PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cannondale, Felt oder doch Canyon?



King of Ping
31.03.2009, 09:23
Ich war jetzt viel unterwegs durch die radläden des landes un dbin jetzt quasi bereit mich zwischen 3 rädern zu entscheiden. vielleicht kann ja jemand von euch den entscheidenden tipp resp. die entscheidende kritik beifügen die mir die entscheidung erleichtert.

hier die drei möglichen kandidaten:

* Cannondale Synapse Hi-mod: dura ace, ksyrium SL

* Felt F1 SL: dura ace, ksyrium sl oder cosmic carbon SLR

* Canyon Ultimate CF aero: dura ace, cosmic carbone SLR

preislich liegen alle bis auf +/- 300 euro beieinander, wobei das cannondale am teuersten werden würde

cc1
31.03.2009, 09:42
Wenn das Cannondale mit der hauseigenen Kurbeleinheit kommt, dann würd ich dieses nehmen.

King of Ping
31.03.2009, 09:50
Wenn das Cannondale mit der hauseigenen Kurbeleinheit kommt, dann würd ich dieses nehmen.

FSA SLK light 50/34

cc1
31.03.2009, 10:20
Hmhm, dann gar keins...;)

Tobi82
31.03.2009, 10:24
würd das cannondale nehmen, weil:

kannst später noch zu einem guten preis wieder verkaufen
rahmen mit ausgeglichenen stärken, komfortabel und steif genug
kein versender rad, ist halt schon was individuelles
gutes händlernetz, lebenslange garantie, guter support

klar ist die cannondale kurbel 1.wahl, aber gegen die dura ace spricht meiner meinung nach nix. immer noch die technisch beste gruppe.

technisch sind die räder natürlich alle auf einem hohem niveau. unterschiede wird wohl nur noch der fahre machen..

wenn du allerdings in der nähe von koblenz wohnst, wäre das canyon natürlich auch sehr interessant(wenn es denn wirklich lieferbar ist).

ansonsten ist immer die frage, was dir persönlich optisch mher zusagt.

cc1
31.03.2009, 10:32
klar ist die cannondale kurbel 1.wahl, aber gegen die dura ace spricht meiner meinung nach nix. immer noch die technisch beste gruppe.


Lies mal was 2 Posts weiter ober steht. Nix Dura Ace, sondern FSA...

@King of Ping: Kannst Du evtl mal noch die Kompl. Ausstattung der Räder posten?

Tobi82
31.03.2009, 10:34
sondern FSA...



auch diese ist durchaus fahrbar...

cc1
31.03.2009, 10:41
Auch eine Shimano 105 ist sehr gut fahrbar...:rolleyes:

Übrigens hört man von den FSA Kurbeln durchaus auch weniger Erfreuliches... Mal Sufu anschmeissen...

robby_wood
31.03.2009, 10:51
Würde ein C´dale nehmen mit der SI-Kurbel und über Preisverhandlung ggf. auch andere Händler versuchen, halbwegs in den Preisbereich der anderen Bikes zu kommen oder letzteres lassen, wenn du mit Händler vor ort klar kommst.

Tobi82
31.03.2009, 11:32
die si kurbel kostet übrigens uvp fast 1000 euro.. glaube kaum das ein händler da mit sich handeln lässt.

si krubel ist aber meiner meinung kein muss..es ist schön eine zu haben, aber die fsa, bzw die dura ace kurbel(welche ja wohl in dem neuen c´dale verbaut ist, oder?) reicht vollkommen und ist auch altagsgerechter

Abstrampler
31.03.2009, 11:38
Das Canyon ist mit Sicherheit das bestausgestattete Rad, Rahmen mit tollen Testwerten, blablabla...

Aber..., gefällt es Dir? ;)

Nimm´s Cannondale, Gründe wurden schon gepostet, handel den Preis runter, fahr die FSA, und wenn sie Probleme machen sollte, kauf Dir von der erhandelten Ersparnis´ne Fulcrum.

