PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HAC 4 vs S 710



Otti
12.11.2002, 13:23
Wer kann mir einen Erfahrungsbericht vom S 710 geben. Ich spiele momentan mit dem Gedanken meinen HAC 4 zu verkaufen und mir einen S 710 zu kaufen.

cu ... Otti

Snake
12.11.2002, 14:20
Manchmal ist die Suchfunktion gar nicht schlecht!

Hier stehen jede Menge Threads über S710 und HAC4 drin, z.B. http://www.dkverlag.de/tour/showthread.php?s=&threadid=1006&highlight=s710

Schnellrenner
12.11.2002, 14:36
Hallo,
hier steht wesentlich mehr dazu


http://www.3athlon.org/smalltalk/forum/thread.php?id=774&start=1#3


Ich hab sowohl den Hac 4 und den S710 finde die Polar sehr gut es ist wohl auch da verschiedenes Verbesserungswürdig aber das Supergerät gibts überhaupt nicht und wirds wohl auch nie geben.
Für mich ist die S710 empfehlenswert

Rupert
15.11.2002, 11:58
und die i Varianten können nun auch richtiges Infarot. Macht aber nur Sinn wenn Du ein Notebook hast. Der 720i sieht sogar schick aus, den kann man dann auch mal so tragen. Damit kriegst Du Sie dann alle....!

theBikeMike
15.11.2002, 19:43
Naja, das Design vom 720i ist geschmackssache, mir gefällt der 710i besser (darum auch gekauft, die 30€ mehr wären auch schon wurscht).

Vorurteil meinerseits: Der 720i is' was für Leute, die zeigen wollen "Bow, ich hab' nen teuren Polar. Ich brauch und nutz' ihn zwar nicht, aber mensch, was bin ich sportlich drauf";)

Bitte jetzt ned alle 720i-Besitzer aufregen.

Danke:)

jenne
17.11.2002, 00:54
Ich habe den Alti414M und den Polar S510. Der Polar hat das Problem, dass er die Aufzeichnung abbricht, wenn man sich vom Rad eine kurze Zeit entfernt (wenn der Polar am Rad ist). Startet man die Aufzeichnung neu, wird die bisherige Datei auf ein paar Werte komprimiert, die Kurve geht verloren :-( . Ausserdem kann man relativ leicht auf die rote Start-Taste kommen und versehentlich eine neue Aufzeichnung starten (alte Kurve wieder verloren). Die Software hat alle Kurven übereinander, was ich schlechter finde als bei der HACtronik, wo die Kurven einzelnd übereinander dargestellt werden. Kurz: Ich würde nicht auf Polar wechseln, weiss aber nicht, ob obige Probleme bereits gelöst sind bzw. wie weit sie auf den S710 zutreffen.
j.

theBikeMike
17.11.2002, 10:23
Also abdrehen tut sich der Polar nimmer automatisch, hab' ihn aber auch nicht auf AUTO START/STOP eingestellt, kann also manuell einstellen, wann Aufzeichnung und wann nicht.


Bei drücken auf die rote Taste startet keine neue Kurve, sondern nur ne Zwischenzeit, was relativ wurscht ist. Die Kurve am PC und auch sonst ist ganz normal, nur eben noch zwischenzeiten drinn, die man aber löschen kann.

Die Präsentation der werte ist teilweise schon schlecht, aber man kann ja einzelne kurven ausblenden. Gestört hat's mich bisher noch nicht, weil am Bildschirmende eh die exakten daten der jeweiligen Zeit stehen, wenn man mit der Maus auf einen punkt der kurve klickt

jenne
17.11.2002, 12:08
Das mit der Einstellung Auto Start/Stop könnte evtl. eine Neuerung sein oder eine Spezialität des 710, hat mein 510 leider nicht. Hatte aber damals auch von diesem Problem über den 710 gelesen. Vermutlich hat Polar da was geändert.

Ja, während der Aufnahme kommt nur die Zwischenzeit, aber, wenn man bereits gestoppt hat und versehentlich 2 x auf die rote Taste kommt, ist die alte Kurve komprimiert. Allerdings könnte das auch beim S710 anders sein, der hat ja mehr Speicherplatz. Klingt vielleicht dumm, 2 x versehentlich draufzukommen, ist aber mir und einem Bekannten schon passiert...
j.

Rupert
18.11.2002, 10:49
ich hatte den 510er auch mal, jetzt wo ich den direkten Vergleich zum 710/720 habe, muß ich sagen, war der 510er mehr gewollt und nicht gekonnt. Die Autostartgeschichte hatte der 510er in der Tat nicht, der Abruch ist aber geblieben. Holst Du Dir an der Tanke ne Cola, mußt Du schnell sein. Wenn nicht, bleiben die Daten aber aufgrund des Speichers beim 710/720er aber erhalten und kannst sie dir hinterher betrachten. Durch drücken auf die rote Taste passiert allerdings bei beiden (510 und 710/20) das gleiche, ne neue Runde wird eingeleitet (oder Zwischenzeit genommen).

Die Auswertung mit Polar Performance halte ich für gut und das Design vom 720i auf jeden Fall schöner als das Mausgrau.

Der Preis ist nun bei der Dimension egal, die paar Euro bei ebay mehr oder nicht. Dafür bekommst Du das Teil später besser verkauft!

Kingtom
18.11.2002, 12:14
hi

ich hab die s710 und bin absolut zufrieden damit. aber an deiner würde ich jetzt noch warten mit dem verkauf und neukauf. ciclosport bringt ein neues teil (cs42?) die soll auch gar nicht so schlecht sein.... und es soll dann kombinierbar mit einem rds-gerät sein. ;-)

gruss

WhityDolomiti
18.11.2002, 20:50
hi,

Der S 710 ist nur zu empfehlen wenn du nur ein Rad hast und auch kein Campa fährst, weil sonst das anbringen der Uhr ein fummelskram ist.

firebolus
19.11.2002, 13:30
Original geschrieben von theBikeMike

Vorurteil meinerseits: Der 720i is' was für Leute, die zeigen wollen "Bow, ich hab' nen teuren Polar. Ich brauch und nutz' ihn zwar nicht, aber mensch, was bin ich sportlich drauf";)


das ist dummes Zeug. Du weisst genau, dass das eingebaute Infrarot-Interface des S710 nur an Windoof 95 funktioniert. Die meisten müssen sich also das externe IRDA-Kästchen von Polar kaufen. Wenn Du mal das zusammenrechnest, ist der S720, der mit neueren IRDA Schnittstellen vollkompatibel ist, günstiger als die obigen beiden Dinge zusammen.
Bei Rosso Sport gibts den S720 für 289 Oiro. Ausserdem ist er mit dem metallgehäuse um einiges robuster als der S710.