PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gabelschaftm. Gewinde + Ahead Vorbau



Tron
14.01.2009, 21:56
Hi zusammen,

mal ne blöde Frage. Ich habe noch ne Metro Ruby mit Gewindegabelschaft. Wenn ich da nen normalen Ahead Vorbau ranklemme und noch reichlich Schraubensicherungflüssigkeit reinhau..hält das zuverlässig? Das Ganze ist für ne Stadtschlampe die aufgebaut wird. Die Ruby ist noch übrig und ich möchte kein extra Geld für ne Gabel ausgeben.

Gruss

Michl

Thomas H
14.01.2009, 22:11
Warum nimmst Du nicht einfach einen klassischen Vorbau?

Abgesehen von der Frage, ob eine Gabel mit Gewindeschaft lang genug ist, um über dem Steuersatz noch von einem Ahead-Vorbau geklemmt zu werden, würde ich das nicht machen.

-Wie möchtest Du das Spiel vom Steuersatz einstellen?

- Hast Du mal über die Kerbwirkung des Gewinde am Gabelschaft an dem Punkt nachgedacht, an dem der neue Vorbau geklemmt wird?

- Vermutlich wirst Du den Vorbau nicht zuverlässig auf dem Gewinde halten

Ich würde es nicht machen!


Also entweder klassischer Vorbau oder Adapter!

marvin
14.01.2009, 22:17
Mir ist die geplante Konstruktion nicht ganz klar. Vor allem verstehe ich nicht, wo Du die viele Schraubensicherung hingiessen willst.

Aber wie auch immer...
So eine Konstruktion grenzt an Selbstmord. Das durch das Gewinde geschwächte Gabelschaftrohr braucht den (konventionellen) Vorbau quasi als Stabilisierung von innen. Wenn man eine Gewindegabel mit Ahead-Vorbau kombiniert wird die Gabel früher oder später unterhalb des Vorbaus abreissen. Mit unschönen Folgen...

Tron
14.01.2009, 22:18
hm..adapter? Wie sieht der aus..der gabelschaft ist ja auch 1 1/8 Zoll,

Gruss

Michl

rocco
14.01.2009, 22:27
hm..adapter? Wie sieht der aus..der gabelschaft ist ja auch 1 1/8 Zoll,

Gruss

Michl

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=1113

Tron
14.01.2009, 22:30
http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=1113

Danke aber sowas kenn ich..das klappt nicht..ich mach die Tage mal fotos.

Gruss

Michl

Thomas H
14.01.2009, 22:33
Kannst Du uns erklären, warum nicht?

Ist das Gewinde auf dem Schaft nicht lang genug für einen Schraubsteuersatz?

müsing-jarifa
14.01.2009, 22:36
Habe das eine Zeitlang auch praktiziert, hatte aber ständig das Gefühl nachgucken zu müssen. Für eine Stadtschlampe wäre mir das zu wartungsintensiv.
Bei mir war der Schaft so lang, dass über den normalen Steuersatz der Vorbau passte. Allerdings war es bei mir 1Zoll mit Hülse. Mittlerweile habe ich genug 1Zollgabeln gesammelt, (wohl fast sämtlich Restposten aufgekauft :D,) so dass sich mir diese Problematik nicht mehr stellt.

Parsec
15.01.2009, 07:35
Hallo,

nööö würd ich nicht machen. marvin hat recht.
Ich habe verschiedene(?) 1 1/8 Zoll Schaftvorbauten für die "normalen" Lenker (25,4 mm) liegen.
Preiswert wirds auch ---> schreibst ne PN wenn ja.
Neue Federgabel für ne Stadtschlampe habe ich auch. Da würde dann auch der Vb passen, weil
es eine Ahead Gabel ist. Der Schaft dürfte lang genug sein, es sei denn Du fährst ein 66. :eek:;)

