PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : puch fixie singelspeed gestohlen !!! finder lohn !!!



sixty9
01.05.2009, 20:50
hallo,

am 25.4. wurde mir in krefeld auf dem spödentalplatz heimtückisch hinter dem rücken mein bike geklaut. ich hatte es bei ebay zum verkauf stehen u. musste die auktion abbrechen. wer tipps bzwe. hinweise geben kann die zur wiedererlangung meines bikes führen wird 50 € finderlohn bekommen !!!
im folgenden die beschreibung u. ein bild aus meiner ebayauktion:

singlespeed/fixie/bahnrad puch brigadier (made in austria)

* rahmen: stahl (ca. aus den 70´er Jahren) spezial puch tubing 482 made in austria, marke: puch brigadier, farbe: rotmetallic
* lenker: spank downhill tweed tweed 30, gekürzt auf 52 cm, nach unten montiert, farbe: rotmetallic
* griffe: brooks echtlederband, gewickelt
* bremshebel: bmx odysee modulever (sehr robust)
* bremsen: tektro r 538, dual-pivot seitenzugbremse, aluminium, für breite reifen, mit schnellspanneinrichtung, einstellbereich: 47-57 mm, bremsbelag: cartridge, gewicht: 173 gramm, hipolished/silber
* vorbau: 3ttt
* steuersatz: tange, gewinde 1" silber
* gabel: tange ? (ich kann keine angaben finden), aus stahl + verchromt
* kette: kmc inox s 10
* kurbeln: campagnolo g.s. 9/16 x 20 F
* kettenblatt: campagnolo, 52 zähne
* pedale: sp sr 150
* pedalhaken: MKS Steel Half-Clips, Mini Pedalhakenpaar aus Stahl, Verchromt, Wird ohne Riemen gefahren, Made in Japan
* innenlager: kinex, 107 mm, bsa
* felgen: mavic cpx33, 32h, silber
* nabe vorderrad: surly fronthub, 32h, silber
* nabe hinterrad: surly bahnnabe, 32h, 126mm, fixed/freewheel, silber
* surly track lockring, surly track cog, 1/8", 16t
* shimano freilauf, 16t
* speichen: sapim race dd
* mäntel: continental grand prix 4000, silber
* sattel: brooks team professional classic, braun/honigfarben
* sattelstütze: ? (kann ich auch keine angabe finden), aluminium mit geriffelter fläche
* maße (gemessen mitte/mitte), oberrohr: 600 mm, unterrohr: 640 mm, sattelrohr: 570 mm, steuerrohr: 100 mm
* ausfallenden: fast horizontal, dadurch kein kettenspanner notwendig, die kettenspannung wird durch versetzen des hinterrades im ausfallende hergestellt
* gewicht: 10,3 kg (mit bremsen)
* besonderheiten: der hintere bremszug verläuft rechtsliegend unter dem oberrohr, die ausfallenden haben kein schaltauge und weiterhin sind keine unnötigen anlötteile vorhanden, das steuerrohr hat sehr schöne geschwungene nachlinierte muffen und auf dem steuerrohr klebt ein aufkleber mit der aufschrift „puch – weltmeister in sport und technik“
* mängel: der linken pedale fehlt die staubkappe (lässt sich aber denke ich problemlos besorgen)

das rad wurde von mir ende 2008 aus neu- und gebrauchtteilen aufgebaut. alle neuteile zu dieser zeit sind in der auflistung fett markiert. Im hinterrad ist eine surly fixed/freewheel-nabe verbaut, die es möglich macht das rad singlespeed oder auch fixed zu fahren (das hinterrad wird dafür nur gedreht). der rahmen hat für sein alter entsprechende gebrauchsspuren. er ist weinrotmetallic, alle lackabplatzer und kratzer (es waren einige) wurden bis auf den grund säuberlich und kantenfrei heruntergeschliffen und danach mit klarlack versehen. somit gibt es derzeit keine ansatzstelle für korrosion. um die patina zu erhalten habe ich auf sandstrahlen und neulackieren verzichtet. der rahmen hat so wie er ist ne menge charme und eine tolle farbe (die dem rad in kombination mit den chromteilen und dem leder einen sehr edlen charakter verleiht). Er zeigt einerseits durch die macken ganz klar sein alter und ist andererseits total frisch im gesamtbild. Das rad ist sehr schnell und die bremsen greifen sehr gut. Für den stadtverkehr (als kurierrad oder nur so) und als treuer und wartungsarmer begleiter bestens geeignet (ich denke für körpergrößen zw. 175-185 cm; bin selbst 176 cm u. mir passt es perfekt). ich trenne mich von dem guten stück weil das nächste projekt wartet und für mich immer wieder der weg das ziel ist. Jetzt ist es fertig, sieht toll aus, fährt super aber es gibt nichts mehr dran zu tun. der veranschlagte sofortkaufpreis ist kein wucher, sondern lediglich noch nichtmal die summe der teile die verbaut wurden. Allein die laufräder haben ca. 350 € gekostet (wie man der rechnung noch entnehmen kann) für räder (felgen, speichen, naben), steuersatz, innenlager, bremsen, kette ist je noch die rechnung vorhanden und wird mitgeschickt. Das rad ist seit neuaufbau ca. 200 km gefahren.

vielen dank für eure mithilfe, mfg, sixty9

Parsec
02.05.2009, 00:13
Hallo,

trauriger Anlaß hier einzutrudeln. :(
Ich habe Deinen Beitrag in Dies & Alles verschoben und ihn oben festgepinnt. D. h. dein beitrag bleibt so lange ganz oben, bis wir (Mod Team) ihn wieder lösen. Das ist in ca. 2- 3 Wochen der Fall, falls sich nichts wesentliches ergibt.

Ich habe außerdem dein zweites Bild nachbearbeitet und vor allem vergrößert.

Gruß

Parsec - Moderator