PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue CS 7900 Kette - Quick link - Nietstift ??



Herbert1963
27.03.2009, 19:25
Hallo habe neue DA Kette von einem Komplettrad demontiert und dabei völlig übersehen, dass die neuste DA Version ein "Kettenschloss" hat.

Mein Frage: Kann ich auch die neue Kette nieten - mit welchen Nietsitift !!

Besten Dank für Eure "Nachhilfe"

elta
27.03.2009, 19:30
Ich würde mir ein weiteres "Kettenschloss" besorgen. Dafür gibt es die ja. Einen Ersatzniet wird es wohl nicht geben.

OCLV
27.03.2009, 20:17
Nietstift sollte bei einer neuen DA 7900 Kette dabei sein. Kannst auch vernieten.

alfton
27.03.2009, 20:20
Nietstift sollte bei einer neuen DA 7900 Kette dabei sein. Kannst auch vernieten.

war bei mir nicht dabei, nur Kettenschloss, ich bezweifle auch, dass Vernieten gut gehen wird, die Laschen sehen schon ganz anders als bei 7800 aus, da sind die Löcher nicht einfach gebohrt, diese sind leicht konisch.

OCLV
27.03.2009, 21:15
war bei mir nicht dabei, nur Kettenschloss, ich bezweifle auch, dass Vernieten gut gehen wird, die Laschen sehen schon ganz anders als bei 7800 aus, da sind die Löcher nicht einfach gebohrt, diese sind leicht konisch.

Shimano sind das "vernieten" aber serienmäßig genau so vor wie das verschließen mit dem Kettenschloss. Die ersten 7900er Ketten wurden auch noch vernietet, da das Schloss noch gar nicht verfügbar war (aber schon auf der Packung abgebildet war). Muss also gehen! ;)

Lord Vader
27.03.2009, 21:21
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die CN-7900 mit einem normalen Shimano 10fach Niet vernietet werden kann.

Btw, das Kettenschloss ist genial :Applaus::Applaus::Applaus:
Ich hab Anfang der Woche die neue Kette montiert und dabei beim Schaltwerk falsch eingefädelt (ich hab die Nase beim oberen Schaltröllchen übersehen). Mit einer alten Kette hätte ich einen Niet verschwendet, dank Schloss, aufmachen, richtig einfädeln, wieder zumachen. Herrlich.

Fabian
27.03.2009, 21:38
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die CN-7900 mit einem normalen Shimano 10fach Niet vernietet werden kann.

Btw, das Kettenschloss ist genial :Applaus::Applaus::Applaus:
Ich hab Anfang der Woche die neue Kette montiert und dabei beim Schaltwerk falsch eingefädelt (ich hab die Nase beim oberen Schaltröllchen übersehen). Mit einer alten Kette hätte ich einen Niet verschwendet, dank Schloss, aufmachen, richtig einfädeln, wieder zumachen. Herrlich.Du hättest jetzt aber nicht die Kette wieder aufgemacht, um sie richtig einzufädeln?! :eek::eek::eek::Applaus:
http://forum.tour-magazin.de/images/icons/icon3.gifTipp: Schaltröllchen(schrauben) lösen.

OCLV
27.03.2009, 21:52
Du hättest jetzt aber nicht die Kette wieder aufgemacht, um sie richtig einzufädeln?! :eek::eek::eek::Applaus:
http://forum.tour-magazin.de/images/icons/icon3.gifTipp: Schaltröllchen(schrauben) lösen.

Gibt bestimmt schon Leute die den Rahmen deswegen aufgeschweißt haben um die Kette richtig rum zu legen! :Applaus:

Lord Vader
27.03.2009, 21:53
Du hättest jetzt aber nicht die Kette wieder aufgemacht, um sie richtig einzufädeln?! :eek::eek::eek::Applaus:
http://forum.tour-magazin.de/images/icons/icon3.gifTipp: Schaltröllchen(schrauben) lösen.
Vermutlich hätt ich die Kette nicht aufgenietet, da ich glaub ich keine Nieten mehr zuhause hab :D
Schaltwerkskäfig zerlegen ist natürlich auch eine Möglichkeit. War aber dank Kettenschloss nicht notwendig.

