PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : C4 Carbon Rennrad Rahmen bei Ebay



Inspire280978
06.12.2003, 00:22
Hallo Leute,
hab hier bei Ebay einen Carbon Rahmen mit der Bezeichnung "C4 Carbon Rahmen" gefunden, ist wohl ein etwas älterer Carbon Rahmen, nur hab ich nichts über die Firma gefunden die den hergestellt hat, der Verkäufer ist ein Schweizer der wohl Konkursware vertickt. So von optischen gefällt mir der Rahmen sehr gut, sind nicht gebraucht bzw. montiert gewesen ! aussehen tut er so:

http://www.velomech.ch/images/parts/carbonrahmen-racing-gross.jpg

Die Auktion dazu:

?Ebay Auktion (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3643511619&category=32509)

kennt jemand diesen Rahmen ? was wäre der Wert zu bieten ? wenn er es denn wert ist.

Gruss

Martin

s1520146
06.12.2003, 00:41
Hallo,
also die Firma gibt es nicht mehr. Zur Blütezeit (so um 1996) gab es drei Rahmentypen, ich glaube die hießen air one und joker und der Letzte fällt mir nicht mehr ein. Soviel ich weiss haben die damals (ca 1989?) eines der ersten und damals exclusivsten Räder hergestellt (Carbon fibre um die 8000 DM).
Der Rahmen ist sehr steif und solide gebaut, ist allerdings nicht grade ein Leichtgewicht und kostete damals 1700 DM. Hoffe weiter geholfen zu haben

Gruß
M:)

AndreasIllesch
06.12.2003, 02:44
es gibt die firma noch

http://www.c4carbon.com/index_1024.htm

s1520146
06.12.2003, 03:57
Original geschrieben von Gandalf
es gibt die firma noch

http://www.c4carbon.com/index_1024.htm

Hallo Gandalf,
das ist ja ein Ding, habe lange nichts mehr von der Firma gehört und gesehen. Dehals bin ich immer von ausgegangen, sie hätte sich aufgelöst. Danke für den Hinweis

Kathrin
06.12.2003, 10:35
Was mir aufgefallen ist:
Bei der Hinterradaufnahme ist ein Einbaumass von 132mm. Gibt es zur Zeit nicht entweder 130mm (RR) und 135mm (MTB)? Wie ist das, kann man dann da einfach eine 130 Nabe rein packen oder gibt es spezielle 132mm breite Naben?

Inspire280978
06.12.2003, 13:07
Original geschrieben von Kathrin
Was mir aufgefallen ist:
Bei der Hinterradaufnahme ist ein Einbaumass von 132mm. Gibt es zur Zeit nicht entweder 130mm (RR) und 135mm (MTB)? Wie ist das, kann man dann da einfach eine 130 Nabe rein packen oder gibt es spezielle 132mm breite Naben?

hab ich mich auch gefragt, war deshalb heute morgen bei meinem Fahrradmenschen und hab den gefragt, der hat gesagt man könne eine normale Nabe reinpacken, würde aber wohl auch "spezielle" geben ! kann das einer bestätigen das es geht ?? die 2mm sind ja nich wirklich viel ;)

Gruss

Martin

BiB
06.12.2003, 13:32
Der Schnellspanner zieht den Hinterbau schon zusammen. Wenn man die meisten Hinterbauten anschaut und mit dem Messschieber nachmisst haben die nie genau 130 mm.

BiB
06.12.2003, 13:34
Hehe statt Rennrahmen machen die jetzt Carbon Harpunen....

Inspire280978
06.12.2003, 14:04
Original geschrieben von BiB
Hehe statt Rennrahmen machen die jetzt Carbon Harpunen....

muss halt flexibel sein auf dem heutigen Markt, gestern noch Rennradrahmen, heute Harpunen ;)

Beppo
06.12.2003, 14:15
Nette Räder!

Beppo
06.12.2003, 14:27
Jedenfalls hat der Verkäufer prall gefüllte Lager!

HIER (http://www.velomech.ch/linkseite-rahmen.html)

Esco
06.12.2003, 14:49
wegen dem einbaumaß: ich kann 2 geriffelte unterlagscheiben, oder 2 um je einen milimeter verbreiterte kontermuttern empfehlen,
das waren die "einfachen lösungen", alternativ kann man noch vom ausfallende den lack abschleifen und mit epoxy oder metallkleber eine einseitig geriffelte unterlagscheibe aufkleben (je ausfallende eine)
also ich hoffe das das einbaumaß nicht zum prpblem wird :D

Esco