PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fulcrum Racing Torq RRS oder die aktuelle Dura-Ace Kurbelgarnitur???



Gogs
10.02.2009, 20:52
Welche Kurbeln würdet Ihr nehmen???
Die restliche Gruppe ist eine neue Dura-Ace.
Rahmen wird warscheinlich ein Storck Fenomalist!

M*A*S*H
10.02.2009, 20:54
definitiv die Fulcrum

http://www.light-bikes.de/website/new/wp-content/uploads/2008/07/rrs-09-guarnitura-53-39-cult-1.jpg


Welche Kurbeln würdet Ihr nehmen???
Die restliche Gruppe ist eine neue Dura-Ace.
Rahmen wird warscheinlich ein Storck Fenomalist!

[k:swiss]
10.02.2009, 20:57
Wenn die Laufräder auch von Fulcrum stammen, könnte man sich überlegen ob man auch die Fulcrum Kurbel verbaut.
Ich tendiere eigentlich immer zur Gruppenreinheit, deshalb würde ICH
wohl die Dura Ace Kurbel verbauen.
Und die neue Dura Ace Kurbel macht schon was her.

Justin Time
10.02.2009, 20:59
Ich würd' auch die DA Kurbel nehmen.

Manitou
10.02.2009, 21:01
Fulcrum!!!
Gibt es die auch mit weißer Schrift?

Grüße

Manitou

marathonisti
10.02.2009, 21:07
Fulcrum!!!
Gibt es die auch mit weißer Schrift?

Grüße

Manitou

Bei Canyon glaube ich :)

Hans86
10.02.2009, 21:11
DA sieht in realität noch viel besser aus, als auf Bildern.

[k:swiss]
10.02.2009, 21:14
DA sieht in realität noch viel besser aus, als auf Bildern.

Das gilt für die ganze Gruppe ;)

fabio77
10.02.2009, 21:52
ich mag UT nicht, da kann es sein dass man das tretlager nachfräsen muss. finde das shimano system einfach angenehmer. würde die 7800er DA nehmen...kostet die hälfte der neuen...

Mount TiFe
10.02.2009, 21:53
Als alter Campi-Fan: Ganz klar Dura Atze - für mich DIE Gruppe 09!

Beast
10.02.2009, 21:54
Fulcrum; ohne zu zögern.

Pizzaboy501
10.02.2009, 23:59
würde auch Fulcrum nehmen. Ich fahre am WK rad die Racing RS. Die sieht geil aus, ist steif und harmoniert gut mit meiner DA 7800.

Ich glaube du musst, aber bei der 7900 die 7800er Kette nehmen, wenn du nicht dir Originalkurbel verwendest.

Hifly
11.02.2009, 00:00
Wenn man nicht zwingend Ultratorque braucht (Sponsor) dann sollte man es auch nicht freiwillig fahren!

Pizzaboy501
11.02.2009, 00:03
wieso? was spricht dagegen? Ich finde das System gut, ist super einfach zu (de)montieren, bei funzt alles ohne Probleme.

Hifly
11.02.2009, 09:00
Ich hab nur schlechte Erfahrung damit. Klar, war echt einfach zu montieren, fuhr sich auch am Anfang ohne Auffälligkeiten. Aber nach den ersten Regenfahrten ging es bergab, irgendwann sind mir die Lager förmlich weggeroster (nach einer Saison) und das finde ich bei den Preisen schon unverschämt! Ich fahr wieder Campa 4 Kant und bin glücklich mit der Entscheidung. Wenn du die Wahl hast nimm die DA, die ist auch leicht zu montieren, die Lager sind besser gedichtet, und wenn mal was ist drehste nur die Lagerschalen raus und neue rein, bei Campa muss man die gleich Tauschen wo ich kein Werkzeug für habe, und es auch nicht eingesehen habe es zu kaufen bei ner 350 euro Kurbel!

M*A*S*H
11.02.2009, 09:11
Du meinst damit aber sich preislich das komplette System oder ? Weil die Preis für UT Lager(schalen) sind ja eigentlich eher günstig.
Habe gerade super Record Schalen für 11,20 € ersteigert....


Ich hab nur schlechte Erfahrung damit. Klar, war echt einfach zu montieren, fuhr sich auch am Anfang ohne Auffälligkeiten. Aber nach den ersten Regenfahrten ging es bergab, irgendwann sind mir die Lager förmlich weggeroster (nach einer Saison) und das finde ich bei den Preisen schon unverschämt! Ich fahr wieder Campa 4 Kant und bin glücklich mit der Entscheidung. Wenn du die Wahl hast nimm die DA, die ist auch leicht zu montieren, die Lager sind besser gedichtet, und wenn mal was ist drehste nur die Lagerschalen raus und neue rein, bei Campa muss man die gleich Tauschen wo ich kein Werkzeug für habe, und es auch nicht eingesehen habe es zu kaufen bei ner 350 euro Kurbel!

Timberwolf
11.02.2009, 13:46
Du meinst damit aber sich preislich das komplette System oder ? Weil die Preis für UT Lager(schalen) sind ja eigentlich eher günstig.
Habe gerade super Record Schalen für 11,20 € ersteigert....
Klar, die Lagerschalen sind schon günstig.
Aber ich glaube, dass "Hifly" die Lager selbst meinte, die sind nämlich auf der Kurbel aufgepresst und wohl nur mit einem Spezialwerkzeug zu entfernen :rolleyes:

Noize
11.02.2009, 14:24
Klar, die Lagerschalen sind schon günstig.
Aber ich glaube, dass "Hifly" die Lager selbst meinte, die sind nämlich auf der Kurbel aufgepresst und wohl nur mit einem Spezialwerkzeug zu entfernen :rolleyes:

Die Lager kosten 18€ das Paar und sind mit einem stinknormalen Abzieher (die brutalen Geister unter den Fahrradmechanikern nehmen alternativ auch gerne einen Schraubenzieher) demontierbar. Die neuen Lager kannst du - wenn dir professionelles Werkzeug fehlt - mit dem Rest eines abgeschnittenen 1 1/8" Gabelschafts ganz easy wieder aufschlagen. Arbeitszeit: 2 Minuten

Gogs
11.02.2009, 16:13
würde auch Fulcrum nehmen. Ich fahre am WK rad die Racing RS. Die sieht geil aus, ist steif und harmoniert gut mit meiner DA 7800.

Ich glaube du musst, aber bei der 7900 die 7800er Kette nehmen, wenn du nicht dir Originalkurbel verwendest.

Warum die alte 7800er Kette fahren???

Pizzaboy501
11.02.2009, 16:46
Das Schaltverhalten mit 7900er Kette und nicht DA Kurbel ist wohl murks.

siehe ab Post 18
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=159023&highlight=ultegra

Ianus
11.02.2009, 19:13
Was mich an der aktuellen Dura-Ace stört, ist die optische Inkompatibilität mit anderen Kettenblättern. Man ist eigentlich bei Nachkäufen auf die technisch anspruchsvollen und teuren Originalblätter angewiesen....