die typischen RR-Felgen haben alle eine Alu-blanke Bresmfläche.

Gibt es da was vernünftiges oder muß ich den Edding auspacken?

Danke

frühaufsteher

Bursar
29.12.2008, 22:10
Die Rigida Taurus ist eine Disk Trekkingfelge.
Die Velocity Deep V gibt es mit nicht überfrästen Flanken hier: singlespeedshop.de

Frühaufsteher
29.12.2008, 23:07
Hab die Velocity-Nabe bei singlespeed jedenfalls nicht im online-Shop gefunden, nur als Komplett-Laufrad, aber wahrscheinlich auf Bestellung?

Und die Rigida ist ähnlich schwer und breit wie die Mavic...

Ich glaub, ich bleib bei bewährtem und nehm die cpx33 oder DTswiss 1,1 , und lackiere die Bremsflanken oder lasse sie einfach.

Apropos: Gibt es / kann man Bahnradfelgen verwenden?