Fertig.

baden_biker
31.03.2009, 11:38
Wenn du das Canyon nicht als Aero sondern als SL+ nehmen würdest, könntest du nochmals 550EUR sparen und hast immer noch die Ausstattung des C´dale. Aber die Lieferzeiten könnte das größte Problem werden ..falls du das Rad die nächsten Wochen möchtest.

Vermutlich bist du das Synapse schonmla probegefahren ?
Mir wäre z.B. das Steuerrrohr zu lang, d.h. mal sitzt ziemlich aufrecht.
Zudem ist es nicht so wendig.

Es ist halt immer die Frage, worauf du Wert legst (Optik, Image, Ausstattung, Preis, wendig, bequem...)

Hast du schon den Test der geschätzten;) Roadbike (http://www.roadbike.de/rennraeder/test-cannondale-synapse-carbon-hi-mod.302480.d_odc_produkt_testbericht.9.htm) gesehen.

ekuZa
31.03.2009, 11:42
Was ist das für eine Frage? Cannondale.

Canyon..:5bike:

Abstrampler
31.03.2009, 11:50
Was ist das für eine Frage? Cannondale.

Canyon..:5bike:

Ich glaube, der TE hätte gerne Argumente... :D

gozilla
31.03.2009, 12:04
Wenn das Cannondale mit der hauseigenen Kurbeleinheit kommt, dann würd ich dieses nehmen.

Die hauseigene Kurbeleinheit kostet entweder so 800 oder knapp über 1000 Steine einzeln inkl dem Ceramiclager

guckst Du

http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=/photos/2007/tech/features/cannondale_supersix07/Supersix_chainset

ansonsten ganz klar das C´dale aber bitte mit anderer Stütze

http://de.cannondale.com/bikes/09/ce/model-9RCL2C.html

Gruß G


@ekuZa: Bis er das Canyon hat ist die Saison halb vorbei;-)

cc1
31.03.2009, 12:12
Die hauseigene Kurbeleinheit kostet entweder so 800 oder knapp über 1000 Steine einzeln inkl dem Ceramiclager



Jaja, die gute alte Preispolitik bei Cannondale...

baden_biker
31.03.2009, 12:13
mal blöd gefragt:

welche anderen Sattelstützen passen da rein ?
Muss doch irgendwas ovales sein, oder gibt es da Adapter ?

King of Ping
31.03.2009, 12:18
@King of Ping: Kannst Du evtl mal noch die Kompl. Ausstattung der Räder posten?

*Cannondale synapse hi-mod:

dura ace 7900 mit fsa SLK light kurbel
lenker: pro vibe alu
stütze: cannondale aero carbon
Ksyrium sl
sattel: selle italia slr team edition
pedal: ultegra sl

Preis: 4000 euro

*Felt F1 SL:

dura ace 7900 mit fsa SLK light kurbel
lenker: pro vibe alu
stütze: weiss ich nicht mehr
Ksyrium sl oder cosmic carbone SLR
sattel: selle italia slr team edition
pedal: ultegra sl

Preis: 3750 euro (ksyrium sl) oder 4100 euro (cosmic)

gozilla
31.03.2009, 12:26
Kauf den hier

http://de.cannondale.com/bikes/09/ce/model-9RSS2C.html

in weiß...ist eh das geilere Rad:Applaus:

Wobei das Felt wenns passt auch eine lecker Schnittchen ist

Gruß G

King of Ping
31.03.2009, 12:42
Kauf den hier

http://de.cannondale.com/bikes/09/ce/model-9RSS2C.html

in weiß...ist eh das geilere Rad:Applaus:

Wobei das Felt wenns passt auch eine lecker Schnittchen ist

Gruß G

gefällt mir aber nicht

LinkerWinkel
31.03.2009, 13:17
Kauf den hier

http://de.cannondale.com/bikes/09/ce/model-9RSS2C.html

in weiß...ist eh das geilere Rad:Applaus:


Bekommt man da auch Pippos Pommade dazu? :D


aber gegen die dura ace spricht meiner meinung nach nix. immer noch die technisch beste gruppe.

