PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scott Addict R3 oder Speci Tarmac SL?



keineGefangene!
15.02.2009, 10:27
Hallo Zusammen,

ich möchte mir gerne ein neues Rad gönnen,
seit langem habe ich mir das: http://www.neon-radsport.de/produktdetails.php?kid=6667&wgid=21&uwgid=31 ausgesucht.

Vorteil: Komplettrad, nur Feineinstellung+ Laufradtausch.

Gestern hab ich dann das gefunden, seit dem kann ich kaum mehr schlafen:
http://shop.fahrradnet24.de/product_info.php/cPath/24_88_280/products_id/2790
ich würde ihn in Schwarz/ Rot nehmen, hat wohl ein BSA- Innenlager oder?

als Gruppe dazu:
http://www.bike24.net/p16469.html

mit:
http://www.bike24.net/1.php?content=8;product=6920;group=23;page=1;ID=71 5c958128b23b801173279de839e714

als Laufräder würden meine Neutrons verwendet, da sehr zufrieden und bereits vorhanden.

ich habe bisher an meinen Rädern alle Teile getauscht nur komplett Züge und eine Kurbel hab ich noch nie verbaut, ist die Kurbel schwer knackfrei zu montieren?
welches Werkzeug benötige ich für die Kurbel?

mit den Massen der Vorbau/ Lenkereinheit komme ich auch noch nicht zurecht,
bei Diamantrahmen hatte ich bei 177cm immer einen 53er Rahmen gehabt,
so auf das Speci übertragbar? schaut ein wenig gesloopt aus.
Wie gehe ich bei der richtigen Ermittlung Rahmengrösse/ Vorbau vor?

bringen Nokkonzüge Vorteile?
gefallen tun sie mir vorerst eher nicht, gäbs halt farbig.

Ich bitte euch um Meinungen und Hilfe zu diesem Thema, da viele Fragen.

so, erst mal auf die Rolle dann ab zum FaZug! :Angel:

mit sportlichen Grüssen

Justin Time
15.02.2009, 11:06
Mir persönlich gefällt der Scott besser. Neutrons passen hervorragend zu dem Scott.

Geslopt sind beide - der Specialized etwas mehr, der Scottrahmen etwas weniger. Für die richtige Größe würde ich unbedingt eine Probefahrt empfehlen. Ansonsten wird immer wieder darauf hingewiesen, dass nicht die Rahmenhöhe, sondern die Oberrohrlänge das entscheidende Kriterium für die richtige Rahmengröße ist.

Die Kurbel "knackfrei" zu montieren ist kein Teufelswerk. Das Tretlagergehäuse muss lediglich plan gefräst sein. Als Werkzeug benötigst du einen speziellen Schlüssel für die Lagerschalen (kostet unter 10Euro). Für die Kurbel benötigst du nur einen 5er Inbus und einen (von Shimano mitgelieferten) Innenvielkant.

Mit den Massen von diesen Lenker-/Vorbaueinheiten komme ich auch nicht zurecht. :D Sie sind einfach zu schwer. Eine Kombi Syntace Racelight 2 Carbon und Syntace F119 ist leichter, mindestens genauso stylisch und variabler. Wahrscheinlich sogar noch ergonomischer.
Auch und gerade wenn die Maße nicht bekannt sind, würde ich eher zu getrenntem Vorbau und Lenker raten. Ein weiterer Nachteil von diesen Lenker-/Vorbaueinheiten ist, dass der Winkel des Lenkers fix ist; du kannst ihn nicht hoch oder runter drehen.

Mit Nokons habe ich keine Erfahrung.

Feine Rahmen sind beide, viel Spaß bei der Auswahl und Montage der Komponenten! :gut:


Hallo Zusammen,

ich möchte mir gerne ein neues Rad gönnen,
seit langem habe ich mir das: http://www.neon-radsport.de/produktdetails.php?kid=6667&wgid=21&uwgid=31 ausgesucht.

Vorteil: Komplettrad, nur Feineinstellung+ Laufradtausch.

Gestern hab ich dann das gefunden, seit dem kann ich kaum mehr schlafen:
http://shop.fahrradnet24.de/product_info.php/cPath/24_88_280/products_id/2790
ich würde ihn in Schwarz/ Rot nehmen, hat wohl ein BSA- Innenlager oder?

als Gruppe dazu:
http://www.bike24.net/p16469.html

mit:
http://www.bike24.net/1.php?content=8;product=6920;group=23;page=1;ID=71 5c958128b23b801173279de839e714

als Laufräder würden meine Neutrons verwendet, da sehr zufrieden und bereits vorhanden.

ich habe bisher an meinen Rädern alle Teile getauscht nur komplett Züge und eine Kurbel hab ich noch nie verbaut, ist die Kurbel schwer knackfrei zu montieren?
welches Werkzeug benötige ich für die Kurbel?

mit den Massen der Vorbau/ Lenkereinheit komme ich auch noch nicht zurecht,
bei Diamantrahmen hatte ich bei 177cm immer einen 53er Rahmen gehabt,
so auf das Speci übertragbar? schaut ein wenig gesloopt aus.
Wie gehe ich bei der richtigen Ermittlung Rahmengrösse/ Vorbau vor?

bringen Nokkonzüge Vorteile?
gefallen tun sie mir vorerst eher nicht, gäbs halt farbig.

