PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gore Hosen - Größenerfahrungen und Qualität



monoklonius
14.06.2009, 18:18
Hallo Leute,

fahre seit kurzem eine Gore Contest II. Bin vom Polster entgegen der Erwartungen super angetan, weich, nach vielen Kilometern erstmals ohne anschließendes Brennen trotzdem noch gut im Sattel.

Naja, bei meinen Maßen von:


Brust : 93cm
Taille: 81cm
Hüfte: 95cm

Tja, ich hab mal L bestellt und die passt auch super, M ist irgendwie im Schritt beklemmend eng.


Nach einigen Wochen aber nun hab ich das Gefühl, die Beinabschlüsse, die Träger und der Stoff in Bauchnabelgegend lassen "extrem" an Spannung nach. Hab bei Rose schon reklamiert und überlege gerade, ob ich mir eine andere Größe besorgen muss, um das künftig zu vermeiden. Hmm. Das Problem: Das Polster ist genial, die Nähte sind superweich und erstmals kein Gedrücke, Scheuern und Co.

Das Problem: Das Material von Gore scheint nicht der totale Brüller. Also Polster super, Material nicht so dolle......

Gibts bei den hochwertigeren und somit teureren Gores da Unterschiede? Ist die Größe überhaupt ok, die ich gewählt habe (L) ???