Halte ich für nen Gerücht. :ä

the_brain_mave
31.03.2009, 13:18
Leute ihr guckt euch Räder in der Preisklasse >3000 Eur an. Was erwartet ihr? Etwas unfahrbares zu kaufen? Wohl kaum.

Einfach hinterher das austauschen was sich wirklich als störend erweist. Ein ganzes Rad ausszuschließen weil irgendjemand mal mit "diesem einem Teil" an irgendweinem Rad nicht klargekommen ist. --> Quatsch!

Viel wichtiger ist doch (wie immer) die Geo.

Das Steuerrohr am Cannondale ist in RH 56 z.B. 4 cm länger als jenes am Felt. Sowas würde ich mal überlegen.

Gruß.

tabasco
31.03.2009, 13:27
..vielleicht ist das neue SIX Carbon von C´dale noch eine Alternative für Dich.
Das Steuerrohr ist nicht ganz so sportlich wie bei Super6 und CAAD; es hat ca 1,5cm mehr.

CAADweazle
31.03.2009, 14:05
Du machst sicher mit allen Dreien nichts falsch....
Wenn du das Rad mit dem besten P/L-Verhältnis, der besten Ausstattung, den besten Testberichten suchst - nimm das Canyon. Es gibt wenig objektive Argumente, die gegen das Canyon sprechen.
Aber - wenn du soviel Geld ausgeben willst muss meiner Meinung nach das "Herz" mit entscheiden. Ich muss vor dem Rad stehen uns sagen: "geil- will ich haben". Ob das bei dem Canyon so ist musst du wissen.

miki.epic
31.03.2009, 14:55
Ich denke, von der Geometrie wird's einen Unterschied zwischen dem C'dale und Canyon/Felt geben. Das Synapse soll die gemütlicheren Fahrer ansprechen, während die anderen beiden eher Rennmaschinen sind. Bei C'dale wäre dann wohl eher ein Six oder SuperSix ins Auge zu fassen.

Die Geometrie wäre für mich in dem Falle Hauptentscheidungsgrund.

Tobi82
31.03.2009, 14:59
Du machst sicher mit allen Dreien nichts falsch....
Wenn du das Rad mit dem besten P/L-Verhältnis, der besten Ausstattung, den besten Testberichten suchst - nimm das Canyon. Es gibt wenig objektive Argumente, die gegen das Canyon sprechen.
Aber - wenn du soviel Geld ausgeben willst muss meiner Meinung nach das "Herz" mit entscheiden. Ich muss vor dem Rad stehen uns sagen: "geil- will ich haben". Ob das bei dem Canyon so ist musst du wissen.

jo, der verstand muss abgeschaltet werden

cc1
31.03.2009, 15:08
Das mit der Geo kann man doch nicht einfach so sagen. Kommt immer drauf an, was der daruf sitzende Fahrer für Masse hat...

King of Ping
31.03.2009, 15:27
Das mit der Geo kann man doch nicht einfach so sagen. Kommt immer drauf an, was der daruf sitzende Fahrer für Masse hat...

für die geo des cannondale spricht ganz sicher dass ich vor fast 3 jahren einen bandscheibenvorfall hatte und gegen die etwas aufrechtere sitzposition im grossen und ganzen nichts einzuwenden habe.

das felt gefällt mir einfach sehr gut und das canyon ist im preis sehr unschlagbar... allerdings bin ich nicht der grosse bastler also wäre es schon angenehmer ein rad beim händler des vertrauens zu kaufen...

käme auch noch eventuel das cervelo RS in frage, das würde beim gleichen händler ebenfalls um die 3800 euro liegen mit dura ace und ksyrium sl. da würde mir dann schlussendlich doch das cannondale von der optik besser gefallen...

Abstrampler
31.03.2009, 15:40
für die geo des cannondale spricht ganz sicher dass ich vor fast 3 jahren einen bandscheibenvorfall hatte und gegen die etwas aufrechtere sitzposition im grossen und ganzen nichts einzuwenden habe. (...)


