PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tacho am Hinterrad?



Duedel
24.12.2003, 23:52
Ich habe mal 'ne wahrscheinlich ziemlich bescheuerte Frage.
Warum wird ein Tacho immer am Vorderrad angebracht? Könnte man den nicht auch am Hinterrad anbringen?

Papiertiger
25.12.2003, 00:10
Hi Duedel,

ganz einfach:)
Weil die allermeisten Kabel nicht lang genug sind:D
Von den alten Ciclomaster gabs mal ein langes Sensor-
kabel fürs HR, damit das Ganze auch auf dem Rollenbock
funktioniert.


Grüßle
PT

Toni
25.12.2003, 00:48
Gibt´s einen Funksensor, der die Entfernung schafft ?

Celsius
25.12.2003, 00:56
Für Sigma Sport Tachos gibt es als Zubehör einen Kabelsatz für das Hinterrad. Ist für das Training auf der Rolle ganz nützlich.

hugo_notti
25.12.2003, 03:13
Mich würde das lange Kabel stören - da läuft eh genug die Rohre entlang.

Rein theoretisch gibt es wegen der unterschiedlichen Belastung andere Werte aber die kann man getrost vernachlässigen (aber trotzdem den richtigen Radumfang messen und einstellen).

Gruß,

Hugo

Duedel
25.12.2003, 10:17
Danke für die Antworten :)

Original geschrieben von Celsius
Für Sigma Sport Tachos gibt es als Zubehör einen Kabelsatz für das Hinterrad. Ist für das Training auf der Rolle ganz nützlich.
Genau dafür würde ich den Tacho auch verwenden wollen.

Toni
25.12.2003, 13:09
Nochmal:
Wer weiß, ob es eine kabellose Lösung fürs Hinterrad - Tacho
gibt.Ich möchte den hässlichen Sensor von meiner Aerogabel
loswerden.

Beppo
25.12.2003, 13:25
Trittfrequenzkabelsatz misst Geschwindigkeit am HR und TF an der Kurbel.

Grüsse Pino

Schnellster
25.12.2003, 22:40
Hi

Im letzten1/4 J. haben wurde das hier schon mal abgehandelt.
Ich habe es auf die Schnelle nicht gefunden.:mad:

Demnächst ?? bringt Mavic Schnellspanner raus, in dem ein Sensor integriert ist.
Ob es den auch einzeln zu kaufen gibt:confused: :confused:

S.

PLAYLIFE
25.12.2003, 23:40
nein, glaube ich nicht. außerdem wird der sensor vermutlich in den vorderen schnellspanner reingebaut, bei mavic is der hebel fest mit der achse verbunden, also nix mit hinterrad. aber ich glaube der schnellspanner wird damit auch ziiiiiemlich dick...

Schnellster
26.12.2003, 00:40
Hi

Ich glaube es auch nicht. Zumindest vorerst. Vielleicht baut ja jemand sein V.-rad
(unfreiwillig) auseinander.:eek:

Naja, er wollte den Sensor nicht an der Gabel haben.....;)


S.

Toni
26.12.2003, 01:12
Mavic Schnellspanner mit Sensor und Tacho kann man hier
sehen.
http://www.2-rad-rosskopp.de/2004/wintech.htm

Schnellster
26.12.2003, 01:23
Hi

Supi!!

Dann befanden wir uns im Irrglauben?!?!

Gut das es die Inquisition nicht mehr gibt.

Das heißt jetzt Glaubenskongregation. Die Methoden sind auch etwas .. hmm.. ziviler geworden:rolleyes:

Zusatzfrage: Der V.-sensor ist drahtlos!?

S

Toni
26.12.2003, 10:50
Yep!
Eben hab ich gerad bei Hergarden HP gekuckt.
Da ist das Teil noch ne Ecke billiger.

Art
26.12.2003, 17:30
Ich habe die Drahtlose Tacho aufname von meinen Polar s 720I seit einem Jahr ohne probleme am Hinterrad.

Duedel
26.12.2003, 22:39
Original geschrieben von Art
Ich habe die Drahtlose Tacho aufname von meinen Polar s 720I seit einem Jahr ohne probleme am Hinterrad.
hat auch jemand Erfahrungen mit Sigma? Geht das da auch (drahtlos)?