PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Conti GP 24 mm -- schon Erfahrungen?



grumbledook
11.05.2009, 14:03
Ja ja, ich weiss, der 728ste Reifen-Fred :) Trotzdem: Fährt den hier (http://www.conti-online.com/generator/www/de/de/continental/fahrrad/themen/rennrad/rennradreifen/grand_prix/grand_prix_de.html) schon jemand? Erste Eindrücke würden mich interessieren. Wenn der Pannenschutz so gut ist, wie sie versprechen und die Laufleistung mit dem "klassischen" Grand Prix konkurrieren kann, dann wär das ja ein brauchbarer Nachfolger für diesen. Das lästige "Fädenziehen" des Klassikers dürfte mit der neuen Version auch vorbei sein. Billiger als die gleich schwere und sehr haltbare Trainingsreifenkonkurrenz aus dem selben Haus (->4Season) ist er ja. Bleibt nur die Frage, ob er auch signifikant leichter rollt ... Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass sich alle für einen Rennreifen wünschenswerten Eigenschaften in einem annehmbaren Kompromiss vereinbaren lassen. Vor etwa 20 Jahren (oder so?) hat ja Conti mit dem GP schon einmal Massstäbe gesetzt.

torrelavega
11.05.2009, 14:55
Hi,

fahre den "Eumel" am Vorderrad ca. 1000 km und muss sagen:
unauffällig, d.h. schmiert nicht weg (bei feuchten Strassen mit Blüten-/Pollen-geschmier "igitt" ), zieht keine Fäden hat mein vollstes Vertrauen (noch).

Mich würde vor allem der Abtrieb hinten interssieren ...

Gruß T.

grumbledook
11.05.2009, 19:26
Klingt ja wenigstens schonmal nach guter Haftung. Und wie ist er so im Vergleich zu anderen Modellen was das natürlich nur subjektiv zu beurteilende Abrollverhalten angeht? ... Abrieb interessier mich natürlich auch sehr, aber das wird wohl noch ein wenig dauern, bis hier verlässliche Aussagen dazu zu finden sein werden :)

PAYE
11.05.2009, 19:36
Im Nachbarforum gibt es einen Thread, der darauf hinaus läuft, dass der neue GP etwas höher zu sein scheint als der bisherige GP4000S, nicht jedoch breiter. Das mag dann ab und zu Probleme mit dem Rahmen ergeben.


http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=57841

grumbledook
11.05.2009, 19:41
Gut zu wissen. Aber genug Luft zum Rahmen bzw Gabel sollte wenigstens in meinem Fall kein Problem sein.

Marco Gios
12.05.2009, 13:49
... Mich würde vor allem der Abtrieb hinten interssieren ... Das hängt natürlich vom verwendeten Heckflügel, Unterboden und Diffusor ab - oder meintest du den Abrieb? ;)

torrelavega
12.05.2009, 16:53
Ich fahre grundsätzlich immer mit Spoiler .... sowohl vorne, als auch hinten, aber 'nen Party-tablett isses nicht :ä

Ja, ich meinte Abrieb (das "t" kannste behalten).

grumbledook
29.05.2009, 17:38
Also, seit gestern zwei bei mir im Fahrbetrieb. Der erste Eindruck: sehr positiv und natürlich sehr subjektiv :D
Gewicht bei beiden 10 g über der Werksangabe, was mich aber nicht wundert. Ich finde er rollt deutlich leicher als der 4Season, der bisher mein Favorit für das Training war. Ich finde ihn auch deutlich komfortabler. Zur Haftung kann ich nichts sagen, da ich mich in den Kurven nur selten und wenn dann unfreiwillig im Grenzbereich bewege. Tja, in einigen Wochen lässt sich dann vielleicht auch was zum Abrieb und zur Pannenstatistik sagen. Und das Erscheinungsbild gefällt mir übrigens sehr!