Dann sollte das Felt ausfallen. :(


(...) ... allerdings bin ich nicht der grosse bastler also wäre es schon angenehmer ein rad beim händler des vertrauens zu kaufen... (...)


Dann sollte das Canyon ausfallen. :)


(...)
käme auch noch eventuel das cervelo RS in frage, ... da würde mir dann schlussendlich doch das cannondale von der optik besser gefallen...

Dann sollte das Cervelo ausfallen. :rolleyes:

Was bleibt??? :D

Triplemax
31.03.2009, 16:05
Ich werf noch eins in die Runde ;)

Lapierre die haben auch sehr schöne Rennräder top ausgestattet und gute Preise !


Ansonsten das Cannondale ist sicher nicht schlecht .

Bei dem Budget gibt es ja aber sicher 100 verschiedene Räder die gut sind/wären :)

Prinicipia ist auch nicht schlecht :)

Tobi82
31.03.2009, 16:35
Ich werf noch eins in die Runde ;)

Lapierre die haben auch sehr schöne Rennräder top ausgestattet und gute Preise !


Ansonsten das Cannondale ist sicher nicht schlecht .

Bei dem Budget gibt es ja aber sicher 100 verschiedene Räder die gut sind/wären :)

Prinicipia ist auch nicht schlecht :)

principia, ja
lapierre, nein. ist im top bereich zu vernachlässigen.

Abstrampler
31.03.2009, 17:20
Der Vorauswahl nach zu urteilen, dürfte dem werten TE es zwar nicht gefallen, aaaaber...

SPECIALIZED

wäre auch eine vernünftige und gute Wahl.

Triplemax
31.03.2009, 17:39
principia, ja
lapierre, nein. ist im top bereich zu vernachlässigen.

Lol wo denn bist du die schon gefahren ?
Das sind Top Rennräder auch im HighEnd Bereich kanst dir ja mal die Modelle anschaun

King of Ping
31.03.2009, 17:41
Der Vorauswahl nach zu urteilen, dürfte dem werten TE es zwar nicht gefallen, aaaaber...

SPECIALIZED

wäre auch eine vernünftige und gute Wahl.

bei den händlern wo ich war die specialized verkauft haben, lagen die preise doch deutlich über dem cannondale...

was die vorhin angesprochenen lapierre und principia angeht, so geht das GAR nicht. ich mag die marken einfach nicht...

baden_biker
31.03.2009, 17:50
Das Roubaix Pro SL gibt es aber für UVP 4.099 EUR

http://www.ribike.de/ribikeshop/images/product_images/popup_images/630_0.jpg

King of Ping
31.03.2009, 17:59
Das Roubaix Pro SL gibt es aber für UVP 4.099 EUR

http://www.ribike.de/ribikeshop/images/product_images/popup_images/630_0.jpg

ich will aber ein rad mit dura ace und ich möchte ordentliche laufräder und zack bist du bei fast 5000

Matthi
31.03.2009, 18:12
was ist mit nem simplon pride?:Angel:

baden_biker
31.03.2009, 18:14
Sind ja "nur" die Bremsen und Cassette Ultegra, Rest Dura Ace. Da könnte man beim Kauf sicher handeln. Aber dann bleiben immer noch die Laufräder.:(

Tobi82
01.04.2009, 09:43
Lol wo denn bist du die schon gefahren ?
Das sind Top Rennräder auch im HighEnd Bereich kanst dir ja mal die Modelle anschaun

hab ich, mit leuten gesprochen die die verkaufen, im oberen segment spielen andere marken die erste geige(cervelo, scott, cannondale, storck, spezi etc).

jedoch entwickelt sich lapierre in die richtige richtung

King of Ping
01.04.2009, 20:04
jetzt war ich dann doch noch bei einem anderen specialized mann...

resultat, eine weiter möglichkeit ist dazu gekommen, das specialized s-works roubaix mit sram red und ksyrium sl. :Applaus:

baden_biker
01.04.2009, 22:51
Das hört sich sehr interessant an.
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, aber ich finde das Spezialiced cooler als C´dale Synapse

Ist das ein Individualaufbau oder 2008er? Ich kann auf der HP diese Spezifikation nicht finden.

