PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Federn bei den Schnelspannern...



ajocoby
01.06.2009, 12:10
Hallo,

ziemlich dumme Frage wahrscheinlich:

ich habe letztens beim reparieren von nem Platten hinten auf ziemlich tollpatschige Weise eine Feder vom Schnellspanner verloren. Als ich sie nicht wiederfand dachte ich mir, das ja alles nichts hilft und ich nach hause muss, hab das Ding also versucht auch ohne die Feder möglichst gerade ins Rad zu kriegen. Das war zwar ein bisschen komplizierter als sonst, aber gehalten hats. Wieder zuhause angekommen frage ich mich also: Haben die Dinger irgend eine (Sicherungs-)Funktion, außer den Einbau zu erleichtern?

prince67
01.06.2009, 12:16
Nein, die sollen nur den Schnellspanner beim Einbau zentrieren, dass man die Nabe leichter in die Ausfallenden einfädeln kann.

ajocoby
01.06.2009, 12:21
gut, dann kann ich ja so weiterfahren und spare auch noch 10 gramm ;-)
dankeschön

Dramato
01.06.2009, 12:27
gut, dann kann ich ja so weiterfahren und spare auch noch 10 gramm ;-)
dankeschön

Du meinst 0,4g;)
Gerade aus Langeweile nachgewogen.:Bluesbrot

ajocoby
01.06.2009, 13:39
:Applaus::Applaus::Applaus:

eine Feder oder alle vier? :P

jetzt kannst du auch noch ausrechnen wieviel Watt man da bei 20 Km/h an einer 8%igen Steigung spart, bei einer Erdbeschleunigung von 9,81m/s².

Dramato
01.06.2009, 14:10
Eine :D
Ich glaube fast, durch den im Zweifel exakteren Lauf lohnt sich das Zusatzgewicht.
Waren ganz normale Shimano Federn.
Es soll ja auch leichtere Metalllegierungen geben. :Angel:

ajocoby
01.06.2009, 15:53
gut, dann bau ich mir ne 0.5g feder aus meinem alltagsrad aus und pack die da rein, wenn ich ausm Urlaub wieder da bin. Zum ausgleich der nicht gesparten 0.4g*4=1.6g schneid ich mir eine trikottasche raus, oder fahr ohne handschuhe :Applaus:

Minifutzi
01.06.2009, 16:06
gut, dann bau ich mir ne 0.5g feder aus meinem alltagsrad aus und pack die da rein, wenn ich ausm Urlaub wieder da bin. Zum ausgleich der nicht gesparten 0.4g*4=1.6g schneid ich mir eine trikottasche raus, oder fahr ohne handschuhe :Applaus:

Pssst. Was soll denn so etwas? :)

Am Ende kommt noch raus, dass ein Rahmen mit 200g weniger Gewicht immer noch keinen Lance Armstrong aus einem macht und die 2000EUR Mehrausgabe sich doch nicht so auswirkt wie versprochen. Du willst doch nicht etwa die Fahrradindustrie runinieren? :)

Charon
01.06.2009, 17:15
:Applaus::Applaus::Applaus:

eine Feder oder alle vier? :P

jetzt kannst du auch noch ausrechnen wieviel Watt man da bei 20 Km/h an einer 8%igen Steigung spart, bei einer Erdbeschleunigung von 9,81m/s².

Nana, das sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Federn werden ja fast komplett ineinandergeschoben, wenn man die Schnellspanner schließt. Sie schließen den Hohlraum zwischen Ausfallende und dem Innenleben des Schnellspanners dadurch sehr effizient gegen Verwirbelungen.

Wer Formel 1 schaut, dem sage ich nur: Doppeldiffusor! Hier verbirgt sich die wahrscheinlich wichtigste aerodynamische Errungenschaft des gesamten Fahrradbaus. Nur spricht normalerweise keiner darüber, weil es derzeit immer noch ca. 30 verschiedene Federtypen gibt, die die verschiedenen Profiteams erproben. Wenn sich dabei die beste herauskristallisiert hat, ist das das heißeste Geschäft seit der Erfindung des Carbonrahmens.