PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laden für Radschuhe im Raum Köln mit möglicher Probefahrt



supertester
13.05.2009, 21:45
Hallo allerseits,

ich weiß nicht, ob es so etwas für Radschuhe überhaupt gibt, aber: Ich kann Radschuhe (noch) nicht im Stehen beurteilen. Ich muss sie Probe fahren, um zu wissen, ob sie passen, ob ich gut Halt drin habe, sie ein gutes Gefühl vermitteln.
So habe ich (bei netten Händlern) bislang zwei Ppaare gekauft: Ein Gaerne, das soweit gut passt, im Wiegetritt oder unter Druck aber die Zehen anstoßen lässt. Ein SIDI, das technisch gesehen etwas zu groß ist.

Nun stehe ich vor der Entscheidung ein drittes Paar zu kaufen oder eine teure Maßanfertigung machen zu lassen. Da mir zweiteres im Moment von der Idee etwas zu teuer vorkommt, würde ich mir einfach gern ein paar normale Radschuhe kaufen oder zumindest mal welche ausprobieren.

Gibt es einen Laden im Raum Köln, in dem ich, wie es bei laufschuhen öfters usus ist, die Schuhe im Laden kurz Probe fahren darf/kann?

Gruss

OCLV
13.05.2009, 22:10
Und morgen rufen dann bei CB 200 Leute an und fragen, ob sie den oder den Schuh "nur mal kurz" probefahren können. :rolleyes: :D

ein guter Radhändler wird dir sagen worauf es ankommt bei der Passform, wird dir Tipps geben wie du schon im Stand merkst ob er passen wird oder nicht und wird probegreifen an verschiedenen Stellen. Das hat bisher immer geklappt und bisher hat sich noch keiner bei mir beschwert, dass es dann doch nicht gepasst hätte. :)

Gruß Thomas

i-flow
14.05.2009, 06:53
Wieviel (lang) willst Du denn Probe fahren?

Ich habe ein Paar Radschuhe, das beim Anprobieren super gepasst hat, beim Fahren super gepasst hat, und bei der ersten Fahrt ueber 150km hats dann rechts vorne an der kleinen Zehe gedrueckt.

-> Da haette mir die Probefahrt beim Haendler auch nicht geholfen.

Ansonsten siehe Posting von OCLV, das unterschreibe ich mit :gut:

LG ... Wolfi :)

hokmann
14.05.2009, 08:57
Und morgen rufen dann bei CB 200 Leute an und fragen, ob sie den oder den Schuh "nur mal kurz" probefahren können. :rolleyes:



und die fahren mindestens 5 unterschiedliche pedalsysteme.. :D

ich seh das auch so. die wichtigsten persönlichen kriterien zur passform eines radschuhs kann man mit dem händler besprechen und auf der basis ein passendes modell auswählen. radschuhe müssen auf anhieb sitzen, ist ja nicht wie ein straßenschuh, den man erst einlaufen kann/muss.

klappradl
14.05.2009, 09:06
und die fahren mindestens 5 unterschiedliche pedalsysteme.. :D
Und wollen dann, wenn sie kaufen, natürlich ein neues Paar.

[k:swiss]
14.05.2009, 09:20
jetzt kriegt euch mal wieder ein.

Sollte eigentlich zum guten Service gehören, das man gerade bei Radschuhen, die in den Grössenangaben so unterschiedlich ausfallen wie sonst kein anderes Radteil, mal im Laden anprobieren kann um damit rumzulaufen.

Danach schränken sich die Auswahlmöglichkeiten sowieso ein.

hokmann
14.05.2009, 09:31
;2694400']mal im Laden anprobieren kann um damit rumzulaufen.


Ich muss sie Probe fahren, ...


der kleine aber feine Unterscheid...

supertester
14.05.2009, 20:01
Es geht ja nicht darum den Händler finanziell zu beschädigen oder was kaputt zu machen. bei laufschuhen sit es usus, diese auf einem Laufband austesten zu können.
Also dneke ich mir, dass es für einen Händler sicher auch sinnvoll wäre sein Schuhe mit vorgefertigem Pedalsystem auf Rollenrad im laden kurz fahren zu lassen. Natürlich nur so, dass nichts kaputt geht.
Sättel sind ja auch so ein Bauteil. Im prinzip muss man jedes Exempalr, das man probiert, kaufen. Gäbe es einen laden, bei dme amn diese probieren aknn, würde ich immer da kaufen.

vanillefresser
14.05.2009, 20:10
Es geht ja nicht darum den Händler finanziell zu beschädigen oder was kaputt zu machen. bei laufschuhen sit es usus, diese auf einem Laufband austesten zu können.
Also dneke ich mir, dass es für einen Händler sicher auch sinnvoll wäre sein Schuhe mit vorgefertigem Pedalsystem auf Rollenrad im laden kurz fahren zu lassen. Natürlich nur so, dass nichts kaputt geht.
Sättel sind ja auch so ein Bauteil. Im prinzip muss man jedes Exempalr, das man probiert, kaufen. Gäbe es einen laden, bei dme amn diese probieren aknn, würde ich immer da kaufen.