King of Ping
01.04.2009, 22:57
Das hört sich sehr interessant an.
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, aber ich finde das Spezialiced cooler als C´dale Synapse

Ist das ein Individualaufbau oder 2008er? Ich kann auf der HP diese Spezifikation nicht finden.

spezialaufbau. specialized s-works roubaix sl2 rahmen und dann wird der rest montiert, wenn der händler noch 200 euro runter gehen würde wäre ich sofort dabei... sonst wird es wohl das cervélo rs werden, dann auch mit sram red, die ist bei uns momentan günstiger als die dura ace

baden_biker
01.04.2009, 23:43
Bei der Auswahl brauch ich mir keine Sorgen machen, dass es was tolles wird

Dann wünsche ich noch viel Spaß bei der "Qual der Wahl":)

Abstrampler
02.04.2009, 08:28
...wenn der händler noch 200 euro runter gehen würde wäre ich sofort dabei...

Wenn nicht, würde ich es trotzdem nehmen! ;)

Aufgrund Deiner Bandscheibengeschichte solltest Du das Mehr an Komfort beim Speci nicht verachten.

King of Ping
02.04.2009, 09:27
Wenn nicht, würde ich es trotzdem nehmen! ;)

Aufgrund Deiner Bandscheibengeschichte solltest Du das Mehr an Komfort beim Speci nicht verachten.

in den zeitungen fand ich das roubaix immer sehr sehr hässlich, live im laden fand ich es dann toll, um ehrlich zu sein gefällt es mir sehr gut, besser als das cervélo. allerdings würde mich das cervélo mit sram red und ksyrium sl ohne rabatt (kann ich wohl noch mit 150-200 euro rechnen) 3950 euro kosten, mit dura ace und FSA kurbel sogar nur 3850. Für das specialized müsste ich noch gut 400 (auch ohne rabatt) drauflegen... mal schauen was danach dabei herauskommt

King of Ping
06.04.2009, 15:09
die liquigas jungs waren gestern bei der ronde übrigens auf synapse rädern unterwegs... hätte ich ja nicht gedacht

http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=/photos/2009/tech/features/ronde_van_vlaanderen109/RVV_Liquigas_Franzoi_full_view

the_brain_mave
06.04.2009, 16:27
Seit ~ 1-2 Jahren werden Rennräder ja neben Gewicht auch mit dem Argument Komfort verkauft. Manche Hersteller bringen dafür extra Serien heraus (Cannonadle: Synapse, Felt: Z-Serie, Specialized: Roubaix, etc)

Wäre natürlich doof wenn dann die Profis den Käufern zeigen, dass man mit den "normalen" Rennern auch über >250 km Feldwege fahren kann.

Soll nicht heißen, dass ein Komfortrenner schlechter ist für Profis. Ich sehe den Nutzen aber eher in der gemäßigten Geometrie als in Vibrationsdeämpfung. Diese Geometrieentschärfung wird den Profis allerdings wirklich ein Dorn im Auge sein, wie man an den -17° Vorbauten sieht.

Wenn das ganze Marketing-Kram mit Profi-Einsatz & co aber dazu beiträgt auch mit 6 cm Überhöhung nicht angefeindet zu werden ist dass doch gut. Kommt dem Durchschnittsradler, der seinen Rücken nicht schon 400.000 Km lang gedehnt hat zu gute.

Gruß.

