PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Helm mit Crossblendenproblemen



Smeik
05.01.2009, 15:36
Mein neuer Alrounder Giro Indikator hat bei den drei Löchern an denen man die Crossblende anbringt, keine sauber, runde Löcher; besonders das Frotnloch ist sehr unförmig biegt sich auf der einen Seite nach außen und zeigt dort auch einen winzigen Riss im Hartplastiküberzug:heulend:
. Kennt jemand deises Problem und weiß Rat? Ich will nichts gradeschleifen ohne sicherzusein, dass das hilft.
Danke für Antworten

Al_Borland
05.01.2009, 18:34
das wandern des risses kannst du mit sekundenkleber verhindern. das unschöne nach aussen wölben wirst du wohl oder übel verschmerzen müssen.

oder aber umtauschen...

Hokuspokus
05.01.2009, 19:00
Was heißt denn Crossblende? ISt das son kleiner Schirm den man vorne an den Helm clipsen kann, so wie es dass zu Anfang beim Giro Pneumo gab?

Das heißt jetzt Crossblende? Höchstwahrscheinlich "extra zum Crossen" :D Vor nen paar Jahren wurde einem das noch Regen und Sonnenschutz verkauft :D

Ich habe aber immer eine Schirmkappe unter dem Helm bevorzugt

Hokus

clamwinner
05.01.2009, 21:30
Was heißt denn Crossblende? ISt das son kleiner Schirm den man vorne an den Helm clipsen kann, so wie es dass zu Anfang beim Giro Pneumo gab?

Das heißt jetzt Crossblende? Höchstwahrscheinlich "extra zum Crossen" :D Vor nen paar Jahren wurde einem das noch Regen und Sonnenschutz verkauft :D

Ich habe aber immer eine Schirmkappe unter dem Helm bevorzugt

Hokus

Das Marketing-Gewäsche passt sich eben an :)

Gerade zur Winterzeit find ich die Teile extrem praktisch wegen der tiefstehenden Sonne und dem Dreck, der da so von hinten hochgeschleudert wird. Ich steck das Teil je nach Lust und Laune dran. Hab einen Uvex Helm.

Kjuh
07.01.2009, 18:34
Mein Dealer hatte für so 'was Verschlussstopfen, dann sieht es nicht ganz so schlimm aus, vermutlich ist auch die Aerodynamik besser...