Brunolp12
27.03.2009, 22:21
blöde Frage mal:

wie kriegt man das eigtl. bei Bedarf auf ?

muss man doch wohl am Schloß irgendwie zusammendrücken ?

Mit der Hand ? Zange ? oder wie oder was :confused:

Lord Vader
27.03.2009, 22:34
Geht ganz einfach mit der Hand, aber bevor ichs jetzt großartig mit Worten beschreib verlink ich lieber das pdf, Bilder können das besser beschreiben:
http://techdocs.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/SI/Dura-Ace/SI_0074A_001/SI-0074A-001_En_v1_m56577569830655402.pdf

Brunolp12
27.03.2009, 22:52
danke

ach stimmt... diese Zettel... da erklärt Shimano eigtl das meiste. Hab ich nicht mitbekommen, der Händler hat den Umbau gemacht (Gruppe komplett). - Papier hab ich keins bekommen - aber sind ja alle online.

hilfe
28.03.2009, 13:54
Gibt bestimmt schon Leute die den Rahmen deswegen aufgeschweißt haben um die Kette richtig rum zu legen! :Applaus:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=84374&highlight=bor+krampf

Ja, es gibt nichts, was es nicht gibt.

hilfe

SIMPLOS
16.01.2010, 14:55
Grade ist meine neue Dura Ace cn7900 Kette mit der Post gekommen.

Bei mir ist kein Quick Link mehr vorhanden. Sprich die Kette kann nur noch vernietet werden.
Hat man das mit dem QuickLink bei Shimano aufgegeben, oder was ist da los?
weiß da jemand bescheid?
danke schonmal

Rex Felice
16.01.2010, 15:05
(...) Hat man das mit dem QuickLink bei Shimano aufgegeben, oder was ist da los? (...)

Es wurde mehrfach berichtet, u.a. in den bekannten Magazinen, dass Shimano-Qualitätsprobleme mit dem Kettenschloss hat. Soweit ich weiss, längt es sich schneller als der Rest der Kette. Aus diesem Grund wurde es wohl (zweitweise?) aus dem Sortiment genommen.

SIMPLOS
16.01.2010, 15:11
Es wurde mehrfach berichtet, u.a. in den bekannten Magazinen, dass Shimano-Qualitätsprobleme mit dem Kettenschloss hat. Soweit ich weiss, längt es sich schneller als der Rest der Kette. Aus diesem Grund wurde es wohl (zweitweise?) aus dem Sortiment genommen.

Danke für deine Info, das wusste ich nicht. Dann greif ich jetzt eben zum guten alten Nietstift. :rolleyes:

xyteris
16.01.2010, 15:17
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das Kettenschloss der CN-7900 nach ca. 800 bis 1000 km anfängt zu hakeln, da es deutlich schneller verschleißt als die anderen Kettenglieder. Nach dem konventionellem Vernieten (z. B. Nietstift der CN-7801) läßt sich die Kette aber normal weiter fahren.

Tschipollini
16.01.2010, 15:33
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das Kettenschloss der CN-7900 nach ca. 800 bis 1000 km anfängt zu hakeln, da es deutlich schneller verschleißt als die anderen Kettenglieder. Nach dem konventionellem Vernieten (z. B. Nietstift der CN-7801) läßt sich die Kette aber normal weiter fahren.


Einspruch euer Ehren: Bei mir 2000km im Einsatz, zwar meßbar mehr gelängt als die übrige Kette, aber noch in der Toleranz und kein Springen o.ä. Hängt sicher auch sehr von den Einsatzbedingungen ab.

PAYE
16.01.2010, 15:34
Grade ist meine neue Dura Ace cn7900 Kette mit der Post gekommen.

Bei mir ist kein Quick Link mehr vorhanden. Sprich die Kette kann nur noch vernietet werden.
Hat man das mit dem QuickLink bei Shimano aufgegeben, oder was ist da los?
weiß da jemand bescheid?
danke schonmal

Liegen der CH-7900 Kette wie früher üblich 2 Nietstifte bei oder nurmehr einer?

