PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eurus Felge tauschen



Tourmentor
04.05.2009, 22:11
Hi,

weiß jemand wo ich meinen Eurus-Laufrädern neue Felgen angedeihen lassen kann?

Tourmentor

Sesselpupser
04.05.2009, 23:25
Wenn man der Campagnolo-Site trauen kann, gibt's dafür einen Ersatzteilkatalog:

http://www.campagnolo.com/jsp/de/doc/doccatid_3.jsp

Das ganze über einen Campagnolo Pro-Shop

http://www.campagnolo.com/jsp/de/proshop/index.jsp

oder jeden vernünftigen Radladen bestellen - und fertig :Applaus:

OCLV
04.05.2009, 23:34
Mein Tipp: lass es lieber einen Pro-Shop machen. Ohne Übung bekommst du die nicht so rund und v.a. nicht mit so hoher Speichenspannung hin, dass es so gut ist wie vorher.

Achso: Ersatzfelgen sind nicht wirklich billig....

fabio77
04.05.2009, 23:46
würde mich auch interessieren wieviel das insgesamt kostet. ich tippe mindestens auf 400...

Laredo
05.05.2009, 07:04
...ich habe letztes Jahr für das Vorderrad EUR 145 plus Versand bezahlt...

OCLV
05.05.2009, 09:09
würde mich auch interessieren wieviel das insgesamt kostet. ich tippe mindestens auf 400...

Na übertreiben muss man auch nicht. ;)
Felge kostet so ca. 100-120. Was das Umspeichen kostet weiß ich allerdings nicht.

Reinhard9999
05.05.2009, 17:33
Anscheinend hält die Eurus Felge nicht wirklich viel aus. Der LRS selbst ist zwar sicher sehr hochwertig, aber bei mir sind nach etwas über 20.000 km die Bremsflanken auch schon in einem eher kritischen Zustand.

Pedalierer
05.05.2009, 18:04
Anscheinend hält die Eurus Felge nicht wirklich viel aus. Der LRS selbst ist zwar sicher sehr hochwertig, aber bei mir sind nach etwas über 20.000 km die Bremsflanken auch schon in einem eher kritischen Zustand.

Das liegt wohl eher an der Wahl der Bremsklötze und der Anzahl der Schlechtwettereinsätze als an der Felge, die ist eigentlich recht dick an der Flanke.

büttgen
05.05.2009, 18:45
Mein Tipp: lass es lieber einen Pro-Shop machen. Ohne Übung bekommst du die nicht so rund und v.a. nicht mit so hoher Speichenspannung hin, dass es so gut ist wie vorher.

Achso: Ersatzfelgen sind nicht wirklich billig....

Glaube ich auch, lohnt sich wahr. eher ein Neukauf.

Daddy yo yo
05.05.2009, 19:26
ich hab das mal bei einem lrs von mir machen lassen: wenn ich mich recht erinnere, dann kostete die felge 115 und die speichen inkl. arbeitszeit 90. :eek: echte apothekerpreise, die campa da hat!

fabio77
05.05.2009, 19:27
ich hab das mal bei einem lrs von mir machen lassen: wenn ich mich recht erinnere, dann kostete die felge 115 und die speichen inkl. arbeitszeit 90. :eek: echte apothekerpreise, die campa da hat!

also war ich mit meinem tip doch in der richtigen region...

Daddy yo yo
05.05.2009, 19:29
also war ich mit meinem tip doch in der richtigen region...denke schon, denn meine preise bezogen sich allein auf's hinterrad! :eek:

OCLV
05.05.2009, 19:34
ich sagte doch, dass die Felge nicht billig ist.
90 € für das Einspeichen und die Speichen (das Stück 3-5 EUR!!!) ist fair, wenn man bedenkt wie schwer man die Speichenspannung wieder so hoch bekommt. Jeder der mal ein Neutron selbst wieder eingespeicht hat, weiß was ich meine. Alleine der Fiddelgram mit dem Einhängen an der Nabe (da fällt meist immer eine raus bevor man den Sprengring drauf hat)

powergel
05.05.2009, 20:42
Mir ist mal bein nem Neutron eine Speiche gerissen. Habs richten lassen - nach ca. 1000 km war die nächste Speiche durch. Ein paar Wochen später wieder eine :-( Das ist m.E. der Nachteil an den Systemlaufrädern -wenn eine Speiche reißt, bekommt der Rest vermutlich so eine "Überlast", dass man sie auch mit austauschen sollte. Wenn die Felge durch ist, würde ich mir ein neues Laufrad kaufen, dann ist wenigstens alles wieder bei 0km...