Knalltuete
06.04.2009, 19:35
Hallo

Hatte ungefähr die gleichenRäder zur Auswahl,habe mich dann doch für ein HAI Bike entschieden,Rahmen weiss Carbon,Dura Ace kpl, Räder Ksyrium Premium,Lenker,Stütze Carbon ,auf Wunsch sende ich Dir gerne ein Bild zu.
Ich bin super zufrieden mit dem Rad und habe es nicht bereut ein Canyon nicht bestellt zu haben

Gruß Klaus

principia1
06.04.2009, 19:44
Lies mal was 2 Posts weiter ober steht. Nix Dura Ace, sondern FSA...



ach was, oben hat er doch bei allen rädern dura ace stehen ;)

King of Ping
06.04.2009, 22:09
Hallo

Hatte ungefähr die gleichenRäder zur Auswahl,habe mich dann doch für ein HAI Bike entschieden,Rahmen weiss Carbon,Dura Ace kpl, Räder Ksyrium Premium,Lenker,Stütze Carbon ,auf Wunsch sende ich Dir gerne ein Bild zu.
Ich bin super zufrieden mit dem Rad und habe es nicht bereut ein Canyon nicht bestellt zu haben

Gruß Klaus

die entscheidung ist jetzt gefallen. ich war heute nochmal bei einem anderen händler und es wird ein cervélo RS. bin mir nur noch nicht sicher ob es die dura ace (mit dura ace kurbel und keine FSA) oder die sram red werden soll. mal sehen, ich werde wohl am mittwoch nochmal zurück gehen und bestellen. anfang nächster woche könnte ich das rad dann schon haben. sie haben alles auf lager und können sofort mit dem aufbau beginnen

gigi1313
06.04.2009, 23:58
Dann auch ncoh ein Kommentar eins Cannondale Synapse Hi-Mod (aber bitte mit Ultegra) Fahrers:

Das Cannondale läuft sehr entspannend, Sitzposition wirklich komfortabel, nur den Motor haben die bei Cannondale vergessen einzubauen.

Im Gegensatz zu deutschen Tests schlägt sich das Cannondale in Frankreich und Belgien sehr gut, wurde mehrfach zum Besten Rad seiner Klasse gewählt, idael für "Jedermänner".

Im Gegensatz zur Roadbike wusste auch niemand die Sattelstütze zu bemängeln - diese kann man nicht so leicht tauschen wegen der speziellen Form!

Im Vergleich zum Specialized sieht das Synapse einfach "schöner" aus, vor allem wann man wie ich einen 60+ Rahmen fährt....

Ich bin jedenfalls ganz zufrieden, bekomme jetzt noch ein 46er Kettenblatt montiert anstelle des 50ers und dann läufts wie geschmiert ;-)

Viel Spaass beim Wählen!

Gigi

King of Ping
07.04.2009, 22:13
die entscheidung ist jetzt gefallen. ich war heute nochmal bei einem anderen händler und es wird ein cervélo RS. bin mir nur noch nicht sicher ob es die dura ace (mit dura ace kurbel und keine FSA) oder die sram red werden soll. mal sehen, ich werde wohl am mittwoch nochmal zurück gehen und bestellen. anfang nächster woche könnte ich das rad dann schon haben. sie haben alles auf lager und können sofort mit dem aufbau beginnen

morgen um 09:00 stehe ich im laden und bestelle das rad... weiss aber immer noch nicht genau was ich denn jetzt für eine gruppe wählen soll? die neue dura ace würde mich als komplette gruppe 50 euro mehr als die sram red kosten...

gibt es ausser dem gewichtsvorteil der sram noch andere argumente die für die amerikaner sprechen?

gibt es ausser dem optischen das mir bei shimano eigentlich besser gefällt noch weitere argumente die für die dura ace sprechen?

wenn es die ein oder andere meldung noch geben würde würde ich mich freuen.

baden_biker
07.04.2009, 23:50
Ich meine mal im Forum gelesen zu haben, das die Red aufgrund nicht vorhandener Trimmfunktion nicht so gut für Compact geeignet ist.
Aber nicht hauen, wenn ich das falsch in Erinnerung habe.

Selber fahre ich die neue DuraAce und zuvor 10jahre lang Ultegra. Habe Shimano immer als präzise, zuverläsig und langlebig erlebt. Andererseits habe ich auch mit der Red geliebäugelt. Als ich mir auf der Eurobike die Gruppen angeschaut habe, fühlte ich mich bei shimano doch wieder wohler.

