PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einfachheit gesucht >Stadtrad ganz einfach



Neorc
14.01.2009, 21:33
Hallo,

ich suche einen Hersteller der ein "ganz normales" Touren-/Stadtrad anbietet.
Es soll mich einfach zur Arbeit, Bäcker und in die Stadt bringen.
Folgende Eigenschaften sollte es haben:
- Nexus-Nabenschaltung
- keine Federung
- normaler Lenker
- Nabendynamo
- Gepäckträger

also nichts besonderes, aber ich habe keinen Hersteller gefunden der noch so was anbietet.

Danke
NeoRC

SpacemanSpiff
14.01.2009, 22:05
Da gibt es schon den einen oder anderen Hersteller...

Spontan fällt mir da z.B. das SXM von Gudereit ein:
http://www.gudereit.de/SXM.htm
Keine Angst, das gibt es auch mit "normalem" Herrenrahmen.

Johannes

Stupidboy?
14.01.2009, 22:17
http://www.raleigh-bikes.de/
Das Nightflight Premium

rumplex
14.01.2009, 22:31
Da wärst Du im Rad-Forum.de gut aufgehoben....

solls denn schick sein?

Nur funktionieren?

Innovativ sein?


Solche Räder gibts wie Sand am Meer.

Was darfs kosten?

Man In Red
14.01.2009, 22:33
also ich würde da auf etwas altes zurückgreifen und den Anforderungen low-Budget mässig anpassen!

Eventuell lohnt auch ein Besuch des lokalen Zweiradmechanikers - um das Wort Dealer zu umgehen - vll. hat der gerade etwas passendes (gebrauchtes) rumstehen...

oder habe ich das Wort "Stadtrad" jetzt überbewertet?

Gärtner
14.01.2009, 22:37
Hallo,

fahre dies seit etwas mehr als einem Jahr fast jeden Tag bei jedem Wetter.

http://www.gudereit.de/lcm.htm

Völlig problemlos, robust.

Viel Auswahl an solchen Rädern ohne Federung gibt es leider nicht.

Fahrradmanufaktur fällt mir noch ein, aber die gefallen mir nicht so gut und waren damals auch noch etwas teurer als Gudereit.

Händler die beide verkauften haben mir auch eher zu Gudereit geraten.

i-flow
14.01.2009, 22:38
Im Internet ist das nur mit Siebengang und Federgabel abgebildet, ein Freund hat aber dieses (bzw. ein aehnliches) Rad ungefedert mit Dreigang im Einsatz:

http://www.puch-bikes.com/de/bikes/city/city_classic_H28/index.html

Den Austausch VR plus Dynamo gegen Nabendynamo-VR sollte jeder Haendler auf die Reihe kriegen :prplbiggr .... Einen Nabendynamo solltest Du also in jedem Fahrrad bekommen koennen, egal ob das Fahrrad ab Werk mit einem ausgeruestet ist oder nicht.

Die Puch-Indernetzseite scheint nicht so ganz up to date zu sein. Naja, egal, evtl. mal nachfragen. Wir waren da ganz einfach beim local dealer.
Schoen an dem Rad sind die stabilen Felgen und die Auswahl an Rahmenhoehen (der Mann ist ziemlich gross).

Was mir noch aufgefallen ist, bei so einer Preisklasse wie das hier genannte sie darstellt, darfst Du Dir z. B. bei den Lichtteilen keine tolle Ausruestung erwarten. Ruecklicht und Scheinwerfer jeweils in Billigausfuehrung, da hatte ich z. B. einen besseren Scheinwerfer in meiner Wuehlkiste - haben wir sofort ausgewechselt :D

LG ... Wolfi :)

kiko
14.01.2009, 22:39
vsf.
schlicht und stabil.
http://www.fahrradmanufaktur.de/sff/imgConv/image.php/Files/images/T_100_nabe_herren_19.jpg?resize(359x289)

Gärtner
14.01.2009, 22:39
Achja die Magurabremsen sind super! Würde ich anderen Bremsen für die Stadt in jedem Fall vorziehen.

Super zu dosieren, ohne jede Wartung und sehr robust.:Applaus:

kiko
14.01.2009, 22:44
wo is denn überhaupt das preislimit?

