PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahren bei Frost, Rad reinholen oder draußen lassen???



DeRosa-racer
30.12.2008, 22:08
Moin,

ich fahre derzeit auf der Rolle auf dem Balkon, um einerseits die frische Winterluft zu genießen und immer Sonne zu haben...:D!

Nun die alles entscheidende Frage: Kann das Radel in der Rolle auf dem Balkon (regengeschützt) verbleiben, oder sollte es jedes mal wieder in die Wohnung reingeholt werden. :Applaus:

Hintergrund der Frage ist, dass sowohl innen, als auch außen am Alurahmen und allen Anbauteilen nach dem Training das Wasser kondensiert und somit zu Schäden führen kann. Oder ist vielmehr der Dauerfrost für das Rad eine Katastrophe????

Was sagt die Forumsgemeinden?????

Vielen Dank und Gruß

TST
30.12.2008, 22:47
Es friert doch :heulend:





:D

An sich hast du dir die Frage ja selbst beantwortet.
Ich würde es auf alle Fälle reinstellen.

islaender
30.12.2008, 23:23
Immer rein in die gute Stube!;)

Al_Borland
31.12.2008, 00:06
ich denke, die kondensation der luftfeuchtigkeit am kalten metall dürfte schädlicher sein, als die minusgrade draussen. streusalz wirst du ja nicht einsetzen auf dem balkon, oder?

mal abgesehen von zähflüssigerem schmiermittel ändert sich doch nicht sonderlich viel an den eigenschaften der mechanischen bauteile.

das einzige, worauf ich achten würde, ist der sattel. der könnte u.u. leiden, wenn er aus leder ist.

Oposum
31.12.2008, 00:52
Zu viel UV-Licht ist für den Lack nicht gut. Der bleicht aus. Noch schlimmer wird Kondenswasser sein. Auch und vor allem im Rahmen!

sickgirl
31.12.2008, 07:20
Aber bilden sich das Kondenswasser nicht erst, wenn man das kalte Metall von draußen in die warme Stube stellt ?

trecka.de
31.12.2008, 08:25
Aber bilden sich das Kondenswasser nicht erst, wenn man das kalte Metall von draußen in die warme Stube stellt ?

so ist es, weiß jeder Brillenträger, dass die Brille erst beschlägt, wenn man in die warme Stube kommt. Deshalb wenns um Kondenswasser geht besser draußen lassen, aber Schaden nimmt das gute Stück in keinem Fall durch bischen Kondenswasser :6bike2:

martl
31.12.2008, 08:28
Rosten ist eine endotherme Reaktion, je wärmer, desto schneller geht es :) Wenn Du das Rad nach der Fahrt mit klarem Wasser reinigst, ist Reinstellen natürlich kein Problem. Sonst förderst Du damit die Korrosion.

bernhard67
31.12.2008, 08:57
Was soll dem Radl da draußen schon passieren? Ein bischen Reif bringt es nicht um. Andererseits: wenn es die Kondenswasserbildung beim raus- und reinschleppen nicht aushält, ist es ein schönes Gelumpe.

Grad für Winterradler ist es besser, wenn das Rad in einem ungeheizten Bereich steht, so daß es beim Losfahren Umgebungstemperaturen hat. Wenn es aus dem Warmen kommt, kann es einem passieren, daß eine halbe Stunde nach dem Losfahren die Züge einfrieren. Daher habe ich mein Winterradl, mit dem ich draußen fahre, im Schuppen stehen. Und waschen tue ich es derzeit bei dem Dauerfrost auch nicht. Das wäre bei Dauerfrost tödlich. Da frieren nur die Züge ein. Außerdem kommt Wasser in die Felgen und bildet dort Eis. Das klappert dann nervtötend beim Fahren.

DeRosa-racer
31.12.2008, 09:47
streusalz wirst du ja nicht einsetzen auf dem balkon, oder?

Damit habe ich seit einer Woche aufgehört, 4 qm können bei Frost schon verdammt gefährlich sein...

Nun denn, vielen Dank für Eure Antworten.

Offensichtlich ist es wurscht, was ich mit meinem Radel mache. Um mir viel Arbeit zu ersparen, werde ich es auf dem Balkon belassen, aber mit einer Plane abdecken.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr (nicht vom Rad!!!) Euch allen!!!

Gruß

Cervélo
31.12.2008, 09:48
Das schlimmste was passieren kann ist, dass Dir der Freilauf oder irgendwas am Schaltwerk festfriert.
Wenn Du dann ein paar Tritte auslässt und sich die Kette unglücklich aufrollt, kann Dir beim nächsten Antritt das Schaltwerk abreißen.

Da Du aber auf dem Balkon fährst, hast Du wohl mit Regenwasser und Schlamm, die sich am/im Schaltwerk/Freilauf sammeln, keine Probleme.

Ansonsten hält ein gut gepflegtes Rad es bei Permafrost schon draußen aus.

Mein Pseudo-Crosser steht auch im Schuppen, da kontrolliere ich nur vor dem Fahren ob Bremsen und Freilauf funktionieren...

halbgott
31.12.2008, 10:46
Mir war heute morgen die Schaltung eingefroren, konnte nur noch die drei kleinsten Gänge fahren. Obs das Schaltwerk oder der STI war :confused:

zwanzich
31.12.2008, 10:57
Zu viel UV-Licht ist für den Lack nicht gut. Der bleicht aus.

Spricht das nicht gerade eher für Winter als für Sommer? ;)

Oposum
31.12.2008, 15:21
Spricht das nicht gerade eher für Winter als für Sommer? ;)

@zwanzich. Die Temperatur wird keine Rolle spielen.

wenn auf dem Balkon dann bitte hin und wieder drehen. www.broiler.de :D
Bis das richtig gar ist muss man bestimmt zwei Jahre warten.:rolleyes:

zwanzich
31.12.2008, 15:42
@zwanzich. Die Temperatur wird keine Rolle spielen.


Das nicht, aber:
Da wir hier nicht auf dem Äquator klemmen ... könnte der Stand der Sonne nicht ein klitzkleines bissl doch eine Rolle spielen?!? ;)

Guten Rutsch und viiiiiieeel Sonne in 2009!!!