PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Carbonteile fahrt Ihr ?



Frank
11.11.2002, 20:00
Hi,

was haltet Ihr von folgenden Teilen ?
Welche fahrt Ihr selber ?
Welche würdet Ihr nie fahren ?

Carbon-Rahmen
Carbon-Gabel
Carbon-Lenker
Carbon-Vorbau
Carbon-Sattelstütze
Carbon-Sattel
Carbon-Laufräder

Danke Frank

www.bike4more.de

speedygonzales
11.11.2002, 20:04
hi,

fahre folgende teile aus carbon :

kurbelsatz fsa, bin ich zufrieden mit
sattel tune speedneedle, bin ich auch zufrieden mit
gabel mizuno alpe de huez, besser geht net :D
campas eropowers record, the best

nie fahren würde ich einen carbon vorbau, ansonsten bin ich allem aufgeschlossem gegenüber...

Camby
11.11.2002, 20:12
ich werde NIE

- Sattelstütze
- Lenker
- Vorbau
- Gabelschaft

aus Carbon fahren

stahlwade
11.11.2002, 20:18
Etz sacht doch ma: was isse gege Karbongabelschaft zu sage?

Stehe womöglich kurz vor dem Kauf eines COLNAGO (YEAH!!!!!!!!!!!) und schwanke noch zwischen Force und Star, wobei es mir eigentlich widerstrebt soviel Geld für eine Carbongabel mit Aluschaft auszugeben, auch wenn sie Bestandteil eines Rahmensets ist. Aber Zu einem Colnago-Rahmen gehört zwingend eine Colnago-gabel. Punkt.

p.s: das heisst wenn ich meine morgige Operation (Entfernung von 1 Platte, 4 Schrauben und 2 Nägeln am Sprunggelenk) überstehe. Danach muss ich mir einen neuen Mitgliedsnamen suchen. Naja, eigentlich hätte es wohl sowieso Titanwade heißen müssen, wie ich mittlerweile weiß ;)

csc
11.11.2002, 20:35
Ich werde nie einen Carbonlenker, -vorbau und stütze fahren. Bei Gablen ist das jetzt nicht mehr so kritisch. Das wichtigste ist die korrekte Montage, dann läuft das schon. Das nächste Rad hat auf jeden Fall wieder eine Carbngabel, aber dann mit Carbon- statt Aluschaft!

Skadieh
11.11.2002, 20:47
Seid wann ist es wichtig, ob diverses Zeug aus Carbon besteht?? Ja, ich fahre einen Trek OCLV-Rahmen aus Carbon, aber nicht um mich - mit Verlaub - daran aufzugeilen, dass er aus Carbon ist, sondern weil es ein guter Rahmen ist. Unnötige Umfrage (zumindest für mich, aber vielleicht haben andere daran ein geschäftliches Interesse)

alexey
11.11.2002, 20:55
sich auf Gabel und Sattel, nie Lenker, Vorbau, Stütze und LR nur wenn's ne Alufelge hat, wie Cosmic Carbon oder Zipp 303 Clincher. Rahmen? Warum nicht, wenn se böoß net so teuer wären.
A.

blackwater
11.11.2002, 21:34
Ich bin schon immer etwas "Carbonverückt":

RR: Carbonsattel (AX), Stütze (Highlight), Laufräder (ZIPP 505)
Gabel (LOOK HSC 3)
MTB: Carbonrahmen (OCLV) Carbonsattel (AX)
Laufräder (tausche ich demnächst aus), Lenker (Schmolke)

Man(n) gönnt sich ja sonst nichts...

Grüße, blackwater

Moto 1
11.11.2002, 21:52
Finger weg von Carbon Gabeln mit Aluschaft und das ganze noch in 1" LEBENSGEFAHR!

orca800
11.11.2002, 22:04
...Gabel (Look HSC3 Vollcarbon)
...Vorbau (Look Carbon Vorbau)
Bin bisher mit allem gut klar gekommen.
Gruß, Henning

Max
11.11.2002, 23:49
Gabel

Max

friedel
12.11.2002, 00:29
Original geschrieben von Moto 1
Finger weg von Carbon Gabeln mit Aluschaft und das ganze noch in 1" LEBENSGEFAHR!


hallo moto1,

wieso,weshalb,warum lebensgefahr?

bitte kläre mich auf ich habe eine kinesis carbongabel mit aluschaft.

Quasi Modo
12.11.2002, 11:08
Original geschrieben von Moto 1
Finger weg von Carbon Gabeln mit Aluschaft und das ganze noch in 1" LEBENSGEFAHR!

Wer hat wirklich schon mal einen gebrochenen Aluschaft gesehen?

Veloce
12.11.2002, 11:41
Gabel
Sattelstütze
Spacer
wenn ich die Knete dafür habe auch Rahmen
z.B Giant oder Trek
aber nie Felgen
Veloce

stahlwade
12.11.2002, 11:50
Danke für die Genesungswünsche! warte leider noch immer in diesem komischen Aufzug auf die OP. Die Beruhigungstablette hat mir wenigstens einen gesegneten Morgen-Schlaf gebracht.

