PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Triathlonkleidung - Ein-oder Zweiteiler?



sturm
12.03.2009, 14:43
Hallo Zusammen!

Ich (w) bin Triathlon-Einsteiger und möchte mir jetzt Triathlonbekleidung zulegen. Die Frage ist: Ein- oder Zweiteiler? Habt Ihr Erfahrungen gemacht?

Danke und Grüße!

Sturm

Franz_Brandwein
12.03.2009, 14:59
auf jeden fall einteiler. viel geiler, auch besser beim schwimmen (wenn du mal keinen neo anhast).

Ziggi Piff Paff
12.03.2009, 15:24
Hallo Sturm,

hier (http://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=7287) wird das Thema auch besprochen. Ausser "viel geiler" wird auch das Thema "aufs Klo gehen im Wettkampf" es geht ja um Sekunden behandelt.

Ich bin auch noch untentschlossen. Finde die Einteiler aber auch schöner. Traue mich aber noch nicht meinen im Hallenbad auszuprobieren. Den Zweiteiler aber auch nicht.


Viele Grüsse
Wolfgang

Franz_Brandwein
12.03.2009, 15:40
Traue mich aber noch nicht meinen im Hallenbad auszuprobieren. Den Zweiteiler aber auch nicht.

ich bitte dich.
man sollte über pubertären lachern stehen, besonders als sportler.

klein QR
12.03.2009, 16:07
Letztlich ist das deine persönliche Geschmacksentscheidung. Ich gebe dir aber denn Tipp, das von der Distanz abhängig zu machen, die du absolvieren möchtest. Ich habe beide Varianten und empfehle für Kurzdistanz (Olympisch und kürzer) den Einteiler (das hältst du auch mal ohne Pipipause durch). Für alles längere, als ab Halbdistanz aufwärts ist ein Zweiteiler unschlagbar. Eben wegen der besagten Zeitersparnis beim Austreten :Angel:

Wieso willst du damit unbedingt einen Auftritt im Hallenbad hinlegen? Völlig unnötig! Zum Testen tuts auch kurz vor dem Ernstfall der Badesee in deiner Nähe ;)

Viel Spaß

*k

Ziggi Piff Paff
12.03.2009, 16:53
ich bitte dich.
man sollte über pubertären lachern stehen, besonders als sportler.

ich arbeite daran.


Letztlich ist das deine persönliche Geschmacksentscheidung. Ich gebe dir aber denn Tipp, das von der Distanz abhängig zu machen, die du absolvieren möchtest. Ich habe beide Varianten und empfehle für Kurzdistanz (Olympisch und kürzer) den Einteiler (das hältst du auch mal ohne Pipipause durch). Für alles längere, als ab Halbdistanz aufwärts ist ein Zweiteiler unschlagbar. Eben wegen der besagten Zeitersparnis beim Austreten :Angel:

Wieso willst du damit unbedingt einen Auftritt im Hallenbad hinlegen? Völlig unnötig! Zum Testen tuts auch kurz vor dem Ernstfall der Badesee in deiner Nähe ;)

Viel Spaß

*k

ok

Also fasse ich mal zusammen. Es gibt sich nix auser bei der Pinkelpause. Ist also Distanz und Geschmacksache.

Viele Grüsse
Wolfgang

Spieler
12.03.2009, 16:58
Hallo,
Ich habe zu dem Thema auch eine Frage.
Ich plane für dieses Jahr auch meinen ersten Olympischen Triathlon.
Ist ein Zweiteiler beim Schwimmen wirklich bemerkbar schlechter?
Viele Oberteile haben kleine Meshtaschen, machen sich diese beim Schwimmen negativ bemerkbar?
Gruß

Jan Christoph
12.03.2009, 17:03
Also fasse ich mal zusammen. Es gibt sich nix auser bei der Pinkelpause. Ist also Distanz und Geschmacksache.Einen nicht zu unterschätzenden Punkt hast du vergessen: die Optik. Mein Gefühl für Ästhetik sagt mir, dass bauchfreie Oberteile den Frauen vorbehalten bleiben sollten.

Und beim Austreten mit Einteiler sehe ich keine Probleme: Bein des Einteilers hochziehen und ab dafür.

Ziggi Piff Paff
12.03.2009, 17:17
Einen nicht zu unterschätzenden Punkt hast du vergessen: die Optik. Mein Gefühl für Ästhetik sagt mir, dass bauchfreie Oberteile den Frauen vorbehalten bleiben sollten.

Und beim Austreten mit Einteiler sehe ich keine Probleme: Bein des Einteilers hochziehen und ab dafür.

sehe ich genauso: den Frauen und Faris al Sultan.

Fehlt nur noch die richtige Farbe für unsere Einteiler. Siehe Bild.

sturm
13.03.2009, 10:22
Also Leute, vielen Dank erstmal! An die Problematik der Pinkelpausen hatte ich gar nicht gedacht! :rolleyes: , danke für den wichtigen Hinweis! Meine Gedanken gingen eher in die Richtung der Eignung der Klamotten zum Schwimmen. Muss ja funktionieren, sonst wären es ja keine Triathlon-Klamotten, aber rutscht da beim Schwimmen nichts? Und wenn ich die Preise sehe, muss man sich schon darüber informieren....

Aufgrund des Problems des Austretens während des Wettkampfes wirds wohl ein Zweiteiler werden. Ihr Männer habt ja eh einen Zeitvorteil:-). Ob es dann bauchfrei wird, entscheidet wohl mein Körperfettgehalt :ü

brulp
17.03.2009, 07:55
also ich trag zweiteiler, einfach deshalb weil ich die trihose zum radeln benutzen und mit einem normalen trikot kombinieren kann.

jott_ka
18.03.2009, 13:30
Traue mich aber noch nicht meinen im Hallenbad auszuprobieren. Den Zweiteiler aber auch nicht.



Hallo Wolfgang,

bei Einsatz im gechlorten Hallenbad solltest Du Dir aber sicher sein, dass das Material dem Chlor auch standhält, den Tri- Ein- oder Zweiteiler sind zwar ähnlich zu reiner Swimwear aber nicht genau gleich vom Material und daher nicht grundsätzlich chlorverträglich.

Ziggi Piff Paff
21.03.2009, 20:52
Hallo Wolfgang,

bei Einsatz im gechlorten Hallenbad solltest Du Dir aber sicher sein, dass das Material dem Chlor auch standhält, den Tri- Ein- oder Zweiteiler sind zwar ähnlich zu reiner Swimwear aber nicht genau gleich vom Material und daher nicht grundsätzlich chlorverträglich.


oha und wenn meiner nicht chlorbeständig ist dann hängt er in Fetzen an mir.
Na das kann ja heiter werden. Immerhin wird das mit der Pinkelpause dann einfacher.

Grüsse
Wolfgang