Gruß

Tron
15.01.2009, 08:16
Hallo,

nööö würd ich nicht machen. marvin hat recht.
Ich habe verschiedene(?) 1 1/8 Zoll Schaftvorbauten für die "normalen" Lenker (25,4 mm) liegen.
Preiswert wirds auch ---> schreibst ne PN wenn ja.
Neue Federgabel für ne Stadtschlampe habe ich auch. Da würde dann auch der Vb passen, weil
es eine Ahead Gabel ist. Der Schaft dürfte lang genug sein, es sei denn Du fährst ein 66. :eek:;)

Gruß
Danke,

ich komm viel. auf dich zurück-heut Abend mach ich erstmal die Foddos! ;-)


Gruss

M

Tron
17.01.2009, 21:13
Hallo,

bin endlich dazu gekommen Fotos zu machen. Wie man sieht, ein 1 1/8 Zoll Gewindeschaft. Wie gesagt, das ganze mit nem normal Vorbau riskieren? was hab ich für alternativen-vor allem wenn ich die Ruby gern behalten würd?

Gruss

Michl

Tron
18.01.2009, 13:17
auch wenn`s nicht die Börse ist..ich UP das Thema mal..

HolgiH
18.01.2009, 13:37
Hallo,

bin endlich dazu gekommen Fotos zu machen. Wie man sieht, ein 1 1/8 Zoll Gewindeschaft. Wie gesagt, das ganze mit nem normal Vorbau riskieren? was hab ich für alternativen-vor allem wenn ich die Ruby gern behalten würd?

Gruss

MichlDuhast schon mal den völlig falschen Steuersatz verbaut. Für Gewindegabeln brauchst Du auch einen Gewindesteuersatz. Die gibt es auch für 1 1/8.

http://bike-components.de/catalog/images/products/big/4266.jpg

Gabel entsprechend ablängen und dann paßt das auch mit den Aheadadapter für den Vorbau.

Gruß
Holgi

Tron
18.01.2009, 21:20
Also Gewindesteuersatz rein und dann noch nen Adapter für den Vorbau? Na Klasse..hat zufällig noch jemand ne Alu oder CroMo Gabel günstig abzugeben..?

Hochpass
18.01.2009, 22:22
Also Gewindesteuersatz rein und dann noch nen Adapter für den Vorbau? Na Klasse..hat zufällig noch jemand ne Alu oder CroMo Gabel günstig abzugeben..?

Wie weit geht denn das Gewinde der Gabel?

prince67
18.01.2009, 23:03
Gibt es überhaupt Gewindesteuersätze für (semi-)integriert?

Tron
19.01.2009, 08:30
Wie weit geht denn das Gewinde der Gabel?

Mess ich heut Abend nach.

marvin
19.01.2009, 09:55
Wenn Du denn unbedingt diese Gabel (Threaded) mit diesem Steuersatz (Threadless) und diesem Vorbau (Ahead) verbauen willst, würde ich mir wenigstens mit 2K-Kleber einen abgesägten Gabelschaft von einer 1" Gabel in den Schaft der Ruby einkleben (von Oberkante bis min. 4cm unter den Gewindeansatz). Das gibt ihr einen Grossteil der Stabilität zurück, die sich durch den fehlenden Vorbauschaft einbüsst.

Die saubere Lösung ist - wie schon beschrieben: Gewindesteuersatz & Schaftvorbau (oder wahlweise Aheadadapter).

Tron
19.01.2009, 11:04
Wenn Du denn unbedingt diese Gabel (Threaded) mit diesem Steuersatz (Threadless) und diesem Vorbau (Ahead) verbauen willst, würde ich mir wenigstens mit 2K-Kleber einen abgesägten Gabelschaft von einer 1" Gabel in den Schaft der Ruby einkleben (von Oberkante bis min. 4cm unter den Gewindeansatz). Das gibt ihr einen Grossteil der Stabilität zurück, die sich durch den fehlenden Vorbauschaft einbüsst.