Ich meinte natürlich nicht Star, sondern die Colnago-Gabel mit Aluschaft ist ja die Flash. Aber ich denke die passt eh nicht zum CT1 ...;)

Piqniqa
12.11.2002, 15:06
Original geschrieben von Moto 1
Finger weg von Carbon Gabeln mit Aluschaft und das ganze noch in 1" LEBENSGEFAHR!

Was spricht dagegen?
Ich hab bisher nur von Problemen mit 1" Vollcarbongabeln gehört.
Was ist deiner Meinung / Erfahrung nach besser geeignet, Stahl- oder Carbonschaft?

Moto 1
12.11.2002, 17:10
Die Verbindung zwischen den zwei Materialien ist zu labil. Das haben sie nie wirklich in den Griff bekommen. Rückrufaktionen in der Vergangenheit haben das auch gezeigt. Was wirklich gut funktioniert und auch hällt sind neuere vollcarbon Gabeln. Da würde ich nicht sparen.

lancer
12.11.2002, 17:45
carbon- gabel, sattel, flaschenhalter.

J.G.
12.11.2002, 20:03
Vollcarbongabel (Deda Black Magic)
Carbonsattelstütze (Deda Black Stick)
Carbonhinterbau
Carbonflaschenhalter
Record Ergopower

Was ich nie fahren würde, sind Carbonfelgen mit Carbonbremsfläche. Bei Carbonvorbauten wäre ich auch vorsichtig.

alexey
12.11.2002, 20:16
Original geschrieben von Moto 1
Finger weg von Carbon Gabeln mit Aluschaft und das ganze noch in 1" LEBENSGEFAHR!

so einen schwachsinn habe ich ja noch nie gehört, fahre zufällig ne Carbongabel mit Aluschaft 1'' (Profile), keine Probleme.
A.

Moto 1
12.11.2002, 22:12
Original geschrieben von alexey

so einen schwachsinn habe ich ja noch nie gehört, fahre zufällig ne Carbongabel mit Aluschaft 1'' (Profile), keine Probleme.
A.

Dann sei doch froh. Wenn die Probleme auftreten werde ich deine Postings sicher gut in Erinnerung behalten.

Moto 1
12.11.2002, 22:17
HAHAHAHA! Du bist ein echter Kenner. Wie viele De Rosas bist du in deinem kleinen Leben denn schon gefahren? Vor allem den neuen Dual Rahmen? Hör bitte auf über Dinge zu schreiben die du nur von Bildern kennst.

pooky
12.11.2002, 22:37
Hi!

Sattel AX-Lightness Sprint
Campa Record inkl. Sattelstütze (...und Ahead Cap ;))
Ergopower Campa Record
Schaltwerk Campa Record
Gabel Look HSC 2 Vollcarbon
(1" - Ich wiege nur 62 kg und sehe daher kein Problem)

...und Regenschirm mit Carbon-Gestell (Werbegeschenk) :D

Gruß,
Pooky

Moto 1
12.11.2002, 23:03
Original geschrieben von Effedeluxe


ich rede hier nicht direkt vom dual....aber es ist wirklich bekannt, dass de rosa rahmen nicht gut für grosse kräftige fahrer sind. nehm doch mal den UD......wie viele sind da schon gebrochen?!

effe

Mach dich nicht lächerlich. Das UD war von De Rosa nur bis 75 kg freigegeben. Wenn es Leute fahren die schwerer sind haben sie Pech gehabt. Stand wohl in keinem Katalog von dir. Der UD wiegt knapp 900gr. Wer so einen Rahmen kauft sollte wissen was er macht und nicht sehr schwer sein.

Moto 1
12.11.2002, 23:11
Mein Gott... Das UD gibt es nicht mehr und früher sind Alessio und Caldirola damit gefahren. Jetzt fahren sie den King bzw. Caldirola nicht mehr... blätter mal schnell nach...

como
12.11.2002, 23:24
Rahmen Simplon
Gabel (aluschaft ) Massi
Stütze campa kein problem
Laufräder bremsen bis 60 kmh no problem

alexey
13.11.2002, 09:59
Original geschrieben von Moto 1


Dann sei doch froh. Wenn die Probleme auftreten werde ich deine Postings sicher gut in Erinnerung behalten.

ich kenne noch zwei andere, die ebenfalls Gabeln mit Aluschaft 1'' fahren, einer sogar schon 2 Jahre und der ist schwerer als ich.
A.

lenni
13.11.2002, 10:27
Alu/Carbon Rahmen von Merckx
d.H. Merckx hat einen Hinterbau UND Kettenstreben aus Carbon

Dazu fahr ich eine Carbon Gabel mit Aluschaft
- Hierzu: Hätte auch Voll Carbon nehmen können
Einen EIN ZOLL Carbon Schaft war mir zu gefährlich
zumal es kaum Radmechaniker/Läden gibt die
Carbonschäfte wirklich 1oo % montieren können.
Weiterhin ist das ein Teil was im Alltagsbebrauch
halten muss und nicht wie bei Profis dreimal
im Jahr ausgewechselt werden kann(KOSTENLOS)

Carbon Sattelstütze von Campa Record
Bisher Perfekt

Carbon Pedalen(Look CX 7)
Bisher Perfekt