PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 "schwierige" Polar Probleme für Insider



Herbert1963
07.06.2009, 18:02
Habe bei meinem CS 600 dieses Wochenende das zweite Mal folgendes "Phänomen" festgestellt. Ich fahre an einem anderen Startort (letztes Mal Südtirol und diesmal Großglockner) und verneine bei der automatischen Höhenkalibrierung. Dann starte ich und die Uhr zeigt alle Werte von Herzfreuenz bis Geschwindigkeit an. In der Software fehlt die Herzfrequenzkurve zur Gänze. Nur bei den Zwischenzeiten ist der aktuelle Puls angeführt. Der Durchschnittspuls für den Teilbereich wird allerdings mit Null angegeben. Auf der Uhr kann ich nachsehen und dort sind alle Daten gespeichert. Das war in Südtirol an zwei Tagen und diesmal auch an beiden Tagen so. Zu Hause funktioniert alles prächtig. hab die Dateien mehrmals hochgeladen und auch ein Freund hat sie bei ihm hochgeladen.Er hat ebenfalls keine Herzfrequenz vorgefunden, obwohl die Daten auf der Uhr gespeichert sind. Kennt jemand dieses Problem ???

Zweites Problem. Bei paralellem Betrieb von speed und Trittfrequenz fällt die Trittfrequenz jedesmal aus wenn sie ca. auf 60 kommt (alos am Berg). Dachte zuerst, das ist weil ich beide Sensoren am HR atte. Habe jetzt den Seed wieder vorne und es funzt auch nicht. Das Problem tritt auf, wenn anscheinend Rad- und Kurbelumdrehungen etwa gleich sind.
Gibt es da Lösungen. In der Ebene ab TF 65 funktioniert alles bestens.

Danke für Eure Tipps. Ich hoffe vor allem auf LUKE NRG :D

Herbert1963
08.06.2009, 12:48
Heute zu Hause hat wieder alles super funktioniert.
Denke der Fehlerauslöser ist die Ablehnung der automatischen Kalibirierung, obwohl das nicht sein dürfte !

Hat jemand ähnliche Erfahrungen und vor allem auch Probleme mit beschriebenenSpeed- und Trittfrequenz Probelmatik.

Herbert1963
09.06.2009, 07:38
Wo sind die Polar Experten. Fährt niemand Speed und Trittfrequenzsensoren.
Bei Trittfrequenz um die 60 und darunter fällt die Anzeige aus. Darüber funktioniert sie wieder.

Und das Mysterium, dass bei einzelnen Touren die Herzrequenzwerte nur auf der Uhr gespeichert werden aber nicht in der Software dargestellt sind - ist das auch noch niemandem passiert.

plexi32
09.06.2009, 08:00
Hi,

das mit der Trittfrequenz hatte ich noch nie, Ich würde evtl. mal den Magneten etwas besser positionieren und dann nochmal checken! Ich vemute der Tip, dass so niedrige Fequwenzen ehe nicht gut sind (von K3 mal abgesehen) nicht wirklich hilft ?! *sichschnellduckt*

Das Problem mit dem Ausfall der Hf-Daten am PC hatte ich auch schon vereinzelt, konnte aber nie die Ursacxhe lokalisieren. So schnell das Problem kam, so schnell ging es auch wieder. Kannst ja die Höhenthematik ausschliessen, indem du die Anfangshöhe erst im nachhinein am PC korrigierst. Bin mir im Übrigen auch nicht ganz sicher, ob das Problem an der 725X oder am CS 600 auftratt.

Herbert1963
09.06.2009, 09:02
Hi,

das mit der Trittfrequenz hatte ich noch nie, Ich würde evtl. mal den Magneten etwas besser positionieren und dann nochmal checken! Ich vemute der Tip, dass so niedrige Fequwenzen ehe nicht gut sind (von K3 mal abgesehen) nicht wirklich hilft ?! *sichschnellduckt*

Das Problem mit dem Ausfall der Hf-Daten am PC hatte ich auch schon vereinzelt, konnte aber nie die Ursacxhe lokalisieren. So schnell das Problem kam, so schnell ging es auch wieder. Kannst ja die Höhenthematik ausschliessen, indem du die Anfangshöhe erst im nachhinein am PC korrigierst. Bin mir im Übrigen auch nicht ganz sicher, ob das Problem an der 725X oder am CS 600 auftratt.

Magneten sind optimal positioniert. TF linke Kurbel linke Kettenstrebe SPEED rechts vorneGabel. Anders geht es kaum.

Zu K3 - Ich verspreche Dir, dass beim Bergfahren (zuletzt wieder gesehen beim Glocknerkönig) von den ersten 1000 mindestens 95 % im K3 Bereich herumeiern und viele die über 1:30 brauchen eine "Heldenkurbel" herumquälen.
Zu verpönt ist die Kompaktkurbel in seriösen Hobbyrennfahrerkreisen. Mich hätte deswegen meine TF besonders interessiert. Bin übrigens 50/34 mit 11-25 gefahren. Aber dazu vielelicht ein eigener Thread im Trainingsforum !

