PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : billige LR gesucht



fabio77
03.01.2009, 16:07
ich suche gerade einen relativ billigen zweit-LRS
ich denke an
fuclrum R7
mavic aksium
shimano R20
hat jemand mit einem dieser sätze besonders gute oder schlechte erfahrungen gemacht?

Tobi82
03.01.2009, 16:20
gute erfahrungen(dh keine probleme) habe ich mit den rs20 gemacht. bestätigt auch mein händler, da kaum (keine) reklamationen.
aksium, vielfach verkauft, sicherlich nicht schlecht. wird von vielen bei mir im verein im training gefahren.
fulcrum(campagnolo), gut würd ich nur nehmen wenns optisch ans rad passt. da bekommst bei shimano mehr für dein geld.

XTR_Chris_XTR
03.01.2009, 16:29
Ich werd mir jetzt den RS20 kaufen.

Hatte mir die gleichen 3 wie du rausgesucht. Warum? Mir gefallen die optisch am besten und von den 3 genannten sind die laut Angabe die leichtesten (1773g)!

Aber im Grunde ist es vollkommen egal, ich denk die nehmen sich alle drei nicht viel...

fausto-coppi
03.01.2009, 18:28
Ich würde für so einen Zweck immer zu klassischen 32-Speichen-Rädern tendieren. 105er oder Veloce Naben, Mavic MA3 oder Rigida Chrina Felge, Sapim Race oder DT Comp Speichen und fertig ist die Laube.

pirat
04.01.2009, 10:07
Also die Aksium sind sicherlich solide, aber wie ich finde etwas schwer.
Habe die Fulcrum 7 und bin super zufrieden, hatte auch mal die Shimano WHR-500 im Einsatz, die waren jetzt aber nicht so toll, waren nicht allzu steif und ich musste oft nachzentrieren, wie das jetzt bei den RS 20 ist kann ich nicht sagen.
Übringens bei den Fulcrum ist der Freilauf sehr laut, geschmacksache ob du das willst, ist am Anfang sicherlich gewöhnungsbedürftig.