Neorc
15.01.2009, 06:12
Guten Morgen,

das Rad sollte einfach und funktionell sein. Darf ein paar Modelljahre älter sein.
Kein Highend-Spielzeug.
Vom Preislimit so um >600 Euro

Gruß
NeoRC

i-flow
15.01.2009, 06:26
(...) Vom Preislimit so um >600 Euro (...)
Das Puch meines Freundes hat so ca. 300 gekostet ;)

LG ... Wolfi :D

Carbon
15.01.2009, 07:31
Dies würde mir gefallen:

http://mos.bikeradar.com/images/bikes-and-gear/bikes/urban/SwoboNovakside1.JPG-798-75.jpg

http://www.bikeradar.com/road/gear/category/bikes/urban/product/novak-31336?_brc=1

Gruß,

Peter

cone-A
15.01.2009, 09:27
Hallo,

ich suche einen Hersteller der ein "ganz normales" Touren-/Stadtrad anbietet.
Es soll mich einfach zur Arbeit, Bäcker und in die Stadt bringen.
Folgende Eigenschaften sollte es haben:
- Nexus-Nabenschaltung
- keine Federung
- normaler Lenker
- Nabendynamo
- Gepäckträger

also nichts besonderes, aber ich habe keinen Hersteller gefunden der noch so was anbietet.

Danke
NeoRC

Ich würde mir ein schönes 90er Jahre Trekkingrad vom Schlage Kuwahara holen. Geniale Rahmen und unkaputtbare 21-Gang Schaltung. Die Verschleißteile erneuert, Maguras und ein neues Vorderrad dran und Du bist fertig für viele km.

Gruß cone-A

jambo
15.01.2009, 11:04
vsf.
schlicht und stabil.
http://www.fahrradmanufaktur.de/sff/imgConv/image.php/Files/images/T_100_nabe_herren_19.jpg?resize(359x289)

ja aber, ... diese Räder werden nur an Leute mit aktuell gültigem Lehrerausweis verkauft, ich glaube man darf ohne diesen Nachweis nicht mal einen VSF Laden betreten :D

Mein Vorschlag, weil richtig schön neo-klassisch

http://www.patria.net/bikes/pics/Helios-Diamant-fernblau-Pro.jpg

Patria Helios http://www.patria.net/bikes/pdf/helios.pdf

oder das Patria Kopenhagen (ab 680,- )

http://www.uptrup.de/images/stories/alberghi/GA-15/08-kopenhagen-diamant.jpg

http://derradladen.blogspot.com/2008/06/neue-modelle-bei-patria.html

jb

johnparka
15.01.2009, 11:16
Campus Bikes sehr zu empfehlen http://www.campus-bike.de/

Die Händler stellen das Rad nach deinen Wünschen im Modularsystem zusammen. Dann hat man genau das am Rad, was man auch wirklich will/braucht.

trecka.de
15.01.2009, 12:34
Folgende Eigenschaften sollte es haben:
- Nexus-Nabenschaltung
- keine Federung
- normaler Lenker
- Nabendynamo
- Gepäckträger



Wie wärs mit dem
http://www.stevensbikes.de/2009/index.php?bik_id=602&lang=de_DE
kostet zwar 849€, aber dein Limit war ja >600€

Solls doch <600€ sein , musst du halt das hier nehmen :D
http://www.stevensbikes.de/2009/index.php?bik_id=605&lang=de_DE

JoBo
15.01.2009, 13:03
CUBE hat da auch einiges im Angebot....

http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/Global-Travel-Series_id_30609_.htm

JoBo

pinguin
15.01.2009, 13:35
Selbst machen steht nicht zur Debatte?

Ich würde einen MTB-Rahmen (Stahl, alte Machart ohne Federgabel) empfehlen, diesem mit dem nötigen Laufradsatz ausstatten und dicke, komfortable Reifen drauf. Den Rest findet man in der Grabbelkiste und zu Hause.

Mir selber wäre ein neuer und so wie gezeigt schicker Stadtflitzer zu diebstahlgefärdet. Lieber was etwas optisch Verlebtes wieder technisch fit machen...