SIMPLOS
16.01.2010, 15:45
Liegen der CH-7900 Kette wie früher üblich 2 Nietstifte bei oder nurmehr einer?

ich habe die Kette neu bestellt und es liegen ihr zwei Nietstifte bei.
Wie bei der 7800.

daves bikes
16.01.2010, 15:49
Hab das originale Kettenschloss nach ungefähr 1000 km rausgemacht, da es auch anfing zu hakeln. Nun ist ein Schloss von SRAM drin, und es gibt seit über 2500 km keine Probleme damit- nur zu empfehlen.

PAYE
16.01.2010, 15:50
ich habe die Kette neu bestellt und es liegen ihr zwei Nietstifte bei.
Wie bei der 7800.

Danke.
Also sind die Zeiten doch noch nicht so hart, dass auch Shimano an Nietstiften sparen muss. ;)



Neulich habe ich es dort erstmalig bei der Montage einer Shimano-Kette geschafft, die Einführhilfe des Nietstiftes vorzeitig abzubrechen! :(
Sie fiel quasi "fast von alleine ab"...
Darum meine Frage.

SIMPLOS
16.01.2010, 15:53
Und wenn im Notfall beide abbrechen kann man ja welche kaufen.
So schlimm ist das ja auch nicht :Angel:

wenn man den Nietstift aber mit aller Gewalt abbrechen müsste wäre das auch nix. :)

PAYE
16.01.2010, 15:58
Und wenn im Notfall beide abbrechen kann man ja welche kaufen.
So schlimm ist das ja auch nicht :Angel:

wenn man den Nietstift aber mit aller Gewalt abbrechen müsste wäre das auch nix. :)

OT:
na, zwei Stifte nacheinander vorzeitig dusslig abzubrechen müsste man erstmal schaffen!
Für den Pannenfall unterwegs stellt es hingegen eine gewisse Herausforderung dar, den überstehenden Niet abzubrechen ohne Zange. Ich habe mir hier eine entsprechend kleine Bohrung in das Nietergehäuse (PT CT-6) gemacht, um damit den Stift abbrechen zu können. Zum Glück aber bislang noch nicht gebraucht.
Ein Kettenschloss geht natürlich ebenso.

supertester
05.08.2010, 12:06
Mal doofe Frage: Wie demontiert man denn das Kettenschloss der CN-7900?

muellmat
05.08.2010, 12:27
Geht ganz einfach mit der Hand, aber bevor ichs jetzt großartig mit Worten beschreib verlink ich lieber das pdf, Bilder können das besser beschreiben:
http://techdocs.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/SI/Dura-Ace/SI_0074A_001/SI-0074A-001_En_v1_m56577569830655402.pdf


Mal doofe Frage: Wie demontiert man denn das Kettenschloss der CN-7900?

ganz einfach: rtfm ;)

xrated
05.08.2010, 13:58
Hat Shimano jetzt eigentlich ein besseres Kettenschloss gebracht das sich nicht mehr längt?

bergwerkfaunus
06.08.2010, 10:59
meines wissens "nein", derzeit kein Schloss dabei.....
wahrscheinlich arbeiten 10 japanische Ingenieure an einem "neuen" Schloss ähnlich wie es bei SRAM,CONNEX und KMC schon seit Jahren gibt....mein Tip an diese 10: spicken

xrated
06.08.2010, 13:53
Das ist das Problem. Die Hersteller lassen sich ihr Schloss patentieren und Shimano hat als letzter das Nachsehen.

bergwerkfaunus
06.08.2010, 14:04
meines wissens produziert shimano eh nicht selbst seine Ketten, sondern bestellt außer Haus und lässt liefern (KMC oder so?)....da könnten Sie wenn sie wollten ein Schloß mit shimano-Logo eigentlich gleich mitbestellen....

xrated
06.08.2010, 15:55
Das wäre aber zu teuer.

bergwerkfaunus
06.08.2010, 16:29
Das wäre aber zu teuer.

warum teuer? Shimano als Kunde von KMC sagt zu KMC:
ich will auch ein Schloss weil meine Mitbewerber auch eins haben und der Markt es verlangt, nehmt euer (gut funktionierendes) Schloss, ändert 2...3 Fasen oder sonstwas und prägt dazu bitte "Shimano" rein....