...und der Laden in 4 Wochen Insolvenz anmelden:eek:

" Ich möchte den Helm probefahren...Ich möchte die Schuhe probefahren...achso, kann ich den Rahmen mit den Komponenten auch mal probefahren.... "

If you can dream it you can do it

OCLV
14.05.2009, 20:15
Sättel sind ja auch so ein Bauteil. Im prinzip muss man jedes Exempalr, das man probiert, kaufen. Gäbe es einen laden, bei dme amn diese probieren aknn, würde ich immer da kaufen.

Bei Sätteln kenne ich einen Laden der die Prologo Sättel zum testen anbietet. Du suchst dir irgendeinen aus, fährst den probe oder holst dir einen mit ner anderen Form und wenn du dann den passenden Prologo Sattel gefunden hast, nimmst du einen neuen in Wunschfarbe aus dem Regal und den mit nach Hause. Ist ein Händler leicht südöstlich von Bonn. :rolleyes:

vanillefresser
14.05.2009, 20:24
Bei Sätteln kenne ich einen Laden der die Prologo Sättel zum testen anbietet. Du suchst dir irgendeinen aus, fährst den probe oder holst dir einen mit ner anderen Form und wenn du dann den passenden Prologo Sattel gefunden hast, nimmst du einen neuen in Wunschfarbe aus dem Regal und den mit nach Hause. Ist ein Händler leicht südöstlich von Bonn. :rolleyes:

...wo die Feuerwehr net weit weg ist;)...und Einbahnstraße ist da auch;)...also immer von oben kommen und dann auf der rechten Seite;)...


OCLV
14.05.2009, 20:58
Genau wem es mal zu heiß wird in dem Höllenladen der kann sich nebenan von der netten blonden Sanitäterin wieder abkühlen lassen. :D

supertester
14.05.2009, 20:59
Wieso ist das so utopisch? Kann ich nicht etwa bei Sportscheck jeden Laufschuh auf Laufband kurz probelaufen? Fetige Räder kann ich auch probefahren.

Ich sehs eher umgekehrt: Jeder bleibt bei seinen Tretern, da er weiß wie nervig so ein Schuhkauf wird. Fahren doch viele deswegen uralte Treter.

OCLV
14.05.2009, 21:17
Mal offen gefragt: angenommen du willst einen Shimano R300, Sidi Ergo2 Carbon und Gaerne G.Myst testen. Die haben alle eine Carbonsohle und kosten 300 EUR (der Gaerne nur 200). Dann hast du die vielleicht 10 Minuten getestet, der Schuh ist mit deinem Schweiß voll, die Sohle leicht zerkratzt. Leider passen dir der R300 und der G.Myst nicht so ganz und du nimmst den schmaleren Ergo2 Carbon. Glaubst du ernsthaft, dass der nächste Kunde 300 EUR den Shimano R300 hinlegt, wenn der schon Kratzer an der Schuhsohle hat und mehrere Male probegefahren wurde? Vergiss nicht: du wärest ja dann nicht der einzige Kunde der das testen würde.

Und alleine Schuhtestmuster für 3000 EUR hinlegen kann sich KEIN Händler leisten. Wenn Rose das in der Bike World macht ist das deren Sache (falls die das überhaupt machen...), aber sonst geht sowas halt nicht.

Lass dich lieber gut beraten, dir sagen worauf es ankommt, sage dem Verkäufer was du ggf. für anatomische Besonderheiten hast und dann wird sich schon ein Schuh finden. Alles andere ist Utopie.

vanillefresser
14.05.2009, 21:23
Mal offen gefragt: angenommen du willst einen Shimano R300, Sidi Ergo2 Carbon und Gaerne G.Myst testen. Die haben alle eine Carbonsohle und kosten 300 EUR (der Gaerne nur 200). Dann hast du die vielleicht 10 Minuten getestet, der Schuh ist mit deinem Schweiß voll, die Sohle leicht zerkratzt. Leider passen dir der R300 und der G.Myst nicht so ganz und du nimmst den schmaleren Ergo2 Carbon. Glaubst du ernsthaft, dass der nächste Kunde 300 EUR den Shimano R300 hinlegt, wenn der schon Kratzer an der Schuhsohle hat und mehrere Male probegefahren wurde? Vergiss nicht: du wärest ja dann nicht der einzige Kunde der das testen würde.

