PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EDGE 705 Strecke zu lang



cbeinecke
11.06.2009, 16:33
Hallo Leute,

ich habe per Radroutenplaner 7.0 eine Strecke von Hungen (Mittelhessen) nach Wien geplant. 798 km. Die Strecke werden mein Freund und ich in 2 Wochen in ca. 30 Stunden fahren. Um die Daten auf meinen Garmin zu bekommen, habe ich nicht die Variante verwendet die Strecke direkt aus dem Radtourenplaner auf den garmin zu exportieren, sondern ich habe die Daten an Mapsource übergeben und von dort an den Garmin geschickt.

Wenn ich jetzt die Strecke auswälhle (Zieleingabe=>Gespeicherte Strecken) dauert es einige Minuten bis der Garmin fertig ist. Leider übernimmt der Garmin nur 718 km. Die restlichen 80 fehlen. Wenn ich aber die GPX Datei vom Garmin direkt (über den Laufwerksbuchstaben) in z.B. GoogleEarth lade, ist die Strecke vollständig. Die gesamte Strecke hat laut Mapsource 8209 Punkte.

Hat der GARMIN da irgendein Limit?
Ist es vielleicht doch sinnvoller die Strecke aus dem Radroutenplaner direkt an den GARMIN zu exportieren? Welche Einstellungen sind hier sinnvoll? Bisher habe ich damit nicht die richtigen Ergebnisse erreicht. Die Streckenberechnung bzw. Neuberechnung habe ich beim GARMIN deaktiviert, da die Strecke genau festgelegt ist und wir nicht abweichen dürfen/wollen.

Ich habe gerade entdeckt, dass im Display die Info erscheint "Route gekürzt".

Danke für Tipps.

Gruß

Carsten

peso
11.06.2009, 16:53
Die Streckenberechnung bzw. Neuberechnung habe ich beim GARMIN deaktiviert, da die Strecke genau festgelegt ist und wir nicht abweichen dürfen/wollen.

Dafür sind Routen auch nicht geeignet.

Erstelle einen Kurs (als CRS oder TCX) und kopiere die Datei nach x:/garmin/courses. Er läßt sich dann über Training --> Courses anwählen.

Kjuh
11.06.2009, 21:18
Das mach 'ich eigentlich auch immer so: Route auf MapSource planen und dann auf Edge übertragen. so bekomme ich schon vor der Abzweigung den Hinweis, dass ich jetzt aufpassen muss. Allerdings bin ich bisher noch nicht annähernd an die 700km 'rangekommen. Ich würde das Ding vermutlich auch nicht am Stück fahren (nicht ohne Langstreckentraining:rolleyes:), sondern in Etappen. Vermutlich gibt's da nicht so viele Anwender vom Edge, die das tun...

Lagrange
11.06.2009, 21:26
Hi,

ich würde die Strecke einfach in zwei oder mehr Teile gliedern und die dann jeweils laden. Das Teilen geht in Mapsource unter "Extras"->"Track teilen".

g

Holger

hokmann
11.06.2009, 21:42
ich verwende auch ausschließlich tcx. wenn es denn ne route sein soll, kannst du veruchen, die anzahl der trackpunkte durch glätten zu reduzieren.

das geht mit einigen tools wie gpsbabel oder über gpsies.

astra
12.06.2009, 09:26
Die Begrenzungen bei Garmin sind entweder 100 Wegepunkte oder der interne Speicherplatz. Vielleicht solltest du ein paar alte Dateien auf dem Ding löschen, oder die Karte auf die SD Karte auslagern.

i-flow
12.06.2009, 09:30
Hi,

ich würde die Strecke einfach in zwei oder mehr Teile gliedern und die dann jeweils laden. (...)
So war unser Track beim 600 km Brevet in Schleswig-Holstein auch eingeteilt.
Immer ein Track von Kontrolle zu Kontrolle. So ging es einwandfrei, die Streckenlaenge war ja fast vergleichbar.

LG ... Wolfi :D

Beast
12.06.2009, 10:12
Take that: Export von Kursen auf Garmin Edge und Forerunner 205/305 (http://www.die-herzogs.de/lauftreff/Strecke_in_Fr.pdf)

Beat
03.09.2009, 17:40
Die Streckenberechnung bzw. Neuberechnung habe ich beim GARMIN deaktiviert, da die Strecke genau festgelegt ist und wir nicht abweichen dürfen/wollen.

Carsten


wo wird diese funktion deaktiviert?
oder gibt es die funktion nur beim 705'er? (besitze den edge 605)

Blitzdings
03.09.2009, 18:02
In den Routingoptionen. Dort wo auch die Art der Wege (Hauptstr. etc) eingestellt wird.

Die Option gibt es m.W. aber erst ab Firmware 2.6.

hokmann
03.09.2009, 19:15
In den Routingoptionen. Dort wo auch die Art der Wege (Hauptstr. etc) eingestellt wird.

Die Option gibt es m.W. aber erst ab Firmware 2.6.

Genau.

Einstellungen -> Routing -> Neu berechnen -> "Bestätigen"/"Automatisch"/"Aus"

Steht bei mir auf "Aus" ;)