Als Kunde ist Shimano sicherlich ne hohe Nummer, denn bei den Millionen Kettengliedern was der jährlich bestellt würde KMC ihm den Wunsch nach einem Schloss nicht abschlagen.....

Ergo: Shimano will (momentan) kein Schloss oder die 10 japanischen Ingenieure brauchen halt noch ein paar Monate ein "eigenes" neu designtes Schloss zu entwickeln.

xrated
06.08.2010, 18:36
Weil die Patentgebühren nicht so billig sind. Das ging soweit das einige Firmen die Patentgebühr für Ahead nicht mehr zahlen wollten und dann Cane Creek, der Patentinhaber nicht mehr mit den anderen Firmen arbeiten wollte:
http://www.bikebiz.com/news/27308/Cane-Creek-puts-stop-to-FSA-Aheadset-manufacture

Wenn etwas Patentgeschützt ist kann man nicht nur eine Kleinigkeit abändern, daß wäre doch dann eine Kopie.

Das Kettenschloss von SRAM ist dem von KMC relativ ähnlich. Könnte mir auch gut vorstellen das SRAM bei KMC fertigen lässt, deren Ketten halten ja auch nicht lange.

frankie-w
06.08.2010, 19:15
meines wissens "nein", derzeit kein Schloss dabei.....
wahrscheinlich arbeiten 10 japanische Ingenieure an einem "neuen" Schloss ähnlich wie es bei SRAM,CONNEX und KMC schon seit Jahren gibt....mein Tip an diese 10: spicken


Das ist das Problem. Die Hersteller lassen sich ihr Schloss patentieren und Shimano hat als letzter das Nachsehen.


meines wissens produziert shimano eh nicht selbst seine Ketten, sondern bestellt außer Haus und lässt liefern (KMC oder so?)....da könnten Sie wenn sie wollten ein Schloß mit shimano-Logo eigentlich gleich mitbestellen....

Hi,

genau so ist es tatsächlich. KMC produziert auch für Shimano, auf dem KMC Schloß darf aber nicht Shimano stehen (Patente), also bekommt Shimano auch keins. Kleine Änderungen reichen nicht da sich KMC das Funktionsprinzip hat patentiren lassen. Connex und SRAM funktionieren etwas unterschiedlich und decken damit die restlichen Möglichkeiten ab, so daß für Shimano nichts bleibt außer das eigene und das funzt nicht.

Ich schließe auch meine Shimano Ketten mit dem KMC Schloß. :Angel:

meint der frankie

bergwerkfaunus
06.08.2010, 23:27
Hi,

genau so ist es tatsächlich. KMC produziert auch für Shimano, auf dem KMC Schloß darf aber nicht Shimano stehen (Patente), also bekommt Shimano auch keins. Kleine Änderungen reichen nicht da sich KMC das Funktionsprinzip hat patentiren lassen. Connex und SRAM funktionieren etwas unterschiedlich und decken damit die restlichen Möglichkeiten ab, so daß für Shimano nichts bleibt außer das eigene und das funzt nicht.

Ich schließe auch meine Shimano Ketten mit dem KMC Schloß. :Angel:

meint der frankie

ich weis zwar nicht was man an gestanzten Blechlaschen viel "neue Technologie" patentieren kann...aber gut, mag sein....ich nehm auch das KMC-Schloss für meine Ketten, funzt bei mir in 10-fach, auch am MTB mit hohen Untersetzungen <1

Vielleicht sollte shimano die Zahl von 10 auf 15 für seine Entwicklungsingenieure erhöhen...kann doch nicht so schwer sein einen "neuen Schlitz" in einer Blechlasche zu designen...:D