Und alleine Schuhtestmuster für 3000 EUR hinlegen kann sich KEIN Händler leisten. Wenn Rose das in der Bike World macht ist das deren Sache (falls die das überhaupt machen...), aber sonst geht sowas halt nicht.

Lass dich lieber gut beraten, dir sagen worauf es ankommt, sage dem Verkäufer was du ggf. für anatomische Besonderheiten hast und dann wird sich schon ein Schuh finden. Alles andere ist Utopie.

...sich dann freundlich für die Beratung bedanken und anschließend für den Kauf online den billigsten Anbieter suchen :(

OCLV
14.05.2009, 21:31
Danke dass du die Heerschar an 15jährigen pubertären Nachwuchsfahrern die für Service keinen Sinn haben nochmal dran erinnert hast. :rolleyes:

supertester
14.05.2009, 21:35
Ich verstehe eure Rechnung absolut. Das ist natürlich ein Problem. Ich will aber auch keine Intervalleinheit damit fahren. Natürlich müsste man Klickpedalen verwenden, die die Sohle schonen, ggf. die Pedale polstern und mit Körbchen fahren.
Zum vergleich: Wie kann sich dann ein Laufschuhladen erlauben die Schuhe probelaufen zu lassen?
Ich habe inzwischen wirklich Erfahrung,w as Schuhe probieren angeht. Von den Schuhen, die ich gekauft habe, hat mir aber keiner so richtig gepasst. Problem ist, dass die Schuhe unterschiedlich viel nachgeben, wenn sie gefahren werden, gerade, wenn das material warm ist. Da passte der eine Schuh im Laden toll, beim Fahren stieß ich aber dauernd an, obwohl sehr sehr eng geschnürt.

Es geht mir wirklich nicht darum Material zu verschlechtern, sondern darum, dass es für beide Seiten hier eine gangabre Lösung geben könnte. Sättel und Schuhe werden bis zum Verrecken abgefahren, weil jeder weiß, dass er x Stück kaufen muss, bis eines passt, ein paar Schuhe teurer werden kann als ein neuer Rahmen.

Hat sich wer von euch schonmal Maßschuhe anfertigen lassen oder denkt darüber nach? Ich halte das inzwischen für die günstigste Lösung.

vanillefresser
14.05.2009, 21:41
Ich verstehe eure Rechnung absolut. Das ist natürlich ein Problem. Ich will aber auch keine Intervalleinheit damit fahren. Natürlich müsste man Klickpedalen verwenden, die die Sohle schonen, ggf. die Pedale polstern und mit Körbchen fahren.
Zum vergleich: Wie kann sich dann ein Laufschuhladen erlauben die Schuhe probelaufen zu lassen?
Ich habe inzwischen wirklich Erfahrung,w as Schuhe probieren angeht. Von den Schuhen, die ich gekauft habe, hat mir aber keiner so richtig gepasst. Problem ist, dass die Schuhe unterschiedlich viel nachgeben, wenn sie gefahren werden, gerade, wenn das material warm ist. Da passte der eine Schuh im Laden toll, beim Fahren stieß ich aber dauernd an, obwohl sehr sehr eng geschnürt.

Es geht mir wirklich nicht darum Material zu verschlechtern, sondern darum, dass es für beide Seiten hier eine gangabre Lösung geben könnte. Sättel und Schuhe werden bis zum Verrecken abgefahren, weil jeder weiß, dass er x Stück kaufen muss, bis eines passt, ein paar Schuhe teurer werden kann als ein neuer Rahmen.

Hat sich wer von euch schonmal Maßschuhe anfertigen lassen oder denkt darüber nach? Ich halte das inzwischen für die günstigste Lösung.


..ich laufe nebenbei auch ( sogar Marathon :D ), habe aber noch nie einen Laufladen erlebt der es Dir ermöglicht eine Heerschar von Schuhen auf dem Laufband ausgiebig zu testen, das kann sich kein Laden leisten!!