Ich bitte euch um Meinungen und Hilfe zu diesem Thema, da viele Fragen.

so, erst mal auf die Rolle dann ab zum FaZug! :Angel:

mit sportlichen Grüssen

Lufti81
15.02.2009, 12:21
Hallo Zusammen,

ich möchte mir gerne ein neues Rad gönnen,
seit langem habe ich mir das: http://www.neon-radsport.de/produktdetails.php?kid=6667&wgid=21&uwgid=31 ausgesucht.

Vorteil: Komplettrad, nur Feineinstellung+ Laufradtausch.

Gestern hab ich dann das gefunden, seit dem kann ich kaum mehr schlafen:
http://shop.fahrradnet24.de/product_info.php/cPath/24_88_280/products_id/2790
ich würde ihn in Schwarz/ Rot nehmen, hat wohl ein BSA- Innenlager oder?

als Gruppe dazu:
http://www.bike24.net/p16469.html

mit:
http://www.bike24.net/1.php?content=8;product=6920;group=23;page=1;ID=71 5c958128b23b801173279de839e714

als Laufräder würden meine Neutrons verwendet, da sehr zufrieden und bereits vorhanden.

ich habe bisher an meinen Rädern alle Teile getauscht nur komplett Züge und eine Kurbel hab ich noch nie verbaut, ist die Kurbel schwer knackfrei zu montieren?
welches Werkzeug benötige ich für die Kurbel?

mit den Massen der Vorbau/ Lenkereinheit komme ich auch noch nicht zurecht,
bei Diamantrahmen hatte ich bei 177cm immer einen 53er Rahmen gehabt,
so auf das Speci übertragbar? schaut ein wenig gesloopt aus.
Wie gehe ich bei der richtigen Ermittlung Rahmengrösse/ Vorbau vor?

bringen Nokkonzüge Vorteile?
gefallen tun sie mir vorerst eher nicht, gäbs halt farbig.

Ich bitte euch um Meinungen und Hilfe zu diesem Thema, da viele Fragen.

so, erst mal auf die Rolle dann ab zum FaZug! :Angel:

mit sportlichen Grüssen

Hi
Also ich kann dir das Scott nur empfehlen ! :oke:
Ich habe mir das Rad im November selber gekauft .

Habe meines nur im nachhinein auf Dura Ace 7900 umgebaut.
Das Rad ist super Steif und Top zum fahren .

Wenn mit dem Rad auch mal was sein sollte.
Laut Erfahrungsberichten anderer soll Scott auch eine super Garantieabwicklung habn


Gruss Lars

ciclimoser
15.02.2009, 12:36
Fahre schon die Referenz in Sachen Carbon 12k CR1 Ltd. Addict sei gemäss einem kollegen, der auch ein cr1 hat, noch einen tick besser. Unglaublich, aber das Speci kannst Du dir streichen. Scott macht halt alles richtig hier.

Fahrradmax
15.02.2009, 16:44
Ganz klar das Scott

Wenn aber... hat Herr Denkt alles richtig gemacht::Applaus:
bevor der nähmlich bei scott angeheuert hat waren die auch nur mittelfeld
ich sage mal dass scott die nächsten Jahre dort wieder zu finden ist

mit sportlichen Grüßen

ciclimoser
15.02.2009, 16:45
Ganz klar das Scott

Wenn aber... hat Herr Denkt alles richtig gemacht::Applaus:
bevor der nähmlich bei scott angeheuert hat waren die auch nur mittelfeld
ich sage mal dass scott die nächsten Jahre dort wieder zu finden ist

mit sportlichen Grüßen

Kannst Du das näher ausführen ? Wer ist dieser Herr und wieso soll Scott wieder untergehen ?
Bin lediglich Konsument und kaufe einfach das Beste.

ciclimoser
15.02.2009, 16:46
Hi
Also ich kann dir das Scott nur empfehlen ! :oke:
Ich habe mir das Rad im November selber gekauft .

Habe meines nur im nachhinein auf Dura Ace 7900 umgebaut.
Das Rad ist super Steif und Top zum fahren .

Wenn mit dem Rad auch mal was sein sollte.
Laut Erfahrungsberichten anderer soll Scott auch eine super Garantieabwicklung habn


Gruss Lars

wenn das stimmt, dann wird Scott auch nicht abgleiten wie andere arrogante Marken mit keinem Kundenbezug.

Fahrradmax
15.02.2009, 16:53
Kannst Du das näher ausführen ? Wer ist dieser Herr und wieso soll Scott wieder untergehen ?
Bin lediglich Konsument und kaufe einfach das Beste.

Peter Denk= (Denk-Engineering) ist dipl.ing. und hat Scott dorthinn gebracht wo sie heute sind
leider endete die zusammenarbeit ende 2008

ciclimoser
15.02.2009, 16:55
macht der jetzt ne eigene Marke auf oder arbeitet er für die Konkurrenz

Fahrradmax
15.02.2009, 17:01
Das weiß noch niemand so genau
aber eins iss klar alles was der angepackt hat wurde zu Gold
im MTB-Forum munkelt mann von einer Eigenmarke...warten wir es ab