PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Echt(!)Ledereinsatz!



fighterplane
28.11.2003, 10:59
Hi,

Ich würde unheimlich gerne wieder eine Trägerhose
mit Echtledereinsatz fahren,wie das 1999 Pearl Izumi
Modell.
Von den Schaumstoffdingern kriege ich Pickel,Scheuerstellen & Sackratten.
Wollte ich nur Mal angemerkt haben:(
Hat evtl. jemand Ahnung,ob es so Hosen noch irgendwo
gibt?

Thanx,

fighterplane

Schnellster
28.11.2003, 11:24
Hi

Hast Du schon beim Importeur nachgefragt?

S.

fighterplane
28.11.2003, 11:27
Hi,

Nein,das müsste Grofa oder P.Lange sein wenn ich mich nicht irre,
aber das PI-Programm habe ich schon-erfolglos-duchforstet.
Direkt nachfragen werde ich trotzdem mal:)

bimboo
28.11.2003, 11:29
Bist Du sicher, dass auch die Sackratten von der Hose kommen?

hiker
28.11.2003, 13:03
Original geschrieben von bimboo
Bist Du sicher, dass auch die Sackratten von der Hose kommen?

:D :D :o :o

fighterplane
28.11.2003, 13:24
Wenn ich 80 Euro für so was ausgebe,dann garantiert:mad:

bimboo
28.11.2003, 13:35
Wofür gibst Du 80 Euro aus?

Ist das dann mit Stundenservice? :D :D ;)

Leo
28.11.2003, 14:08
Sackratten und ähnliches Ungeziefer bekommst du wohl eher von gegerbten Naturprodukten wie Leder, aber ganz sicher nicht von den neuen Sitzpolstern. Meines Wissens nach gibt es auch keine echten Ledereinsätze mehr. Das will kein Mensch haben, zumal es heute ja nun wirklich alle Varianten auf Textilbasis gibt. Es gibt aber einen Versender, der hat sich auf "alte Handwerksarbeit" spezialisiert. Die lassen sich diese Spezilaisierung aber auch teuer bezahlen. Such doch mal bei Google unter "Manufaktum" o.ä.

Leo
28.11.2003, 14:14
www.manufactum.de

aber eine Radhose habe ich auf die schnelle nicht gefunden

martl
28.11.2003, 16:05
Original geschrieben von fighterplane
Hi,

Ich würde unheimlich gerne wieder eine Trägerhose
mit Echtledereinsatz fahren,wie das 1999 Pearl Izumi
Modell.
Hat evtl. jemand Ahnung,ob es so Hosen noch irgendwo
gibt?
Da sehe ich eher schwarz. Ich habe vor kurzem im Radgeschäft von Sigi Renz (Assos-Händler) einen Kunden nach Hosen mit Ledereinsatz fragen hören - gibts nicht mehr. Obwohl angeblich Sigi Renz Himself die Assos-Leute bekniet, denn er selber bevorzugt auch Ledereinsätze.
Wollen oder können die aber wohl auch nicht als Spezialanfertigung liefern.

Martl

AndreasIllesch
28.11.2003, 16:14
versuch's mal mit nalini hosen aus der vorletzten oder vorvorletzten saison, die hatten eine ledereinlage, die zwar keine sackratten (du meinst wohl eher beutelratten (opossum)) oder pickel hervorrufen, dafür aber erstklassige scheuerstellen, zumindest bei mir.

beim roseversand gibt's hosen von giordana mit ledereinsätzen (g4 polster ??).