PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung Principia Rex Linda McCartney



steini2
11.04.2009, 21:57
Hi,

ich bin ganz neu hier im Forum. Nach etwa 3-jähriger Rennrad-Pause (diebstahlsbedingt) will ich mir jetzt wieder ein Rennrad kaufen. Mein erstes war ein absolutes Einsteigerteil und ich hab jetzt schon vor, mehr zu fahren als damals. Ich schätze mal, dass es auf um die 2000km pro Jahr rauslaufen wird.

Jetzt über die Ostertage habe ich vom Radhändler meines Vertrauens ein gebrauchtes Radl zum probieren. Es ist ein Principia Rex "Linda McCartney" mit kompletter Ultegra-Ausstattung, Mikuno Carbon Gabel, Chris King Devolution Steuersatz und Shimano Laufrädern. Sieht ziemlich exakt so aus wie "die Linda" von Forumsmitglied "boustl" (http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=100047&d=1201438240)
Die gelbe Farbe find ich genial (erinnert mich an mein geklautes Rad:heulend: )

Neben den normalen Gebrauchsspuren schaut es aus wie neu. Keine größeren Kratzer im Lack oder an der Mechanik.

Mein Frage ist jetzt: Sind 750€ dafür ein angemessener Preis? Mir kommt das fast ein bisschen zu günstig vor, oder? Kann es sein, dass es da nen Haken gibt?

Grüße,
Christian

The Scrub
11.04.2009, 22:00
Oh...da solltest Du mal darauf hoffen,das unser User "Lightweight" den Thread hier findet.Ich meine,er nennt so ein Modell sein eigen,und kann bestimmt was dazu sagen?!.

Edith sagt:den Preis habe ich erst beim zweiten mal drüberlesen gesehen...finde ich auch nicht teuer...eher etwas wenig?*grübel*

Orchid
11.04.2009, 22:00
Welche Laufräder sind verbaut???
Wie hoch ist die Laufleistung???
Fakt ist der Rahmen ist eine Rarität und brauch den Vergleich was Fahrverhalten und Steifigkeit mit neuen Carbonrahmen nicht zu scheuen!!!
Ich sage mal so 750 ist ein guter Preis.....675 sind bestimmt auch drin;)

Clouseau
11.04.2009, 22:02
Mein Frage ist jetzt: Sind 750€ dafür ein angemessener Preis? Mir kommt das fast ein bisschen zu günstig vor, oder? Kann es sein, dass es da nen Haken gibt?


Würde sagen der Preis geht in Ordnung.

Klar gibt es mittlerweile "günstigere" Räder von diversen Versendern, allerdings hat das Rad einfach "Stil" und du hast ein Händler vor Ort der dir sicher auch die vorgeschriebene Gewährleistung gibt.

Würde ihn vielleicht auf 700 runterhandeln und dann zuschlagen.

Viel Erfolg

principia1
11.04.2009, 22:48
was ist das denn für eine rahmengröße :rolleyes:
wenn du es nicht nehmen solltest sag mir mal bescheid :Angel::Angel:

speedy gonzalez
12.04.2009, 00:20
was ist das denn für eine rahmengröße :rolleyes:
wenn du es nicht nehmen solltest sag mir mal bescheid :Angel::Angel:

was würde deine frau dazu sagen?:D

gozilla
12.04.2009, 10:20
Wenns von der Größe passt und nicht zu viele km hat dann kauf es und denk nicht weiter drüber nach:D;)

principia1
12.04.2009, 10:52
was würde deine frau dazu sagen?:D

Och,
war nur so eine Schnapsidee :Angel:

The Scrub
12.04.2009, 11:23
Och,
war nur so eine Schnapsidee :Angel:

Aha.

Er hat Angst.:D

sachs dreigang
12.04.2009, 11:50
hallo,

tolles rad. preis find ich gut. vom händler ist in der regel nicht verkehrt. wenn es passt, würde ich es kaufen.

gruss

sachs dreigang

Tobi82
12.04.2009, 12:38
jo tolles rad, sehr guter rahmen, wenn es passt, preis ist ok.

steini2
12.04.2009, 13:32
Wenns von der Größe passt und nicht zu viele km hat dann kauf es und denk nicht weiter drüber nach:D;)

was wären denn zu viele km?

principia1
12.04.2009, 19:20
Aha.

Er hat Angst.:D

das auch, und keinen Platz :Angel:

Clouseau
12.04.2009, 19:27
was wären denn zu viele km?

Würde sagen > 12000-15000km

vorallem dann wenn noch die Schaltung auch soviel KM hat.