Insgesamt denke ich, dass es Geschmackssache ist, insbesondere der Schaltmechanismus und das Design. Bei 50Euro Unterschied würde ich das nehmen was mir mehr zusag (bei mir wären es 300EUR gewesen)

professor
08.04.2009, 04:29
gibt es ausser dem optischen das mir bei shimano eigentlich besser gefällt noch weitere argumente die für die dura ace sprechen?



Da frag mal den Profi Fabian C. von Saxo-Bank nach dem letzten Wochenende:D

Sram ist leicht und schön (subjektiv) aber technisch... Ich habe noch keinen Profi gesehen der DA-Teile gegen Sram austauschen hat lassen. Aber schon viele die Sram gegen DA-Teile (obwohl vom Sponsor verboten!) austauschen haben lassen. Da wären Umwerfer (schwaches Leitblech - für die Profis gibts jetzt verstärkte), Kette (schlechtes Schaltverhalten, reißen - siehe Fabian C.), Zahnkranz (Schaltverhalten), Kettenblätter (weich - die Profis gibts jetzt verstärkte)

Dauerhaltbarkeit dürfte bei DA höher sein, wird man erst in 5 Jahren wissen.

PS: Wenn jemand sub 6,0 aufbauen will, tut man sich mit Red leichter...

cc1
08.04.2009, 08:17
Kette (schlechtes Schaltverhalten, reißen - siehe Fabian C.), Zahnkranz (Schaltverhalten), Kettenblätter (weich - die Profis gibts jetzt verstärkte)

Ich sehe da kein Problem. Kette fahre ich DA oder KMC, Kassette Shimano, Kettenblätter erübrigt sich, da keine Sram-Kurbel... Alles paletti:)

King of Ping
08.04.2009, 17:43
so ich melde mich jetzt aus diesem thread ab. ich habe mein neues rad heute morgen bestellt.

cervélo RS
3T ARX Team Vorbau + Rotundo Ergosum pro
Sram red kompakt
easton EA 70
Ultegra SL Pedalen

Am freitag, spätestens am samstag kann ich es abholen gehen.

danke für die interessanten beiträge und eure hilfe :ft:

Abstrampler
09.04.2009, 09:52
:hmm:

Da sieht man mal wieder, dass es eigentlich wurscht ist, was wer und warum empfiehlt...

King of Ping
09.04.2009, 11:58
:hmm:

Da sieht man mal wieder, dass es eigentlich wurscht ist, was wer und warum empfiehlt...

600 euro weniger fand ich dann ein besseres argument ;)

Abstrampler
09.04.2009, 14:06
600 euro weniger fand ich dann ein besseres argument ;)

Stimmt!
Dann bleibt jedenfalls noch genug, um Kassette, Kurbel, ... zu tauschen. :D

Beast
09.04.2009, 14:29
:hmm:

Da sieht man mal wieder, dass es eigentlich wurscht ist, was wer und warum empfiehlt...

Darum geht's doch auch gar nicht.

Diese ganzen Empfehlungs-Threads sind Jahrmärkte der Eitelkeiten, das ist Entertainment pur. Hier geht's doch nicht um objektive Entscheidungsfindungen, ich bitte Dich! :D

King of Ping
09.04.2009, 19:06
Stimmt!
Dann bleibt jedenfalls noch genug, um Kassette, Kurbel, ... zu tauschen. :D

nix wird getauscht, die kurbel ist top... zumindest top genug um nicht von mir als schlecht empfunden zu werden.

morgen früh um 10:00 hole ich es ab und dann wird sofort die erste testfahrt gemacht, bin schon gespannt!

macmax
09.04.2009, 19:19
Ich sehe da kein Problem. Kette fahre ich DA oder KMC, Kassette Shimano, Kettenblätter erübrigt sich, da keine Sram-Kurbel... Alles paletti:)


Ich fahre auch Red mit DA Ritzel und Kette - die Kurbel ist eine Fulcrum Torque RS Compact - das funzt alles super und angenehm leise

King of Ping
10.04.2009, 17:22
jetzt ist es da.