PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fulcrum-Freilauf auf Campa-Nabe - passt das?



Mr.T
23.03.2009, 19:02
Hallo,

Hintergrund: Ich bin ausschließlich mit Shimano ausgestattet, habe aber einen Satz Shamal-LR - vermutlich aus den 90ern - geschenkt bekommen. Es sind noch diejenigen, bei denen normal gekröpfte Speichen und hohe Alu-V-Profil-Felgen verbaut wurden. Laut Aufschrift auf dem Freilauf ist dieser für 9/10-fach ausgelegt. Vielleicht ist durch diesen Freilauf bereits der ursprüngliche 8-fach-Freilauf ersetzt worden.

Wenn der 9/10-fach Freilauf gegen einen Fulcrum - Freilauf austauschbar wäre, könnte ich mit einem Fulcrum-Shimano-Freilauf hier eine solide Lösung erreichen. Daher die oben stehende Frage.

Danke und Gruß, Mr.T

OCLV
23.03.2009, 19:06
Wenn das die alten hochprofiligen Shamals sind, dann passt das nicht.

Wenn das die neueren titangrauen Shamals sind (was sie laut Beschreibung NICHT sind), dann passt das.

Campa hat zwischendurch mal die Achse und damit auch den Freilauf geändert.

Mr.T
23.03.2009, 19:14
Wenn das die alten hochprofiligen Shamals sind, dann passt das nicht.

Wenn das die neueren titangrauen Shamals sind (was sie laut Beschreibung NICHT sind), dann passt das.

Campa hat zwischendurch mal die Achse und damit auch den Freilauf geändert.

Danke für die schnelle Antwort! Da schaut's wohl schlecht aus, die Felge hat eine Höhe von 40mm und ist für Schlauchreifen ausgelegt. Die Nabe hat klassische Flansche, nur eben mit weniger Speichenlöchern.

Gruß, Mr.T