Algera
14.05.2009, 21:47
Ich habe mir beim Kauf von Radschuhen immer Zeit genommen und probiert, Schuh gewechselt, ersten Schuh nochmals und und und... Dann kristallisiert sich recht schnell heraus, welche Schuhe in die engere Wahl kommen.

Ich meine auch, daß man ein Gefühl dafür entwickelt, ob ein Schuh gut sitzt oder nur einen Tick weniger gut. Und: Meine Schuhe passen prima.

OCLV
14.05.2009, 21:47
Also ich kenne bisher KEINEN Rennradler der seine Radschuhe 10 Jahre lang oder länger getragen hat, weil er Angst hatte später 5 Paar Schuhe für je 300 EUR kaufen zu müssen um einen passenden dabei zu haben.

Aber ich glaube einige reden hier von der Theorie. Ich rede von praktischen Erfahrungen. :rolleyes:

supertester
14.05.2009, 21:47
Ich laufe nicht, wegen Gelenken, meines Wissens ist das aber bei Sportscheck in Köln möglich. Wenn ich falsch liege bitte ich um Entschuldigung und behaupte ab dann das Gegenteil. :)

Hast Du doer sonst jemand denn schonmal an eine Maßanfertigung gedacht, die mit ca. 400-500 Euro auch noch im denkbaren Rahmen liegt, wnen man sowieso 150-200 Euro anlegen muss?

OCLV
14.05.2009, 21:53
Ich habe das letztens schon geschrieben: wer garantiert dir, dass der Schuh dann nachher passt? Eifelschleicher hatte kürzlich nach den Carnac Custom Made Schuhen gefragt. Da kommt ein 3D Scanner zum Einsatz. Trotzdem gibts für die Passform ohne Druckstellen keine Garantie.

Ich trage normal orthopädische Maßschuhe, bei denen vorher immer genauestens Maß genommen wird und ich kann die Maße über die Jahre vergleichen. Da bekomme ich schon ein Gefühl dafür wie ein Schuh geformt sein muss dass er so an den Fuß passt, dass er nicht drückt aber fest sitzt. Erfahrung halt! ;) Die kann dir kein Online-Shop bieten.

vanillefresser
14.05.2009, 21:53
Ich laufe nicht, wegen Gelenken, meines Wissens ist das aber bei Sportscheck in Köln möglich. Wenn ich falsch liege bitte ich um Entschuldigung und behaupte ab dann das Gegenteil. :)

Hast Du doer sonst jemand denn schonmal an eine Maßanfertigung gedacht, die mit ca. 400-500 Euro auch noch im denkbaren Rahmen liegt, wnen man sowieso 150-200 Euro anlegen muss?

..ich fahre seit Jahr und Tag DMT-Schuhe, sowohl RR als auch MTB und laufe seit Jahren in BROOKS-Schuhen.....frei nach dem Motto " Never change a winning Team ";)

hokmann
14.05.2009, 23:27
..ich fahre seit Jahr und Tag DMT-Schuhe, sowohl RR als auch MTB und laufe seit Jahren in BROOKS-Schuhen.....frei nach dem Motto " Never change a winning Team ";)

das machst du doch nur, weil du die zum schnäppchenpreis bekommst und nicht wegen der passform. :D

@supertester: dein name ist zwar programm ;), aber ich nehm dir ab, dass du den händler nicht schädigen willst. trotzdem ist es unrealistisch und läuft als lösung auf gute beratung und tragen ohne pedalplatten hinaus. auch 10 minuten auf der rollen geben dir keine marathon-garantie. das ist beim laufschuh übrigens genauso. zumal bei einigen herstellern die leisten beim gleichen modell je nach fertigung variieren können.

wenn überhaupt können das wohl nur die hersteller selber ermöglichen, indem sie einzelnen flagshop stores testmodelle zur verfügung stellen.

easyrider
15.05.2009, 00:29
Bei Radsport Schneider ist jetzt irgendwann im Mai Carnac mit dieser "Customtechnik" im Laden. Dort kann man sicher auch mal die Leute von Carnac direkt ansprechen.
Ich probiere aber lieber mehrere Schuhe aus anstatt Unsummen für eine teure Maßanfertigung auszugeben. Beispielsweise Carnac gehört ja auch nicht zu den günstigsten Schuhen....

Gruß
easyrider

vanillefresser
15.05.2009, 08:59
das machst du doch nur, weil du die zum schnäppchenpreis bekommst und nicht wegen der passform. :D


...boh, jetzt haste mich geoutet:heulend:...aber trotzdem müssen die am Fuß und für die Optik passen, wenn dann der Preis noch stimmt :drinken2: