PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rahmen verchromen!



hotwheel
30.12.2003, 08:39
Hallo,

kennt sich einer von Euch damit aus? Ich besitze einen etwas unansehnlichen GIOS-Torino Rahmen mit Gabel und haette mal gerne von einem Experten gewusst, wo man einen solchen Rahmen vollverchromen lassen kann, wie man ihn zum Verchromen vorbereiten kann und was die ganze Prozedur ungefaehr kostet.

Vielen Dank im Vorraus

Michael

josef
30.12.2003, 08:55
Hallo Michael,
ich kenn verchromen nur bei Kfz-Teilen, aber die Prozedur sollte eigentlich dieselbe sein...
Da gibt es einige Firmen die auf so was spezialisiert sind.
Ein Bekannter hatte mal mit Chrom & Art zu tun. Tel 05130-7625
Weiss nicht ob es die noch gibt, probiere halt mal.

Ansonsten Googele mal mit "Oberflächentechnik verchromen". Da findest Du einiges.

Gruß
josef

Thunderbolt
30.12.2003, 09:22
Da wär ich aus mehreren Gründen vorsichtig.

a) Das Verchromen von hochbelasteten Strukturen ist besonders wegen der Wasserstoffversprödung ziemlich kritisch.

Übrigens auch Verzinken, Vernickeln, Feuerverzinken und so.

Der TÜV lässt zum Beispiel Feuerverzinken von Autofelgen nicht zu.
Bei Teilen wie Motorradrahmen nur mit sauteurem Gutachten, meist waren die Rahmen vernickelt.
Mit einer aufwändigen Wärmebehandlung kann der Verchromer den Wasserstoff wieder entfernen.

Klar, Fahrräder haben keinen TÜV, aber halten sollte der Rahmen schon.


b) Verchromen erfordert eine 1a vorpolierte Oberfläche ohne Macken und Rostnarben, weil der Chrom anders als Nickel nicht einebnet.

Wenn es nicht eine echte Liebhaber-Raritäten-Sache ist, würde ich das Verchromen wegen der aufwändigen Vorarbeiten, Sicherheit und Preis lieber lassen. Lass ihn lieber lackieren oder pulvern.

CU
Ralf