LukeNRG
09.06.2009, 14:57
Hi,
hab nur wenig Zeit, daher kurz:

zu dem "keine Herzfrequenz" Problem:

Achte bei der Datenübertragung darauf, dass Du wie folgt vorgehst:


CS600(X) in den IrDA Übertragungsmodus bringen und vor die IrDA Schnittstelle des PCs legen
Warten bis das IrDA Übertragungssymbol in der Taskleiste erscheint
Nun erst die ProTrainer 5 Software starten und auf einer der Übertragungsbuttons gehen


Hab noch nie von einem solchen Problem oder Zusammenhang zwischen Trittfrequenz und Geschwindigkeit gehört. Würde eher darauf Tippen, dass sich bei der Trittfrequenz Dein Rahmen verzieht und der Magnet nicht mehr Nahe genug am Sensor vorbei läuft... Was anderes kann ich mir nicht vorstellen... Klar ein defekt vielleicht noch, aber das wäre schon ein komisches Fehlerbild...

Gruß LukeNRG

Brunolp12
09.06.2009, 15:22
Wo sind die Polar Experten. Fährt niemand Speed und Trittfrequenzsensoren.
doch, aber noch nie Deine beschriebenen Symptome gehabt

Herbert1963
09.06.2009, 21:09
Heute habe ich einen interessanten Test gemacht. Bin von mir zu Hause (350 mH) auf einen Berg (1080 mH) gefahren. Dort habe ich die Polar Aufzeichnung beendet. Habe eine neue Messung gestartet und natürlich die automatische Kalibrierung auf 350 mH verneint.

Wie erwartet: Die erste Datei zeigt in der software auch die Herzfrequenzkurve. Die zweite Datei ist ohne Herzfrequenzwerte, obwohl sie während der Fahrt normal angezeigt wurden und auf der Uhr auch gespeichert sind. Das kann es doch nciht geben. Die Höheneinstellung kann sich doch nicht auf die Herzfrequenzdarstellugn in der Software auswirken ??

@Luke Das sich mein Pavo Rahmen an der Kettenstrebe so verwindet, dass der Magnet zu weit vom TF sensor entfernt ist, kann ich mir absolut nicht vorstellen. Ich werde demnächst versuchen mit ganz leichtem Gang und 50 Umdrehungen verwindungsfrei einen Hügel hochzufahren.

LukeNRG
09.06.2009, 21:38
@Luke Das sich mein Pavo Rahmen an der Kettenstrebe so verwindet, dass der Magnet zu weit vom TF sensor entfernt ist, kann ich mir absolut nicht vorstellen. Ich werde demnächst versuchen mit ganz leichtem Gang und 50 Umdrehungen verwindungsfrei einen Hügel hochzufahren.

Dafür brauchst Du doch keinen Berg! Zu Testzecken kannst Du auch entspannt im Flachen mit 8km/h und 50rpm dahin kriechen!

Konnte bei einem kurzen Test, Deine Erläuterung nachvollziehen. Werde es direkt am WE mit einem von den Polarjungs besprechen...

Gruß LukeNRG

Herbert1963
10.06.2009, 07:23
Konnte bei einem kurzen Test, Deine Erläuterung nachvollziehen. Werde es direkt am WE mit einem von den Polarjungs besprechen...

Meinst Du das Problem der Herzfrequenz ? Habe jetzt vorerst einmal die automatische Kalibirierung deaktiviert. Werde den Test am Berg jetzt wiederholen. Bzw. bin ich das WE in Flachau und da ist der Startort ohnhin auf 920 Meter.

TF versuche ich in der Ebene mit 50 Umdrehungen. Da war ich zu sehr auf den Berg fixiert. Natürlich geht es auch flach.

Herbert1963
11.06.2009, 06:45
Hi,
hab nur wenig Zeit, daher kurz:

zu dem "keine Herzfrequenz" Problem:

Achte bei der Datenübertragung darauf, dass Du wie folgt vorgehst:


CS600(X) in den IrDA Übertragungsmodus bringen und vor die IrDA Schnittstelle des PCs legen
Warten bis das IrDA Übertragungssymbol in der Taskleiste erscheint
Nun erst die ProTrainer 5 Software starten und auf einer der Übertragungsbuttons gehen


Hab noch nie von einem solchen Problem oder Zusammenhang zwischen Trittfrequenz und Geschwindigkeit gehört. Würde eher darauf Tippen, dass sich bei der Trittfrequenz Dein Rahmen verzieht und der Magnet nicht mehr Nahe genug am Sensor vorbei läuft... Was anderes kann ich mir nicht vorstellen... Klar ein defekt vielleicht noch, aber das wäre schon ein komisches Fehlerbild...

Gruß LukeNRG

An der Übertragung liegt es nicht, da ich die beiden Dateien des "Bergausflugs" gemeinsam übertragen habe. Die erste wird korrekt angezeigt. Die zweite (vom Berg nach Hause) ohne !!! Herzfrequenzwerte. Das "Mysterium" liegt in der automatischen Kalibirerung. Fehlbedienung und Einstellungen ausgeschlossen.

Das Kriechen auf der Ebene unter 60 TF probier ich heute aus.

cantor
11.06.2009, 13:23
Das Problem mit der "verschwundenen" Herzfrequenz kenne ich auch, konnte den Fehler aber bisher nicht lokalisieren.

Die beschriebene automatische Höhenkalibrierung hatte ich bei meinem letzten Aussetzer aber auch. Hier scheint es offensichtlich einen Zusammenhang zu geben.

Na, vielleicht gibts endlich eine Erklärung, ich bin gespannt!

Cantor