Die saubere Lösung ist - wie schon beschrieben: Gewindesteuersatz & Schaftvorbau (oder wahlweise Aheadadapter).

Oder doch ne andere Gabel..ich hab ehrlich gesagt keinen grossen Bock jetzt auf Threadless-Steuersatz umzubauen-Günstige Gabeln gibts ja schon für nen Fuffi inner Bucht. Danke für deine(eure) Hilfe!

Beast
19.01.2009, 12:05
Ich habe die gleiche Konstruktion in meinem Time Helix.

Das Gewinde geht nur bis zur Oberkante Gewindesteuersatz und schliesst da sauber ab. In das Ganze ist dann ein Syntace-Ahead-Adapter gepfropft.

Sieht so aus:

http://www.stefanjess.de/sts.jpg

Voraussetzung ist natürlich dass das Gewinde auch so weit unten vorhanden ist.

PAYE
19.01.2009, 19:14
...Ich habe noch ne Metro Ruby mit Gewindegabelschaft. Wenn ich da nen normalen Ahead Vorbau ranklemme und noch reichlich Schraubensicherungflüssigkeit reinhau..hält das zuverlässig? ...

In den letzten >10 Jahren habe ich immer nur gelesen, dass es ein Sicherheitsrisiko wäre, einen Aheadvorbau auf einen Gewindegabel aufzuklemmen, da durch das Gewinde Bruchgefahr bestehe.

Ich würde es keinesfalls machen.
Die potenziellen Gefahren überwiegen den möglichen Gewinn in jedem Fall.
Schaftvorbau oder Ahead-Gabel verwenden, notfalls den besagten Adapter.

rumplex
19.01.2009, 19:28
In den letzten >10 Jahren habe ich immer nur gelesen, dass es ein Sicherheitsrisiko wäre, einen Aheadvorbau auf einen Gewindegabel aufzuklemmen, da durch das Gewinde Bruchgefahr bestehe.

Ich würde es keinesfalls machen.
Die potenziellen Gefahren überwiegen den möglichen Gewinn in jedem Fall.
Schaftvorbau oder Ahead-Gabel verwenden, notfalls den besagten Adapter.

Adapter funzt hervorragend. Hatte ich jahrelang am Rad.

Ans Gewinde: Iiih bäh! Warum auch, wenns Adapter gibt.

Tron
19.01.2009, 21:58
Also...Gewindesteuersatz hab ich gefunden ~10 Öcken..aber finden ich den Syntace Adapter (wie gesagt der Gewindegabelschaft ist 1 1/8 Zoll) für kleines Geld??:confused:
Bisher hab ich nur die 1 Zoll Versionen gefunden.

Ansonsten kann ich gleich ne Gabel inner Bucht schiessen..was ich eigentlich nicht möchte..

Gruss

Michl

Beast
19.01.2009, 22:03
Also...Gewindesteuersatz hab ich gefunden ~10 Öcken..aber finden ich den Syntace Adapter für kleines Geld??:confused:

Ansonsten kann ich gleich ne Gabel inner Bucht schiessen..was ich eigentlich nicht möchte..

Gruss

Michl

Das Rose-Teil was Rocco gelinkt hatte müsste es doch tun wenn ich nicht irre...

Tron
19.01.2009, 22:11
Das Rose-Teil was Rocco gelinkt hatte müsste es doch tun wenn ich nicht irre...

hm..stimmt..aber bei Vorbauten und dem drumherum..hab ich bei Syntace ein besseres gefühl..aber viel.sollte ich das Rose Teil einfach mal testen-Danke

Beast
19.01.2009, 22:14
hm..stimmt..aber bei Vorbauten und dem drumherum..hab ich bei Syntace ein besseres gefühl..aber viel.sollte ich das Rose Teil einfach mal testen-Danke

Ich habe zwar das Syntace-Ding drin, würde aber auch das von Rose nehmen.

An diesen Teilen ist nix magic, das ist ganz banal.

Um ehrlich zu sein sieht das Rose-Teil sogar genau so aus wie das von Syntace.... :D

trecka.de
20.01.2009, 06:58
Ich würde das Rose-Teil nicht nehmen, da sind nämlich für 1 1/8" Reduzierhülsen drin. Dann lieber so einen passend für 1 1/8":

http://bike-components.de/catalog/Vorbauten/RR+Kleinteile/Vorbauadapter+Procraft
:6bike2:

Tron
20.01.2009, 08:06
Danke nochmal für eure Hilfe..also dann den Rose oder das Teil von Bike Components-das wär schön schwarz wie der Rest des Rades und bei BC gibts auch den passenden Gewindevorbau ;-)

Wird der Gewindevorbau aich eingeschlagen? In meinem schlauen Buch wird der garnimmer erwähnt. Wenn der denn drin ist-die Gabel bündig oberkannte Gewindevorbau absägen oder?

Gruss

Michl

trecka.de
20.01.2009, 09:14
Danke nochmal für eure Hilfe..also dann den Rose oder das Teil von Bike Components-das wär schön schwarz wie der Rest des Rades und bei BC gibts auch den passenden Gewindevorbau ;-)

Wird der Gewindevorbau aich eingeschlagen? In meinem schlauen Buch wird der garnimmer erwähnt. Wenn der denn drin ist-die Gabel bündig oberkannte Gewindevorbau absägen oder?

Gruss

Michl

Wenn du Gewindevorbau sagst meinst du Gewindesteuersatz, oder?
Dein Rahmen hat aber einen integrierten Steuersatz, und wie oben schon erwähnt, sind integrierte Steuersätze mit Gewinde zumindest ungewöhnlich oder es gibt sie garnicht, wer weiß?:(

Tron
20.01.2009, 09:39
Wenn du Gewindevorbau sagst meinst du Gewindesteuersatz, oder?
Dein Rahmen hat aber einen integrierten Steuersatz, und wie oben schon erwähnt, sind integrierte Steuersätze mit Gewinde zumindest ungewöhnlich oder es gibt sie garnicht, wer weiß?:(

Also geht der oben beschriebene Gewindesteuersatz garnicht in mein Steuerrohr da es für Steuersätze mit integrierten Steuersätzen gemacht ist..na Klasse..und nu?

Beast
20.01.2009, 09:40
Wenn du Gewindevorbau sagst meinst du Gewindesteuersatz, oder?
Dein Rahmen hat aber einen integrierten Steuersatz, und wie oben schon erwähnt, sind integrierte Steuersätze mit Gewinde zumindest ungewöhnlich oder es gibt sie garnicht, wer weiß?:(

Doch, gibt es.

Wie schon abgebildet, mein Helix. Vitus hat so etwas auch verbaut.

Tron
20.01.2009, 09:54
Doch, gibt es.

Wie schon abgebildet, mein Helix. Vitus hat so etwas auch verbaut.

Danke Stefan aber ich hol mir für 17 Öcken eine Cromo aus der Bucht und gut ist! Ich mag nimmer *lach* Jetzt wirds zu kompliziert...

Thomas H
20.01.2009, 09:56
Wenn Du jetzt einen Ahead-Adapter und einen speziellen Steuersatz erwerben mußt, ist es dann nicht einfacher, gleich eine Ahead-Gabel zu verwenden?

Tron
20.01.2009, 10:02
Wenn Du jetzt einen Ahead-Adapter und einen speziellen Steuersatz erwerben mußt, ist es dann nicht einfacher, gleich eine Ahead-Gabel zu verwenden?

Genau das ist die Quintessenz des ganzen! Aber zumindest hab ich einiges über Gabeln mit Gewinden gelernt..und falls jemand ne Rock Shox Ruby Metro mit Gewindeschaft kaufen möchte...