PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ultegra STI wurmähnliche Lackschäden



sik_tom
11.01.2009, 13:20
Hi,

ich habe an meinen Gebrauchten STI-Schalthebeln diese komischen Strukturen, die ich auch schon an anderen Schalthebeln hier im Forum gesehen habe.

Gibt es eine Möglichkeit, diese Schäden zu entfernen oder zumindest das Erscheinungsbild zu verbessern?

Mit der Suche konnte ich nichts finden, evt. kenne ich aber das Schlagwort für diese "Krankheit" nicht!

VG, TOm

OCLV
11.01.2009, 13:25
Wie du schon richtig erkannt hast ist das ein Lackschaden. Die Hebel sind klar lackiert. Irgendwo gabs wohl mal ein oder mehrere kleine Kratzer wo dann die Feuchtigkeit durch den Schweiß drunter gewandert ist und das weiße was du da siehst ist Aluoxid und beschädigter Lack. Du kannst es entweder so lassen oder polierst den Hebel, müsstest ihn danach aber immer gründlich einwachsen/neu mit Klarlack versiegeln

Man In Red
11.01.2009, 13:29
würde polieren und neu mit Sprühlack lacken!

K,-
11.01.2009, 13:51
@sik-tom
Bist du die Teile im Winter auf gesalzenen Strassen gefahren?
Das Salz schafft sogar die Keramik von Mavicfelgen, die nachher aussehen, wie nach Schrotbeschuß. Und wenn, wie oben schon gesagt, kleine Fehler im Lack sind, bahnen sich Salz und Schweiß ihren Weg.
Also leicht anschleifen und neuen(Klar)Lack drauf oder ganz runter mit dem Lack.

magicman
11.01.2009, 15:11
die kannst du nur abschleifen und neu mit klarlack lackieren , kommt von leuten die stark an den händen schwitzen,

PAYE
11.01.2009, 15:32
Hi,

ich habe an meinen Gebrauchten STI-Schalthebeln diese komischen Strukturen, die ich auch schon an anderen Schalthebeln hier im Forum gesehen habe.
Gibt es eine Möglichkeit, diese Schäden zu entfernen oder zumindest das Erscheinungsbild zu verbessern?
Mit der Suche konnte ich nichts finden, evt. kenne ich aber das Schlagwort für diese "Krankheit" nicht!
VG, TOm

Bei den "marmorierten" Carbon-Kurbeln vom Campa wird solch ein Design als "Feature" geschätzt. :D

schaule
11.01.2009, 16:04
Am besten in den Schraubstock und mit Polierpaste und unterschiedlichen Schwabbelscheiben bearbeiten. Das Lackieren kannst du dir sparen, wenn du später hin und wieder mal mit einem Lappen nachpolierst. So oft wird das gar nicht nötig sein...

Beast
11.01.2009, 17:14
Bekanntes Shimano-Phänomen, hatten wir an den Ultegras meiner Frau auch. Der Vorbesitzer hatte uns aber zum Glück schon gewarnt, sonst hätte ich echt einen Schreck gekriegt.

Sah ziemlich gruselig aus. :D

Kensington
11.01.2009, 17:21
... Alu-Würmer, nahe verwandt mit Carbon-Würmern. Irre stylisch. ;)

BrechStange
11.01.2009, 18:24
Hi,

ich habe an meinen Gebrauchten STI-Schalthebeln diese komischen Strukturen, die ich auch schon an anderen Schalthebeln hier im Forum gesehen habe.

Gibt es eine Möglichkeit, diese Schäden zu entfernen oder zumindest das Erscheinungsbild zu verbessern?

Mit der Suche konnte ich nichts finden, evt. kenne ich aber das Schlagwort für diese "Krankheit" nicht!

VG, TOm

Diagnose Skabies :D:D:D:D

Beast
11.01.2009, 18:58
@sik-tom
Bist du die Teile im Winter auf gesalzenen Strassen gefahren?
Das Salz schafft sogar die Keramik von Mavicfelgen, die nachher aussehen, wie nach Schrotbeschuß.

So ist es.

Einer der Gründe warum ich zur Zeit mein Bike nach jeder Tour mit der Gloria absprühe.

Salzkorrosion am Rennrad brauche ich nicht. ;)

328
11.01.2009, 19:35
Bei den "marmorierten" Carbon-Kurbeln vom Campa wird solch ein Design als "Feature" geschätzt. :D


:mad: Oder an meinen 1 Jahr alten Chorus Ergos.........

clamwinner
11.01.2009, 23:29
Hi,

ich habe an meinen Gebrauchten STI-Schalthebeln diese komischen Strukturen, die ich auch schon an anderen Schalthebeln hier im Forum gesehen habe.

Gibt es eine Möglichkeit, diese Schäden zu entfernen oder zumindest das Erscheinungsbild zu verbessern?

Mit der Suche konnte ich nichts finden, evt. kenne ich aber das Schlagwort für diese "Krankheit" nicht!

VG, TOm

Hatte ich auch, vom Winter waren die Teile noch wie neu, nach dem Sommer sahen sie auf einmal aus, wie durchgelutscht. Im Winter mit Handschuhen eben kein Thema, danach der Schweiß ..... ;)