grumbledook
27.07.2009, 17:00
Nach einigen Wochen: Fazit immer noch positiv :) Abrieb, Grip und Pannenschutz sehr gut. Mir kommt die nächsten Jahre kein anderer Reifen ans Rad.
(Obwohl ich gestern auf einer Abfahrt ein paar mal unfreiwillig leicht gedriftet bin. Da aber am gleichen "Pass" auch berghoch kurzzeitig der Grip am Hinterrad fehlte, vermute ich, dass nur irgendwas auf der Strasse lag bzw der an vielen Stellen geflickte Belag unter der heissen Sonne etwas gelitten hatte; hoffe ich jedenfalls.)

Tom_81
28.07.2009, 09:39
Hi,

ich fahre den Reifen auch im Training und er ist absolut top. Rollt sogar recht gut und auch recht komfortabel. Dazu sieht man keinen Verschleiß und auch keine Schnitte bis dato. Also echt zu empfehlen!

Gruss Tom

P.S. Das Mehrgewicht stört auch nicht wirklich. Ist halt kein Wettkampfreifen.

Nordisch
07.09.2009, 09:40
Gibt es weitere Erfahrungen?


Eine spezielle Frage, passt der Reifen in den Hinterbau eines 54/55er Quantecs, wo definitiv kein 25 mm Michelin P2R Platz findet und ein 23 mm P2R gerade so?

(Problem = Abstand zur Umwerferschelle)

Kann jemand mal messen, wie hoch der Reifen baut?

Onkel Hotte
07.09.2009, 11:50
Die Hinterbau-Problematik hatte ich mit dem 24 mm Force. Ist zwar der Wettkampfschlappen, aber das hat ja nichts mit der Dimension zu tun. Im Hinterbau eines 56er Cicli B Fly 06 schleift der 24 mm Conti nicht direkt an der Werferschelle, aber unter Belastung und wenn er mal etwas aufsammelt, sieht man, dass die Schelle immer wieder getroffen wird. Es ist mit wenigen 10tel mm einfach auf Kante genäht. Jetzt ist ein Michelin P3R in 23 mm drin und passt.

Zu Quantec: Ich fahre einen SLR Racing in M und da könnte ich wahrscheinlich sogar einen 28 mm drin fahren.

Nordisch
07.09.2009, 12:36
Zu Quantec: Ich fahre einen SLR Racing in M und da könnte ich wahrscheinlich sogar einen 28 mm drin fahren.

Mein Race SL ist da wohl knapper geschnitten.

Wie hoch baut dein Conti? (in etwa nachmessen)

Onkel Hotte
08.09.2009, 00:38
Ich kann es dir aktuell leider nicht sagen (nachmessen), da er gerade nicht auf der Straße, sondern im Fundus ist.

Heidelfix
08.09.2009, 09:23
Mein Race SL ist da wohl knapper geschnitten.

Wie hoch baut dein Conti? (in etwa nachmessen)

Ich fahre einen Race SL (64er) und hinten einen Conti GP 4season in 28mm. Der mißt auf meiner KinLin-Felge tatsächlich 26mm in der Breite und der Höhe. Sind noch 3mm Platz zum Sitzrohr/zur Umwerferschelle.

Gruß, H.

Nordisch
08.09.2009, 10:12
Ich fahre einen Race SL (64er) und hinten einen Conti GP 4season in 28mm. Der mißt auf meiner KinLin-Felge tatsächlich 26mm in der Breite und der Höhe. Sind noch 3mm Platz zum Sitzrohr/zur Umwerferschelle.

Gruß, H.

Hallo

Danke für die Mühe für das Nachmessen! :)

Ich habe leider nur die 55er Größe. Da ist die Kettenstrebe 4 mm kürzer. :ü

Ich brauche also das genaue Maß vom 24mm einfachen Conti GP 2009 (ohne Namenszusätze). Das wird eine mm Entscheidung.


Grüße
Nordisch