PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RR mit integrierter Sattelstütze...Transport im Kombi



huby43
01.04.2009, 23:50
Hallo zusammen

Vielleicht hat ja einer ne Idee!
Hab seit kurzem ein Scott Addict R2 in Größe XXL mit integrierter Sattelstütze. Kann es nun nicht mehr mit ausgebautem Vorderrad in meinem Audi A6 Avant stehend transportieren, da man ja die Sattelstütze nicht entfernen kann.
Gibt es einen Halter in den man das Rad mit ohne Laufräder befestigen kann, oder hat sich da jemand schon was zusammen gebastelt?

Danke für alle Hinweise

Trottel
02.04.2009, 07:11
ich stehe wahrscheinlich bald vor dem gleichen Problem, dass ich mein Giant TCR Advanced mit ISP nicht mehr stehend in den Kofferraum meines Volvo V70 bekommen.

Da ich dies beim Kauf des Rades bereits im Kopf hatte, plane ich das hier (http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=18928) anzuschaffen. Ob das funktioniert, kann ich aber noch nicht sagen, weil der Rahmen noch nicht da ist :heulend:

huby43
02.04.2009, 08:44
Hi

Super, das ist genial, genau so hab ich mir das vorgestellt.
Das Teil kann man auch leicht selber machen, es ging nur um die Idee :Applaus:

Vielen Dank für den Link, ich berichte wenn ich es fertig habe, bzw, stelle dann ein paar Fotos rein!

Grüße Huby

Minifutzi
02.04.2009, 09:13
Wieviel cm fehlen denn?

Wäre es nicht möglich das Rad in einer dynamischen Kurvenlage reinzustellen?

Natürlich müsste man dann mit Gurten arbeiten aber soviel Raum würde man dabei nicht verschenken wenn es nur wenige cm sind?

Sinus wäre wohl in dem Fall ein Freund...

Beast
02.04.2009, 09:16
Habe ich mir selber gebaut, ich hatte das Problem beim 3er.

Drei Kanthölzer und zwei aufgebrachte Vorderradnaben (alt, hier aus der Börse) und das Problem war für unsere beiden RRs gelöst.

greglemond
02.04.2009, 09:20
Habe ich mir selber gebaut, ich hatte das Problem beim 3er.

Drei Kanthölzer und zwei aufgebrachte Vorderradnaben (alt, hier aus der Börse) und das Problem war für unsere beiden RRs gelöst.

Kannst du davon bitte mal ein paar Fotos schießen und hier rein stellen? An so einer Bastellösung bin ich auch interessiert. Und wie "hält" dann die Auflagefläche der Halterung während der Fahrt? Sie wird ja keinen Quadratmeter groß sein, sondern so schon kippen in den Kurven, oder?

Beast
02.04.2009, 09:24
Kannst du davon bitte mal ein paar Fotos schießen und hier rein stellen? An so einer Bastellösung bin ich auch interessiert. Und wie "hält" dann die Auflagefläche der Halterung während der Fahrt? Sie wird ja keinen Quadratmeter groß sein, sondern so schon kippen in den Kurven, oder?

Die hält, schon alleine durch das Gewicht, die Ausmasse und die darauf fixierten RRs, bombensicher.

Das einzige was mir anfangs Sorgen bereitete waren die Auswirkungen bei einem Crash. Wenn man sich die Konstruktion aber anschaut erkennt man sehr schnell das da nichts nach vorne fliegen kann.

Ich schaue mal ob ich nachher ein Bild machen kann. ;)